Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kirschhausen, Stadt Heppenheim, Landkreis Bergstrasse, Hessen

PLZ 64646

Unterhalb der Kirche steht eine Marmorsäule auf einem Steinpodest. Im Podest ist eine Namensplatte eingefügt. In der Mauer dahinter sind zwei weitere Namensplatten eingepasst.

Inschriften:

1870-71
DEN KOMMENDEN GESCHLECHTERN
ZUR NACHEIFERUNG

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Geburtsort

Bemerkungen

BANGERT

Gg.

Kirschhausen

Teilnehmer

BANGERT

Pet.

Kirschhausen

Teilnehmer

BRÄUER

Valent.

Erbach

Teilnehmer

FRITZ

Joh. Ad.

Kirschhausen

in Garnison

HELFERT

Pet. Ph.

Kirschhausen

Teilnehmer

HELFERT

Sim.

Erbach

Teilnehmer

HOHENADEL

Gg.

Sonderbach

Teilnehmer

HOHENADEL

Joh.

Sonderbach

in Garnison

HOHENADEL

Pet.

Sonderbach

Teilnehmer

JAKOB

Lor.

Walderlenbach

Teilnehmer

RITZ

Nik.

Kirschhausen

Teilnehmer

RÖHRIG

Fr.

Sonderbach

in Garnison

TRARES

Math.

Sonderbach

Teilnehmer

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

ANTES

Adam

1893

1915

ANTES

Johann

1886

1914

GIMPEL

Jakob

1878

1915

GRIESEMER

Nikol.

1883

1914

HELFERT

Adam

1883

1916

KNAPP

Georg

1897

1917

KNAPP

Johann

1898

1918

KOOB

Nikol. Aug.

1883

1915

LENHARDT

Johann

1891

1915

LENHARDT

Josef Ad.

1884

1918

LENSINGER

Nikol.

1888

1918

LOTZ

Wilhelm

1896

1916

vermisst

MAY

Simon Ernst

1896

1916

MENNE

Valentin

1895

1915

vermisst

MITSCH

Anton P.

1891

1916

RITZ

Adam

1886

1914

RÖHRIG

Philipp

1894

1915

SCHÄFER

Georg

1888

1914

SCHÄFER

Joh.

1888

1915

SCHÄFER

Joh. Ph.

1893

1915

SCHÄFER

Josef Ad.

1899

1918

SCHÄFER

Leander

1899

1918

SCHÄFER

Nik. Ph.

1894

1916

SUTHNER

Franz

1890

1917

ULRICH

Philipp

1896

1916

UNGER

Johann

1893

1915

vermisst

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gfr.

ANTES

Bruno

26.09.1924

00.08.1944 Wlossianski

Div. Res. (Füs.) Btl. 292, 1. Kp.

vermisst

ANTES

Hermann

1919

1944 Südsee

vermisst

ANTES

Karl

1921

1943

Gefreiter

BANGERT

Josef

21.09.1914

28.07.1944 Normandie

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 3 Reihe 12 Grab 460

BANGERT

Ludwig

1909

1942

BERNT

Franz

1913

1942

vermisst

BERTHELE

Alois

1911

1944

BRÄUER

Heinrich

1908

1945

Soldat

ENGELHARDT

Karl

15.08.1902

23.11.1945 Enclosure

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 30 Reihe 7 Grab 216

Obergefreiter

ENGELHARDT

Peter

06.04.1909

19.03.1945 Kgf. Rostow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rostow - Rußland

Obergefreiter

ENGELHARDT

Vinzenz

23.05.1915

16.06.1941 Sollum

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

FEICHTINGER

Wilhelm

1902

1944

FISCHER

Hans

1924

1943

GABER

Josef

1912

1941

GÖBELT

Paul

1925

1945

vermisst

GÖBELT

Walter

1927

1945

GUTHIER

Edmund

1922

1944

GUTHIER

Heinrich

1911

1944

GUTHIER

Josef

1901

1945

vermisst

HELFERT

Alfred

1924

1943

Obergefreiter

HELFERT

Karl

31.10.1910

15.04.1945 Raum Thiennberg-Fischhausen

JÖST

Johann

1924

1943

JÖST

Sebastian

1921

1943

vermisst

Obergefreiter

KLEIN

Hugo

24.04.1912

08.12.1942 Res.Laz. Przemysl

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Przemysl. Endgrablage: Block C Reihe 6 Grab 124

KODIM

Rudolf

1924

1944

KRAUS

Franz

1908

1943

KRAUS

Friedrich

1903

1945

vermisst

Obergefreiter

LENHARDT

Hansi

23.02.1914

22.04.1942 b. Cholm,16 km N.O. v. Pankoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Potschinok - Rußland

LERNBECHER

Hansi

1902

1942

vermisst

LERNBECHER

Hansi

1925

1943

Obergefreiter

LERNBECHER

Josef

22.11.1900

28.04.1945 i. Raum Kutscherau

LERNBECHER

Otto

1927

1945

vermisst

LULAY

Georg

1912

1945

vermisst

Gfr.

LULAY

Philipp

21.11.1908

00.01.1943 Sowjetunion

Gren.Rgt. 769, 5. Kp.

vermisst

Sold.

LULAY

Walter

15.09.1909

00.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 268, 14. Kp.

vermisst

LUSCHTINETZ

Rudolf

1914

1944

MITSCH

Leander

1919

1941

Oberkanonier

MITSCH

Ludwig Martin

14.09.1922

16.11. 1944 russ. Gef. im Donezgebiet

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lisitschansk - Ukraine

Unteroffizier

MITSCH

Rudolf

08.02.1915

06.08.1942 Wosskressenskoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wosk. / Gagarin - Rußland

NOVOTNY

Josef

1894

1945

PILZ

Emil

1904

1944

REINOLD

Gustav

1907

1942

Obergefreiter

ROTHERMEL

Alois

11.04.1921

19.08.1946 Lag. 7286, 4 Turba bei Reval, Estland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Turba Fdh. d. Lag. 286/4, Qua 7, Gr.2

ROTHERMEL

Franz

1920

1944

vermisst

ROTHERMEL

Jakob

1916

1945

SACHS

Johann

1909

1945

Sold.

SCHÄFER

Georg

18.09.1921

00.01.1943 Stalingrad

Jäg.Rgt. 227, 7. Kp.

vermisst

Obergefreiter

SCHMADERER

Josef

27.02.1910

05.06.1940 Bichancourt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 2 Reihe 18 Grab 1591

SCHNEIDER

Johann

1920

1942

SCHRANZ

Georg

1911

1944

SCHUBERT

Josef

1913

1942

Gefreiter

SEELIG

Erwin Jakob

15.12.1924

15.12.1944 Kgf. Lag. bei Lyssitschansk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lisitschansk - Ukraine

Ogfr.

SEELIG

Jakob

15.01.1902

00.04.1945 Österreich

Landesschützen Ers. u. Ausb. Btl. 8, I/8 – IV/8 Neustadt O/S Hohenstadt u. Mähr. Schönberg

vermisst

Uffz.

TRARES

Edmund

07.10.1918

00.01.1944 Leningrad

Gren.Rgt. 391, 12. Kp.

vermisst

OT-Mann

ULRICH

Jakob

06.05.1894

11.08.1944 Feld-Laz.

VOBIS

Heinrich

1913

1945

vermisst

WEIßNER

Max

1920

1945

vermisst

WOLF

Wilhelm

1909

1943

ZAPLETAL

Otto

1907

1944

vermisst

Unteroffizier

ZELLNER

Alois

14.07.1914

05.06.1942 Bir el Harmat Tr.V.Pl. I, 115

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2013

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten