Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Herrlingen, Gemeinde Blaustein, Alb-Donau-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 89134

Denkmal zwischen Wippingen und Herrlingen

Inschriften:

Hier wurde Gfm. Erwin Rommel
am 14.10.1944 zum Freitod
      gezwungen. Er nahm den
   Giftbecher und opferte sich,
       um das Leben seiner Familie
vor den Schergen Hitlers zu retten.

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Generalfeldmarschall

ROMMEL

Erwin

14.10.1944

 

Weitere Informationen: Erwin Rommel
und
http://de.wikipedia.org/wiki/Erwin_Rommel

Datum der Abschrift: 27.10.2015

Beitrag von: Ah
Foto © 2015 Ah

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten