Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Sommenhardt, Bad Teinach-Zavelstein, Landkreis Calw, Baden-Württemberg

PLZ 75385

Friedhof: vierteilige Steinmauer in deren Mitte ein Steinkreuz steht. Zwei Steintafeln sind oben mit Helm und Lorbeer verziert. In den vier Tafeln sind die Namen der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege gewidmet.

Inschriften:

DEN GEFALLENEN UND VERMISSTEN
DER GEMEINDE SOMMEMHARDT
GEWIDMET

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers Reserv

BRAUN

Jakob

05.07.1890 Sommenhardt

10.05.1915 Bellewaarde

R.I.R. 248 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 08030 vom 06.08.1915

Musketier

BRAUN

Michael

1891 Sommenhardt

06-27.11.1914

I.R. 126 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 03630 vom 13.12.1914

BÜHLER

Karl

1896

1917

Reservist

BÜRKLE

Martin

1888 Lützenhardt

1914

R.I.R. 119 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 02106 vom 31.10.1914

Reservist

BÜRKLE

Ulrich

1887 Lützenhardt

1914

R.I.R. 119 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 02106 vom 31.10.1914 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 04190 vom 11.01.1915 bisher schwer verwundet, verstorben

DITTUS

Jakob

1895

1918

Ers Reserv

HARSCH

Jakob

12.11.1890 Kentheim

12.11.1914 bei Brzesziny , Russland

I.R. 125 3.Komp

Deutsche Verlustlisten 04899 vom 17.02.1915

KALMBACH

Christian

1895

1917

KECK

Friedrich

24.06.18?? Sommenhardt

Füs Rgt 122 7.Komp

Deutsche Verlustlisten 15011 vom 22.09.1916 vermisst Deutsche Verlustlisten 21515 vom 07.11.1917 bisher vermisst, gef

Pionier

KLEINBUB

Jakob

1894 Sommenhardt

29.01-08.02.1915

2.Res Pionier Kompanie

Deutsche Verlustlisten 05186 vom 09.03.1915

Gefreiter

LUZ

Johannes

Sommenhardt

gefallen

G.R. 119 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 08689 vom 10.09.1915, Name nicht auf der Tafel von Sommenhardt (Siehe Denkmal in Liebelsberg)

NOTHACKER

Johannes

1896 Sommenhardt

1916

I.R. 126 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 14930 vom 16.09.1916 infolge Verwundung verstorben

Musketier

PFEIFFER

Johannes

1892 (Alzenberg)

07.12-31.01.1915

I.R. 112 11.Komp

Deutsche Verlustlisten 04945 vom 20.02.1915 vermisst

Reservist

ROLLER

Jakob

12.09.1891 Sommenhardt

14.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare (Weichsel) Russland

I.R. 125 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 04497 vom 25.01.1915

SCHROTH

Gottlieb

13.11.1895 Lützenhardt

1917

Deutsche Verlustlisten 20610 vom 14.09.1917 infolge Krankheit verstorben

Musketier

SCHROTH

Johannes

19.05.1892 Lützenhardt

24.12.1915 in Bromberg , Provinz Posen

I.R. 125 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 11078 vom 21.01.1916 infolge Verwundung verstorben

Landsturm

SCHROTH

Martin

02.09.1890 Sommenhardt

01.03.1916 vor Ypern , Flandern

I.R. 125 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 11872 vom 03.04.1916, Name nicht auf der Tafel von Sommenhardt (Siehe Denkmal in Oberrreichbach)

SEYFRIED

Martin

29.03.1884 Lützenhardt

1917

Deutsche Verlustlisten 022122 vom 17.12.1917 schwer verwundet Deutsche Verlustlisten 22520 vom 21.01.1918 infolge schwerer Verwundung verstorben

UMNACHT

Jakob

03.05.1881 Sommenhardt

1918

Landw Inftr Rgt 120 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 30927 vom 03.09.1919, Name nicht auf der Tafel von Sommenhardt (Siehe Denkmal in Rötenbach)

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BLUMBERG

Edmund

1925

1944

vermisst

BLUMBERG

Eduard

1923

1943

BÖTTINGER

Otto

1923

1943

BRAATZ

Gustav

1905

1945

vermisst

BRAUN

Johannes

1920

1941

BÜHLER

Walter

1923

1942

BURKHARDT

Friedrich

1924

1944

BURKHARDT

Johannes

1914

1940

BÜRKLE

Friedrich

1912

1944

BÜRKLE

Johannes

1906

1944

vermisst

EHNIS

Friedrich

1922

1943

vermisst

EHNIS

Martin

1911

1945

EISENBLÄTTER

Friedrich

1899

1945

vermisst

GACKENHEIMER

Wilhelm

1907

1945

GÜNTHNER

Ernst

1918

1944

vermisst

GÜNTHNER

Gerhard

1922

1945

GÜNTHNER

Gottlieb

1930

1945

GÜNTHNER

Wilhelm

1916

1944

HAHN

Ehrenfried

1911

1945

vermisst

JAKOBEIT

Hermann

1900

1943

vermisst

KEPPLER

Kurt

1924

1944

KEPPLER

Otto

1921

1943

vermisst

KLAPPENECKER

Karl

1903

1945

vermisst

KUSTERER

Benjamin

1910

1945

LUZ

Christian Friedrich

1922

1944

vermisst

LUZ

Georg

1911

1944

vermisst

LUZ

Hans

1918

1945

vermisst

LUZ

J. Friedrich

1921

1945

vermisst

MAIER

Otto

1912

1943

MAST

Benjamin

1919

1943

MAST

Jakob

1910

1944

NIETHAMMER

Joh. Georg

1905

1944

PHIELER

Oswald

1917

1944

vermisst

RENTSCHLER

Christian

1916

1945

RENTSCHLER

Friedrich

1926

1944

vermisst

RENTSCHLER

Friedrich

1920

1943

vermisst

RENTSCHLER

Gottlieb

1919

1945

RENTSCHLER

Jakob

1922

1942

RENTSCHLER

Joh. Georg

1914

1944

vermisst

RENTSCHLER

Johannes

1920

1942

RENTSCHLER

M. Friedrich

1920

1942

REULE

Friedrich

1924

1943

RITTMANN

Joh. Georg

1903

1945

vermisst

ROLLER

Johannes

1903

1945

SCHÖNHARDT

Joh. Georg

1920

1942

SCHROTH

Emil

1909

1945

SCHWÄMMLE

Richard

1924

1943

STORZ

Johannes

1922

1943

WENTSCH

Johannes Fr.

1906

1944

ZOTZEL

Friedrich

1910

1944

vermisst

Datum der Abschrift: 01.11.2014

Beitrag von: Werner Lippke
Foto © 2014 Werner Lippke

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten