Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gundelfingen a.d.Donau, Landkreis Dillingen a.d.Donau, Schwaben, Bayern

PLZ 89423

Denkmal auf der Bleichinsel in der Brenz. Daran vier Gedenktafeln. In der Mitte ein Durchgang.

Inschriften:

SIE STARBEN FÜR UNS

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BAMANN

Hermann

31.12.1889

1916

BAUMBERGER

Eustach

19.04.1885

1914

BAUMEISTER

Johann

19.01.1897

1917

BAUMEISTER

Josef

06.01.1896

1917

BAUMEISTER

Josef

14.02.1892

1916

BAUMEISTER

Xaver

15.11.1890

1917

BAUR

Ignatz

25.09.1891

1916

BAUR

Johann

13.06.1885

1916

BENGESER

Balthasar

05.02.1895

1916

BENGESER

Georg

22.07.1877

1917

BENGESER

Thomas

28.04.1897

1917

BERSTEL

Johann

03.01.1896

1916

BERSTEL

Stanislaus

13.11.1893

1918 / 1919

BLATTER

Josef

21.06.1896

1918 / 1919

BLATTER

Josef

17.04.1878

1916

BSCHORR

Michael

19.12.1889

1915

BURGER

Josef

09.06.1888

1914

BURKART

Kaspar

05.03.1889

1918 / 1919

DOBLER

Albert Johann

24.09.1893

1916

ECKART

Rupprecht

19.12.1891

1916

ENGENHART

Georg

21.04.1882

1918 / 1919

FINK

Peter

06.08.1895

1916

FISCHER

Anton

27.01.1895

1916

FREI

Alois

20.10.1897

1918 / 1919

FREUNDORFER

Georg

20.03.1897

1917

FREUNDORFER

Karl

11.08.1894

1918 / 1919

FRIEDL

Anton

03.01.1881

1916

GEIGER

Dr. Arthur

27.10.1884

1917

GEIGER

Hermann

13.11.1892

1915

GEIGER

Julius

22.05.1897

1916

GUFLER

Michael

22.09.1887

1918 / 1919

GUTBROD

Andreas

12.10.1887

1918 / 1919

GÜTINGER

Anton

17.07.1895

1916

GÜTINGER

Georg

03.06.1894

1916

GÜTINGER

Georg

27.02.1893

1915

HAAS

Johann

23.05.1895

1916

HAAS

Michael

24.09.1875

1918 / 1919

HAMEL

Anton

01.07.1891

1916

HARTL

Johann

19.06.1895

1915

HARTMANN

Anton

29.05.1888

1918 / 1919

HECKEL

Michael

05.11.1887

1914

HEGELE

Anton

27.10.1891

1915

HENTSCHEL

Albert

05.04.1884

1915

HERREINER

Johann

18.06.1894

1917

HETTRICH

Anton

17.05.1882

HINTERSTÖSSER

Josef

15.11.1888

1916

HORNBACHER

Otto

15.03.1895

1916

HUBER

Johann

20.03.1893

1915

JOOS

Max

25.12.1887

1914

KEUSCH

Leonhard

14.07.1888

1917

KIMMERLE

Ludwig

24.09.1893

1914

KINDIG

Matthias

24.07.1877

1915

KLING

Franz

10.12.1890

1918 / 1919

KLING

Johann

07.09.1887

1918 / 1919

LAMBERT

Bernhard

28.12.1891

LAMBERT

Josef

07.01.1884

1915

LEDERBOGEN

Robert

28.09.1889

LERCH

Josef Anton

05.09.1886

1917

LINK

Georg

26.10.1882

1918 / 1919

LIPP

Leonhard

31.07.1892

1917

LOCHER

Ernst

17.01.1889

1918 / 1919

LOHNER

Franz

05.11.1880

LOHNER

Georg

03.04.1885

1916

LOHNER

Georg

03.10.1889

1915

LOHNER

Leonhard

20.06.1882

1918 / 1919

LUICHTEL

Martin

08.11.1891

1914

MACK

Johann

04.10.1893

1915

MACK

Kaspar

05.04.1892

1915

MANNES

Xaver

23.02.1896

1916

MAYER

Alois

25.12.1889

1916

MAYER

Georg

MAYER

Josef

18.06.1892

1916

MAYER

Ludwig

11.12.1892

1914

MAYER

Nikolaus

30.11.1896

1916

MAYER

Xaver

01.11.1893

1916

MAYR

Martin

13.03.1884

1915

MAYRHOFER

Johann

14.12.1880

1914

MICHEL

Johann Georg

10.07.1887

1914

MISSLER

Julius

05.11.1890

1916

MÜLLER

Andreas

09.08.1878

1918 / 1919

MÜLLER

Fritz

23.03.1879

MÜLLER

Georg

10.10.1887

1918 / 1919

MÜLLER

Josef

31.12.1894

1916

MÜLLER

Josef

25.12.1889

1915

MÜLLER

Karl Josef

16.10.1897

1917

MÜLLER

Leonhard

06.11.1892

1914

NUSSBAUM

Karl

07.05.1885

1916

OSSWALD

Anton

05.11.1884

1917

OSSWALD

Johann

21.01.1896

1918 / 1919

PFAFFENBERGER

Anton

14.05.1889

1915

PLAPPERT

Kornelius

15.09.1886

1917

RAUCH

Josef

07.03.1889

1914

REHM

Alois

25.12.1885

1918 / 1919

REICHERZER

Gregor

04.02.1879

1918 / 1919

REITHMAYER

Balthasar

29.04.1889

1915

RETTINGER

Georg

1918 / 1919

RIEDER

Franz Josef

05.11.1880

1917

RÖGER

Josef

21.04.1892

RUCHTI

Fritz

15.02.1896

1916

SAILER

Josef

06.11.1897

1918 / 1919

SAUFLER

Karl

24.05.1896

1918 / 1919

SCHLIENZ

Friedrich

17.01.1895

1915

SCHLIENZ

Reinhold

21.03.1889

1916

SCHMID

Wendelin

17.04.1886

1914

SCHNALZGER

Georg

09.01.1889

1915

SCHREM

Hermann

14.03.1896

1916

SCHUSTER

Johann

21.12.1884

SEIFRIED

Leonhard

21.06.1883

1917

SEIFRIED

Michael

15.12.1889

1916

SPÄNLE

Georg

25.05.1887

1917

SPRING

Anton

26.06.1894

1916

SPRING

Josef

24.09.1877

1916

STEINBACHER

Josef

29.04.1897

1916

STÖPFEL

Jakob

05.01.1875

TAUSEND

Andreas

21.12.1895

1918 / 1919

TIEFENBACHER

Anton

21.10.1883

1916

TIEFENBACHER

Georg

11.03.1889

1915

WALDENMAYER

Michael

08.02.1894

1918 / 1919

WALDENMAYER

Michael

31.12.1894

1915

WENGENMAYER

Karl

11.11.1885

1916

WIEDEMANN

Balthasar

23.12.1881

1918 / 1919

WIEDEMANN

Johann

24.06.1881

1916

WUNDERLE

Johann

18.07.1882

1917

ZÄHNLE

Andreas

25.10.1895

ZÄHNLE

Anton

30.11.1886

1918 / 1919

ZÄHNLE

Vinzenz

16.09.1890

1914

ZAUSCHER

Cornel

05.01.1879

1916

ZELLNER

Anton

13.08.1897

1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALTHAMMER

Johann

23.11.1919

1943

ALTHAMMER

Karl

09.07.1911

1943

ALTHAMMER

Leonhard

24.08.1923

1942

Unteroffizier

APPEL

Philipp

08.03.1913 Poppenhausen

12.09.1944 Polen

Obergefreiter

ASUM

Josef

20.03.1918 Augsburg

13.02.1945 Klitschdorf

Feldwebel

BACHTER

Fritz

06.03.1914 Augsburg

18.09.1942 Lublin Rela. 2

Oberfeldwebel

BAMBERGER

Alois

11.06.1912 Peterswörth

30.01.1943 Haarlem

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CT Reihe 11 Grab 266

BARTH

Günther

14.11.1923

00.01.1943 Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 4, Platte 1 verzeichnet

Unterfeldwebel

BASELT

Wilhelm

28.10.1890 Netsche

23.01.1945 Ostrow Wielkopolski üb.Grabowska

BAUMEISTER

Karl

01.06.1925 Gundelfingen

23.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zborov. Endgrablage: Block D Reihe 4 Grab 83

Obergefreiter

BAUMGÄRTNER

Georg

03.04.1922 Gundelfingen

25.01.1945 Nagykanizsa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nagykanizsa. Endgrablage: Block 1 Reihe 6 Grab 222

Unteroffizier

BAUMGÄRTNER

Josef

03.01.1911 Gundelfingen

13.08.1944 Prisacani

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Iasi. Endgrablage: Block 3 Reihe 18 Grab 1032

Gefreiter

BAYER

Anton

10.04.1913 Gundelfingen

07.04.1944 bei Pawlowka

BAYER

Georg

12.02.1904

1945

Tod 1945 und später

BAYER

Josef

14.07.1920

1941

BAYER

Karl

16.06.1922

vermisst

Sturmmann

BAYER

Walter

08.01.1924 Frankfurt, Main

10.02.1944 Nowoje-Greblja, San.Kp.2/34

Obergefreiter

BEISTLE

Franz

29.06.1913

00.01.1943 Alexejewka

Art.Rgt. 188, Kol.

vermisst

BERBLINGER

Albert

15.12.1914

00.04.1944 Newel 100 km nördlich Witebsk / Gerassimowa / Kotowo / Wodjanik

vermisst

Pionier

BERSTEL

Albert

02.04.1925 Gundelfingen

23.01.1944 Wel-Bor.

BERSTEL

Kaspar

29.05.1904

vermisst

Gebirgsjäger

BERSTEL

Sebastian

08.07.1911

00.01.1945 CSR

Jäg.Rgt. 28, 8. Kp.

vermisst

BERSTEL

Sofie

06.05.1904

1945

Zivilperson

BERTELE

Josef

14.12.1922

vermisst

Maschinenobergefreiter

BERTHOLD

Alfred

28.02.1924

24.06.1943 im Nordatlantik südlich Island

U 194

Quelle: U-194 auf denkmalprojekt.org

Reiter

BLATTER

Hermann

21.10.1924 - 28.10.1924 Gundelfingen

15.09.1943 Kubanbrückenkopf

BÖCK

Johann

03.06.1911

vermisst

Obergefreiter

BÖCK

Ludwig

07.09.1909 Peterswörth

01.01.1944 am Dnjepr bei Nikopol

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd - Sammelfriedhof überführt worden

BÖCK

Philipp

30.04.1919

vermisst

Sturmmann

BOGNER

Otto

21.12.1906 Passau

08.07.1944 bei Avenay

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 13 Reihe 3 Grab 114

Gefreiter

BÖLD

Franz

16.12.1924 Gundelfingen

27.04.1944 nördl. Czeremchow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potelitsch überführt worden

Obergefreiter

BÖLD

Johann

09.09.1922 Gundelfingen

14.10.1944 Posen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Poznan-Milostowo. Endgrablage: Block 3 Reihe 4 Grab 356

Unteroffizier

BRAUNE

August

23.02.1905 München

07.01.1942 Obojanj

Oberschütze

BRINK

Richard

09.05.1924 Schl. Nettkow-Grünberg Glogau

02.02.1943 Werchne Atamenskoje, 8 km südl. Stary Oskol

BÜCHER

Georg

06.10.1864

1945

Zivilperson

BUNK

Rudolf

17.08.1919

vermisst

Gefreiter

BURGER

Anton

24.02.1921 Gundelfingen

30.09.1944 Desas

Gefreiter

BURGER

Johann

02.07.1919 Gundelfingen

08.09.1941 Kolitschewka

Schütze

BURGER

Robert

19.08.1922 Gundelfingen

13.08.1942 Peredel

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 5 Reihe 14 Grab 835

BURKHARD

Anton

28.04.1902

vermisst

CZERNIN

Leopold

11.11.1913

vermisst

Grenadier

DELLE

Oskar

01.05.1926 Gundelfingen

13.12.1944 Kolmar, Els.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergheim. Endgrablage: Block 4 Reihe 4 Grab 199

DEMHARTER

Johann

03.09.1906

1942

DIEMER

Johann

17.04.1911

vermisst

Soldat

DIRLEWANGER

Friedrich

04.11.1926 Gundelfingen

1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Helenenberg. Endgrablage: Grab 254

DUSCHEK

Josef

01.02.1912

vermisst

Obergefreiter

DUSSWALD

Otto

24.10.1915 Dinkelsbühl

11.07.1941 Usstje am Dnjepr südl. Orscha

FAUSER

Franz Josef

19.05.1907

vermisst

FEESENMAYR

Alois

26.03.1910

vermisst

FEIERTAG

Johann

24.07.1924

vermisst

FELDENGUT

Johann

14.01.1922

vermisst

FELDENGUT

Mathias

21.04.1917

1941

FISCHER

Hans

01.12.1921

vermisst

Obergefreiter

FLEISCHMANN

Wilhelm

05.02.1922 Gundelfingen

14.03.1946 Kgf. in Brest

vermisst

Gefreiter

FOITL

Fritz

05.12.1923 Gundelfingen

26.12.1943 Star. Igeusenichtschina

FORSTENHÄUSLER

Johann

26.08.1923

1944

Feldwebel

FREY

Luitpold

12.03.1911 Röttingen

04.11.1944 Fela 774 mot.

Stabsgefreiter

FRIEDRICH

Karl

03.09.1910

07.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Meran. Endgrablage: Grab 339

FRIEDRICH

Walter

17.07.1918

1944

Unteroffizier

GEIGER

Eustach

18.09.1917 10.09.1918 Gundelfingen

12.11.1944 Kgf. Beketowka b. Stalingrad

vermisst, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

GLEIXNER

Michael

21.03.1908

vermisst

GLEIXNER

Wilhelm

08.10.1900

vermisst

GNAHM

Andreas

11.01.1912

vermisst

GOLLEZ

Ignaz

16.10.1921

1944

GRABENZEH

Balthasar

18.11.1921

1941

Unteroffizier

GRÄWER

Franz

24.07.1915 Wusterfeld

17.01.1942 Rugatino Krs. Jaropoletz O.Laz. d. San.Kp. 14.I.D. mot.

GRESCH

Fritz

25.10.1915

1941

GRÖGER

Rudolf

16.06.1924

vermisst

Hauptmann

GRÜNER

Rudolph

17.05.1898 Hals

16.07.1943 Schubrik San.Kp. 1/134 H.V.Pl. Petrowka

GUTBROD

Andreas

21.10.1923

vermisst

GUTBROD

Friedrich

17.11.1926

1944

HAAS

Leo

05.11.1901

1942

HÄBERLE

Albert

29.06.1903

1945

Tod 1945 und später

HAMEL

Willi

19.08.1909

vermisst

HARDER

Johann

04.06.1915

1941

HARDER

Michael

26.12.1919

vermisst

Gefreiter

HÄRLE

Josef

01.05.1913 Dietenwengen

05.06.1940 Mont de Caubert

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 27 Reihe 8 Grab 313

HARTMANN

Heinrich

06.05.1918

1943

HAUSMANN

Karl

06.02.1901

vermisst

HAUSMANN

Karl

27.02.1910

1940

Kanonier

HAUTH

Josef

23.07.1902 Wiesbach

08.06.1940 Rambures

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 27 Reihe 5 Grab 182

HEIDLBERGER

Georg

12.07.1913

vermisst

Obergefreiter

HEINRICH

Eugen

21.12.1900 Gundelfingen

03.02.1943 Achsaiskaja bei Rostow

Unteroffizier

HERR

Magnus

12.05.1914

04.05.1943 San.Kp. 2/11 Orts.Laz. Nikitinskaja

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 11 Reihe 35 Grab 3749

Obergefreiter

HESSE

Wendelin

19.08.1922 Eschenwalde

07.10.1944 H.V.Pl. Radom 1.San.Ber. H.G.

Gefreiter

HIEBER

Albert

08.10.1911 Gundelfingen

15.07.1941 Orscha

Flieger

HIEBER

Josef

10.10.1903 Gundelfingen

27.08.1945 Sarni

HIEBER

Karl

28.06.1911

1945

Tod 1945 und später

Gefreiter

HINTERSTÖSSER

Karl

30.08.1899 Gundelfingen

04.10.1941 Feldlaz. Rositten

Obergefreiter

HOCKE

Franz

04.09.1913 Budweis

11.09.1941 Koriejaka, Serbien

HOLDERIED

Hubert

22.10.1924

1944

HOLUB

Franz

17.11.1925

vermisst

HOPF

Xaver

14.10.1902 Gundelfingen

03.04.1945 Gotenberg

Gefreiter

HUBER

Anton

22.04.1921 Gundelfingen

16.05.1943 Puschkarnoje

Gefreiter

HUBER

Erwin

28.05.1924 Gundelfingen

00.01.1945 b. Esztergom

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs. Endgrablage: Block 10 Reihe 21 Grab 642

Gefreiter

HUBER

Franz Xaver

01.02.1921 Gundelfingen

07.08.1943 Moldawanskoje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 3 Reihe 15 Grab 719

Gefreiter

HUBER

Friedrich

02.07.1926

05.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 27 Reihe 8 Grab 564

HUBER

Georg

25.03.1917

vermisst

Gefreiter

HUBER

Georg

31.07.1921 Gundelfingen

04.06.1943 Wald 6 km nordwestl. Terebuschka

Obergrenadier

HUBER

Hans

06.02.1924 Gundelfingen

06.09.1943 bei Krymskaja, 7 km südwestl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Krasnodar-Apscheronsk überführt worden

Gefreiter

HUBER

Johann

24.12.1921 Gundelfingen

10.11.1941 Mekensia

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Obergefreiter

HUBER

Johann

01.08.1917 Neu-Ulm

17.12.1944 bei St. Georg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 40 Reihe 11 Grab 356

HUBER

Kaspar

18.01.1914

1941

HUBER

Wilhelm

28.12.1905

vermisst

Schütze

HUTTER

Erich

05.05.1923 Gundelfingen

27.09.1942 Weleni-Höhe

HUTTER

Otto

13.09.1918

1943

HUWER

Hermann

22.11.1927

vermisst

Unteroffizier

JOCHUM

Ludwig

11.03.1914 Dillingen

11.10.1943 H.V.Pl. Jurkowa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schtschatkowo. Endgrablage: Block 7 Reihe 21 Grab 571 - 572

JOHN

Joachim Stefan

25.12.1926

1944

JOHN

Josef Andreas

30.11.1917

vermisst

JÖRG

Leonhard

02.11.1916

vermisst

JÜTTNER

Franz

25.09.1899 24.09.1899

00.03.1945 Oberschlesien

vermisst Tod 1945 und später

Gefreiter

KAISER

Robert

31.05.1923

1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 2 Reihe 14 Grab 1034

Stabsgefreiter

KARGER

Ignatz

30.05.1910 Ebersdorf

03.01.1945 Divin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec. Endgrablage: Block 4 Reihe 7 Grab 265

Obergefreiter

KÄSBOHRER

Benedikt

13.09.1912 Fultenbach

10.04.1945 Massa Lombarda

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass

Feldwebel

KAUT

Ludwig

12.09.1911 Neuburg

08.06.1943 Pucholowo, H.V.Pl. San.Kp. 1/1

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 2 Reihe 30 Grab 3349

Obergefreiter

KEISS

Anton

02.02.1921

00.01.1945 Kaminitz

Pz. Art.Rgt. 27, III. Abt.

vermisst

KEISS

Josef

21.12.1901

1945

Tod 1945 und später

KESSEL

Josef

08.06.1912

vermisst

KEUSCH

Gustav

01.03.1923

vermisst

Jäger

KEUSCH

Werner

04.06.1925 Gundelfingen

25.04.1944 Dorozkoje am Dnestr

Obergefreiter

KIMMERLE

Alois

25.02.1922 Gundelfingen

00.04.1945 Perinslaff, Ostpreußen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Stare Czarnowo. Endgrablage: Block 12 Reihe 20 Grab 952

Gefreiter

KIMMERLE

Anton

29.07.1919 Gundelfingen

18.12.1941 Tschernaschja

Unteroffizier

KIRCHMANN

Wilhelm

20.01.1907 Kronburg

09.03.1945 Friedrichsfeld, Schule

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Voerde-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 637

KITZINGER

Balthasar

28.02.1913

00.01.1945 Posen / Oborniki

vermisst

Obergefreiter

KLAUSER

Alois

29.09.1918 Gundelfingen

25.05.1942 Tichopolje

KLAUSER

Otto

29.06.1921

vermisst

Gefreiter

KLEITER

Ludwig

25.05.1921 Gundelfingen

24.08.1942 Satanskoj

KOLB

Waldemar

13.08.1915

1942

KOPPOLD

Georg

12.04.1922 Dachau

17.11.1943 Ushomir

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew –Sammelfriedhof (UA). Endgrablage: Block 7 - Unter den Unbekannten.

KOTTMAIER

Kaspar

28.05.1919

1944

Gefreiter

KRÄNZLE

Josef

17.07.1920 Gundelfingen

26.08.1941 Popowka b. Potschep

KRAUS

Anton

01.08.1910

vermisst

KREISSL

Hans

05.03.1921

00.08.1944 Raum Orel

vermisst

Obergefreiter

KURZ

Karl

03.06.1915 Ludwigshafen

06.04.1942 Sanki Flugpl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Endgrablage: Block 9 - Unter den Unbekannten

LACH

Erich

26.12.1911

1943

Obergefreiter

LEISTLE

Karl

05.08.1910 Nördlingen

09.01.1945 Castillo de Rostino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bastia. Endgrablage: Block 6 Reihe 6 Grab 64

Gefreiter

LERCH

Anton

03.08.1907 Gundelfingen

05.01.1944 Krgslaz. 1/626 mot. in Borissow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Berjosa überführt worden.

LERCH

Ludwig

27.03.1913

vermisst

LINDENMAYR

Johann

11.06.1913

1943

LINDER

Anton

11.12.1911

vermisst

LINK

Vinzenz

31.05.1921

00.12.1944 Krakau / Saybusch

vermisst

Obergefreiter

LIPP

Josef

23.11.1908 Gundelfingen

25.01.1945 Minsk, Kgf.Laz. 3947

LOHNER

Georg

22.09.1919

1941

LOOS

Wilhelm

10.01.1927

1945

Tod 1945 und später

LUPPA

Georg

10.01.1926

vermisst

Grenadier

LUTZMANN

Anton

12.04.1924 Lauingen

10.09.1943 b. Kiew im Laz. Zug

Oberwachtmeister

LUTZMANN

Sebastian

30.10.1904 Gundelfingen

07.05.1944 Sewastopol

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Gefreiter

MACK

Johannes

09.06.1912 Sontheim

10.06.1943 Sanko. 2/268 H.V.Pl. Dworischtsche

Gefreiter

MAIER

Michael

05.01.1920 Gundelfingen

13.03.1942 Krgs.Laz. 4/609 in Gomel

Obergefreiter

MANNES

Georg

11.12.1921 Gundelfingen

12.11.1943 b. Nowosselky

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schtschatkowo überführt worden

MANNES

Ludwig

14.09.1912

vermisst

MANNES

Michael

20.07.1908

vermisst

Obergefreiter

MAYER

Anton

02.09.1922 Riedhausen

18.11.1943 b. Meglez

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS). Endgrablage: Block 19 - Unter den Unbekannten

Fahnenjunker-Gefreiter

MAYER

Bruno

20.09.1925

23.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block CR Reihe 11 Grab 263

Untersturmführer

MAYER

Hugo

05.05.1921 Gundelfingen

03.03.1945 Sabschütz Krs. Leobschütz

Schütze

MAYER

Josef

23.05.1916 Aislingen

27.09.1939 Warschau

Gefreiter

MAYER

Leo

20.09.1923

20.03.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block K Grab 761

Schütze

MAYR

Johann

12.11.1903

30.08.1945 Kgf. in Stryj

vermisst

Schütze

MAYR

Karl

11.05.1923 Gundelfingen

26.09.1942 südl. Gaytolowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 5 Reihe 49 Grab 3486

Obergefreiter

MAYR

Ludwig

07.03.1900 Gundelfingen

08.01.1945 Wolka Lekawska, Bez. Litzmannstadt / Wartheland

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice. Endgrablage: Block 15 Reihe 6 Grab 499 - 525

Grenadier

MAYR

Simon

17.02.1924 Oberglauheim

14.08.1943 b. Ternowoje

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Leutnant

MIRSCH

Josef

20.04.1912 Mariaschein

26.09.1944 Raum Radom

MÖDL

Kaspar

03.09.1914

vermisst

Grenadier

MORAW

Alfons

12.09.1925

30.01.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 24 Grab 108

MORAW

Ernst

05.01.1924

1943

Soldat

MOSER

Wilhelm

29.10.1925 Gundelfingen

29.06.1944 in einem Waldstreifen a. d. Beresina

Unteroffizier

MÜLLER

Anton

30.10.1914 Gundelfingen

06.02.1943 Feldlaz. mot. 8 Bol-Sassowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

Gefreiter

MÜNCH

Arno

26.02.1920 Gundelfingen

16.10.1941 Krgslaz. 3/605 Rosslawl

NEUMAYR

Friedrich

19.08.1916 Gundelfingen

09.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marianske Lazne / Marienbad. Endgrablage: Block G Grab 4

NUSSBAUM

Karl

21.01.1912

00.08.1944 Mittelabschnitt

vermisst

Pionier

NUSSBAUM

Karl

04.08.1918 Gundelfingen

12.06.1941 Rela. Bromberg Abt.I

Schütze

ÖSTREICHER

Johann

12.03.1909 Gundelfingen

05.07.1942 Annina

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 5 Reihe 14 Grab 815

Obergefreiter

ÖSTREICHER

Josef

18.01.1919 Gundelfingen

08.07.1941 Malyje Lipowitschi

PAHL

Reinhard

20.05.1924

vermisst

PAKLEPPA

Walter

23.11.1920

1944

PELZEL

Alois

01.02.1927

00.04.1945 Breslau

vermisst

PETRASCH

Franz

26.04.1911

1942

Unteroffizier

PETRASCH

Josef

03.12.1916 Söhle

08.08.1944 Roullours

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 2 Reihe 2 Grab 70

PFEIFER

Emil

11.11.1912

vermisst

Oberfeldwebel

POPP

Norbert

12.11.1899 Hafenhofen

22.07.1944 Przemyslany

Soldat

QUITT

Arnold

15.07.1926 Gurtendorf

20.11.1945 Kgf.Lg. Gigant zw. Stalingrad u. Rostow

QUITT

Robert

15.03.1921

1944

RANFTLER

Josef

07.11.1912

vermisst

Gefreiter

REISCH

Franz Ferdinand

05.12.1911 Hotzenplotz-Süd

14:09:1941 Sanko. 2/158 H.V.Pl. Tschuch-Antaschi

Obergefreiter

RENNER

Otto

31.03.1922 Gundelfingen

10.11.1943 F. Laz. m. 670 Smela

RENZER

Anton

27.02.1915

vermisst

RENZER

Xaver

08.03.1902

1941

ROGOWSKI

Alfred

07.11.1908

vermisst

Schütze

RUCHTI

Andreas

04.02.1911 Gundelfingen

20.03.1942 b. Mostki

Polizei-Oberwachtmeister

RUCHTI

Georg

22.09.1908 Gundelfingen

07.05.1944 Sewastopol

Obergefreiter

RUCHTI

Josef

14.01.1913 Gundelfingen

18.09.1941 H.V.Pl. Sanko. 2/178 Demidowka, Baltutino, Jeljuja

Gefreiter

RUMMEL

Gilbert

17.04.1920 Lauingen

22.07.1942 Urizk b. Leningrad

Gefreiter

RUPPRECHT

Hans

28.04.1914 Karlsruhe

13.10.1941 Romanowka, ca. 25 km südostw. Ssewsk

Unteroffizier

RUPPRECHT

Heinrich

06.01.1916 Gundelfingen

19.04.1947 russ. Kgf. 252/383, Olsufjewo

SAILER

Xaver

19.05.1910

vermisst

SAND

Josef

27.08.1921

1942

Gefreiter

SCHIFFELHOLZ

Franz Xaver

06.08.1911 Gundelfingen

10.11.1941 Mekensia/Krim

Oberschirrmeister

SCHILLING

Alois

25.07.1920 Gundelfingen

01.04.1945 Hasenpoth, Kurland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block N Reihe 15 Grab 639

SCHILLING

Josef

24.12.1918

vermisst

Soldat

SCHIRM

Robert

26.08.1913 Gundelfingen

25.12.1943 ca. 4 km südw. Bh. Bachtstissarai

Unteroffizier

SCHLEE

Anton

04.02.1912

07.05.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof MOR Ossario 7 Tafel 9

Obergefreiter

SCHLÖGL

Josef

01.02.1910 Drißgloben

21.01.1944 Raum Ayios Joannis

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 2 Reihe 13 Platte 6

Obergefreiter

SCHLUMBERGER

Georg

15.10.1908 Gundelfingen

03.04.1945 n.ö.Skotschau/O.S. (Skoczow)

Gefreiter

SCHLUMBERGER

Josef

13.10.1910 Gundelfingen

08.05.1944 Osijek Kriegslaz. 3/637

Oberwachtmeister

SCHLUMBERGER

Wendelin

23.09.1914 Gundelfingen

08.09.1942 ca. 3 km ostw. Sinjawino

Gefreiter

SCHMID

Albert

03.03.1907 Schwenningen

22.03.1944 Gorodenka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva. Endgrablage: Block 1 Reihe 20 Grab 457

SCHMID

Karl Wilhelm

16.11.1911

vermisst

SCHMID

Klemens

21.03.1909

vermisst

SCHNALZGER

Anton

08.01.1912

28.01.1943 Gebiet Woronesh

vermisst

SCHNALZGER

Georg

05.01.1871

1945

Zivilperson

Gefreiter

SCHUSSMANN

Ludwig

02.05.1913 Freistadt

12.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dahn. Endgrablage: Block 2 Reihe 3 Grab 1101

SCHUSTER

Alois

23.08.1924

00.10.1943 Akimowka / Eigeifeldsskaja / Fedorowka b. Melitopol / Militopol

vermisst

Gefreiter

SCHUSTER

Josef

16.05.1923 Gundelfingen

20.01.1944 b. Welikje-Bor, nordwestl. Retschina

SCHWARZ

Martin

09.11.1923

14.09.1944 bei Slokas

vermisst

SCHWARZ

Martin

24.02.1892

1945

Tod 1945 und später

Oberschütze

SEIFRIED

Alfons

29.10.1921 Gundelfingen

11.12.1941 Jeremino

Gefreiter

SEIFRIED

Ernst

05.03.1921 Gundelfingen

19.02.1942 Wessilki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 3 Reihe 18 Grab 898

Leutnant

SEIFRIED

Georg

26.07.1916 Gundelfingen

21.08.1944 Raum Causani, Rumänien

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Chisinau überführt worden

SEIFRIED

Johann

23.06.1911

vermisst

Obergefreiter

SEIFRIED

Johann

09.08.1909 Gundelfingen

00.04.1945 im Walde a. Südost Ausg. b. Kuchelna südl. Ratibor

SEIFRIED

Josef

23.04.1925

1945

Tod 1945 und später

Unteroffizier

SEIFRIED

Josef

15.09.1921 Gundelfingen

04.09.1943 Artemowsk

SEIFRIED

Konrad

13.03.1913

1943

Fahnenjunker

SEIFRIED

Leonhard

19.09.1913 Gundelfingen

26.08.1943 nordostw. Ssewsk

Oberfeldwebel

SEIFRIED

Max

03.06.1914 Gundelfingen

01.04.1942 westl. Tschernetzky

Soldat

SEIFRIED

Melchior

13.01.1924 Gundelfingen

15.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Düren-Rölsdorf. Endgrablage: Grab 62

Obergefreiter

SEIFRIED

Michael

25.02.1918 Gundelfingen

23.03.1945 Vic Menfeld

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 3 Reihe 4 Grab 256

SIEMOKAT

Kurt

29.03.1903

vermisst

Obergefreiter

SIMNACHER

Magnus

13.09.1923 Dürrlauingen

07.01.1945 bei Potok

SIMPER

Karl

05.10.1899

vermisst

SOMMER

Paul

24.11.1907

1942

Gefreiter

SORGALLA

Kurt

08.02.1902

13.04.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 23 Grab 254

Obergefreiter

SPÄNLE

Georg

02.12.1914 Gundelfingen

19.12.1944 Südungarn

Gefreiter

SPIELBERGER

Alois

05.04.1923 Gundelfingen

23.05.1943 Komarowka

SPIELBERGER

Georg

03.04.1921

vermisst

Feldwebel

STACH

Herward

30.08.1923 Kronsdorf

23.09.1944 Sanko 2/84 H.V.Pl. Linkuce

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block X Reihe 6 Grab 254

STACH

Siegfried

30.01.1926

1945

Tod 1945 und später

STEIDLE

Karl

27.12.1918

00.01.1945 Petrikau / Kamiensk bei Petrikau /Tuschin

vermisst

STEPHAN

Johann

13.10.1913

1944

STOCKHAMMER

Adalbert

24.05.1923

00.01.1945 Baranow

vermisst

Jäger

STOCKHAMMER

Eugen

29.01.1921 Gundelfingen

15.09.1941 H.V.Pl.Sankp.2/562 II.Zg.Berislawl

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje. Endgrablage: Block 3 Reihe 6 Grab 398

Gefreiter

STOCKHAMMER

Johann

08.01.1901

00.01.1945 Weichsel

Radfahr Sicherungs Btl. 226, 2. Kp.

vermisst

Obergefreiter

STOCKHAMMER

Johann

23.06.1924 Gundelfingen

23.03.1945 Rollbahn Stuhlw.-Polgardi

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Szekesfehervar (H). Endgrablage: Block 2 - Unter den Unbekannten

STÖCKLE

Georg

17.10.1905

1944

Gefreiter

STÖCKLEIN

Egon

17.12.1923 Augsburg

15.11.1943 Fela. 650 mot. Wassiljewitschi

STRASSER

Jakob

06.12.1920

1944

STRAUBINGER

Anton

27.12.1908

vermisst

Gefreiter

STRAUBINGER

Balthasar

12.04.1907 Gundelfingen

23.01.1944 bei Szablino a. d. Tossna

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

Wachtmeister

STRAUBINGER

Franz

25.11.1912 Gundelfingen

00.06.1947 Kgf.Lg. 7401 Krasnograd

STREICHER

Josef

04.04.1925

1943

STRICKER

Balthasar

17.02.1925

vermisst

Obergefreiter

STRICKER

Karl

05.05.1904 Untermedlingen

29.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Erlangen-Neustädter Friedhof. Endgrablage: Grab 293

Gefreiter

STRICKER

Karl

18.02.1905 19.02.1945 Sindelfingen

15.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Besch / Besch. Endgrablage: Reihe 5 Grab 437

Leutnant

STUMPF

Walter

03.12.1921

10.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 23 Reihe 8 Grab 568

Schütze

STURM

Georg

31.07.1902 Lauingen

23.09.1943 Krgs.Laz. 4/626

STURM

Karl

05.05.1916

1943

Unterwachtmeister

STUTZMÜLLER

Johann

21.09.1919 Gundelfingen

19.08.1941 b. Stojanowtschina

Obergefreiter

TEGEL

Josef

18.04.1920 Ribnik

16.03.1943 H.V.Pl. Dubowiezi

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korostyn

THEN

Anton

09.08.1919

vermisst

Unterscharführer

TRABER

Johann

24.05.1922

1944 02.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 3 Grab 239

Gefreiter

TRAUT

Anton

20.04.1926 Gundelfingen

19.01.1945 i. d. Gemde. Dlutow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Siemianowice überführt worden

Gefreiter

TRAUT

Eugen

18.09.1920 Gundelfingen

30.04.1944 Fela. 45 Bobruisk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schtschatkowo. Endgrablage: Block 25 Reihe 8 Grab 283

Gefreiter

TRAUT

Johann

15.12.1913 Gundelfingen

07.09.1942 ca. 2 km nordostw. Shilkowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rshew überführt worden

Gefreiter

UHL

Franz

15.01.1922 Wenussen

03.1.01943 Gornostaipol

VEH

Xaver

13.06.1924

vermisst

Obergefreiter

WAGENHUBER

Michael

14.10.1904 Gundelfingen

25.11.1944 Eggemoen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oslo-Alfaset. Endgrablage: Block B Reihe 5 Grab 41

Obergefreiter

WAGNER

Georg

13.07.1920 Gundelfingen

03.07.1943 Angouleme

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil. Endgrablage: Block 5 Reihe 19 Grab 705

WAHL

Hugo

06.04.1906

vermisst

Gefreiter

WALDENMAYER

Josef

17.01.1903

00.08.1943 Charkow

Pz. Gren.Rgt. 63, 6. Kp.

vermisst

Obergefreiter

WALDENMAYR

Alois

19.07.1912

13.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Trier, Hauptfriedhof. Endgrablage: Block R I Grab 2

WALTER

Anna Maria

18.12.1910

1945

Zivilperson

WALTER

Anton Otto

17.12.1937

1945

Zivilperson

WALTER

Elfriede

13.10.1940

1945

Zivilperson

WALTER

Hermann Alois

27.01.1939

1945

Zivilperson

WALTER

Ludwig

07.07.1920

1941

WALTER

Manfred Helmut

26.08.1943

1945

Zivilperson

Flieger

WANNER

Josef

17.08.1926

24.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 5 Grab 481

WEBER

Rudolf

05.01.1908

1940

WECKER

Ulrich

15.12.1907

vermisst

WEIS

Karl

24.09.1913

vermisst

Unteroffizier

WEISHAUPT

Anton

09.05.1924 Gundelfingen

12.01.1945 Wardin

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 6 Grab 105

WEISS

Franz

19.03.1921 Gürtendorf

23.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cottbus-Sielow

Soldat

WENGER

Franz

02.04.1902

00.03.1945 Weißkirchen

3. Feldlazarett 562

vermisst

Stabsgefreiter

WENGERT

Anton

06.01.1915

00.11.1942 Wel. Luki

Le. Beob. Abt. 17, Stab

vermisst

Rottenführer

WETZEL

Josef

03.09.1914 Gundelfingen

01.03.1943 Terny b. Orelka

WICH

Alois

05.05.1906

vermisst

WIEDEMANN

Johann

29.10.1894

1944

Zivilperson

Grenadier

WIEDEMANN

Josef

16.05.1924 Crottendorf

05.04.1943 Gaiduk, H.V.Pl.d. Sanko 1/173

Schütze

WIEDEMANN

Leonhard

20.09.1919 Gundelfingen

22.11.1939 Krgs.Laz. 1/615 Lublin

WIESER

Artur

04.09.1911

vermisst

Obergefreiter

WINKLER

Josef

20.10.1916 Gundelfingen

19.12.1942 ca. 10 km südl. Nowo-Derbenowskij

Gefreiter

WIPPEL

Franz

06.03.1921 Groitsch

06.07.1942 Lw.Orts.Laz. 2/13 Dnjepropetrowsk

Obergefreiter

WIPPEL

Karl

28.09.1916 Groitsch

07.01.1942 Melentjewo

WITTMANN

Franz Xaver

08.01.1919

26.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 35 Reihe 8 Grab 593

Soldat

WOLFROM

Hermann

08.11.1927 Gundelfingen

15.07.1945 russ.Kgf. Lg.Kuhndorf, Posen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Poznan-Milostowo

Obergefreiter

WOLFROM

Johann

04.05.1917 Gundelfingen

03.06.1940 b. Sinceny

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 6 Reihe 14 Grab 618

Oberfeldwebel

WOLFROM

Josef

16.02.1914 Gundelfingen

21.09.1943 Putjatino

Feldwebel

WOLFROM

Ludwig

13.09.1916 Gundelfingen

14.08.1943 Sseminowka

Obergefreiter

WOLFROM

Melchior

19.01.1916 Gundelfingen

10.06.1942 Krgslaz. 4/610 mot. Simferopol

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Oberjäger

WÖLZ

Johann

20.03.1916 Lauingen