Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Groß Wittensee, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein

PLZ 24361

54° 24‘ 10“ N / 9° 46‘ 06“ E


An der Dorfstraße unter einer großen Eiche das Ehrenmal für die 33 und 46 Kriegstoten beider Weltkriege.

Inschriften:

Zum treuen Gedenken unserer im
Weltkriege 1914-18 Gefallenen
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

BEHDER

Jürgen

23.05.1916

BOCK

Chr.

18.10.1914

BURGHARDT

Theodor

28.02.1916

Unteroffizier

FRAHM

Hermann

Gr.Wittensee

Wohlde

30.09.1916 Fleury i.Fr.

Inf.Rgt.84

Lehrer, 23 Jahre

Musketier

FROBÖS

Heinrich

Gr.Wittensee

12.12.1914 St.Bausiant

6.Garde-Ers.Btl.

Landmann, 31 Jahre

Kanonier

GOSCH

Claus / Klaus Jürgen

Gr.Wittensee

05.04.1882 Gr.Wittensee

02.03.1919 Laz. Trier

Feldart.Rgt.24

Landmann

Gefreiter

HANSEN

Johannes Christian

Gr.Wittensee

22.10.1882 Neu-Nordsee

15.07.1918 Beine b.Reims

Inf.Rgt.410

Kätner; Friedhof Beine

Gefreiter

HASS

Friedrich Otto Heinrich

Gr.Wittensee

Gr.Wittensee

28.10.1918 Belgien

Feldart.-Rgt.9

Landmann, 31 Jahre

HELL

Claus

Gr.Wittensee

04.07.1915 Priesterwald

Inf.Rgt.60

Bauhandwerker, 33 Jahre

HELL

Joh.

25.10.1914

Seesoldat

JESS

Carl Friedrich

30.09.1914 Bloesveld i.Belgien

3.Seebataillon

JEß, Schmied, 24 Jahre

KOCH

Alfred

14.10.1914

KOLL

Frens / Franz

Gr.Wittensee

18.04.1916 b.Verdun

Inf.Rgt.84

Landmann, 27 Jahre

Musketier

KOLL

Hannes / Johannes Heinrich

Gr.Wittensee

04.09.1898 Gr.Wittensee

19.09.1918 Havrincourt

Inf.Rgt.64

Landmann

KORTUM

Heinrich

Gr.Wittensee

25.10.1914 Rußland

Landw.I.R.84

Arbeiter, 34 Jahre

Gefreiter

KRUSE

Claus / Klaus

Gr.Wittensee

05.08.1917 , 05.09.1917

Inf.Rgt.107

Schlosser, 26 Jahre

Musketier

KRUSE

Heini / Heinrich

Gr.Wittensee

21.03.1918 , 07.03.1917 Rußland

Inf.Rgt.36

Meierist, 24 Jahre

Unteroffizier

KRUSE

Johannes

Gr.Wittensee

28.05.1892 Gr.Wittensee

04.10.1917 i.Westen

Res.-Inf.Rgt.36

Schmied

KÜHL

Friedrich

Gr.Wittensee

16.09.1914 Noyon i.Fr.

Res.-I.R.86

Arbeiter, 33 Jahre

Landsturm-mann

KÜHL

Karl Heinrich

Gr.Wittensee

22.07.1917 i.Osten

Waldarbeiter, 41 Jahre

KÜHL

Wilhelm

13.01.1915

LÜTHJE

Joh.

verm.

Landsturm-mann

MATTHIESEN

Johannes

Ravenshorst

24.12.1916 Feldlaz.32 i.Fr.

Inf.Rgt.369

Landmann; 33 Jahre

Kanonier

NAEVE

Claus / Klaus Heinrich

Gr.Wittensee

08.10.1886 Gr.Wittensee

05.04.1918 HVPl Albert

Feldart.R.9

Landmann;

OTT

Heinrich

06., 07.08.1915

verm.

Obergefreiter

RIEF

Carl / Karl Gustav Albert

Gr.Wittensee

20.04.1892 Eckernförde

02.05.1918 Bleu

2.Garde-Fußart.

Knecht;

SCHLOSSER

Hans

Gr.Wittensee

30.07.1915 Rußland

Inf.Rgt.84

Landmann; 26 Jahre

SCHLOSSER

Heinrich

Gr.Wittensee

02.04.1915 Belgien

Inf.Rgt.81

Techniker: 28 Jahre

SCHRÖDER

Johannes

Gr.Wittensee

26.09.1916 , 28.09.1916 Siebenbürgen

Inf.Rgt.189

Briefträger; 32 Jahre

SELAHN

Claus

02.08.1915

Res.-I.R.84

Knecht; 23 Jahre

Sergeant

SELAHN

Detlef

Gr.Wittensee

18.09.1918

32 Jahre

SELAHN

Willi

01.11.1917

Landsturm-mann

STAPF

Siegfried

Gr.Wittensee

04.04.1918

Grenadier

STEFFENS

Bruno

Gr.Wittensee

05.10.1914 Frankreich

Inf.Rgt.9

verm.; Unteroffiz.-Schüler; 19 Jahre

Gefreiter

THAL

Johann Friedrich

Gr.Wittensee

19.10.1893 Gettorf

31.07.1917 Schlacht i.Flandern

Res.I.R.86

Knecht;

Musketier

THOMS

Johannes Friedrich

Gr.Wittensee

16.11.1895 Friedrichsholm

01.03.1918 Polderhoek

Inf.Rgt.84

Diener

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

BECKER

Otto

16.02.1916 Justin

08.04.1944 Auwere, Estland

Angehörige: Emilie BECKER 30.11.1886-22.01.1967; Konrad KEIL 1906-1984; Else KEIL 1913-2003

BLENDER

Johann

22.04.1914

08.02.1944

Angehörige: Johannes BLENDER 29.11.1879-09.01.1968; Maria BLENDER geb. GREVE 23.01.1886-14.01.1951; Anni BLENDER 19.10.1922-07.11.2007; Gretchen BLENDER 19.12.1920-14.01.1979; Inge BLENDER geb. EWALD 13.08.1933-08.03.2007; Hans BLENDER 23.04.1926-10.05.1993

Obergefreiter

BLENDER

Willi

31.08.1919 Gr.Wittensee

01.02.1944 Annissowka

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Sebesh, Bl.3 Reihe 1 Grab 11; Angehörige: Johannes BLENDER 29.11.1879-09.01.1968; Maria BLENDER geb. GREVE 23.01.1886-14.01.1951; Anni BLENDER 19.10.1922-07.11.2007; Gretchen BLENDER 19.12.1920-14.01.1979; Inge BLENDER geb. EWALD 13.08.1933-08.03.2007; Hans BLENDER 23.04.1926-10.05.1993

BLUNCK

Emil

14.04.1945

BLUNCK

Otto

12.04.1945

Oberschütze

BOCK

Christian

02.07.1920 Gr.Wittensee

30.06.1942 Krasnye

BOCK

Christian H.

21.11.1941

BOCK

Hermann

20.04.1944

Obergefreiter

BRAMMER

Heinz

25.07.1918 Gr.Wittensee

01.09.1941 Mga Westrand

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Sologubowka, Bl.2 Rh.38 Grab 4273

BUSLAPP

Eduard

23.09.1943

CLAUSEN

Hein.

26.04.1945

DIRKS

Hermann

13.02.1942

EWERT

Gustav

06.01.1889

26.03.1945

Angehörige: Marie EWERT geb. STUMPF 19.02.1890-04.12.1982

FÜRSTENBERG

Alfred

20.07.1926

25.08.1944

GOSCH

Hans

verm.

Gefreiter

GOSCH

Johannes

26.06.1921 Gr.Wittensee

10.01.1943 Radowo

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bol.Sasowo – Rußland; Angehörige: Elsabe GOSCH geb. BIELFELDT 11.11.1869-10.03.1936; Jürgen GOSCH 02.02.1860-10.08.1935; Dora GOSCH geb. PLETT 10.12.1892-18.12.1958; Johannes GOSCH 25.09.1890-30.11.1967

GREVE

Anna

05.05.1945

GREVE

Helga

05.05.1945

GÜNTHER

Erwin

21.10.1944

HASS

Friedrich Wilhelm

01.02.1924

12.08.1943 am Kuban b.Noworosisk

HAß, Angehörige: Lore HAß geb. BRATKE 28.11.1931-21.05.2006; Heinz HAß 13.01.1929-05.06.2011

HAVELMANN

Paul

13.04.1945

HELDT

Erich

16.09.1941

HEMPEL

Rudolf

verm.

HESS

Martin

26.12.1943

HINGST

Gerhard

12.02.1942

Schütze

HINZ

Claus / Klaus

23.03.1914 Gr.Wittensee

24.08.1941 Alexejewka

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Narwa / Narva

Unteroffizier

HOFFMANN

Gustav

06.09.1915 Gr.Wittensee

22.05.1942 Szebesh

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Korpowo, Block 29 Reihe 12 Grab 413

HOFFMANN

Hermann

13.01.1944

HOFFMANN

Karl H.

07.02.1945

HOLST

Claus

31.01.1945

HOMEISTER

Robert

12.01.1944

HUSING

Wilhelm

10.05.1944

JÖHNKE

Hein.

09.11.1945

verst. Gef..

Gefreiter

KUHR

Ernst

02.12.1910 Gr.Wittensee

29.01.1945 Kgf.i.Raum Saporoshje

verm.; sein Grab derzeit noch: Saporoshje - Ukraine

MENZEL

Wilhelm

19.04.1881

05.05.1945 , 04.05.1945

Angehörige: Magda MENZEL geb. KUHR 22.03.1892-11.02.1929; Ernst Wilhelm MENZEL 16.07.1913-19.06.2009

Ober-maschinist

MÖLLER

Wilhelm

16.08.1915

16.02.1945 b.Schottland

J. Heinrich MÖLLER 28.04.1874-17.07.1933; Johanna MÖLLER geb. CHRISTIANS 24.06.1891-19.01.1980

Krankenträger

NAEVE

Claus / Klaus

30.12.1903 Gr.Wittensee

28.02.1942 Krgs.Laz. 4, 609 Gomel

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gomel – Belarus; Angehörige: Margaretha NAEVE 02.11.1894-06.08.1974; Henning NAEVE 31.10.1963-21.06.1965; Alwine Christine NAEVE geb. HOLLING 26.04.1900-28.12.1959; Jürgen Johann NAEVE 18.12.1895-24.02.1976

NAEVE

Hans

06.12.1940

NIELSEN

Ernst

02.04.1944

SCHÄFER

Hermann

05.07.1945

verst. Gef..

Obergefreiter

SCHLOSSER

Hans

06.12.1921 Gr.Wittensee

10.03.1944 Feldlaz.11 Raum Narwa

STAACK

Heinrich

18.04.1943

Obergefreiter

STEGEMANN

Karl

16.12.1922 Gr.Wittensee

28.04.1945 Waldrand bei Velika Barna , Jugosl.

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Velika Barna – Kroatien; Angehörige: Emil STEGEMANN 24.09.1888-24.06.1955; Dorathea STEGEMANN 25.01.1889-30.07.1973; Erika STEGEMANN 1926-1994; Otto STEGEMANN 1929-1990

SUHR

Jürgen

04.09.1945

verst. Gef..

WALLENTZICH

Hermann

22.02.1942

WALLENTZICH

Paul

25.03.1942

WEISS

Walter

10.01.1944

WITT

Friedrich

04.11.1941

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche
In kursiver Schrift Ergänzungen von privaten Grabsteinen auf dem Friedhof.
In grüner Schrift Ergänzungen aus dem Jahrbuch 1958 der Heimatgemeinschaft Eckernförde (Chr. Kock).
Die Ortsnamen in Süd-Schleswig (und Nord-Schleswig) sind in den Sprachen der drei Volksgruppen meist unterschiedlich in Gebrauch. Zum Vergleich der Ortsnamen auf Deutsch, Dänisch und Friesisch kann ein Blick hilfreich sein auf www.slesvignavne.dk

Datum der Abschrift: Februar 2013

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2013 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten