Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schildow, Gemeinde Mühlenbecker Land, Landkreis Oberhavel, Brandenburg

PLZ 16567

Allgemeines Kriegsopfer-Denkmal (abgestufte Granit Stele); Gedenktafeln in der Kirche; Soldatengrab; NS-Opfer-Grab; Gedenken auf Familiengräbern

Inschriften:

Denkmal:
Den Opfern der Kriege
Tafel 1864-1871:
Zum Andenken an die Krieger Schildows, der Feldzüge 1864. 66. 70-71
Tafel 1. Weltkrieg:
Aus der Gemeinde Schildow starben den Heldentod fürs Vaterland in dem Weltkriege 1914 - 1918
Soldatengrab:
Am 21. April 1945 fielen für ihr Vaterland:
NS-Opfer Grab:
Zum Gedenken an die Opfer des Faschismus. KZ. Als Opfer seid ihr gefallen im Streit in heiliger Liebe zum Volke.

Namen der Gefallenen:

1870/71 (Gefallener)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Inf.

SCHIRMER

Fritz

22.10.1845

16.08.1870

6.Brd. Inf. Reg. Nr. 52 1.Comp.

1864-1871 (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ulan

HENSEL

August

27.11.1848

20.11.1922

Brd. Ul. Regt. Nr. 11

1870-71

Füs.

IDEN

August

19.01.1842

13.10.1915

Brd. Füs. Reg. Nr. 35 8.Comp.

1866-70-71

Füs.

KORTH

Ludwig

23.06.1841

10.02.1900

Garde Füs. Regt. 2.Comp.

1866-70-71

Ulan

MAGNUS

Friedrich

21.01.1845

02.10.1915

2.Garde Ul. Regt. 2.Schwadron

1866-70-71

Hussar

MÜLLER

Emil

26.09.1851

31.01.1918

Pom. Hus. Regt. Nr. 5

1870-71

Inf.

SCHENCK

Carl

11.01.1846

01.10.1913

4.Brd. Inf. Regt. Nr. 24 12.Comp.

1870-71

Inf.

SCHIRMER

August

12.09.1842

19.01.1927

7.Brd. Inf. Reg. Nr. 60 5.Comp.

1864-70-71

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BEETZ

Otto

16.11.1891

07.08.1914

BEHRENDT

Paul

25.03.1876

26.12.1914

Landsturm Mann

BETHMANN

Hermann

29.06.1875

10.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Muille-Villette - Frankreich

BODIN

Karl

28.10.1894

27.04.1918

Gefreiter

BODIN

Max

28.11.1895

01.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sailly-sur-la-Lys - Frankreich

DANNEFELDT

Karl

21.09.1889

30.10.1914

Grenadier

HABERSTROH

Otto

18.09.1891

28.08.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Le Sourd - Frankreich

IDEN

Wilhelm

21.04.1878

09.08.1918

LAMBERT

Hermann

27.11.1877

27.02.1915

LEMM

Karl

24.10.1891

22.11.1914

LINDNER

Karl

17.10.1881

18.10.1915

LÜPNITZ

Georg

07.05.1900

24.09.1918

LÜPNITZ

Gustav

18.04.1891

02.06.1916

MEHLBAUM

Otto

28.08.1888

08.05.1916

MÜLLER

Fritz

08.10.1882

17.11.1914

NEUENDORF

Gustav

08.10.1895

26.02.1916

NEUMANN

Gustav

10.01.1879

28.04.1916

PATZKE

Karl

01.03.1895

26.05.1915

PETRICK

Max

24.06.1892

26.05.1916

Kanonier

PROCHNOW

Fritz

18.12.1897

12.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lambersart - Frankreich

RAUCHSTÄDT

Gustav

09.09.1890

08.08.1918

RESZEZYNSKI

Albert

12.03.1888

13.01.1915

RÜCKERT

Hermann

02.08.1890

12.10.1914

RÜCKERT

Otto

28.05.1898

16.03.1918

SALCHOW

Fritz

03.11.1886

24.08.1914

SCHMÖKEL

Paul

24.08.1876

20.10.1915

Kriegsfreiwilliger

SIEGEL

Ewald

18.02.1886

15.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo. - Belgien

WEILAND

Gustav

19.07.1887

15.07.1915

2. Weltkrieg (Soldatengrab)

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BAUMANN

Hermann

21.04.1945Schildow

FRIEDEMANN

Willi

21.04.1945Schildow

RADENSLEBEN

Werner

21.04.1945Schildow

RAITHEL

Willy

21.04.1945Schildow

RAMLOW

Erwin

21.04.1945Schildow

2. Weltkrieg (Gedenken auf Familiengräbern)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BECKMANN

Heinz

1925

1944

Gefreiter

BOOCK

Emil

06.11.1910 Berlin

04.02.1945 Villa S. Martino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass - Italien

LUNK

Wolfgang

Gefreiter

MÜLLER

Paul

26.04.1920

18.11.1941 bei Tuschkino im Osten

Kradschütze, Inhaber EK II, Kriegsgrab bei Tula - Russland

Uffz.

WESOLI

Willi

14.09.1914

03.07.1942 im Osten

2. Weltkrieg (NS-Opfer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

NEHRING

Emil

05.11.1881

04.12.1944

RICHTER

Paul

14.02.1885

25.02.1945

SCHMIDT

Franz

28.02.1885

30.10.1944

STOLZE

Alfred

15.06.1907

24.09.1944

Das Denkmal wurde für die Gefallenen des 1. Weltkriegs errichtet. Nach 1945 wurden die alten Inschriften entfernt und ein allgemeines Kriegsopfer Denkmal daraus gemacht.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.05.2013

Beitrag von: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2013 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten