Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Istanbul-Tarabya (Deutsche Kriegsgräberstätte), Türkei

Deutsche Kriegsgräberstätte im Istanbuler Stadtteil Tarabya auf dem Gelände der Sommerresidenz der deutschen Botschaft, terrassenförmige Anlage.
Untere Stufe: Relief eines sterbenden Soldaten und eines Engels mit Namentafeln zu beiden Seiten sowie abgestellte alte Originalgrabsteine von früheren Grabstellen.
Zweite Stufe: Namentafeln von Gefallenen, die im Osmanischen Reich fielen aber nicht geborgen werden konnten und von Gefallenen des 2. Weltkriegs, die an die türkische Küste gespült wurden, zwei Sammelgräber des 1. Weltkriegs sowie Gräber hochrangiger Persönlichkeiten wie Feldmarschall von der Goltz und zwei Botschafter.
Dritte Stufe: Hochkreuz und Reihen mit Einzelgräbern sowie Gedenktafel U-Boot UB 46

Inschriften:

Tafel Eingang:
Auf diesem Soldatenfriedhof ruhen 677 deutsche Soldaten 1914-1918, 1939-1945
(Namenstafeln)
Ferner ruhen hier weitere 62 unbekannte Gefallene.
1.Tafel zweite Stufe:
Zum Gedenken an deutsche Soldaten deren Gräber nicht geborgen werden konnten
(Namen 1. Weltkrieg)
2.Tafel zweite Stufe:
Hier ruhen 137 deutsche Soldaten des Krieges 1939-1945, die im Kampf gegen die Sowjetunion fielen. Das Schwarze Meer brachte sie an die Türkische Küste. Im September 1958 wurden die Gefallenen zur letzten Ruhe gebettet.
(Namen)
und 11 unbekannte Tote
3.Tafel zweite Stufe:
In einem gemeinsamen Grabe ruhen hier
(Namen 1. Weltkrieg)
Tafel dritte Stufe:
Zum Gedenken an die Besatzung des deutschen U-Bootes UB 46, gefallen im Schwarzen Meer am 7.12.1916
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg (Bestattete):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Kraftfahrer

ALT

J.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Stabsarzt

ARENDT

Franz

07.01.1916

auf Lazarett Schiff „Reschid Pasa“

Obermaat

ARNDT

Richard

23.07.1888

23.05.1914 in Pera

S.M.S. Goeben

bei Brand in Taskisla Kaserne, nicht auf großer Namenstafel

Gefreiter

AWISZUS

Albert

21.10.1888 Pahamonin, Tilsit

10.10.1918 Etappen Laz. Feneraki

1./I.R.146

an Schussverletzung

Ingenieur

BAAKE

26.08.1886

14.07.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Sergt. ?

BABACK

Karl

12.06.1891

01.12.1918 im Laz. Skutari

E.B.S. 5 ?

Sammelgrab 2

Ob.Heizer d.Ldst.

BACHHAUS

August

11.07.1874

02.07.1917 in d. Dardanellen beim Minensuchen

orig. Grabstein vorhanden, auch auf Gedenktafel für Nicht Geborgene

Gefreiter

BAGNIEWSKI

Bernhard

25.04.1916

Sergeant

BANACK

Karl Friedrich Max

12.03.1891 Steglitz

01.12.1918 Laz. Haidar-Pascha

Sammelgrab 2

Pion.

BARKOWSKI

Max

31.01.1898

05.12.1918 im Laz. Skutari

I.B. 51

Sammelgrab 2

Kanonier

BARMSCHEIDT

Julius

05.11.1918

Funker

BARTZ

Herbert (Gerhard)

Berlin

14.07.1916 im Dtsch. Krankenh.

Funker Abt. 151

an Ruhr

Utffz.

BAUER

Walther

14.08.1892

29.11.1918 im Laz. Skutari

A.Bau ?

Sammelgrab 2

Jäger

BECK

Leonhard

12.08.1898 Eschweiler

02.09.1918 Etappen Laz. Feneraki

4./Res. Jäg. Batl. 11

BECKER

Paul

07.05.1916

nicht auf großen Gedenktafeln

Pionier

BENDER

Christian

24.07.1917

Matrose

BENDIXEN

Malvin

Nebel, Amroden, Tondern

03.08.1917 im Goldenen Horn ertrunken

S.M.S. Goeben

Bootsunglück

Kraftfahrer

BERGEL

B.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Soldat

BERKHARDT

Richard

1914

ohne Angabe von Daten unter Einzel-Gräbern 2. Weltkrieg

Zim.Maat

BERNETT

Fritz

22.11.1914

Schiff „Nilüfer“

durch Untergang von Schiff „Nilüfer“

Torpedier

BETTAQUE

Rudolf

26 Jahre alt

07.05.1916 an den Dardanellen auf der „Nusret“

Minen Räum-Kommando

orig. Grabstein vorhanden, auch auf Tafel für nicht Geborgene

Marine-Stabsing.

BIELEFELD

Max

12.12.1865 Hongkong

26.07.1918 Konstantinopel

BISCHOFF

Otto

05.10.1917

Betriebsleiter

Gefreiter

BLEIBTREU

Georg

14.10.1918

Sammelgrab 1

Gefreiter

BLUHM

Alfred (Alfons)

Berlin

15.11.1918 im Deutsch. Krankenh.

an Malaria, zuerst bestattet Fdh. Feriköy

Kriegsreferent

BLUMENAU

Hermann

Hamburg

07.03.1917 im Deutsch. Krankenh. an Pneumonie

Kriegs-Minesterium

Bergwerksabt. d. Preuss. Kriegminesteriums

Gefreiter

BOCHOLTZ

Hermann Graf von

10.02.1887

18.07.1916 in Mossul am Tigris

Teilnehmer deutsche Militärexpedition

Ob.Heizer

BODE

Gustav

Bremen

20.08.1917 beim Schiff Goeben

S.M.S. Goeben

beim Baden ertrunken

Ob.Bäcker Gast

BODE

Hermann

Lichtenberg, Wolfenbüttel

26.12.1914 auf der Goeben

S.M.S. Goeben

durch Minenexplosion

Ldstm.

BODICH

Dan.

08.02.1877

30.11.1918 im Laz. Skutari

I.B. Schweidnitz

Sammelgrab 2

Ob.Heizer

BOHNDORF

Gustav

31.09.1892 Wehrstadt

18.07.1915 durch Minentreffer

S.M.S. Breslau

Musk.

BOHNEN

Mart.

29.06.1895

24.12.1918 im Laz. Skutari

I.Batl.701

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

BOLZ

A.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Gefr.

BORCH

Heinrich von d.

21.05.1892

29.11.1918 im Laz. Skutari

E.S.K.6b

Sammelgrab 2

Krankenwärter

BORDASCH

Walter

01.10.1918

Kraftfahrer

BORNEMANN

Carl

14.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Kraftfahrer

BOROWSKI

Wilhelm

05.11.1918

Sammelgrab 1

BOSOF

Eduard

15.09.1916

nicht auf großen Gedenktafeln

Unteroffizier

BOTEL

Otto W.

12.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Torp. Matrose

BRANDT

Joseph

16.08.1916

Oberbootsm. Maat

BREMER

Richard

20.09.1918

San.Sergt.

BRENDLE

Johann

03.06.1888

01.01.1919 im Laz. Skutari

Feldban. Mard.

Sammelgrab 2

Musketier

BRETERNITZ

Oskar H. O.

20.10.1918

Art.Ob. Matrose

BRILLA

August

18.03.1915 Dardanellen

Artillerie Fort Hamidie

zuerst bestattet bei Hamidie - Gallipoli

Matrose

BROCKMANN

Heinrich

22.12.1916

Kraftfahrer

BRUCHHOLZ

Reinh.

26.05.1874

10.01.1919 im Laz. Skutari

I Et.Kp.

Sammelgrab 2

Jäger

BRÜSEKE

August

03.04.1897 Lienen, Tecklenburg

01.09.198 im Etappen Laz. Feneraki

3./Res. Jäg. Batl. 11

auch auf Tafel für nicht geborgene Gefallene

Gefreiter

BUDDE

Karl

10.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

BUENFELD

J.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Musketier

BULLA

Lorenz

10.11.1918

Kraftfahrer

BUNGARTZ

Josef

06.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Ob.Heizer

BURGSCHAT

Franz

25.07.1916

U 38

Hob.Maat

BUSS

Hans

17.04.1917

S.M.S. Goeben

Schütze

BÜTTNER

Heinr.

1?.10.1896

31.12.1918 im Laz. Skutari

MG…7?2

Sammelgrab 2

Landsturm-Mann

CLEMENS

Johann

14.03.1899 Hunsborn, Olpe

05.07.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

Transp. Abt. Mil. Miss.

Bauchverletzung durch Unglück

Musk.

DAMS

Paul

21.??.1898

24.12.1918 im Laz. Skutari

I.R.146/7

Sammelgrab 2

Oberbootsm. Maat

DANKER

Hermann

07.11.1915 an Typhus

II. Matrosen Div.

Sonderkommando

Soldat

DANUSER

Matthäus

13.10.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Sold.

DANZOSCH

Im.

1886

21.02.1919 im Laz. Skutari

K.u.K. Honvet R. 29

Sammelgrab 2

Maschinen-Maat

DEISSLER

Josef

26.02.1917

II. Matrosen Div.

Matrose

DENDA

Gustav

28.07.1918

Musk.

DENGLER

Joh.

04.06.1898

30.11.1918 im Laz. Skutari

I.? 703

Sammelgrab 2

San.Gefr.

DENKEWITZ

Hermann

14.11.1918

Korporal

DENNIS

E.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Unteroffizier

DETERT

Fritz

15.11.1918

Musk.

DIERKS

Paul

27.10.1898

30.01.1919 im Laz. Skutari

I.R.146/6

Sammelgrab 2

Gefr.

DIETRICH

Georg

05.09.1888

14.03.1919 im Laz. Skutari

E..zug.. ?

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

DIETRICH

Max

29.10.1917

Sammelgrab 1

Sergeant

DISCHER

Richard

06.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

DISSMANN

Heinrich

02.08.1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Ob. Maschinen-Maat

DÖRING

Edmund Traugott

Sangershausen, Worbis

01.08.1915 auf der S.M.S. Goeben

S.M.S. Goeben

Im Krankenbuch S.M.S. Goeben ohne Angabe von Todesart

Soldat

DREWS

Rudolf

27.09.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Pfarrer

DUVEN

Heinr.

11.02.1873

18.02.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

DYRDA

Ignatz

01.02.1898

26.11.1918 im Laz. Skutari

K.K.O.?

Sammelgrab 2

Matrose

EBERT

Willi

04.07.1918

Kraftfahrer

EILER

J.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Feuerw. Mann

ERBEN

Vinc.

24.08.1887

19.01.1919 im Laz. Skutari

K.u.K.Haub.B.2

Sammelgrab 2

Ing.

ERLER

Ad.

01.12.1888

12.12.1918 im Laz. Skutari

Bagdad Bahn

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

ERPFF

Waldemar

Berlin

17.07.1918 im Etappen Laz. I, Konstantinopel, Kospoli

nicht auf großen Gedenktafeln, an Lungenentzündung, zuerst best. in Feriköy

Pionier

EUSTERWIEMANN

Heinrich

27.12.1916

Musk.

EWERTOWSKI

Bron.

10.04.1895

15.12.1918 im Laz. Skutari

I.R.146, M.G.K.

Sammelgrab 2

Leutnant d.R.

FABER

Wilhelm

03.02.1893

21.11.1918 im Laz. Skutari

D.E.S. Damas

Sammelgrab 2

Art.Matrose

FACK

Hans

30.12.1915 an Verw. gest.

orig. Grabstein vorhanden

Oberheizer

FAHR

Otto

06.06.1891

23.05.1914 in Pera

S.M.S. Goeben

bei Brand in Taskisla Kaserne, nicht auf großer Namenstafel

Landsturm-Mann

FELIX

Peter

28.08.1917

Gefr.

FISLAGE

Karl

27.03.1889

04.12.1918 im Laz. Skutari

E.S.K.6b

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

FITZKE

Paul

04.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Mil.Schlächt.

FRANKE

Alf.

21.10.1889

01.04.1919 im Laz. Skutari

F.Schlächt.184

Sammelgrab 2

Wehrmann

FRANKENHEIM

H.

07.08.1883 Düsseldorf

19.12.1918 im Hafen von Scutari

6.Ers.Abt.

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

FRANZ

Arthur

15.10.1918

Sammelgrab 1

FREIER

Erich

18.07.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Gefreiter

FRIEDERICZICK

Wilhelm

10.10.1918

Kraftfahrer

FRIEDRICH

Walter

14.03.1918

Matrose

FRÖHLING

Johann

08.08.1918

Gefreiter

FÜTTERER

Johannes

05.11.1882 Heiligenstadt

21.04.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

Eisenb. Sonder-Kdo.

an Typhus

Krankenwärter

GÄBLER

Erich

01.08.1895 Breslau

08.10.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

Mil. Miss.

an Lungenentzündung

Rot-Kreuz Schwester

GAGERN

Elisabeth von

06.08.1887

02.05.1916 Konstantinopel

„gestorben bei der Kriegspflege“

Matrose

GALLING

August

02.07.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Matrose

GALLING

August

02.07.1916

U. Mittelmeer

Matrose

GANTER

Josef

11.08.1917

II. Minen Such Di.

Ob.Heizer

GARBRECHT

Richard

Collin, Pommern

18.07.1915 im Schwarzen Meer

S.M.S. Breslau

durch Minenunglück

Hauptmann

GARKE

Rudolf

23.10.1874

02.05.1917 im Deutschen Krankenhaus

nicht auf großen Gedenktafeln, zuerst bestattet in Feriköy

Mil. Krankenwärter

GEBAUER

Bruno

Großenhain, Sachsen

08.06.1918 im Deutschen Krankenhaus

an Fleckfieber

Kraftfahrer

GEBHARDT

Karl

20.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Torp.Ob.Matr. d.R.

GEDRAT

Fritz

11.11.1886

02.07.1917 in d. Dardanellen beim Minensuchen

orig. Grabstein vorhanden, auch auf Gedenktafel für nicht Geborgene

Unteroffizier

GENZEL

Karl

22.10.1918

Sammelgrab 1

Matrose

GERK

Josef

18.08.1918

Musk.

GERLACH

Paul

26.10.1891

16.12.1918 im Laz. Skutari

Art.W. Damas.

Sammelgrab 2

Pionier

GERNETZKY

Otto

20.01.1917

Reiter

GESANG

Friedrich

02.11.1917

Kraftfahrer

GEUTHER

Paul

05.02.1897

06.01.1919 im Laz. Skutari

E.B.S.K.3.

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

GIMMLER

Reinhold

29.12.1918 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Flieger

GOLOMBECK

Eduard

12.10.1918

Sammelgrab 1

General Feldmarschall

GOLTZ

Colmar, Freiherr von der

12.08.1843 Bielkenfeld

19.04.1916 in Bagdad an Typhus

OB 6. türk. Armee

großes Ehrengrab, bei Lazarettbesuch infiziert

Kanonier

GÖTTERL

Philische

10.11.1918

Sammelgrab 1

Flieger

GÖTZE

Kurt

19.10.1918

Sammelgrab 1

Landsturm-Mann

GREIL

Franz

21.10.1918

Kraftfahrer

GRÖHN

Fritz Johann

Hamburg

24.07.1916 im Deutschen Krankenhaus

Kraftf. Kol. 507

an Typhus

Unteroffizier

GROSSE

Arno

13.01.1889

07.02.1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Matrose

GRUBER

Georg

Geesthacht, Hamburg

07.12.1916 im Schwarzen Meer bei Akbunar

UB 46

auch auf Gedenktafel für UB 46

Ob.Matrose

GUGAT

Johann

21.12.1916

Schiff „General“

Pionier

GUTO

Wilhelm

20.10.1918

Sammelgrab 1

GÜTZLAFF

Otto

23.12.1918 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Gefr.

HAAG

Gust.

03.04.1882

23.02.1919 im Laz. Skutari

E.S.K.6b

Sammelgrab 2

Vize Feldw.

HAARING

Kurt

17.08.1918 bei Canakkale

auch auf Tafel für nicht Geborgene, Flugzeugführer, im Luftkampf tödlich verw.

Kraftfahrer

HAAS

E.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Pion.

HAASE

Rudolf

16.04.1885

29.11.1918 im Laz. Skutari

E.S.K 6b

Sammelgrab 2

Gefreiter

HÄFNER

Heinrich

22.09.1916

Landsturm-Mann

HAGER

Ernst

20.10.1918

Fliegermaat Anw.

HALLER

Karl

18.02.1918

Gefr.

HAMMACHER

Gerh.

17.10.1894

01.12.1918 im Laz. Skutari

P…… 70

Sammelgrab 2

Gefreiter

HAMMERL

Stefan

13.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Ob.Heizer

HAMMERSCHMIDT

Georg

06.09.1915

Torpedo Flottille

Ob. Maschinen-Maat

HAMPEL

Paulus

07.12.1916 im Schwarzen Meer bei Akbunar

UB 46

auch auf Gedenktafel für UB 46

Heizer

HARTIG

Egon

Dresden

17.09.1916 auf der S.M.S. Breslau gestorben

S.M.S. Breslau

im Krankenbuch des Schiffes ohne Angabe von Todesursache

Unteroffizier

HARTMAIER

H.

20.02.1892

13.08.1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Heizer

HARTMANN

Emil

Rixdorf, Berlin

18.07.1915 im Schwarzen Meer

S.M.S. Breslau

durch Minenunglück

Utffz.

HARTWICH

Friedr.

29.01.1887

11.12.1918 im Laz. Skutari

Aferna 1701

Sammelgrab 2

Pionier

HASENBERG

Peter

13.02.1918

Sammelgrab 1

San.Vizefeldw.

HAUSSIG

Gerhard

26.05.1918

Laz. Inspektor

HAUSSMANN

Otto

29.10.1918

Ob.San.Maat

HEIDE

Wilhelm

31.10.1918

Ltnt.z.S.

HEILING

Peter

07.12.1916

Heizer

HEIM

Albert

Wüssow Randau, Pommern

18.07.1915 im Schwarzenb Meer

S.M.S. Breslau

Verlustliste Name HEIN, durch Minenunglück

Flieger

HEINDORF

Willy

07.09.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Gefr.

HEINTZEL

Ernst

13.11.1890

21.11.1918 im Laz. Skutari

E.B.S.K.5

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

HELBING

Julius

18.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Leutnant

HELLER

Hans G. W.

20.12.1892 Wolfenbüttel

18.07.1915 an Ruhr gestorben

R.F.A.R. 17

5. Dardanellen Armee

Mil. Bäcker

HENNIG

Ambrosius

Deutsch Kron, Westpr.

25.05.1918 im Etappen Laz. I, Konstantinopel, Kospoli

Feld Bäckerei

an Sepsis

Gefreiter

HENNING

Emil

04.11.1918

Sammelgrab 1

Matrose

HENTSCHEL

Fritz

01.07.1915

Torpedo Boot „Olga“

Ob.Ing.

HEPP

Wilhelm

09.10.1917

Türk. Torp. Flotille

Pionier

HERBERT

Georg

11.09.1916

Sammelgrab 1

Kraftfahrer

HERTH

Adam J.

24.12.1918 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Gefreiter

HERWIG

Louis

28.10.1918

Sammelgrab 1

Pion.

HEUTSCHKE

Rud.

31.10.1898

19.11.1918 im Laz. Skutari

E.B.S.K.11

Sammelgrab 2

Marine Kriegs-Gerichtsrat

HEYDECKE

Paul

Braunschweig

28.12.1917 im Deutschen Krankenhaus

Stab, Mittelmeer Div.

an Entzündung

Kraftfahrer

HEYSE

Otto

18.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Gefr.

HIERGEIST

Josef

22.05.1899

25.12.1918 im Laz. Skutari

F.Funk.Abt. 701

Sammelgrab 2

Leutnant

HILD

Rudolf

Aachen

10.11.1918 im Deutschen Krankenhaus

Flakschule St. Stefano

an Lungenentzündung, zuerst bestattet in Feriköy

Kraftfahrer

HILDEBRANDT

Martin

12.11.1918

Kapitän-Leutnant

HILGENDORFF

Fritz

24.04.1883 in Platzig, Pommern

08.03.1915 in Istanbul

nicht auf großen Gedenktafeln, gest. durch Selbstmord

Kanonier

HILTENSBERGER

Joh.

16.05.1890

07.12.1918 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Ob. Maschinist

HIRSCH

August

18.10.1918

Krankenschw.

HOF

Clara

09.10.1917

Sammelgrab 1

HÖFEK

Karl

19.08.1916

nicht auf großen Gedenktafeln

Kraftfahrer

HOFFMANN

Fritz

19.10.1918

Utffz.

HOGRÄFE

Friedrich

05.12.1895

01.12.1918 im Laz. Skutari

A.Flugpl. ?

Sammelgrab 2

Kr. Schwester

HOHENLOHE-INGELFINGEN

Marie Agnes, Prinzessin zu

27.09.1883 Koschentin, Lublinetz

17.05.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

Mil. Miss.

an Fleckfieber

Sergeant

HÖHNKE

Heinrich

20.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Telgr.

HÖLSCHER

Karl

15.11.1918

Vizefeldw.

HÖLZEL

Arno

02.11.1918

Sammelgrab 1

Pionier

HONATSCH

Ernst

13.12.1898

02.03.1919 auf Prinkipo

nicht auf großen Gedenktafeln

Ob.Heizer

HOPFE

Karl

07.10.1917 gestorben

S.M.S. Breslau

Feldint. Sekr.

HOPPE

Felix Friedrich

07.08.1890 Samter, Posen

10.10.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

A. Intendantur Jildirim

an Tuberkulose

Telegr.

HORNBERG

Julius

19.05.1895

11.11.1918

Ob. Artillerist

HUCK

Otto

15.08.1915 Dardanellen

9.Matr. Art. Abt.

Matrose

HÜNERMÖRDER

Paul

13.09.1916

Türk. Torp. Flotille

Gefreiter

HUTH

Paul

19.10.1918

Gefreiter

HÜTSCH

Leo

21.11.1898 Schwarzenerden, Kassel

28.06.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

3./Geb. Art. Abt. I

an Lungenentzündung

Heizer

IGEL

Fritz

Zossen, Brandenburg

18.07.1915 im Schwarzen Meer

S.M.S. Breslau

durch Minenunglück

Musketier

IMIALKOWSKI

Josef

22.10.1918

Sammelgrab 1

Krankenwärter

JABLINSKI

Aug.

19.06.1891

29.12.1918 im Laz. Skutari

….ff.Am.

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

JAHN

Heinrich

12.10.1918

Matrose

JAMROSCZAK

Josef

22.07.1918

Gefreiter

JANSEN

Mathias

10.11.1918

Unteroffizier

JAUER

August

14.03.1918

Kanonier

JOCHUM

Friedrich

24.05.1892 Winterbach, Kreuznach

10.09.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

3./Geb. Art. Abt. I

nicht auf großen Gedenktafeln, an Typhus, zuerst bestattet in Feriköy

Gefreiter

JOLIVALT

Josef

05.09.1895 Kreuz

09.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Pionier

JOOS

Friedrich

11.10.1918

Sammelgrab 1

Fahrer

JUNG

Fritz

01.11.1918

Serg.

JUNGHANS

Rud.

06.10.1883

22.12.1918 im Laz. Skutari

Funk.Abt. Osm.

Sammelgrab 2

Pionier

JUSSENHOVEN

Josef

27.11.1916

Telgr.

KÄCKER

Ernst

14.06.1880

08.12.1918 im Laz. Skutari

A.N.P.1735

Sammelgrab 2

Musketier

KAHL

Heinrich

13.10.1918

Sammelgrab 1

Matrose

KALLINKE

Julius

02.09.1891

23.05.1914 in Pera

S.M.S. Goeben

bei Brand in Taskisla Kaserne, nicht auf großer Namenstafel

Kan.

KANALAS

Josef

15.10.1888

18.12.1918 im Laz. Skutari

K.u.K.Geb. A.R.6

Sammelgrab 2

Rittmeister

KANITZ

Konrad, Graf von

07.11.1883

26.11.1916 in Suleimanje, Mesopotamien

Garde du Corps

Untffz.

KANTWERK

Walt.

13.07.1895

27.12.1918 im Laz. Skutari

Fl. Abt. 503

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

KAPPELMANN

Detlev

Elmshorn, Krs. Pinneberg

26.06.1916 im Deutschen Krankenhaus

?.F.?. 101

an Ruhr

Ing.Asp.

KARKOWSKI

Wilhelm

07.12.1916 im Schwarzen Meer bei Akbunar

UB 46

auch auf Gedenktafel für UB 46

Ers.Res.

KÄRST

Willi

05.09.1890 Erfurt

27.03.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

Transp. Abt. Haidar P.

durch Selbstmord

Telegr.

KATZE

Heinrich

30.10.1918

Gefreiter

KAUFMANN

Arthur

Kl. Uschwitz, Danzig

25.11.1916 im Deutschen Krankenhaus

an Malaria

Pionier

KELB

Wilhelm

16.09.1915 im Rot-Kreuz Hospital Konstantinopel

Pionier Kommando

durch Sepsis

Pionier

KEVEL

Johannes

26.10.1916

Reservist

KILIAN

Johann

30.12.1918 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Gefreiter

KINDLER

Anton

11.10.1918

Sammelgrab 1

Kraftfahrer

KIRCHNER

Hans

02.11.1918

Bauaufs.

KIRSCH

Joh.

21.04.1880

27.11.1918 im Laz. Skutari

Mil.Miss. Kospoli

Sammelgrab 2

Sold.

KISS

Antal

1892

24.02.1919 im Laz. Skutari

K.u.K. Honved R. 29

Sammelgrab 2

Heizer

KLÄHN

Walter

10.12.1915

I.Min. Such Div. Bosporus II

bei Gefecht mit Zerstörern

Kraftfahrer

KLEINERT

Florian A. W.

15.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Ob.Funk Gast

KLITZKE

Richard

06.06.1890 Ziegeneff Zelgard, Pom.

11.06.1915 im Schw. Meer

S.M.S. Breslau

bei Gefecht mit russischen Kreuzern

Kraftfahrer

KLOCKNER

Rudolf

18.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Maschinist

KLOSE

Wilh.

28.02.1886

30.11.1918 im Laz. Skutari

E.B.S.K.11

Sammelgrab 2

Schütze

KLÜTER

Wilh.

28.07.1886

15.12.1918 im Laz. Skutari

I.R.146, M.G.K.

Sammelgrab 2

Musketier

KLUTH

Josef

28.10.1918

Sergeant

KNÜPFER

Willi

20.10.1918

Sammelgrab 1

Funker

KÖBEL

Otto

01.04.1897 Halberstedt

26.11.1918 im Laz. Skutari

Afunka. 1722

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

KOCH

Adolf

06.11.1918

Musketier

KÖHLER

Heinrich

Gladebeck, Göttingen

22.10.1918 im Rot-Kreuz Hospital Konstantinopel

keine Angabe zu Todesart

Matrose

KÖHLER

Heinrich

29.05.1916

S.M.S. „Goeben“

Bauinsp.Mstr.

KÖHLER

Wilhelm

20.08.1916

Musk.

KOLLE

Heinrich

02.10.1897 Holzerode

12.12.1918 im Laz. Skutari

I.R.146

Sammelgrab 2

Flugzeugf. (Leutnant)

KÖNIG

Friedrich Karl

Berlin

11.11.1915 im Deutschen Krankenhaus

Feldflieger Abt. Dardanellen

Todesart nicht lesbar

Kraftfahrer

KOSIEDOWSKI

Franz

19.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Leutnant zur See

KRAFT

Werner

06.11.1915 in Istanbul an Typhus

Marine Landungs Abt.

von der S.M.S. „Goeben“, in Gallipoli erkrankt

Vermessungs-Maat

KRAMATH

Paul (Emil)

Königsberg

08.10.1918 im Rot-Kreuz Lazarett Konstantinopel

an Fleckfieber

Ob.Matrose

KRAUSS

Friedrich

17.09.1893 Augsburg

11.06.1915 im Schw. Meer

S.M.S. Breslau

bei Gefecht mit russischen Kreuzern

Pionier

KREGGENFELD

Emil

09.10.1916

Pionier

KRENTZLIN

Rudolf

05.08.1915 im Deutschen Krankenhaus

2./Pion. R. 31

an Malaria

Maschinist

KROLL

Franz

Danzig

18.07.1915 im Schwarzen Meer

S.M.S. Breslau

durch Minenunglück

Ob.Matrose

KÜHN

Kurt

Grünberg. Preußen

28.05.1917 im Büyük Bend

S.M.S. Goeben

beim baden ertrunken

Pion.

KÜPERS

Josef

03.06.1892

02.12.1918 im Laz. Skutari

E.S.K.6b

Sammelgrab 2

Sergeant

KURZ

Wilhelm

24.02.1882

30.12.1918 im Laz. Skutari

I.B. Schweidnitz

Sammelgrab 2

Ob.Matrose

KUTNIK

Friedrich (Hinrich)

08.05.1915 Dardanellen

2.Matrosen Div.

lt. VdK Name KUDNICK

Pion.

KUTZ

Franz

22.04.1897

22.01.1919 im Laz. Skutari

E.B.S.K.11

Sammelgrab 2

Kanonier

LANGE

Heinrich

06.04.1894

05.12.1918 im Laz. Skutari

I.G.Zug.702

Sammelgrab 2

Musketier

LANGE

Richard

30.07.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

LAUB

Heinrich

20.10.1916

nicht auf großen Gedenktafeln

Major

LEGAT

Wilhelm von

19.09.1870

21.08.1914 in Konstantinopel

Deutsche Militär-Mission

nicht auf großer Namenstafel

Gefr.

LEHNER

Karl

03.05.1882

14.12.1918 im Laz. Skutari

M.G.K.703

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

LEHRMANN

Otto

10.12.1917 im Rot Kreuz Lazarett Konstantinopel

Ltg. d. Kraftf. Wesens

an Tuberkulose, Krankenbuch Name LEHMANN

Kanonier

LEIBOLD

Anton

18.11.1916

Militär Attache, Oberst

LEIPZIG

Erich von

15.01.1860 Magdeburg

28.06.1915 in Uzunköprü gest. durch Selbstmord

Deutsche Botschaft

Großes Einzelgrab

Jäger

LEISSE

Jonny Otto

19.09.1897 Moorfleth, Hamburg

02.09.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

4./Res. Jäg. Batl. 11

keine Angabe zur Todesart

Vizefeldw.

LENTSCH

Franz

20.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Kanonier

LENZ

Friedrich

05.09.1918

Sammelgrab 1

Gefr.

LIEBHART

Leop.

01.08.1892

18.11.1918 im Laz. Skutari

Ldst. Bez. Kp.

Sammelgrab 2

Funker

LIEBSCHER

Max

08.08.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Sekretär

LINDNER

Paul

Oldenburg

07.03.1918 im Rot-Kreuz Lazarett Konstantinopel

Deutsches Soldaten-heim Kstpl.

an Lungenentzündung

Matrose d.R.

LINKE

Arno

02.07.1917 in d. Dardanellen beim Minensuchen

orig. Grabstein vorhanden, auch auf Gedenktafel für nicht Geborgene

Jäger

LÜCK

Clemens

18.08.1918

Sammelgrab 1

Maschinen-Maat

LÜCKEN

Eduard

07.12.1916 im Schwarzen Meer bei Akbunar

UB 46

auch auf Gedenktafel für UB 46

LÜSCH

Wilh.

18.10.1895

22.01.1919 im Laz. Skutari

M.G.K. 601

Sammelgrab 2

Ob.Matrose

MACIRZYNSKI

Theodor

15.08.1890 Thorn, Posen

11.06.1915 im Schw. Meer

S.M.S. Breslau

bei Gefecht mit russischen Kreuzern

Oberleutnant

MACK

Erich

12.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

MALINOWSKI

Ludwig

13.11.1918

Sammelgrab 1

Russ. Inf.

MANIEN

Wasilie

11.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Sold.

MAREK

Josef

17.12.1918 im Laz. Skutari

K.u.K.Sold.

Sammelgrab 2

Unteroffizier

MÄRZ

Emil

24.08.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Unteroffizier

MEIER

Fritz

Hannover

02.08.1918 im Deutschen Krankenhaus

Dtsch. Et. Kdo. 4

nicht auf großen Gedenktafeln, an Lungenentzündung, zuerst best. in Feriköy

Flieger

MEIXNER

Ludwig Karl

12.10.1918

MENGER

Johann

27.09.1916

nicht auf großen Gedenktafeln

Krankenwärter

MERSCH

Armand

Mühlhausen, Elsaß

08.03.1918 im Rot-Kreuz Lazarett Konstantinopel

Mil. Miss. Kstpl.

an Fleckfieber

Utffz.

MERTENS

Johann

25.09.1891

25.11.1918 im Laz. Skutari

E.B.B.K. 34/48

Sammelgrab 2

Wehrm.

METT

Otto

21.07.1888

25.11.1918 im Laz. Skutari

Schütz.Kp. 701

Sammelgrab 2

Stabs Apoth.

MEYER

Georg

Eberswalde, Bez. Potsdam

04.07.1916 im Deutschen Krankenhaus

Mil. Miss. ?

an Cholera

Matrose

MEYER

Peter

07.12.1916 im Schwarzen Meer bei Akbunar

UB 46

auch auf Gedenktafel für UB 46

Kraftfahrer

MITTERMAYER

Michael

21.12.1883 Marquardsstein

07.12.1918 im Laz. Skutari

A.K.K.703

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

MOSER

Kaspar

23.08.1898 Koferwhede

25.11.1918 in Kgf. im Laz. Skutari

A.K.K.702

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

MUCKHOFF

K.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Vize Feldw.

MÜLLER

Fritz

28.07.1878

25.11.1918 im Laz. Skutari

A..kraft. Syrien

Sammelgrab 2

Sig.Maat

MÜLLER

Georg

08.12.1915 im Marmarameer gef.

Schiff „General“

zuerst bestattet in Bandirma

Kan.

MÜLLER

Georg

09.06.1896 Niederhatzkofen

10.12.1918 im Laz. Haidar-Pascha (im Laz. Skutari)

Bayr. Flkz.120

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

MÜLLER

K.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Schütze

MÜLLER

Karl

11.11.1895

11.12.1918 im Laz. Skutari

Ft.Salebek

Sammelgrab 2

Unteroffizier

MÜLLER

Lothar

23.10.1918

Sammelgrab 1

Wehrmann

MÜLLER

Oswald

01.03.1918

nicht auf großen Gedenktafeln

Gefreiter

MÜLLER

Paul

13.10.1918

Kan.

NAGGI

Johann

12.07.1888

20.12.1918 im Laz. Skutari

K.u.K.Haub. B.33

Sammelgrab 2

Pionier

NAHLER

Franz

24.01.1878

28.05.1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Ltnt.z.S.

NEILING

Peter

07.12.1916 im Schwarzen Meer bei Akbunar

UB 46

auch auf Gedenktafel für UB 46

Gefreiter

NELLES

Christian

16.01.1888 Köln-Riehl

12.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Gefreiter

NEUMANN

Johannes

26.12.1918 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Musketier

NEURATH

Jakob

08.11.1918

Kraftfahrer

NIEMANN

A.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Ob. Waffenmaat

NIPPELT

Fritz

13.04.1916

Militär Mission

Pionier

NOWACK

Anton

28.08.1918

Sammelgrab 1

Heizer

ÖDER

Paul

01.08.1918

Oberst

OPPEN

Gustav von

28.06.1867

31.10.1918 in Bozanti im Taurus

Kommand. Asienkorps

Sammelgrab 1, an Krankheit

Ob.Bäcker

OSTERKAMP

Friedrich

Wilhelmshaven

26.12.1914 auf S.M.S. Goeben

S.M.S. Goeben

nach Minenexplosion ertrunken

Ob.Matrose

OSWALD

Heinrich

20.01.1917

Schiff „General“

Pionier

OTTE

August

17.02.1918

Kraftfahrer

PAPE

Willy

30.09.1917

Sold.

PAUL

Paul

11.10.1897

04.12.1918 im Laz. Skutari

K.u.K.A. Geb.K.36

Sammelgrab 2

PAULUS

Dr. Hermann

16.08.1875 München

23.07.1918

Ob.Heizer

PECHMANN

Paul

Gr. Wierau, Schweidnitz

18.07.1915 im Schwarzen Meer

S.M.S. Breslau

durch Minenunglück

Res.

PETER

Hermann

02.09.1888 Mühlhausen

28.12.1918 im Laz. Skutari

I.R148 ?

Sammelgrab 2

Pion.

PETERSEN

Hugo

04.04.1888 Büdelsdorf

25.11.1918 im Laz. Skutari

E.B.S.K.3

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

PETERSEN

Markus

14.04.1888 Kiel

29.11.1918 im Laz. Skutari

K.K.A.

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

PEUSER

Walter

Magdeburg

23.06.1918 im Deutschen Krankenhaus

Nachschub Staffel

an Fleckfieber

PHETRIE

Ludwig

20.10.1916

nicht auf großen Gedenktafeln

Kraftfahrer

PICK

Oskar

18.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Sergeant

PINKLE

Heinrich F.

12.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Radfahrer

PIPPEL

Arno

11.10.1918

Gefr.

POERSCHKE

Hermann

03.11.1891

16.12.1918 im Laz. Skutari

I.R.146

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

POLOK

Fritz

06.04.1917 im Deutschen Krankenhaus

an Krankheit

Pionier

POSER

Josef

10.11.1918

Unteroffizier

PREUSSNER

Louis (Ludwig)

10.04.1888 Hölle, Bayern

29.05.1916 im Deutschen Krankenhaus

Flieger Abt. San Stefano

16.05.1916 durch Flugzeugabsturz bei San Stefano verwundet

Utffz.

PUNDSCHUH

Karl

03.11.1871

22.12.1918 im Laz. Skutari

I.R.74/II

Sammelgrab 2

Offz.Stellv.

QUERLE

Aladar

16.10.1918

Telegr.

RAABE

Oswald

08.10.1896

01.12.1918 im Laz. Skutari

Telegr.Abt. Kl.Asien

Sammelgrab 2

Art.Matrose

RADAU

Wilhelm

18.03.1915 Dardanellen

Artillerie Fort Hamidie

zuerst bestattet bei Hamidie - Gallipoli

Gefreiter

RAHN

Heinrich

01.04.1898 Elbenrod, Alsfeld

02.09.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

1./Res. Jäg. Batl. 11

Sergeant

RANTZ

Heinr.

12.01.1891

24.11.1918 im Laz. Skutari

I.B. Schweidnitz

Sammelgrab 2

Unteroffizier

REICHARDT

Josef

01.11.1918

Sergeant

REICHENBACH

Heinrich

26.10.1890 Mannheim

27.12.1918 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

REICHERT

Karl

nicht auf großen Gedenktafeln, gefallen 1. oder 2. Weltkrieg?

Kanonier

REINSCHMIDT

Ernst

12.01.1898

07.12.1918 im Laz. Skutari

Fuss …?

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

REITER

Dardanellen

Utffz.

RIECKMAYER

Heinr.

22.01.1883

24.12.1918 im Laz. Skutari

T….?

Sammelgrab 2

Korporal

ROBERT

John

17.10.1918

Sammelgrab 1

San.Gefr.

RODE

Alfred

20.01.1886 Deutsch Kron, Westpr.

01.08.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

Hilfslaz. Zug 16

Flieger

ROGLER

Hans

30.08.1898 Gefrees

19.11.1918 im Laz. Skutari

Flieg.Abt. 304

Sammelgrab 2

Hauptmann

RÖHLFING

Hans

Raven, Westphalen

11.12.1916 im Deutschen Krankenhaus

Irak Gruppe

an Lungenentzündung

Kapitän-Leutnant

ROHRSCHEIDT

Erik Freiherr von

01.08.1889

01.07.1918 im Laz. Sewastopol

U 42

Kommandant von U-Boot U 42

Kanonier

ROHWEDDER

Karl

06.10.1917

Sammelgrab 1

Vizefeldw.

ROMANOWSKI

Otto

20.10.1918

Gefreiter

ROTHFUSS

Ludwig

10.10.1918

Sammelgrab 1

Kanonier

RUCKHOFER

Josef

03.10.1918

Sammelgrab 1

Ob.Sign. Maat

RUDAT

Johannes

07.12.1915

Minenleger „Intibah“

bei Gefecht mit U-Boot

Artl. Mt, d. S.F.

RUDOLPH

Adolf

11.11.1884

02.07.1917 in d. Dardanellen beim Minensuchen

orig. Grabstein vorhanden, auch auf Gedenktafel für nicht Geborgene

Matrose

RUNCKE

Paul

12.07.1916

Dampfer „General“

Kraftfahrer

RUTZINGER

Josef

27.08.1917

Sammelgrab 1

Sergt.

SACHERT

Paul

05.02.1891

19.11.1918 im Laz. Skutari

I.R.145/5

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

SANDNER

Bruno

07.10.1918

Sammelgrab 1

Flieger Matrose

SASS

Wilhelm

18.12.1892 Apenrade

18.07.1918 Dardanellen

auch auf Tafel für nicht geborgene Gefallene!

Lnt.z.S.d.R.

SCHAFER

Rupert

16.09.1888

02.07.1917 in d. Dardanellen beim Minensuchen

Minen-Räum Kommando

orig. Grabstein vorhanden, auch auf Gedenktafel für nicht Geborgene

Sergeant

SCHÄFER

Gottlieb

13.10.1918

Pion.

SCHALK

Johann

13.06.1895

02.12.1918 im Laz. Skutari

M.W.Komp. 70

Sammelgrab 2

Gefreiter

SCHAPPE

Heinrich

11.11.1918

Ltnt. d. R.

SCHÄTZLEIN

Dr. Paul

27.05.1917

I. Minen-such Div.

Funker

SCHECKER

Otto

09.10.1918

Sammelgrab 1

M. Schl.

SCHEFFLER

Paul

02.08.1896

05.12.1918 im Laz. Skutari

Art. Werkst. Damas.

Sammelgrab 2

Schütze

SCHEIDT

Wilhelm

24.07.1917

L.M.G. Ausb. Kdo

in St. Stefano

Kapitän-Leutnant

SCHELLING

Karl

28.05.1915

nicht auf großen Gedenktafeln

Ob.Maschinen-Maat

SCHEUBLE

Ernst

28.09.1916

Hafenfl. Bosporus

Gefr.

SCHIEWECK

Gust.

22.12.1887 Salpia

28.11.1918 im Laz. Skutari

A.K.K.711

Sammelgrab 2

Art.Matrose

SCHILDHAUER

Erich

18.03.1915 Dardanellen

Artillerie Fort Hamidie

zuerst bestattet bei Hamidie - Gallipoli

Kraftfahrer

SCHILLING

Walt.

19.04.1898

27.11.1918 im Laz. Skutari

K.K.A.

Sammelgrab 2

Art.Ob.Maat

SCHILLING

Wilhelm (Albert)

Wristenroh, Wrichtenberg

21.01.1918 im Rot-Kreuz Lazarett Konstantinopel

2./III. Masch. Art. Abt.

an Fleckfieber

SCHLAMP

Herrmann

Pfaffen-Schwabenheim

16.09.1918 im Etappen Laz I, Konstantinopel, Kospoli

nicht auf großen Gedenktafeln, zuerst bestattet in Feriköy

Flieger

SCHMIDT

Erw.

13.10.1893

12.12.1918 im Laz. Skutari

A.Flugp.F.

Sammelgrab 2

Ob.Matrose

SCHMIDT

Franz

07.12.1915

Minenleger „Intibah“

bei Gefecht mit U-Boot

Unteroffizier

SCHMIDT

Hans

21.10.1918

Leutnant d.R.

SCHMITT-ALTHERR

Rudolf

21.05.1897

08.12.1918 im Laz. Skutari

St.d.D.M.B. Kospoli

Sammelgrab 2

Matrose

SCHNEIDER

Peter Valentin

03.09.1914

nicht auf großen Gedenktafeln

Pion.

SCHOFER

Adolf

20.01.1898 Uszkowia

18.12.1918 im Laz. Skutari

Pion.Kp. 205

Sammelgrab 2

Vizefeldw.

SCHOPHOFF

Wilhelm

05.08.1892 Kirchberg

21.11.1915

Dt. Art. Kdo. Türkei

Jäger

SCHÖPPE

Karl

02.09.1896 St. Gangloff, Rhoda

09.08.1918 im Etappen Laz II, Konstantinopel, Fernaki

1./Res. Jäg. Batl. 11

nicht auf großen Gedenktafeln

Sergeant

SCHRAGE

August

05.11.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Gefreiter

SCHRECK

Heinrich

18.11.1918

Gefreiter

SCHULTE-KELLINGHAUS

Johann

24.09.1918

Sammelgrab 1

Feldwebel

SCHÜTZ

Otto

15.04.1917

Kraftwagen Park

Konstantinopel

Kraftfahrer

SCHWANZ

August

03.08.1892 Eisenach

20.12.1918 im Laz. Skutari

Aferna1701

Sammelgrab 2

Pionier

SCHWARZMANN

Adolf

06.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Gefr.

SCHWITZKI

Hermann

11.09.1887

08.12.1918 im Laz. Skutari

E.S.K.69

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

SEIDE

Erich

18.08.1898

21.12.1918 im Laz. Skutari

A.K.P.751

Sammelgrab 2

Gefreiter

SEILER

Arno

04.10.1918

Sammelgrab 1

Kraftfahrer

SEIM

F.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Matrose

SEITZ

Engelbert

23.02.1893 Kaufbeuren

11.06.1915 im Schw. Meer

S.M.S. Breslau

bei Gefecht mit russischen Kreuzern

Vize-Wachtmeister

SEYFFERTH

Walter

13.02.1889

04.01.1919 in Prinkipo

nicht auf großen Gedenktafeln

Gefreiter

SIÄNEN

Clemens H,

06.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Gefreiter

SIMON

Vinzent

03.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

SISKA

Gustav

24.10.1897 Fürstenwalde

05.01.1919 im Laz. Skutari

Sammelgrab 2

Kraftfahrer

SKLENSKY

J.

1917

nicht auf großen Gedenktafeln

Gefreiter