Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ihleburg, Stadt Burg, Landkreis Jerichower Land, Sachsen-Anhalt

PLZ 39288

Denkmal 1. Weltkrieg, abgestufte Sandsteinstele mit eingelassener Namenstafel, gekrönt von einem Eisernen Kreuz; Denkmal 2. Weltkrieg, Findling mit angebrachter Namenstafel; Gedenken für die Gefallenen des 1. Weltkriegs auf der Empore der Kirche, direkt unter der Orgel; Gedenken auf Familiengräbern

Inschriften:

1. Weltkrieg (Vorderseite):
1914-1918 Zum Gedächtnis der im Weltkrieg Gefallenen
1. Weltkrieg (Rückseite):
Den Gefallenen zum Gedächtnis. Den Lebenden zur Anerkennung. Den künftigen Geschlechtern zur Nacheiferung.
2. Weltkrieg:
Zum Gedächtnis an Väter und Söhne aus Ihleburg die Opfer des 2. Weltkriegs wurden (Namen) Den namenlosen Opfern von Kriegsfolge und Gewaltherrschaft zum Gedenken.
Empore:
Aus der Kirchengemeinde Ihleburg fielen im Weltkriege 1914-1918

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Pionier

BARFUß

Ernst

01.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich 

BORGMANN

Hermann

24.03.1918

 

BRAUNSCHWEIG

Wilhelm

23.08.1915

 

EGGERT

Otto

30.04.1918 verm.

Musketier

FEHSE

Fritz

01.12.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

FEHSE

Otto

14.07.1916

GÜLDENPFENNIG

Paul

04.10.1914

Unteroffizier

HOFFMANN

Gustav

13.06.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Servon-Melzicourt - Frankreich

HOLZ

Gerhard

14.08.1915

LEPPER

Christian

29.07.1917 verm.

LEPPER

Erich

04.12.1917

Sergeant

LIERMANN

Wilhelm

26.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maissemy - Frankreich

Schütze

LORENZ

Friedrich

13.07.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Romagne-sous-les-Cotes - Frankreich

LÜDDE

Albert

28.01.1917 gest.

MEHLHASE

Hermann

07.09.1914

 

Gefreiter

MICHAEL

Wilhelm

18.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Monthois - Frankreich

MÜLLER

Otto

08.04.1919 gest.

PFENNIGHAUS

Otto

11.10.1915

REIMANN

Hugo

28.03.1918 verm.

SCHILDHAUER

Wilhelm

14.10.1918

SCHÖNDUVE

Walter

07.09.1914

TRIPPLER

Willi

12.10.1914

WACHHOLZ

Albert

20.10.1918 gest.

Landsturm-Mann

WESTERMANN

Wilhelm

28.12.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Origny-Ste.-Benoîte - Frankreich

Eesatz-Reservist

WUSTERHAUSEN

Albert

21.05.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Longuyon - Frankreich 

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BARFUß

Paul

BRAUNSCHWEIG

Paul

DANNIS

Fritz

DIECKMANN

Artur

DIECKMANN

Egon

Gefreiter

ENDERT

Erwin

20.06.1919 Hohenseeden

28.10.1941 Schelkowka

zusätzliche Daten von Familiengrab, Kriegsgrab bei Shelkowka / Moshajsk - Rußland

ENDERT

Georg

30.05.1921

01.03.1945 vermisst bei Kattowitz

zusätzliche Daten von Familiengrab, im Gedenkbuch des Friedhofes Laurahütte / Siemianowice – Polen verzeichnet

Gefreiter

GEßLER

Erich

13.10.1924 Ihleburg

10.12.1944 im Lager 7100 in Saporoshje

Kriegsgrab bei Saporoshje - Ukraine

Soldat

GLAS

Heinz

06.08.1926 Ihleburg

22.06.1944 in Cherbourgh

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes/Manche - Frankreich

HEINICKE

Otto

Gedenken auch auf Familiengrab

HEIß

Kurt

HEIß

Walter

ILGE

Ernst

KNEBEL

Heinz

KOSE

Paul

KRÜGER

Friedrich

KUMBIER

Martin

26.06.1926 Ihleburg

18.12.1944 in Ostpreussen

Grablage unbekannt

Gefreiter

MÄRZ

Herrmann

08.07.1920 Ihleburg

29.10.1941 bei Schelkowka

Kriegsgrab bei Schalikowo / Moshaisk - Rußland

MEBES

Paul

MEHLHASE

Otto

MOMBERG

Erich

MÜLLER

Erich

SCHMIDT

Friedrich

Gefreiter

SCHMIDT

Günther

19.05.1924

07.01.1944

zusätzliche Daten von Familiengrab

SCHULZE

Albert

THIEDE

Adolf

THIEDE

Paul

Oberschütze

THÜMMEL

Walter

23.01.1908 Ihleburg

15.04.1943 ostw. Kurnikoff, Ostroff

Kriegsgrab bei Kurnikow Ostrow - Rußland

VENDER

Helmut

WAHRENBURG

Erich

Obergefreiter

WANDERSEE

Theodor

19.01.1914 Ihleburg

23.09.1942 in Repnoje

Kriegsgrab bei Repnoje - Russland

WENSLAU

Paul

WÜRFEL

Paul

Für die Gefallenen des 1. Weltkriegs verzeichnet das Denkmal den genauen Todestag, auf der Empore der Kirche sind aber die vollen Vornamen angegeben. Das Denkmal für die Gefallenen des 2. Weltkriegs wurde erst im Jahre 2014 errichtet.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge:
www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.11.2015

Beitrag von: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2015 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten