Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ulm (Ulmer Münster – 1870/71), Baden-Württemberg

PLZ 89073

Ehrentafel im Ulmer Münster

Inschriften:

1870/71
Im deutsch-französischen Krieg 1870/71 starben den Tod für das Vaterland folgende hiesige Söhne:
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstrang

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

Soldat

BAIER

Andreas Friedrich

02.12.1870, bei Champigny

1. Inf.Regt.

gefallen

Oberlieutnant

BANDEL

Hermann

30.11.1870, bei Champigny

1. Inf.Regt.

gefallen

Jäger

GUßMANN

Paul Eduard

06.08.1870, bei Wörth

3. Batl.

gefallen

Jäger

JAUS

Julius

06.08.1870, bei Wörth

3. Batl.

gefallen

Freiwilliger

LEUBE

Ernst

22.12.1870, in Noisielle

Artillerie

gestorben, verwundet bei Noisylegrand

Jäger

NIEDEREGGER

Friedrich

09.08.1870, bei Lichtenberg

3. Batl.

gefallen

Oberlieutnant

NIETHAMMER

Cuno

06.08.1870, bei Wörth

3. Jägerbatl.

gefallen

Pionier

SCHWARZMANN

Karl Robert

07.06.1871, in Carlsruhe

 

gestorben auf der Heimreise aus dem Spital zu Dannemarie

Datum der Abschrift: 22.09.2013

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2013 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten