Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bitburg, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Rheinland-Pfalz

PLZ 54634

Kriegerdenkmal in Form eines Gedenkturms auf der Kolmeshöhe, umrandet von der örtlichen großen Kriegsgräberstätte. Tafeln mit den Namen der Gefallenen und Kriegsopfer des 1. und 2. Weltkriegs im Rund des Turms angebracht

Inschriften:

Niemand hat größere Liebe denn die
dass er sein Leben lässt
für seine Freunde.
1914–1918
(Namen)
An unmittelbaren Kriegsfolgen gest.
(Namen)
1939-1945
(Namen)
Verm. 1942-1946
(Namen)
An unmittelbaren Kriegsfolgen gest.
(Namen)
Durch Bombenangriffe gefallene Zivilisten der Stadt Bitburg
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BACH

Jos. Ant.

19.09.1915

Musketier

BACKES

Heinrich

15.09.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Metz - Frankreich

Kanonier

BÄUMLER

Paul

18.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

Leutnant der Res.

BAUR

Friedr.

01.10.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hooglede - Belgien

BERGER

Fritz

06.10.1917

BIRRESBORN

Andr.

28.03.1918

BIRRESBORN

Joh. Peter

27.10.1915

BOCK

Josef

20.07.1916

Unteroffizier

BREUER

Joh. Peter

19.07.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

Unteroffizier

BUNGARD

Heinrich

07.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

CARPENTIER

Michel

31.08.1918

CHRISTIAN

Phil.

26.09.1914

Musketier

CLAESGENS

Franz

17.05.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel - Frankreich

Gefreiter

CLEMENS

Wilhelm

15.07.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cheppy - Frankreich

DUNKEL

Michel

26.09.1914

DUNKEL

Thod.

10.09.1915

Gefreiter

EISEN

Georg

10.04.1917 bei Ville aux Bois

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Soupir - Frankreich

Gefreiter

EMMERICH

Mathias

19.11.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Merles-sur-Loison - Frankreich

ENGELMANN

Julius

31.08.1916

FASSBENDER

Math.

14.09.1915

Wehrmann

FISCHBACH

Michael

07.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis - Frankreich

FLÖGEL

Emil

18.07.1916

FRANCOIS

Georg B.

02.11.1914

Unteroffizier

FRANCOIS

Karl

09.09.1916 bei Suville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville - Frankreich

FRANCOIS

Petr.

15.07.1918

GAERTRINGEN

Hiller von

26.08.1914

Unteroffizier

GARCON

Bernhard

03.11.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

Musketier

GARCON

Heinrich Michel

08.12.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny - Frankreich

GEORGEN

Andr.

27.08.1918

GERSDORF

Ant.

02.09.1915

GILLEN

Anton

25.02.1916

GILLEN

Christ.

07.02.1915

GILLEN

Joh.

20.12.1914

Kanonier

GILLEN

Johann Bapt.

10.11.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

GILLEN

Math.

03.08.1914

GILLEN

Philipp

10.11.1918

GILLEN

Theodor

06.09.1914

Grenadier

GLEES

Franz

15.01.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Annoeullin - Frankreich

GÖLZ

Mathias

10.09.1914

GÖLZ

Nikolaus

21.03.1918

Ersatz-Reservist

GRATES

Mathias

04.12.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

Feldwebel-Leutnant

HEIDEMANN

Friedrich

09.02.1877

30.05.1915 bei Arras

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich

HENNES

Bernh.

27.09.1918

HENNES

Mathias

09.09.1914

HENTGES

Jos.

02.06.1918

HESEMANN

Bernhard

25.05.1915

Hauptmann

HILDEBRAND

Peter Jos.

23.09.1864

08.08.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saarbrücken, Hauptfriedhof

HITSCH

Heinr.

03.01.1915

HOMMERDING

Joh.

15.07.1918

HOOR

Theodor

04.03.1915

HÜWELER

Pet.

15.10.1918

Musketier

JOSEPH

Josef

17.12.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich

KRIEG

Fritz

24.12.1916

KRONES

Wilh.

05.09.1916

Reservist

LANGENFELD

Theodor

27.04.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Servon-Melzicourt - Frankreich

Gefreiter

LAUB

Christian

07.11.1888

15.05.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel - Frankreich

Pionier

LEHNEN

Johann

24.12.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rembercourt-aux-Pots - Frankreich

LENZ

Franz

18.10.1918

LIMBOURG

Joh.

10.09.1917

LOCH

Ant.

10.11.1918

Musketier

LOEWEN

Franz

25.08.1894 Bitburg

20.04.1918 Bout Deville, Lazarett

Im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Lens-Sallaumines – Frankreich verzeichnet

LONIEN

Mathias

17.09.1916

Ersatz-Reservist

LORENZ

Josef

18.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Quesnoy-sur-Deûle - Frankreich

LÖWEN

Josef

28.12.1914

LUKAS

Albert

16.02.1915

MAYEN

Joh.Gottfr.

22.12.1915

METZDORF

Julius

30.07.1916

MEUNIER

Joh.

24.02.1915

MÜLLER

Hub.

01.07.1918

MÜLLER

Theod.

25.07.1916

NELS

Heinr.

15.05.1915

PELZER

Heinrich

30.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wilhelmshaven - Ehrenfriedhof

PELZER

Herm.

07.10.1917

PFEIFFER

Joh.

04.07.1916

PROBST

Adolf

04.10.1916

Unteroffizier

PÜTZ

Johann

19.10.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

PÜTZ

Max

18.07.1915

Wehrmann

REITER

Georg

04.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mangiennes - Frankreich

Musketier

ROHLES

Mathias

04.05.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lambersart - Frankreich

ROHLES

Theodor

22.05.1915

Musketier

SCHARDING

Mathias

25.12.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

Füsilier

SCHEUERN

Wilhelm

06.09.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Le Sourd - Frankreich

SCHILDGEN

Karl

27.04.1916

Gefreiter

SCHILLING

Josef

12.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

Ersatz-Reservist

SCHMITT

Friedrich

14.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Montaigu I. - Frankreich

Heizer

SCHMITT

Josef

22.06.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

SCHMITT

Marzellus

26.09.1914

SCHMITT

Peter

16.03.1915

SCHMITZ

Barthel

28.10.1918

SCHNEIDER

K.

09.02.1915

SCHRÖTER

Franz

16.09.1915

SOOMANN

Emil

07.04.1915

STAUDT

Bapt.

16.06.1915

Musketier

STEDEM

Peter

23.08.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Anloy-Heide - Frankreich

Musketier

WAGNER

Peter

22.11.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich

Ersatz-Reservist

WEBER

Jakob

28.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Avignon - Frankreich

WEBER

Johann

17.11.1916

ZIMMER

Adam

07.02.1916

ZIMMER

Heinr.

28.10.1918

ZIMMER

Mich.

28.01.1918

ZIMMER

Wilh.

19.02.1915

1. Weltkrieg (an Kriegsfolgen)

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

HEIDT

Nik.

00.11.1920

HEINEN

Wilhelm

20.10.1924

LEISEN

Joh. Bapt.

06.11.1920

LOCH

Heinr.

27.02.1919

MESSERICH

Dr. Rich.

04.01.1927

Grenadier

PELZER

Mathias

13.06.1919

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rembercourt-aux-Pots - Frankreich

REITER

Karl

20.04.1924

THIELMANN

Jak.

22.04.1919

WAGNER

Nik.

26.09.1919

WEIDES

Anton

13.06.1923

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARNOLDY

Peter

03.06.1944

Obergefreiter

BACH

Theodor

19.05.1922

24.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe - Frankreich

BACK

Paul

01.04.1940

Unteroffizier

BACKES

Wilhelm

18.06.1897

07.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe - Frankreich

Obergefreiter

BARES

Philipp Math.

02.11.1907 Bitburg

09.03.1944 bei Putki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schatkowo - Belarus

BARZ

Pet. Wilhelm

23.12.1944

Obergefreiter

BATTEUX

Gustav

03.10.1920 Bitburg

03.09.1944 Brest - Frankreich

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Ploudaniel-Lesneven - Frankreich

BATTEUX

Philipp

02.02.1945 verm.

BAUER

Edmund

17.05.1944

BAUER

Peter

22.10.1944

Unteroffizier

BAUES

Martin

30.10.1915 Korschenbroich

19.07.1943 in Perwomaisk

Kriegsgrab bei Perwomajsk / Donezk - Ukraine

BAUMANN

Mathias

22.02.1944

BAYERSCHEN

Heinrich Mathias

04.02.1943

Oberfeldwebel

BECK

Kurt Paul

26.11.1912 Stutzhaus

18.07.1941 in Pruschinka

Kriegsgrab am Nordausg. Pruschinka - Russland

BECKER

Wilhelm

10.03.1945

Grenadier

BIEWER

Alfred

05.03.1923 Bitburg

04.11.1942 südw. Rshew - Russland

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew

Gefreiter

BIEWER

Nikolaus

17.10.1921 Bitburg

15.08.1941 Feldlaz. 112 Churawitschi

Kriegsgrab bei Schurawitschi - Bearus

BIRRESBORN

Nikol.

10.03.1945

Gefreiter

BLUM

Nikolaus

15.04.1908 Kassel

10.12.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Lommel - Belgien

BROSIUS

Georg

06.03.1945 verm.

BUCHEL

Klaus

21.01.1945 verm.

Oberleutnant

BÜNGER

Karl

18.01.1912 Bitburg

05.03.1943 Saborotnhje nordwestl. Lsurash

Kriegsgrab bei Nowo Alexandrowskaja / Witebsk - Belarus

Obergefreiter

BURGER

Math. Christof

08.08.1912 Bitburg

23.10.1943 südöstl. Romaschki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräber-stätte Kiew - Ukraine

BURSELBACH

Michel

25.04.1945

CAPLAN

Hub.

14.09.1944 verm.

CLEMENS

Johann

15.05.1945

CONRADY

Joh. B.

00.01.1945 verm.

DENNENWALDT

Peter

04.06.1907

06.06.1944 verm. bei Danzig

im Gedenkbuch des Friedhofes Danzig / Gdansk – Polen vermerkt

DIETZ

Matthias

13.10.1944

Unteroffizier

DILLENBURG

Karl

21.08.1916 Bitburg

16.07.1944 Manneville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ranville - Frankreich

DITTGEN

Martin

31.12.1945 verm.

DREISER

Johann

29.03.1907

17.02.1944 verm.

im Gedenkbuch Friedhof Kiew – Ukraine vermerkt

Obergefreiter

DREISER

Josef

28.05.1909 Bitburg

04.08.1944 Saint Lo

ruht auf Bitburg - Gemeindefriedhof

Obergefreiter

DREISER

Wilhelm Christof

03.06.1923

08.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn - Niederlande

DÜPONT

Johann

25.09.1902 Lascheidorhof

18.12.1945 a. Transport nach Kragujevac, Jugosl.

Kriegsgrab bei Kragujevac - Serbien

EHRHARDT

A. Walt.

20.08.1944 verm.

EHRHARDT

Art.

20.08.1944

Obergefreiter

ELSEN

Johann Gottfried

21.11.1913 Bitburg

07.10.1943 in Kusminitschi

Kriegsgrab bei Dolgij Moch - Belarus

ELSEN

Nikolaus

29.08.1945

ENDERS

Helm

07.06.1940

ENDERS

Math.

05.06.1940

Feldwebel

EPPER

Hans

17.12.1915 Bitburg

13.05.1942 in Dimitrowka

Kriegsgrab bei Dimitrowka / Tschutowo - Ukraine

Obergefreiter

EPPER

Peter

04.02.1907 Bitburg

14.12.1945 in Bor, Kgf. Lager 46

Kriegsgrab bei Bor - Serbien

EPPER

Phil.

00.01.1945 verm.

ERNST

Matth.

19.10.1944 verm.

ERSCHFELD

Jakob

20.11.1913

25.11.1943 verm. bei Shitomir

im Gedenkbuch des Friedhofes Kiew – Ukraine vermerkt

Obergefreiter

ESCHER

Adolf

28.02.1915 Rummenohl

09.08.1941 in Beswotki

Kriegsgrab bei Roslawl - Rußland

FISCHBACH

Adolf

00.08.1944 verm.

FISCHER

Josef

22.06.1944 verm.

FLOTZIGER

Xaver Jakob

05.11.1942

FLÜGEL

Hubert

26.03.1945

Unteroffizier

FLÜGEL

Josef

17.05.1915 Bitburg

11.04.1944 in Nowo Nikolajewka

Kriegsgrab bei Nowonikolajewka / Kertsch - Ukraine

Obergefreiter

FLÜGEL

Mathias

19.10.1909 Bitburg

23.09.1944 auf H.V.Pl. Tome

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki - Lettland

Grenadier

FRANCOIS

Christof

07.09.1924 Bitburg

07.01.1944 südl. Dnjeprowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Russland

FRANCOIS

Mathias

20.02.1920

14.10.1943 verm. bei Tscherkassy

im Gedenkbuch des Friedhofes Kiew – Ukraine vermerkt

Gefreiter

GARCON

Bernhard

17.01.1920 Bitburg

26.04.1942 in Ramuschewo

Kriegsgrab bei Ramuschewo - Rußland

Hauptmann

GARCON

Edmund

26.03.1916 Bitburg

11.02.1945 in den Wäldern bei Deutsch Krone

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Posen / Poznan – Polen verzeichnet

GARCON

Phil.

29.07.1944

GENSCHMER

Rich. Ernst

21.06.1940

Unteroffizier

GERTEN

Lorenz

20.01.1900

24.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano - Italien

Feldwebel

GIERTEN

Mathias

23.03.1920 Armont

12.10.1943 südl. Chodoroff

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Kiew – Ukraine verzeichnet

GILLEN

Ant.

19.06.1944 verm.

GILLEN

Georg Anton

09.02.1944

Gefreiter

GILLEN

Hubert

19.02.1923 Bitburg

13.11.1943 in Tamowka

Kriegsgrab bei Tomakowka / Saporoshje - Ukraine

GÖBEL

Joh.

20.10.1944 verm.

Unteroffizier

GOEBEL

Wilhelm

10.03.1917 Bitburg

09.03.1942 Behelfs. Feldlaz. 1, 582 in Shisdra

Kriegsgrab bei Shisdra - Russland

GOLUMBECK

Jak.

29.06.1944 verm.

Leutnant

GOLZ

Theodor

01.04.1905 Bitburg

02.04.1945

Tafel noch vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ibbenbüren

Schütze

GÖLZ

Friedrich

19.07.1923 Köln-Mühlheim

06.09.1942 in Michojewo

vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräber-stätte Rshew - Russland

Gefreiter

GRAF

Jakob

11.10.1907 Auwerbrück

08.04.1941 in Kato Nevropolion

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Nevrokop / Goce Delcev - Bulgarien

GRAMES

Johann Nikolaus

13.12.1944

GREWELING

Walter

26.03.1944

GRIMBACH

Aug. Friedrich

16.08.1944 verm.

Oberleutnant

GRIMBACH

Hans Robert

08.08.1914 Trier

19.03.1943 in Policki

Kriegsgrab bei Shisdra - Rußland

Haupt-Feldwebel

GUTH

Wilhelm

07.02.1913 Grossenritt

04.11.1944 im Kgf. Lager Armawir

Gedenken auf Steinblock auf Kriegsgräberstätte in Apscheronsk - Russland

HAASE

Karl J.

25.12.1944 verm.

HÄP

Ludwig

10.10.1943

Obergefreiter

HECKEMANNS

Nikolaus

12.11.1915 Bitburg

09.05.1945 in Jablonne

Tafel noch vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brno – Tschechische Rep.

HECKEROTH

Rud. Otto

22.11.1944

HEINEN

Eduard

17.01.1945

HEINEN

Klaus

01.02.1945 verm.

HEINEN

Mathias

13.07.1941

HEINEN

Willi

15.07.1944

HEITZER

Georg

16.10.1945 verm.

HENNES

Hub.

12.11.1941

HERFORT

Jan. Wil.

02.02.1943 verm.

HESS

Kurt Phil. Heinrich

23.03.1945

Gefreiter

HÖFFLER

Robert

09.02.1925 Bitburg

06.03.1945 auf H.V.Pl. Pottlitten

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Königsberg / Kaliningrad - Russland

HOFFMANN

Joh. Bernh.

31.12.1942

HOFFMANN

Johann

10.05.1942 verm.

HOFFMANN

Josef Sebastian

31.12.1943

HOOR

Jakob H.

30.01.1943 verm.

HOOR

Jakob Helm

22.01.1943

HUBO

Josef

19.12.1944 verm.

HUBO

Nikolaus

1944

HUBO

Wilh.

07.08.1944 verm.

HUSS

Hub. Bernh.

29.04.1944

Grenadier

HUSS

Nikolaus

18.06.1926 Bitburg

06.07.1944 in St.Marin d'Aubigny

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Marigny - Frankreich

Unteroffizier

JUNGGEBURTH

Karl Klaus

19.09.1918 Bitburg

18.10.1943 in Petrowsk

Kriegsgrab bei Petriwsk / Kiew - Ukraine

Unteroffizier

JUNGLEN

Nikolaus

27.06.1909 Kinheim

30.11.1941 in Wjasma

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Duchowschtschina - Russland

Unteroffizier

JÜRGENS

Dr. Josef

17.06.1903 Appelhülsen

21.12.1945 in Wittenberg

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Lutherstadt Wittenberg / Ehrenplan.

Unteroffizier

JUST

Anton

09.01.1911 Bitburg

16.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Inden-Altdorf - Deutschland

Gefreite

JÜSTER

Heinrich

16.12.1908 Metz

14.09.1942 westl. Barrikady

Kriegsgrab bei Alexandrowka b. Wolgograd - Rußland

JUTZ

Johann

24.03.1945 verm.

KALLE

Peter

02.11.1943

Gefreiter

KAPPES

Albert Jos.

11.03.1924 Bitburg

02.08.1944 in Brunisi

Kriegsgrab bei Stukolowo - Rußland

KEILEN

Emil

00.01.1945 verm.

KEILEN

Lorenz

15.01.1945 verm.

Gefreiter

KELLNER

Leodegar

06.11.1922 Simmern

21.07.1943 in Bulkakowo - Russland

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Kursk

Obergefreiter

KOCKELMANN

Jakob

11.11.1903 Pronsfeld

26.02.1945 im Feldlaz. (mot.) 181

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Heiligenbeil / Mamonovo - Russland

KOHL

Richard

00.03.1945

Gefreiter

KÖLCHENBACH

Wilhelm

01.07.1924 Bitburg

25.08.1944 in Pennfeld bei Brest

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Ploudaniel-Lesneven - Frankreich

KÖSTER

Heinz Anton

15.02.1944

Schütze

KOTZ

Mathias

20.06.1923 Bitburg

04.10.1942 in Brest-Litowsk

Kriegsgrab bei Brest-Litowsk - Ukraine

KRÄMER

Josef

03.03.1945

KRÄMER

Matthias

17.02.1944

KRÄMER

Walt.

06.12.1944

Unteroffizier

KREUTZ

Christian

08.02.1914 Enlenz

15.02.1943 in Pustroschka

Kriegsgrab bei Bol.Sasowo - Rußland

Stabsintendant

KUNDENREICH

Karl Heinz Franz

18.06.1912 Vordamm

10.02.1945 in Domslau bei Breslau

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Groß Nädlitz / Nadolice - Polen

Gefreiter

KURM

Hans Heinrich

19.04.1919 Bitburg

06.06.1940 in Guny

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Fort-de-Malmaison - Frankreich

LAMBERT

Nikolaus

24.06.1943

LAMBERTY

Hans

13.07.1943 verm.

Gefreiter

LAMBERTY

Johann

04.08.1924 Roedershausen

20.07.1943

Kriegsgrab bei Brusny - Rußland

LANGENFELD

Nikolaus

20.11.1941

LAUB

Franz

01.01.1940

Soldat

LAUB

Heinrich

20.02.1914 Bitburg

26.05.1942 in Dnjepropetrowsk

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Charkow – Ukraine verzeichnet.

LAUB

Mathias

25.05.1946 verm.

LEHNEN

Mathias

00.01.1945

LEINEN

Jan Theo.

04.01.1943 verm.

LEISEN

Servatius

17.08.1911

15.01.1945 verm. bei Heiligenbeil - Ostpreussen

im Gedenkbuch des Friedhofes Königsberg / Kaliningrad – Russland vermerkt

Obergefreiter

LICHTER

Theodor

26.12.1920 Herne

23.05.1943 in Rachmanino

Im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Duchowschtschina – Rußland verzeichnet

LOCH

Gustav

06.07.1944 verm.

LONIEN

Anton

14.01.1944

LONIEN

Peter

15.07.1943

Gefreiter

LONIEN

Theodor

29.01.1915 Bitburg

06.06.1940 in Laffaux

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison - Frankreich

LONIEN

Wilh.

24.08.1926

18.01.1945 verm. bei Schlochau

Gedenkbuch des Friedhofes Stare Czarnowo – Polen verzeichnet

LONIEN

Wilhelm

12.01.1910

22.06.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Bitburg-Gemeindefriedhof

MASSELTER

Johann

00.02.1945 verm.

Obergefreiter

MAYER

Karl Reinhard

10.07.1923 Bitburg

20.07.1943 H.V.Pl. Kamenz Dobryn Sanko.2, 31

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Kursk – Besedino - Russland

Grenadier

MAYER

Reinhard

12.10.1894 Bitburg

08.01.1945

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Mannheim-Neuer Ehrenfriedhof.

MEINCK

Wilh. Kurt

01.01.1944

MEUSER

Ludwig

18.09.1944 verm.

MEUSER

Ludwig

07.08.1944

MOHR

Johann Nikolaus

31.01.1945

MOHR

Nik.

04.03.1945 verm.

MOLZ

Otto

11.02.1945

Unteroffizier

MÜHLENBERG

Josef Wilhelm

27.10.1914 Düsseldorf

05.03.1942 im Feldlaz. 634 Pawlograd

ruht auf der Kriegsgräber-stätte Charkow - Ukraine

Major

MÜLLER

Ferdinand

07.10.1899

08.09.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Lommel - Belgien

MÜLLER

Ferdinand

14.02.1945

MÜLLER

Jos.

24.11.1942 verm.

MÜLLER

Karl Peter Quir.

00.07.1943

Obergefreiter

NEUMANN

Theodor

21.04.1903 Bitburg

09.01.1945 in Karlsbad

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Karlsbad – Tschechische Republik

NIEDER

Hub.

18.11.1944

Leutnant

OBE

Dr. Heinrich Rudolf

27.05.1902 Saarläutern

16.05.1944 im Fedlaz.179 m. Constanta

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Constanza - Rumänien

OLIVA

Jos.

13.01.1943 verm.

OTTEN

Johann

15.10.1945

Obergefreiter

PALZKILL

Heinrich

11.07.1923 Bitburg

02.12.1945 in Kgf. Lager in Kirow

Kriegsgrab bei Kirow - Russland

PELZER

Adam

29.11.1942

PELZER

Georg

04.01.1943 verm.

PETIT

Peter Helmut

31.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bensheim - Deutschland

PFEIFFER

Johann

03.01.1945

PFEIFFER

Math.

24.11.1942 verm.

Obergefreiter

PFEIFFER

Mathias

01.03.1905 Bitburg

13.05.1945 in Cilli , Esseg

Im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Celje – Slowenien verzeichnet

PINK

Hans

26.01.1944 verm.

PLEIN

Jakob

27.01.1945

POYER

Johann Franz

02.02.1945

Obergefreiter

POYER

Karl August

26.11.1910

02.08.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Andilly - Frankreich

Stabs-Wachtmeister

PUHLMANN

Fritz Karl

03.07.1910 Werder

13.02.1943 in Bogoduchow

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Charkow – Ukraine verzeichnet.

Obergefreiter

RÄTHLEIN

Alwin

17.09.1920 Trier

07.12.1945 Kgf. Lag. 7323, 18 Bolochowo Tula

Kriegsgrab bei Tula - Russland

Unteroffizier

RECKINGER

Bernhard

30.07.1915 Bitburg

28.06.1941 im Krgs. Laz. Iasi

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Iasi - Rumänien

Unteroffizier

REICHERTZ

Leonhard

13.02.1916 Zemmer

25.11.1943 in Koreni

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Berjosa - Belarus

REICHERTZ

Math.

00.04.1944 verm.

REIFER

Heinrich

00.10.1944

Obergefreiter

REIFER

Nikolaus

18.05.1897 Bitburg

19.08.1945 in Rivesaltes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux - Frankreich

Obergefreiter

REITER

Wilhelm

12.07.1921 Bitburg

00.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rheinbach - Deutschland

RINGELSTEIN

Felix

08.12.1942

ROTH

Erich Willibald

19.09.1942

RUSCHEPAUL

Will.

21.07.1914

15.07.1943 verm. im Mittelabschnitt

im Gedenkbuch Friedhof Duchowschtschina – Russland verzeichnet

Unteroffizier

SCHABO

Anton Hubert

27.07.1921 Bitburg

01.07.1942 auf Tr.V.Pl. II, 105 vor Sewastopol

Kriegsgrab bei Sewastopol - Ukraine

SCHEILZ

Michael

18.08.1941

Unteroffizier

SCHERWANG

Adolf

26.11.1916 Bitburg

15.12.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Elm, Ehrenfriedhof

Kanonier

SCHERWANG

Christof Richard

08.05.1923 Bitburg

26.09.1942 in Chadyshenskaja

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk - Russland

SCHERWANG

Mathias Emil

09.10.1944

SCHEUERN

Joh.

31.12.1945

SCHIEFERS

Mathias

07.02.1945 verm.

SCHILLING

Christof

29.10.1941

SCHILLING

Jos.

21.01.1944 verm.

SCHILLING

Nikol.

24.01.1945

Obergefreiter

SCHILLING

Nikolaus

05.10.1912 Bitburg

25.05.1945 im russ. Kgf. Lager Landsberg, Warthe

Tafel noch 21.01.1945 verm., ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Stare Czarnowo - Polen

SCHILLING

Peter

26.01.1944 verm.

SCHILZ

Heinz

19.06.1945

SCHIMMELS

Nikolaus

25.12.1944

SCHMIDT

Christian August

25.10.1943

SCHMIDT

Friedrich Wilhelm Rudolf

11.11.1944

Grenadier

SCHMITT

Christof

30.10.1922 Bitburg

11.10.1944 in Zeran

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Pulawy - Polen

SCHMITT

Fritz

01.11.1944

Gefreiter

SCHMITT

Johann

03.08.1916 Bitburg

05.06.1940 am Oise-Aisne Kanal

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison - Frankreich

SCHMITT

Karl

23.12.1944 verm.

SCHMITT

Mathias

03.02.1944 verm.

SCHMITT

Theo.

19.03.1943 verm.

SCHMITZ

Aug. Theo.

00.09.1944 verm.

Unteroffizier

SCHMITZ

Martin

03.09.1919 Bonn

27.10.1944 südw. Balozi

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus

Obergefreiter

SCHNEIDER

Albert

09.09.1919 Bitburg

03.09.1943 im Feldlaz. 23 mot in Smolensk

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka - Russland

SCHNEIDER

Annemarie

24.12.1944

SCHNEIDER

Heinrich

13.09.1941

SCHNEIDER

Helm.

24.12.1944

SCHNEIDER

Maria

01.04.1911

24.12.1944

geb. Mertes, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Trier-Pfalzel - Deutschland

SCHOMMER

Mathias

14.02.1892

26.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bitburg-Gemeindefriedhof

Obergefreiter

SCHRAMER

Wilhelm

19.11.1912 Bitburg

01.01.1945

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Schleiden-Kammerwall - Deutschland

SCHWARZ

Johann

01.10.1944

SCHWARZ

Peter

24.06.1944 verm.

SOBEK

Rudi

26.11.1921 Ditterbach

25.12.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte Bitburg-Kolmeshöhe.

STEDEM

Aug. Adolf

16.08.1944 verm.

STEDEM

Josef

12.11.1943

Gefreiter

STEDEM

Michel

16.08.1903 Bitburg

19.01.1942 in Toropez

Kriegsgrab bei Toropez - Rußland

STEDEM

Peter

00.03.1945 verm.

STOLL

Matth.

16.06.1942 verm.

STOLL

Pet.

24.08.1944 verm.

STRUPP

Jakob

19.03.1945

SURAND

Willi Franz

08.03.1944

Obergefreiter

THELEN

Anton

25.04.1920 Bitburg

31.08.1943 in Jakowlewo

Kriegsgrab bei Jakowlewo / Smolensk - Rußland

THELEN

Fritz

19.12.1944

THIEL

Nikol.

06.04.1945

THOLL

Gerhard

17.09.1912

15.01.1942 verm. in Russland

iGedenkbuch der Kriegsgräberstätte ‚Sologubowka vermerkt

Unteroffizier

THOME

Johann

10.11.1904

03.09.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Costermano - Italien

Obergefreiter

THOME

Karl

16.11.1911 Bitburg

20.03.1942 auf H.V.Pl. Michailowka

im Gedenkbuch der Kriegs-gräberstätte Wewastopol – Ukraine verzeichnet

THOMMES

Nik.

00.12.1944 verm.

THULL

Alfred

29.10.1944

WAGNER

Heinrich

11.02.1945 verm.

WAGNER

Jakob

28.10.1942

WAGNER

Jakob

23.10.1942 verm.

Leutnant

WAGNER

Johannes Peter

06.10.1918 Bitburg

26.06.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bitburg

WALGENBACH

Wilh.

28.10.1943 verm.

WALLENBORN

Heinrich

25.08.1944

WEBER

Hein.

17.02.1944 verm.

WEBER

Johann Math.

03.04.1945

WEBER

Jos.

25.12.1943 verm.

Feldwebel

WEBER

Theodor

26.08.1914 Rittersdorf

30.12.1942 in Stalingrad

im Gedenkbuch der Kriegs-gräberstätte Rossoschka – Russland verzeichnet

Grenadier

WEICH

Johann

03.11.1926 Bitburg

10.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe - Frankreich

WEILER

Anton

12.07.1919

05.01.1943 verm. in Stalingrad

Gedenken auf Steinblock auf Kriegsgräberstätte Rossoschka - Russland

Gefreiter

WEILER

Hubert

05.03.1925 Bitburg

29.08.1944 im Wald von La Lande

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in St. Desir-de-Lisieux - Frankreich

WEILER

Johann Niko.

15.07.1944

WEILER

Wil.

17.01.1945 verm.

WEILER

Willi

17.02.1944 verm.

WEINAND

Johann Heinrich

22.04.1924

10.12.1943 bei Tscherkassy

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Kiew – Ukraine verzeichnet

WERNER

Friedrich Ferdinand

22.06.1941

WILLEMS

Jos.

00.03.1944 verm.

WOITHE

Hans

00.10.1944 verm.

Oberfeldwebel

WÜSTEN

Ludwig

12.01.1916

25.04.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Pomezia - Italien

ZANDER

Nikolaus Heinrich

29.10.1944

Gefreiter

ZEHREN

Peter

09.07.1924 Bitburg

22.07.1944 bei Lubaczow

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Przemysl – Polen verzeichnet

ZEY

Wilh.

17.12.1944 verm.

Unteroffizier

ZIMMER

Franz

20.08.1911

26.09.1944

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Andilly - Frankreich

ZUNKER

Josef

30.10.1944 verm.

2. Weltkrieg (an Kriegsfolgen)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BÄUMLER

Peter

30.07.1946

BIRRESBORN

Clemens Johann

13.03.1947

FUCHS

Heinrich

00.01.1946

GERMESHAUSEN

Eduard

20.05.1949

GOERGEN

Ludwig Peter

25.02.1950

HEILENBACH

Nikolaus

21.06.1949

Schütze

KEILEN

Mathias

31.10.1908 Krautingen

05.02.1946 Schitomir Bahnhof in russ. Kriegsgefangenschaft

Kriegsgrab bei Shitomir - Russland

KINNEN

Markus

04.10.1949

Obergefreiter

KINNEN

Theodor

04.05.1912 Bitburg

24.04.1946 in Saratow an der Wolga

Kriegsgrab bei Saratow I - Rußland

KRIEGER

Herbert Horst

28.06.1946

OBERHEIDE

Otto

00.03.1946

PÜTZ

John.

00.03.1946

REICHERTZ

Mathias

19.03.1946

SCHMITZ

Herbert

23.01.1946

SCHNEIDER

Ludwig

02.03.1949

Obergefreiter

THOME

Friedrich

08.03.1906

19.03.1945 in Narwa, im Kgf. Lag. I

Kriegsgrab bei Narwa - Estland

WEBER

Josef

31.12.1945

WERNER

Karl

26.11.1946

ZIMMER

Michel

20.11.1945

2. Weltkrieg (Bombenopfer)

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BARTH

Barbara

24.12.1944

BARTH

Franz Julius

24.12.1944

BARTH

Jakob

24.12.1944

BARTH

Magdalene

24.12.1944

BARTH

Peter Joh.

24.12.1944

BARTHOLOMAI

Gertr.

25.12.1944

geb Schildgen

BARZ

Erberh.

23.12.1944

BARZ

Karl Heinz

24.12.1944

BAUER

Antoniette

19.12.1944

BAUER

Phil.

25.12.1944

BAUES

Elisabeth

25.12.1944

geb. Hermes

BAUES

Hans

25.12.1944

BILLEN

Anna

23.12.1944

geb. Schenzig

BRAND

Maria

25.12.1944

COENEN

Peter Josef

07.01.1945

CONRADY

Wilhelm

27.02.1945

DAHM

25.12.1944

geb. Illigen

EICHENAUER

Maria Luise

23.12.1944

EIFEL

Christine

25.12.1944

EIFEL

Genovefa

25.12.1944

geb. Butz

EIFEL

Margaretha

25.12.1944

EMMERICH

Gert.

24.12.1944

EPPERS

Jakob

29.03.1945

FLACK

Joh. Jos.

23.12.1944

FLÜGEL

Anna

25.12.1944

FLÜGEL

Maria

25.12.1944

geb. Müller

FRIES

Christine

25.12.1944

geb. Hontheim

GANSEN

Nikolaus

28.12.1944

GARCON

Agathe

25.02.1945

GILLEN

Michel

03.01.1945

GÖRGEN

Elisabeth

07.01.1945

geb. Theis

GÖRGEN

Eva

03.01.1945

geb. Heinen

GÖRGEN

Eva

25.12.1944

GÖRGEN

Maria

25.12.1944

geb. Garcon

GÖRGEN

Nikolaus

25.02.1945

HEIDT

Bernh.

25.12.1944

HEINEN

Elisabeth

24.12.1944

HEINEN

Erika Maria

24.12.1944

HEINEN

Magdalena

03.01.1945

HIRSCHER

Horst

25.12.1944

HOOR

Angela

03.01.1945

geb. Weiler

HOOR

Brigitte

03.01.1945

HUSS

Nikol.

24.12.1944

HUSS

Sus.

24.12.1944

geb. Ittenbach

ILLIGEN

Peter

25.12.1944

KINNEN

Margaretha

23.12.1944

geb. Schmitt

LAMBERTY

Anna

23.12.1944

LAMBERTY

Margarete

23.12.1944

geb. Mosnhausen

LAMBERTY

Wilh.

23.12.1944

MARLY

Julien

25.12.1944

MONZEL

Elise

25.12.1944

geb. Kauth

MÜHLENBERG

Klara

23.12.1944

geb. Krämer

MÜLLER

Elise

25.12.1944

MÜLLER

Magdalena

25.12.1944

MÜLLER

Moritz

25.12.1944

NEUMANN

Pet.

24.12.1944

NOSBISCH

Margaretha

25.12.1944

NÖSGES

Maria

25.12.1944

OSWALD

Eva

25.12.1944

geb. Schmitt

OSWALD

Lydia

24.12.1944

PALZER

Anna Katharina

25.12.1944

PLEIN

Josef

25.12.1944

PLEIN

Maria Elisabeth

25.12.1944

geb. Bietz

PLEIN

Ursel

25.12.1944

REUTER

Pet.

23.12.1944

RÖDER

Helene

25.12.1944

geb. Bruder

RÖDER

Hildegard

25.12.1944

RÖDER

Irmine

25.12.1944

RÖDER

Mathias

25.12.1944

ROSEN

Josef

31.12.1944

SCHIEFERS

Wilhelm

17.09.1944

SCHILLING

Barbara

25.12.1944

geb. Thielgen

SCHILLING

Nikolaus Mathias

25.12.1944

SCHIMMELS

Ehefrau

25.12.1944

SCHIMMELS

Nik.

25.12.1944

SCHLEXER

Käthe

25.12.1944

SCHLEXER

Maria

25.12.1944

geb. Bollendorf

SCHMITT

Angela

25.12.1944

geb. Thommes

SCHMITT

Johann

19.09.1944

SCHMITT

Margar.

23.12.1944

SCHMITT

Regina Mag.

25.12.1944

SCHMITZ

Nikolaus

25.12.1944

SCHWICKERT

Margaretha

25.12.1944

geb. Biewer

SCHWICKERT

Margaretha Susanne

25.12.1944

SCHWICKERT

Nikolaus

28.12.1944

STRAUCK

Hildeg.

25.12.1944

VENTER

Herm. Jos.

24.12.1944

VENTER

Katharina

24.12.1944

VENTER

Krimh.

24.12.1944

geb. Weiler

VERKOYER

Ferdinand

28.12.1944

WAGNER

Katharina

25.12.1944

WAGNER

Peter Paul

03.03.1945

WEBER

Hubert

03.01.1945

WEISSENBERG

Anna

28.12.1944

geb. Rhein

WEISSENBERG

Fritz

28.12.1944

WELTER

??

25.12.1944

geb. Heinen

WELTER

Johann

25.12.1944

WENZEL

Katharina

28.12.1944

geb. Mertes

ZILCH

Hans

03.01.1945

ZIMMER

Margaretha

25.12.1944

ZIMMER

Nikol.

25.12.1944

ZIMMER

Peter

23.12.1944

Der Gedenkturm für die Bitburger Gefallenen befindet sich auf der Kolmeshöhe und ist umringt von der Kriegsgräberstätte des 2. Weltkriegs. Da die Namenstafeln schon kurz nach dem Krieg angefertigt, wurden waren einige Schicksale noch nicht geklärt und als vermisst notiert, sind aber mittlerweile mit genauem Todesdatum beim VdK gelistet. Einige Soldaten sind auch mit (fast) exakt dem gleichen Namen und Datum einmal unter den Gefallenen und einmal unter den Vermissten notiert. Dabei handelt es sich wahrscheinlich um die gleichen Personen. Sie werden hier aber in beiden Versionen belassen. Da leider nur die Todesdaten angegeben sind konnten viele der Namen (vor allem mit den ungenauen Vermisstendaten, und bei sehr häufig vorkommenden Namen) nicht eindeutig beim VdK zugeordnet werden. Falls es noch Gefallenenlisten mit Geburtsdaten gibt könnte man noch mehr Namen zuordnen.
Zusätzliche Informationen in Blau vom www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.08.2015

Beitrag von: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2015 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten