Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Herzberg am Harz (Juessee und Nikolaikirche), Landkreis Osterode am Harz, Niedersachsen

PLZ 37412

Das Denkmal für den 1. Weltkrieg steht im Park am Juessee. Vier Stufen führen zum mannshohen Naturstein mit der Inschrift. Zu beiden Seiten der Treppe befinden sich die Metalltafeln mit Namen und Daten der Opfer.
Drei große beschriftete Bildplatten für beide Weltkriege hängen im Eingangsbereich (innen) unter dem Turm der evang.-luth. Nikolaikirche.
Beide Gedenkstätten wurden im Beitrag zusammengefasst.

Inschriften:

Juessee:
Den Opfern von Krieg und Gewalt

Nikolaikirche:
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musketier

AHREND

Albert

22.08.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo: Block 10 Grab 1544

APEL

Louis

15.06.1915

Landsturmmann

APEL

Wilhelm

18.07.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Villers au-Flos: Block 3 Grab 666

Landsturmmann

BARKE

August

18.10.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines: Block 5 Grab 444

BARKE

Heinrich

1915

BEHRENS

Wilhelm

1914

BERKEFELD

August

1915

BEYER

Wilhelm

13.11.1916

Musketier

BIERWIRTH

Karl

04.02.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt: Block 1 Grab 59

BISCHOFF

Karl

01.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block O Grab 83

BLENDERMANN

Johann

1915

BOCK

Karl

17.06.1916

BÖHMERT

Richard

05.04.1918

BORMANN

Otto

21.08.1917

Pionier

BÖTTCHER

Ernst

26.11.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dannevoux: Block 2 Grab 93

Grenadier

BÖTTCHER

Wilhelm

01.10.1917

Kanonier

BRAKEL

Louis

15.04.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne: Block 6 Grab 810

Landsturmmann

BRÖDER

Hermann

17.02.1917 07.02.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin: Block 6 Grab 573

BÜHRE

Julius

in Folge des Krieges verstorben

BÜHRMANN

Louis

20.11.1917

CARIUS

Ferdinand du

1914

DEGENER

Wilhelm

in Folge des Krieges verstorben

DIEDERICH

O.

01.06.1917

DILL

Heinrich

1917

DOGE

Karl

28.05.1915

DOGE

Wilhelm

24.03.1881 Harzburg

28.08.1916 26.08.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gelsenkirchen-Hessler-West-Friedhof: Reihe 7a Grab 78

DOMEYER

Hermann

03.11.1916

DORNEMANN

Karl

18.04.1916

DREGER

Gustav

1916

DUVE

August

28.09.1915

DUVE

Hermann

30.06.1915

EGGERS

Adolf

01.10.1917

EHRHARD

Georg

in Folge des Krieges verstorben

ENGELHARDT

Heinrich

04.07.1916

ENGELKE

Wilhelm

08.06.1917

ENGELMANN

Bernhard

03.11.1918

Sergeant

ENGELMANN

Gustav

14.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo: Block 1 Grab 2259

FAHLBUSCH

Hermann

06.09.1917

FICHTNER

Johann

30.04.1917

FLITTNER

Berthold

21.08.1918

in Folge des Krieges verstorben

FLITTNER

Wilhelm

12.04.1917

FLOTHO

Wilhelm

12.04.1918

FRIEDRICH

Hermann

06.06.1918

FUCHS

Albert

06.08.1914

FUCHS

Heinrich

17.07.1915

FUCHS

Hermann

18.02.1918

FÜLLGRABE

Fritz

07.09.1917

FÜLLGRABE

Hermann

09.09.1915

GÄRTNER

Theodor

08.10.1914

GÄRTNER

Wilhelm

1915

Musketier

GLÄSSNER

Karl

01.10.1894 Herzberg

16.06.1915 vor Ypern

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 17986

GLÄSSNER

Otto

25.06.1915

GROBECKER

Wilhelm

16.06.1915

GROSSKOPF

Adolf

in Folge des Krieges verstorben

Landsturmmann

GRUPE

Louis

06.10.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis: Block B Grab 1090

HAMMER

Wilhelm

23.07.1915

Musketier

HASSEPASS

Adolf

01.05.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bray-sur-Somme: Block 3 Grab 39

HASSEPASS

Wilhelm

06.11.1915

in Folge des Krieges verstorben

HEDLER

Wilhelm

07.10.1914

HEINE

Theodor

23.08.1914

Musketier

HEISE

Rudolf

01.12.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 5 Grab 827

Musketier

HENSCHEL

Otto

20.10.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne: Block 9 Grab 495

HEUTIG

August

01.07.1916

HOCHGREBE (HOCHGREVE)

Fritz

26.03.1918

HOLZAPFEL

August

22.03.1915

HOLZAPFEL

Hermann

15.07.1918

Grenadier

HOLZAPFEL

Richard

09.06.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wervicq-Sud: Block 1 Grab 154

HOPPE

Paul

1917

HORN

Adolf

07.12.1914

IMMENRODT

Hugo

24.05.1915

JIPP

Ernst

1918

JIPP

Johann

18.01.1919

in Folge des Krieges verstorben

JIPP

Louis

06.02.1915

JIPP

Theodor

1914

KAESEHAGEN

J.

26.03.1918

Landsturmmann

KASTEN

Hermann

09.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 4 Grab 520

KASTEN

R.

25.11.1914

KELLNER

Ferdinand

18.10.1918

in Folge des Krieges verstorben

KERSTEN

Louis

29.04.1917

KIENE

Fritz

10.04.1916

KÖNIG

Rudolf

26.09.1914

KOPP

Wilhelm

06.09.1917

KOPPMANN

Heinrich

02.02.1916

KRÖNING

August

28.09.1915

Gefreiter

KÜMMEL

Franz

31.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hooglede: Grab 2626

KÜSTER

August

20.07.1916

in Folge des Krieges verstorben

KÜSTER

Wilhelm

17.05.1915

LANGE

Adolf

20.08.1916

LANGE

Wilhelm

29.10.1914

LÄTSCH

Gustav

1915

LOHRENGEL

Fritz

1918

MANSKE

Alfred

in Folge des Krieges verstorben

MAUTH

August

14.11.1914

Musketier

MERTENS

Karl

25.10.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bouillonville: Block 5 Grab 13

MEYER

Otto

1916

MEYER

Wilhelm

25.08.1914

Musketier

MITTAG

Karl

22.08.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Musketier

MÖNNIG

Adolf

05.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Illfurth: Block 8 Grab 124

MORITZ

Albert

29.07.1917

MORITZ

Fritz

07.08.1916

MUTKE

A.

22.10.1918

Unteroffizier

MUTKE

Eduard

18.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Loivre: Block 2 Grab 12

NACHTWEYH

Bernhard

09.1915

NEHRHOFF

Ernst

in Folge des Krieges verstorben

NITSCHKE

O.

02.11.1918

Musketier

NOTHDURFT

Ludwig

30.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 18227

OHNESORGE

Wilhelm

10.10.1914

ÖRTEL

Fritz

02.09.1917

PAPE

E.

19.06.1916

PAPENBERG

August

15.07.1918

PEIX

Ernst

31.07.1917

PEIX

Heinrich

20.10.1918

PERZ

Franz

22.01.1874

17.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 39 Grab 3

PLÜMER

Friedrich

1915

PREHN

Johannes

04.04.1918

QUELLMANN

Franz

24.04.1915

REICH

Wilhelm

08.10.1918

REIFSCHNEIDER

Kurt

08.08.1917

REUPER

Wilhelm

1916

RIECHEL

Wilhelm

17.06.1915

RIEDEL

Hermann

08.04.1918

Musketier

RIESBERG

Wilhelm

03.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Belleau: Block 4 Grab 475

RINGELING (RINGLING)

August

21.10.1918

in Folge des Krieges verstorben

ROBIN

Otto

17.07.1915

RÖGENER

Albert

09.05.1915

RÖGENER

Karl

01.11.1915

SATTLER

Karl

31.10.1914

SCHAPER

Hermann

27.09.1918

Leutnant der Reserve

SCHAPER

Karl

28.04.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville: Block 16 Grab 81

Reservist

SCHAUMANN

Karl

15.06.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salomé: Block 2 Grab 377

SCHAUMANN

Louis

12.09.1914

SCHIMPF

Friedrich

05.08.1915

Musketier

SCHIMPF

Gustav

01.06.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aussonce: Block 1 Grab 737

SCHIMPF

Louis

28.03.1915

SCHLEMME

Karl

06.07.1918

Unteroffizier

SCHLOTE

Wilhelm

20.09.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Piennes: Block 3 Grab 38

SCHOMBURG

Richard

09.04.1918

SCHRÖDER

Oskar

09.1916

Unteroffizier

SCHULTHEISS

Gustav

01.07.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 3 Grab 1042

SCHULZE

Wilhelm

10.11.1918

in Folge des Krieges verstorben

Leutnant

SIEVERS

Karl

15.06.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Verlinghem: Block 1 Grab 4

Gefreiter

SOLTAU

Hermann

1884

19.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aachen, Waldfriedhof: Block 15 Grab 783

SPERFELD

Fritz

20.05.1915

SPIESS

August

in Folge des Krieges verstorben

SPIESS

Wilhelm

09.09.1916

STEINMANN

August

16.07.1915

Kriegsfreiwilliger

STEINMANN

Werner

23.05.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye: Block 1 Grab 489

STRÜVER

Hermann

1915

Musketier

STRÜVER

Otto

14.01.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne: Block 4 Grab 303

Gefreiter

THIEMANN

Gustav

07.12.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 14 Grab 632

THIEMANN

Otto

11.08.1915

TÖPPERWIEN

Wilhelm

1918

VALENTINI

Kurt von

05.12.1914

VAUPEL

W.

06.1915

WALLAY (VALLAY)

Karl

04.05.1918

WALLI

Ernst

20.09.1917

WALTER (WALTHER)

Otto

20.09.1917

WEBER

Arthur

17.07.1917

Landsturmmann

WEDEKIND

August

09.12.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo: Block 7 Grab 373

WIENERT

Richard

07.08:1918

WILHELMS

Heinrich

1918

Fahrer

WILKE

Christian

18.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sailly-sur-la-Lys: Block 2 Grab 254

WOLLRABE

Karl

29.11.1915

WÖMPENER

Gustav

09.09.1916

ZANDER

Kurt

1916

ZIEGENBEIN

Wilhelm

27.05.1918

ZIETZ

Adolf

07.04.1917

in Folge des Krieges verstorben

ZIETZ

Friedrich

22.07.1915

ZIETZ

Wilhelm

20.01.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALGERMISSEN

Heinz

29.04.1924

12.1942 Stadt Stalingrad

vermisst

Gefreiter

ALGERMISSEN

Karl

03.10.1920 Herzberg

01.08.1943 Südl. Maishij-Zwetok

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Tschuwardino - Rußland

ARMBRECHT

August

1943

Unteroffizier

ARNEMANN

Karl

28.11.1910 Hollenstedt

31.01.1945 Nowa Bogacica

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Bogacica - Polen

BARKE

Hannelore

1944

BARKE

Lina

1944

Schütze

BECKER

Heinz

02.06.1922 Herzberg

02.08.1941 Swerdlikowo bei Utmann

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt

BEHRENS

Wilhelm

1944

Gefreiter

BENECKE

Helmut

27.07.1925

12.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass: Block 16 Grab 241

Gefreiter

BENGS

Otto

28.09.1926

14.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe: Block 32 Grab 301

BENKENDORF

Walter

1943

Unteroffizier

BETKE

Heinz

20.02.1915 Memel

09.03.1944 Sstapischtscha

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh: Block 6 Reihe 5 Grab 350

Gefreiter

BETKE

Karl

01.02.1913 Memel

26.11.1942 bei Wedenije 30 km nordostw. Olenin

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Wedenje / Olenin - Rußland

BINDT

Richard

1943

Gefreiter

BISCHOFF

Helmut

03.11.1924 Herzberg

20.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weeze: Grab 119

BLANK

Albert

1945

BOCK

Wilhelm

1944

BOHNE

Albert

1945

BOHNE

Kurt

1945

BOLLENSEN

Rudolf

1944

BONSS

Karl

1944

BOROWSKI

Kurt

1944

Soldat

BÖTTCHER

August

13.07.1921 Herzberg

27.12.1941 Smolensk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Smolensk Süd - Rußland

BÖTTCHER

Friedrich

1941

Volkssturmmann

BÖTTCHER

Heinrich

29.04.1900 Herzberg

1945 Kgf.Lg. Nr. 7245, 3 in Nishnij Tagil

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nishnij Tagil II - Rußland

BÖTTCHER

Karl

1944

BRANDT

Erich

1945

BREITSOHL

Walter

1944

CONRAD

Hans

1941

CZECH

Heinz

1944

DANNENBERG

Willi

1943

Gefreiter

DEGENER

Hermann

31.05.1903 Herzberg

14.03.1945 Kgf. in Insterburg-Georgenburg

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Tschernjachovsk - Rußland

DENNIN

Karl

1945

DEUCHLER

Frieda

16.11.1907

22.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 3 Grab 8

DIECKMANN

Wilhelm

1944

DISCHER

Erich

1945

DOMEYER

Anna

1944

DREGER

Rudolf

1942

DRESCHER

Willi

1944

DULDHARDT

Kurt

1945

DUVE

Berthold

31.12.1910

01.1945 Oststernberg , Narvik Lager Wandern , Schwerin Stadt , Wandern , Zielenzig

vermisst

Stabsgefreiter

DUVE

Gustav

12.08.1924 Herzberg

1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Kreuznach -Städtischer Friedhof: Block 126 Grab 415

Sturmmann

DUVE

Heinz

10.05.1925

12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler

EHRHARDT

Helmuth

1944

EINICKE

Hans

1944

ENGELKE

Wilhelm

1941

ERNST

Helmut

1943

Unteroffizier

FÄHDERICH

Paul

11.12.1900 Hann. Münden

09.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bodendorf: Grab 522

Hauptmann

FAHLBUSCH

Werner

13.07.1914 Herzberg

09.09.1942 Kampfraum Stalingrad

FISCHER

Alfred

1944

FISCHER

David

1944

FISCHER

Ernst

in Folge des Krieges verstorben nach 1945

FÖRSTER

Emmi

19.12.1911

22.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 3 Grab 2

FÖRSTER

Fritz

1942

FOTH

Friedrich

1945

FRANZ

Otto

1943

FREUND

Hermann

1944

FRICKE

Gerhard

1943

FRICKE

Günter

1943

Gefreiter

FRICKE

Gustav

14.01.1926 Herzberg

26.03.1945 Heiligenbeil , Ostpr.

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mamonovo - Rußland

FRICKE

Heinz

1944

FRICKE

Karl

1945

FRIEBE

Werner

in Folge des Krieges verstorben nach 1945

FRIEDRICHS

Ernst

1944

Stabsgefreiter

FRITZKE

Herbert Reinhard Wilhelm

01.06.1916 Woldisch-Tychow

18.01.1948 Swerdlowsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nishnij Tagil III - Rußland

FRÖMKE

E.

1944

Polizei-Oberwachtmeister

FUCHS

Alfred

21.09.1903 Herzberg

08.06.1943 Ost.Tartak 20 km nordw. Lepel

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lepel - Belarus

FUCHS

Ernst

1941

FUHRMANN

Erich

11.02.1913 Herzberg

14.09.1948 Kgf. Hospital Chess-Traul , Karelien

in Folge des Krieges verstorben; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Swirstroj - Rußland

GLÄSSNER

Louis

1945

GÖRKE

Paul

1945

GÖTZE

Hermann

1941

GRANOLD

Willi

1944

GROSSKOPF

Ernst

1944

GROSSKOPF

Reinhold

1942

GROSSKOPF

Werner

1945

GRÜNEBERG

Heinrich

1944

HAHN

Heinrich

1941

HAINICH

G.

1945

HAMMER

Erich

1943

Schütze

HARTLEB

Willi

01.01.1909

17.09.1941 Debica

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Laurahütte / Siemianowice überführt

Obergefreiter

HASSEPASS

Heinz

21.12.1923 Herzberg

25.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bitburg-Kolmeshöhe: Grab 483

HASSEPASS

Rudolf

1941

Leutnant

HASSEPASS

Werner

01.01.1919 Herzberg

17.04.1945 Buslawitz, südl. Ratibor

Oberscharführer

HASSEPASS

Wilhelm

25.08.1914 Herzberg

25.05.1940 St. Pol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 18 Reihe 7 Grab 268

HAUSMANN

Edmund

1941

HEISE

Karl

1941

Gefreiter

HEISE

Robert Wilhelm Louis

03.12.1908 Herzberg

08.04.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria: Hof MAT Ossario 6A Tafel 6

HELLWIG

Heinrich

1943

HELMBOLDT

Dora

01.01.1912

22.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 3 Grab 5

HELMBOLDT

Rosemarie

29.10.1938

22.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 3 Grab 4

HELMBOLDT

Walter

22.07.1940

22.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof

Obergefreiter

HENZE

Gustav

22.05.1921 Herzberg

08.02.1944 Kriegslaz. 608 Riga

wurde seinerzeit auf dem sogenannten Ehrenfriedhof Riga-Ost (Lettland), dem heutigen Waldfriedhof bestattet. Die dortigen Soldatengräber wurden nach Kriegsende mit Ziviltoten überbettet.

HENZE

Hermann

in Folge des Krieges verstorben nach 1945

HEYDEBRECK

Berndt-Hennig von

1943

HEYDEBRECK

Leo-Gerhard von

1944

HISCHEN

Heinz

1945

Obergefreiter

HOCHGREVE

August

19.03.1912

07.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano: Block 11 Grab 1066

HÖHN

Paul

1945

HOLZAPFEL

August

1943

HOLZAPFEL

Gustav

1941

HOLZAPFEL

Heinz

1942

HOLZAPFEL

Walter

1941

HOPPE

Otto

1945

Obergefreiter

HOSEAS

Heinrich

02.04.1900 Hildesheim

24.09.1944 Dünkirchen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 13 Reihe 11 Grab 213

JACOB

Wolfgang

05.08.1929

16.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Neuk.-Emmaus-Kirchhof: Abteilung HI Block 5 Reihe 26

JANSEN

Karl

1942

JIPP

Karl

1945

JUNG

Willi

1944

KAHL

Otto

1945

KÄMPFER

Ernst

1943

KASTEN

Rolf

1944

KELLNER

Alfred

1944

Obergefreiter

KELLNER

Willi

29.06.1917 Herzberg

29.01.1942 Kostino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kostino / Juchnow - Rußland

KERL

Albert

1943

KLAPPROTH

Heinrich

1944

Oberschütze

KLAPPROTH

Otto

21.05.1909 Herzberg

13.01.1942 Sacharowa, nordwestl. Kaluga

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Matowo / Kaluga - Rußland

KLEPPER

Hermann

1942

Funker

KLÖPPNER

Helmuth

28.12.1922

28.02.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 2 Grab 4

KLUGE

Max

1945

KNAUEL

Ulrich

1945

KOCH

Eberhard

1942

Gefreiter

KOCH

Heinz

25.02.1909 Herzberg

27.06.1941 Fela. mot. 35 Lazdijai, Litauen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kauen / Kaunas: Block 6 Reihe 2 Grab 103

KOCH

Wilhelm

1943

Reiter

KÖHLER

Walter

07.10.1922 Herzberg

18.03.1942 Res.Laz. II Warschau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Joachimow-Mogily / Joachimow: Tafel 89 Reihe 7 Grab 121/2

Obergefreiter

KOLLE

Karl

16.10.1910 Herzberg

23.09.1944 südöstl. Baldone

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki: Block 1 Reihe 21 Grab 357

KOLLE

Karl

1945

KOPPLIN

Heinz

1944

KRAUSE

Eleonore

1945

KRAUSE

Joachim

1945

KREYKENBOHM

G.

1945

KRONBERG

Hans-Jürgen

1944

KRONBERG

Harald

1943

KULLMANN

Otto

1944

KUNZE

Karl-Heinz

1942

KURPKE

Paul

1942

KURTZ

Heinz

1945

Unteroffizier

LADER

Otto

01.02.1915 Lonau

11.10.1941 bei Ssumy

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sumy - Ukraine

LAGERSHAUSEN

Bernhard

1945

LAMPE

Waldfried

14.01.1927

01.1945 Insterburg , Nordenburg , Norkitten

vermisst

LANGE

Gerhard

1944

Funker

LÄTSCH

Wilhelm

27.04.1902

08.09.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly: Block 14 Reihe 8 Grab 550

LECK

Rudolf

1944

LEHMANN

H.

1940

Volkssturmmann

LENKEIT

Ernst-Johann

06.06.1891 Maleiken

20.08.1947 Kgf. in Insterburg, Ostpr.

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Tschernjachovsk - Rußland

LESKE

Heinrich

25.11.1919

02.1942 Nagatkina , Porussje Fluß , Sjechina Staraja Russa , Welikoje Sjelo

vermisst

Schütze

LEWIN

Alexander

28.03.1910 Rozplucie

23.08.1942 Neberdshajewskaja

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Neberdshajewskaja - Rußland

LEWIN

G.

1945

LEWIN

H.

1945

LEWIN

Otto

1945

LEWIN

Rudolf

1945

LIEBAU

Karl

1940

LIEBERAM

August

1941

Oberfeldwebel

LINDIG

Arthur

11.02.1914 Herzberg

27.02.1943 Isijum Kamenka

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Stepanowka / Isjum - Ukraine

LINKE

Julius

1945

Oberfeldwebel

LOHRENGEL

Ernst

25.05.1913 Hattorf

19.03.1945 Laz. Danzig

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Gdansk - Polen

Unteroffizier

LOWIEN

Heinz

19.02.1914

30.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 1 Grab 3

Jäger

LUTHIN

Wolfgang

24.02.1923 Herzberg

15.12.1942 bei Butitino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Newel - Rußland

MACKENSEN

Emma

01.04.1910

22.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 3 Grab 6

Unteroffizier

MARHENKE

Hermann

19.11.1908 Herzberg

25.07.1942 H.V.Pl. in Nowa-Pawlowka

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nowopawlowka / Woronesh - Rußland

Obergefreiter

MARTIN

Heinrich

05.02.1901

23.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 2 Grab 9

MESCHER

Georg

1944

MEYER

Erich

1941

MEYER

Paul

1944

MINNE

Alfred

1944

MINNE

Alma

1945

MOLKE

Louis

1945

Unteroffizier

MÖNNICH

Albert

22.10.1921

03.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 2 Grab 12

Gefreiter

MÖNNIG

Adolf

17.01.1924

29.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass: Block 29 Grab 351

Kanonier

MÖNNIG

Karl

04.10.1911 Herzberg

21.07.1941 Sabolotsky

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Bobruisk - Belarus

Obergefreiter

MORITZ

Ernst

18.07.1922 Herzberg

14.02.1944 Rela. Sudauen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 2 Grab 12

MORITZ

Walter

1943

MROSS

Ewald

1945

NASS

Otto

1942

NIEFT

Karl-Heinz

1941

NIEFT

Wilhelm

1945

Schütze

NIEMEYER

Alfred

09.02.1922 Herzberg

24.09.1942 Krgslaz. 2, 607 mot. Stalino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Donezk - Ukraine

NOLTE

Werner

1944

NOTHDURFT

Heinz

1943

NOTHDURFT

Hermann

17.05.1901

01.11.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof

OHLE

Wilhelm

1943

ÖHLSCHLEGEL

H.

1944

ÖHLSCHLEGEL

K.

1944

OPHOFF

Karl

1945

Obergefreiter

OTTE

Fritz

02.01.1909 Scharzfeld

28.09.1944 A. Feldlaz. 3, 572 Resni

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Resni - Lettland

Obergefreiter

OTTE

Fritz

09.04.1915 Herzberg

10.12.1942 Stalingrad

OTTO

Gerhard

1942

OTTO

Herbert

1945

Gefreiter

OTTO

Horst

07.07.1924 Herzberg

05.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hürtgenwald-Vossenack-Kriegsgräberstätte: Grab 944

PABST

Karl

1945

Obergefreiter

PERTHAUER

Karl

13.08.1921 Herzberg

12.03.1942 Kosankawald sdl. Staraja-Russa

Staraja Russa - Rußland

PETRASCH

Adolf

1943

Unteroffizier

PICHT

Hermann

16.04.1924 Herzberg

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Garz "Auf dem Golm"

Funker

PLÜMER

Herbert

04.11.1923 Herzberg

14.12.1942 bei Poretje (Bobrikono)

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Newel - Rußland

RACKEBRANDT

Otto

1941

Obergefreiter

RAPPE

Erich

30.06.1920 Sieber

01.01.1947 Kgf.Lg.in Wolsk (Wolga)

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Wolsk I - Rußland

Oberleutnant

RECHT

Alfred

13.03.1916 Herzberg

22.03.1944 bei Grinewzy

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt

REICH

Rudolf

1942

REKEL

August

1945

RENSINGHOFF

Oskar

1945

RENSINGHOFF

Wilhelm

1944

RIECHEL

August

1944

RIEDEL

Ernst

1944

Unteroffizier

RIEDEL

Hermann

12.06.1923

13.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 1 Grab 2

RIEDEL

Otto

1944

RIEMENSCHNEIDER

Friedrich

1943

RINGEL

Herbert

1945

Gefreiter

RINGLING

Gerhard

17.02.1923

29.11.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 2 Grab 8

RÖGENER

Julius

1944

ROJAHN

Ulrich

1945

Unteroffizier

RÖWER

Hans-Jürgen

05.11.1925 Neu-Brandenburg

13.09.1944 Teodorowka

Obergefreiter

SANDKUHL

Ernst

08.11.1914

04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano: Block 2 Grab 412

Soldat

SANDKUHL

Friedrich

15.06.1921 Herzberg

16.02.1942 Sanko 2, 290 Bol-Naljutschi

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt

SAUTHOFF

Alwin

24.06.1924

01.1945 Breslau

vermisst

SCHAAD

Emilie

1944

SCHAAD

Günt.

1944

Oberpionier

SCHÄFER

Richard

13.01.1913 Herzberg

25.09.1941 Konstantinograd

SCHAUMANN

Hermann

1944

SCHAUMANN

Hermann

1944

Obergefreiter

SCHAUMANN

Karl

08.12.1914 Herzberg

29.03.1945 Odense

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Odense: Block 2 Reihe 1 Grab 233

SCHAUMANN

Wilhelm

1943

Obergefreiter

SCHELM

Rudolf

27.01.1905 Herzberg

19.11.1945 Kgf. i. Wereschtschiza b. Lemberg

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Wereschtschiza - Ukraine

Gefreiter

SCHLENNSTEDT

Heinrich

31.07.1906 Sangerhausen

08.10.1941 Krgslaz.,Ljuban 122 (mot.)

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt

SCHLIEPHAKE

Jürgen

1944

SCHMIDT

Alfred

1942

SCHMIDT

Erich

1942

SCHMIDT

Hans

1945

SCHMIDT-AHLEFELDT

Walter

1944

SCHNURBUSCH

Karl

14.04.1907

31.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 1 Grab 1

SCHÖNEBERG

Hugo

1945

SCHRADER

Adolf

1944

SCHRADER

Heinz

in Folge des Krieges verstorben nach 1945

SCHRADER

Karl

1944

SCHREIBER

Heinrich

1944

SCHUBERT

Kurt

1943

Kanonier

SCHÜNEMANN

Ewald

04.04.1924 Bad Gandersheim

14.08.1943 1km nördl. d. Höhe 91,6 östlich von Nikolskoje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow: Block 12 Reihe 38 Grab 6664

SCHWARZ

Friedrich

1940

Leutnant

SCHWEEN

Ullrich

22.04.1916 Herzberg

11.12.1942 Dünaburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dünaburg / Daugavpils

Oberleutnant

SCHWEEN

Werner

29.06.1913 Herzberg

05.07.1943 Archangelskoje

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Archangelskoje / Orel - Rußland

SCHWIEGER

Kurt

1945

Oberschirrmeister

SEITZ

Gustav Fritz Hermann

29.09.1920 Herzberg

06.02.1945 bei Moditten Raum Königsberg

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kosmodemjanskoe - Rußland

SEITZ

Willi

1944

Obergefreiter

SKOTT

Erwin

29.09.1922 Königsberg

18.04.1945 Pillau Ostpr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pillau / Baltijsk

SOLTAU

Heinz

1945

SONNTAG

Erich

1942

Grenadier

SOWADA

Erich

02.10.1907 Herzberg

21.11.1943 Uljschka

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt

SPELLERBERG

Erwin

04.07.1910

03.1944 Bohatkowzi , Obertyn , Tarnopol

vermisst

SPILLNER

Adolf

1945

Unteroffizier

SPILLNER

Friedrich

08.11.1921 Herzberg

10.10.1942 Malgobeck

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Malgobek mit Nisch Malgobeck - Rußland

Schütze

SPRINGER

Rudolf

24.10.1913 Osterode

17.09.1942 Nowy Rogatschik, San.Kp.696

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka: Block 26 Reihe 12 Grab 472

STEFANOWSKI

Willi

1944

STEGEL

Armin

12.12.1942

22.02.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 3 Grab 3

Gefreiter

STEILING

Willi

07.10.1922 Herzberg

23.09.1943 Nantes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet: Block 3 Reihe 22 Grab 656

STIEBER

Johann

1945

STÜBCHEN

Siegfried

1944

TEURICH

Gerhard

1943

Leutnant

THIELER

Heinz

03.10.1909 Darkehmen

05.07.1942 5km nordw.Torf Rasbotje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka: Block 2 Reihe 6 Grab 580

THIEMANN

Hermann

1942

Wachtmeister

THIEMANN

Wilhelm

16.04.1908 Herzberg

26.05.1942 Cykow, Krs. Chelm, Distrikt Lublin

THOMANEK

Heinz

1942

TIEDTKE

Bruno

1945

Unteroffizier

UDERSTEDT

Willi

23.04.1922

11.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Byaasen / Trondheim-Havstein: Reihe 20 Grab 18

ULRICH

R.

1944

ULRICH

Walter

in Folge des Krieges verstorben nach 1945

USBECK

Fritz

1945

VAUPEL

August

1945

Soldat

VAUPEL

Heinrich

06.11.1905 Herzberg

03.1945 Heiligenbeil

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mamonovo - Rußland

VOIGT

Hermann

1943

Gefreiter

WAECHTER

Erich

17.12.1906 Swimiray

06.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia: Block C Grab 812

Soldat

WAGENER

Karl

01.02.1926

16.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 1 Grab 4

Gefreiter

WALTER (WALTHER)

Gerhard

27.09.1922 Herzberg

15.08.1943 Leonowo, 20 km nördl. Jarzewo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Leonowo / Jarzewo - Rußland

WALTHER

August

1945

WALTHER

Willi

1944

WASSMANN

Heinrich

1944

WEHLING

Herbert

1941

Oberschütze

WEHMEYER

Karl

21.07.1921 Herzberg

07.09.1942 bei Mosdok, Kaukasus

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mosdok - Rußland

WEISER

Franz

26.03.1916

17.05.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Herzberg/Harz - Kirchlicher Friedhof: Reihe 2 Grab 3

WEISS

Erich

in Folge des Krieges verstorben nach 1945

Polizei-Zugwachtmeister

WESTERWORTH

Otto

04.12.1909 Wanne-Eickel

11.12.1943 bei Poddatscha

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt

WILKENS

Hermann

1945

WILLE

Helmuth

1943

WITTIG

Alfred

1942

Schütze

WODE

Karl-Heinz Rudolf Gustav

06.07.1921 Herzberg

28.10.1942 Prudy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina (RUS): Block 10

Unteroffizier

WOLF

Adolf

06.07.1913 Herzberg

28.10.1942 Sanko 2, 171 Laz. Alexejewka-Stalingrad

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Alexejewka - Rußland

Obergefreiter

WOLLRABE

August

31.10.1913 Herzberg

06.05.1943 Pandolowo südl. Leningrad

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Krasnoje Selo - Rußland

WOLLRABE

Bernhard

1944

WOLLRABE

Waldemar

1944

ZERNECHEL

Erich

1945

Leutnant

ZIETZ

Alfred

05.03.1920 Herzberg

26.09.1942 Krgs.Laz. 2, 607 mot. Stalino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Donezk - Ukraine

ZIETZ

Karl

1945

ZIETZ

Wilhelm

1943

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: März 2014

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2014 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten