Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kleinkorbetha, Stadt Weißenfels, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt

PLZ 06688

Direkt vor der ehemaligen Kirche in Kleinkorbetha steht das kleine Denkmal. Eine halbrunde Mauer wird an den beiden Enden durch zwei Obelisken abgeschlossen. Die Mauer trägt eine Inschrift. Diese tragen vorne je eine Tafel mit Namen. In der Mitte, der Mauer vorgesetzt, steht ein kleines Denkmal für den Krieg 1870/71.

Inschriften:

1870/71:
Paris
Den 28. Januar 1871

1. Weltkrieg:
Ihren gefallenen Helden
Fürs Vaterland starben:
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

FRITSCH

Wilh. Frh. v.

21.03.1916 i. Russl.

JÜTTNER

Otto

12.08.1917 i. Frankr.

JÜTTNER

Rudolf

19.07.1917 i. Frankr.

LAUE

Walter

24.04.1918 i. Frankr.

REITZIG

Karl

10.08.1918 i. Frankr.

SCHLADEBACH

Ernst

27.09.1916 i. Rumän.

SPITZBARTH

Kurt

24.09.1918 i. Frankr.

SPITZBARTH

Oswald

28.061916 i. Frankr.

WACKER

Walter

verm. 1918

WACKER

Willi

30.07.1918 i. Frankr.

Datum der Abschrift: 26.05.2014

Beitrag von: Katja Kürschner
Foto © 2014 Katja Kürschner

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten