Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nieder Neuendorf, Stadt Hennigsdorf, Landkreis Oberhavel, Brandenburg

PLZ 16761

Gedenktafeln in der Kirche; Familiengrab

Inschriften:

Tafel 1815:
Im Rettungskampfe 1813 bis 1815 fand aus diesem Kirchspiele den Tod für König und Vaterland
Tafel 1. Weltkrieg:
Aus diesem Kirchenspiel starben den Heldentod im Weltkriege 1914-1918

Namen der Gefallenen:

1813-1815

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BENDT

Johann Wilhelm

GRAEBEN

Michael

05.04.1814 zu Barby

HEINZ

Joachim

20.11.1813 zu Leipzig

HEINZ

Johann Richard

MERTEN

Martin

MEYER

Karl Ludwig

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANDREE

Emil

26.06.1915

GUTHNOW

Emil

07.03.1915

MORITZ

Otto

10.04.1915

Denkmal Todestag 10.04.1917

MÜLLER

Gustav

04.06.1915

RASCH

Alfred

06.01.1915

RECKIN

Erich

14.10.1915

RÖMER

Wilhelm

16.07.1916

2. Weltkrieg (Nachkriegsopfer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

KELLER

Walter

22.02.1913 Berlin

24.07.1947 im KZ Buchenwald

Das Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkriegs hatte früher auch eine Inschrift auf der Rückseite, von der man nur noch „Errichtet ……Vaterlandes ….1936“ erahnen kann, mit einem Hakenkreuz darüber, weshalb alles herausgemeißelt wurde.
Anmerkung: Beitrag von Dirk Böttge (Gefallene des 1. Weltkriegs) durch Rainer Krukenberg ergänzt.

Datum der Abschrift: Februar 2004/ 01.09.2012

Beitrag von: Dirk Böttge/ R. Krukenberg
Foto © 2004 Dirk Böttge (1)/ 2012 R. Krukenberg (2-4)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten