Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Garde-Reserve-Schützen Bataillon
Namen A - L

Quellen: Kriegsgeschichte des Garde-Reserve-Schützen-Bataillons, bearbeitet von Dr. Curt Klimpel, Ltnt. d.Res-. a.D., 1926. – Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels. – Online Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.volksbund.de)

Im 1. Weltkrieg wurde das Garde-Reserve-Schützen-Bataillon wurde kurz bei Namur eingesetzt, bald darauf aber nach Ostpreußen und dann nach Oberschlesien verlegt. Ende Mai 1915 wurde es in das Baltikum versetzt, wo es bis Anfang 1917 blieb. Ab Juli 1917 in Galizien eingesetzt, wurde das Bataillon im Oktober 1917 an die italienische Front bei Udine und im April 1918 an die Westfront verlegt, wo es in der Hermannstellung und der Siegfriedstellung eingesetzt war.
Garnison Berlin-Lichterfelde

Ein (beschädigtes) Denkmal für das Bataillon befindet sich in Berlin-Dahlem. Der früher auf dem Stein stehende Soldat mit abgenommenem Helm ist verschwunden

Inschriften:

Buch:
Den Heldentod starben in unseren Reihen
Namen
Denkmal in Berlin-Dahlem:
Den gefallenen Helden des Garde-Schützen-Bataillons
1914 - 1918
1939 - 1945

Namen der Gefallenen:

Namen A

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

ABELN

Josef

-

11.10.1918 Frankreich

1.Komp.

Krgst. Cateau (F) Block 4 Grab 1025

Schütze

ALBERS

Otto

-

10.06.1918 Frankreich

2.Komp.

Krgst. Vignemont (F) Block 2 Grab 126

Schütze

ALTHOFF

Ludwig

Hamm, Westf.

12.08.1915

1. Komp.

gefallen

Hauptmann u. Komp.-Chef

ALT-STUTTERHEIM

Gerhard, von

02.12.1881 Georgenau, Ostpr.

07.06.1915 a.d. Dubissa, Kurland

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

AMBROSIUS

Willi

Oebisfelde

20.12.1914

3. Komp.

gefallen

Krgsfrw. Schütze

ANGERSTEIN

Hermann

Bielefeld

20.02.1915 Res. Laz. 2 Altona

3. Komp.

Verwundung

Schütze

APEL

Ernst

-

17.06.1918 Frankreich

4. Komp.

Krgst. Flavigny-le-Petit (F) Block 3 Grab 327

Schütze

ARNDT

Karl

28.07.1895 Berlin

23.01.1917

3. Komp.

gefallen

Schütze

ATZERT

Emil

08.11.1879 Fulda

05.01.1917

1. Komp.

Verwundung

Schütze

AWE

Fritz

Moritzdorf, Rügen

14.03.1915

4. Komp.

Verwundung im Dez. 1914

Namen B

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

BACKHAUS

Otto

08.04.1895 Nägelstedt, Langensalza

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

BACKHAUS

Willi

-

06.11.1917 Dolomiten

3. Komp.

Krgst. Pordoi, Italien, Ossariograb

Vizefeldw.

BACKMANN

Karl

-

18.11.1917

1. Komp.

Schütze

BADE

Helmut

Schosdorf, Löwenberg

30.07.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

BALDRIAN

Willi

06.02.1897

14.02.1918

3. Komp.

Krgst. Berlin-Neukölln, Garn.-Fdh. Columbiadamm

Gefreiter

BANDELOW

Fritz

Papendorf, Prenzlau

21.11.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

BANDEMIR

Arthur

Lübben

17.11.1914 Przewodgis-zowice

4. Komp.

gefallen

Gefreiter

BANDKE

Albert

Arnstadt

22.02.1915 Feldlaz. 3 Gd. Res. K. 22

3. Komp.

Verwundung

Schütze

BARTEL

Erich

27.12.1895 Berlin

05.01.1917

2. Komp.

gefallen

Offz.-Stellv.

BARTHOLOMAE

Friedrich

Crefeld

12.09.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

BARZ

Josef

-

21.11.1917

1. Komp.

Schütze

BASCHE

Hermann

Berlin

09.06.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

BATCHELER

Karl

04.07.1890 Berlin

06.01.1917

4. Komp.

gefallen

Schütze

BAUCH

Hans

Gößnitz, Sa.-Altbg.

06.06.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

BAUER

August

-

01.07.1918 Frankreich

M.-G. Komp.

Krgst. Frasnoy (F) Block 4 Grab 174

Schütze

BAUM

Adolf

-

10.06.1918

2. Komp.

Objäger

BAUMANN

Rudolf

13.02.1885 Strohkirchen, Rehna, Meckl.

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Objäger

BAUMEISTER

Franz

Düsseldorf

17.11.1914 Przewodgis-zowice

4. Komp.

gefallen

Gefreiter

BECKER

Berthold

-

25.08.1918 Frankreich

k.A.

Krgst. Créry-au-Mont (F) Block 11 Grab 62

Schütze

BECKER

Heinrich

-

08.10.1918

3. Komp.

Objäger

BECKER

Wilhelm

-

18.11.1917

2. Komp.

Gefreiter

BEHM

Karl

-

15.09.1918

1. Komp.

Schütze

BEHRENDT

Karl

-

13.09.1918 Frankreich

3. Komp.

Krgst. Selvigny (F) Block 4 Grab 1302

Gefreiter

BEHRENDT

Karl

Berlin

12.10.1914 Movolice

2. Komp.

gefallen

Schütze

BEHRENS

Heinrich

-

19.01.1917

1. Komp.

Schütze

BENDER

Wilhelm

Wiesbaden

12.09.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

BENSCH

Wilhelm

Berlin

10.04.1916

M.-G. Komp.

gefallen

Schütze

BENSTEIN

Heinrich

Bochum

13.09.1915

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

BENTZIN

Viktor

Alt Ranft, Oberbarnim

12.09.1915

3. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

BERG

Wilhelm

Luchen, Templin

13.02.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

BERGMANN

Franz

Hannover-Linden

17.02.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

BERTH

Julius

Kotzwig, Zerbst

13.02.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

BESTEN

Otto

-

06.11.1917

3. Komp.

Schütze

BESTGEN

Karl

Hövel, Gummersbach

09.06.1915

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

BEUGER

Richard

-

04.11.1918

1. Komp.

Schütze

BEY

Friedrich, von der

-

26.10.1918

3. Komp.

Schütze

BEZELLA

Josef

Sarne, Rawitsch

12.06.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

BIEHL

Otto

Gittersee, Dresden

12.09.1915

4. Komp.

gefallen

Schütze

BIENEK

Peter

-

09.06.1918

4. Komp.

Schütze

BIGENHO

Alfons

-

20.09.1916 Frankreich

2. Komp.

Schütze

BITTNER

Walter

-

17.05.1918

4. Komp.

Krgst. Vermandovillers (F) Block 2 Grab 2369

Objäger

BLANKENBURG

Walter

-

27.10.1917 30.10.1917 Dolomiten

1. Komp.

Krgst. Pordoi, Italien, Ossariograb

Schütze

BLÄSING

Ernst

Lichtenrade, Teltow

20.12.1914

4. Komp.

gefallen

Schütze

BLÖMECKE

Ernst

06.12.1893 Barmen

23.01.1917

3. Komp.

gefallen

Objäger

BÖDDER

Richard

Kumgarben, Heiligenbeil

21.01.1917

4. Komp.

gefallen

Schütze

BODE

Walter

Hadmersleben, Wanzleben

07.06.1915

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

BÖHME

Paul

-

11.09.1918

2. Komp.

Schütze

BOHT

Walter

Ahrweiler, Rheinland

31.08.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

BOLDT

Fritz

Berlin

11.09.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

BORCHERT

Artur

Zehdenick, Templin

30.07.1915 Res. Feldlaz. 19

3. Komp.

Verwundung

Schütze

BORISCH

Paul

Mallmitz, Sprottau

14.08.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

BÖRNER

Ludwig

-

15.09.1918

4. Komp.

Gefreiter

BOSSE

Albert

-

19.11.1917

1. Komp.

Schütze

BÖTTCHER

Rudolf

-

20.08.1918 Frankreich

3. Komp.

Krgst. Soupir (F), Kameradengrab

Ltnt.d.Res.

BOYNEBURGK

Johann (Hans), von

11.10.1887

27.11.1917 Feldlaz. Feltre, Italien

. Komp.

Verwundet 19.11.1917 a.d. Monte Santo; Forstassessor

Gefreiter

BRACKMANN

Heinrich

-

09.06.1918

3. Komp.

Schütze

BRAHM

Fritz

Charlottenburg

06.06.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

BRANDHORST

Heinrich

05.07.1896 Berlin

07.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

BRANDT

Fritz

-

08.05.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. Vermandovillers (F) Block 2 Grab 2244

Schütze

BRANDT

Helmuth

-

09.06.1918

1.M.-G. Komp.

Schütze

BRAUN

Albert

-

10.06.1918

4. Komp.

Krgsfrw. Schütze

BREITWIESER

Willi

Berlin-Lichterfelde

18.05.1915

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

BRIEM

Wilhelm

Speldorf, Mülheim a.d.R.

28.05.1916

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

BRINKER

Paul

19.12.1886 Haspe, Hagen

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

BROSE

Hans

-

13.02.1915

2. Komp.

Gefreiter

BROSIN

Paul

04.02.1896 Seelow, Lebus

27.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

BROSOWSKY

Hans

-

10.06.1918

2. Komp.

Schütze

BRUCHHEUSER

Hans

Düsseldorf

24.06.1915 Fest. Hilfslaz. 1

1. Komp.

Verwundung

Schütze

BRÜGGEN

Hans

-

19.05.1918 Frankreich

4. Komp.

Krgst. Vermandovillers (F) Block 2 Grab 2265

Gefreiter

BRÜGMANN

Otto

Pr. Eylau

12.10.1914 Movolice

2. Komp.

gefallen

Schütze

BRUNKOW

August

Dölitz, Pyritz

18.12.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

BRUNS

Wilhelm

-

17.11.1917

3. Komp.

Objäger

BUCHHOLZ

Fritz

Coblenz

25.10.1914

3. Komp.

gefallen

Sergeant

BULLE

Friedrich

-

26.04.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. Vermandovillers (F) Block 2 Grab 2480

Sergeant

BÜLTGES

Gerhard

09.09.1891

14.10.1918

2. Komp.

Krgst. Duisburg-Nordfriedhof Block E Grab 198

Schütze

BURGEMEISTER

K.

-

27.09.1918

3. Komp.

Gefreiter

BUSSACK

Gustav

Pries, Eckernförde

13.10.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

BUTTE

August

-

10.06.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. Vignemont (F) Block 2 Grab 120

Schütze

BÜTTGEN

Werner

-

17.05.1918 Frankreich

1. Komp.

Krgst. Vermandovillers (F) Block 2 Grab 2390

Namen C

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

CACCIA

Wilhelm

Königsberg i.Pr.

01.01.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

CALLSEN

Andreas

28.10.1895 Hörup, Flensburg

07.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

CAMP

Hermann

-

22.06.1918 Frankreich

3. Komp.

Krgst. Le Cateau (F) Block 3 Grab 250

Schütze

CASPARY

Josef

Pampow, Randow

18.11.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

CASPER

Friedrich

-

05.06.1915

4. Komp.

Objäger

CHAUX

Emil, de la

Stablacken, Insterburg

04.07.1915

2. Komp.

Verwundung

Gefreiter

CHRISTIANSEN

Julius

08.02.1894 Flensburg

05.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

CIBIS

Maximilian

-

09.06.1918

2. Komp.

Schütze

CIEBIS

Paul

Gleiwitz, Kattowitz

12.09.1915

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

CLASEN

Josef

Rahen, Düsseldorf

30.07.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

CONITZ

Karl

Hohensalza

13.10.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

CORDES

Wilhelm

-

26.04.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. Vermandovillers (F) Block 1 Grab 890

Objäger

CRÄMER

Paul

Langendreer, Bochum

15.01.1915

2. Komp.

Verwundung

Schütze / Krgsfrw.

CRUSIUS

Walter

Berlin

18.12.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

CZARNOSIAK

Johann

-

10.06.1918

2. Komp.

Schütze

CZICHON

Bruno

Rosdzin, Kattowitz

Febr. 1915

4. Komp.

gefallen

Namen D

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Objäger

DAHLHOFF

Alfons

Lenkler, Lüdinghausen

30.07.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

DÄHLING

Rudolf

09.07.1895 Oldendorf, Bleckede

23.01.1917

3. Komp.

gefallen

Schütze

DAHLMANN

Fritz

Briesen

19.02.1915

2. Komp.

Verwundung

Schütze

DANLEKAT

Hans

-

20.08.1918

1. Komp.

Vizefeldw.

DAUTE

Hermann

-

06.11.1917

4. Komp.

Schütze

DENECKE

Alfred

-

09.06.1918 Frankreich

3. Komp.

Krgst. Lassigny (F) Block 2 Grab 218

Schütze

DEPPE

Friedrich

Lippstadt

18.12.1914

1. Komp.

gefallen

Schütze

DETTKE

Karl

Maliers, Öls

01.11.1915 Feldlaz. Sanit. Komp. 3, XX. AK

4. Komp.

Krankheit

Schütze

DETTMER

Heinrich

Elben

16.02.1915

2. Komp.

Verwundung

Ltnt.d.Res.

DEWALL

Karl

-

29.09.1918

1. Komp.

Schütze

DIBBERN

Heinrich

Broich, Mülheim

20.12.1914 Laz. I, Glina

2. Komp.

Verwundung

Schütze

DIEBA

Karl

Osnabrück

07.06.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

DIEDERICH

Ernst

Wolbrandshausen, Duderstadt

09.06.1915

4. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

DIEDERICH

Max

Forsth. Neuhaus, Westprignitz

13.02.1915

4. Komp.

gefallen

Schütze

DIETRICH

Karl

-

10.06.1918 Frankreich

4. Komp.

Krgst. Vignemont (F) Block 4 Grab 127

Schütze

DOEGE

Heinrich

-

20.08.1918

1. Komp.

Objäger

DOEMGES

Willi

Süchteln-Dornbusch, Düsseldorf

09.06.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

DÖHLEMANN

Heinrich

München

18.12.1914

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

DÖLCHEN

Johann

23.06.1890 Mündelheim, Düsseldorf

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

DÖNCH

Georg

-

21.11.1917

3. Komp.

Schütze

DÖRLING

Gustav

07.02.1885 Retwischfeld, Stormarn

20.01.1917

4. Komp.

gefallen

Leutnant

DÖRNBERG

Alexander, Freiherr von

30.07.1897 Busdorf, Schleswig

11.10.1921

-

Verwundet 05.01.1917

Objäger

DÖRRIES

Otto

Ilsen, Burgdorf

06.06.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

DOSE

Heinrich

-

22.11.1917

2. Komp.

Schütze

DRECHSLER

Walter

-

10.06.1918

1. Komp.

Vizefeldw.

DREßLER

Hermann

-

26.10.1918

3. Komp.

Schütze

DREWITZ

Casimir

03.03.1895 Wilhelmsort, Bromberg

23.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

DREWKE

Karl

Stettin

17.07.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

DRINKUTH

Ernst

-

05.11.1918 Frankreich

1. MG-Komp.

Krgst. Caudry (F) Block 5 Grab 122

Schütze

DRÖSE

Otto

Bünnewitz, Cammin

18.07.1915 Res. Feldlaz. 18

1. Komp.

Verwundung

Gefreiter

DUCKSTEIN

Erich

25.07.1879 Völpke, Neuhaldensle.

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

DUMMER

Paul

Stettin

09.06.1915

4. Komp.

gefallen

Objäger

DURDEL

Willi

Lossin, Stolp i. Pommern

05.06.1915

4. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

DÜSTERBERG

Max

27.11.1877 Darmstadt

23.01.1917

3. Komp.

gefallen

Namen E

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

EBEL

August

Milspe, Schwelm

12.10.1914 Movolice

1. Komp.

gefallen

Schütze

EBELING

Franz

Junker, Wehningen

05.12.1915 Krkhs. Westend-Charlottenburg

1. Komp.

Verwundung

Schütze

EBERDING

Wilhelm

-

02.11.1917 Dolomiten

3. Komp.

Krgst. Pordoi, Italien, Ossariograb

Gefreiter

ECKE

Adolf

03.08.1896 Vatterode, Mansfeld

06.01.1917

3. Komp.

gefallen

Schütze

EDLER

Wilhelm

13.06.1895 Celle

05.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

EGER

Albert

-

09.09.1914

3. Komp.

Hptm.d.L.

EICHEL

Otto, von

04.09.1882 Mittelshof, Sa.-Weimar

30.07.1915 Bausk, Kurland

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

EICHHOLZ

Franz

Neukölln

07.07.1915

2. Komp.

gefallen

Objäger

EICKHOLZ

Karl

Solingen

12.10.1914 Movolice

2. Komp.

gefallen

Schütze

EISEL

Max

Grana, Zeitz

09.06.1915

4. Komp.

gefallen

Schütze

ELLINGHAUS

Ernst

Barmen

16.09.1915 Feldlaz.

MG-Zug

Verwundung

Schütze

ELLWARDT

Anton

-

23.08.1918 Frankreich

1. MG-Komp.

Krgst. Créry-au-Mont (F) Block 9 Grab 67

Schütze

ELSTE

Karl

-

18.05.1918 Frankreich

4. Komp.

Krgst. Vermandovillers (F) Block 2 Grab 2264

Schütze

ERBE

Alfred

k.A.

01.11.1915 Feldlaz.

1. Komp.

Krankheit

Gefreiter

ESSER

Josef

-

08.10.1918

2. MG-Komp.

Schütze

EUWENZ

Heinrich

-

06.11.1917

3. Komp.

Schütze

EWERT

Kurt

Reifenberg, Brandenburg

20.12.1914

2. Komp.

gefallen

Namen F

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

FABER

Heinrich

Bochum

17.09.1915 Kriegslaz.

2. Komp.

Verwundung

Objäger

FALK

Bruno

-

11.09.1918

3. Komp.

Schütze

FELDHUSEN

Adolf

-

11.06.1918

3. Komp.

Objäger

FELDKELLER

Max

06.02.1891 Coadjuthen, Gumbinnen

06.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

FELDMANN

Clemens

Meiersberg, Düsseldorf

20.02.1916 Feldlaz.

1. Komp.

Verwundung

Gefreiter

FEUERSTACK

Georg

-

08.10.1918

2. Komp.

Objäger

FIEDLER

Erich

-

20.08.1918

1. Komp.

Schütze

FIELICKE

Otto

Eberswalde

15.09.1915 Feldlaz.

3. Komp.

Verwundung

Schütze

FINKE

Heinrich

02.06.1895 Tengern, Lübbecke

23.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

FISCHER

Ignatz

23.09.1890 Vlatten, Schleiden

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

FLIETH

Ewald

18.12.1890 Prenzlau

15.07.1917

1. Komp.

Verwundung

Gefreiter

FOKUHL

Hermann

Breckendorf, Eckernförde

09.06.1915

1. Komp.

gefallen

Objäger

FÖLLING

Ferdinand

-

29.10.1917

2. Komp.

Schütze

FÖRSTER

Otto

-

09.06.1918

2. MG-Komp.

Gefreiter

FÖRSTER

Otto

-

03.02.1917

2. MG-Komp.

Schütze

FRAENKEL

Herbert

Ratibor, Schlesien

11.09.1915

1. Komp.

Verwundung

Objäger

FRANCKSEN

Fritz

21.12.1887 Waddens, Oldenburg

27.01.1917

2. Komp.

Verwundung

Schütze

FRANKE

Karl

Adelebsen, Uslar

17.11.1914 Przewodgis-zowice

4. Komp.

gefallen

Schütze

FRANSKE

Erich

-

21.11.1917

4. Komp.

Schütze

FREDERSDORF

Karl

-

31.10.1917

2. Komp.

Gefreiter

FRIEDRICH

Georg

07.02.1896 Berlin

07.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

FRIEDRICHS

Friedo

Harburg a.Elbe

12.06.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

FRIESE

Hans

Berlin

11.06.1915

4. Komp.

gefallen

Schütze

FRITZ

Paul

-

31.05.1918

1. MG-Komp.

Objäger

FRITZE

Otto

-

10.06.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. Vignemont (F) Block 2 Grab 108

Objäger

FUCHS

Karl

-

27.09.1918

1. Komp.

Namen G

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

GAEDE

Max

-

18.11.1917

3. Komp.

Schütze

GAIDZIK

Stanislaus

-

20.08.1918

4. Komp.

Schütze

GÄRTNER

Ernst

-

09.06.1918

3. Komp.

Schütze

GÄRTNER

Paul

-

10.06.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. Vignemont (F) Block 2 Grab 124

Schütze

GASSE

Karl

Somplar, Frankenberg

19.03.1916

3. Komp.

gefallen

Schütze

GAUSER

Peter

Breinig, Aachen

07.06.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

GEIGENMÜLLER

Moritz

Löhma, Reuß

07.03.1916

2. Komp.

gefallen

Objäger

GEISENDORF

W.

-

20.08.1918

4. Komp.

Schütze

GEISLER

Josef

Vordamm, Friedeberg

13.02.1915

4. Komp.

gefallen

Objäger

GENTZ

Otto

Schönermark, Gransee

12.10.1914 Movolice

1. Komp.

gefallen

Schütze

GERDAU

Walter

-

29.07.1918

2. MG-Komp.

Schütze

GERLACH

Alfred

-

21.08.1918

1. MG-Komp.

Schütze

GERLACH

Max

-

22.01.1917

3. Komp.

Schütze

GERMEYER

Heinrich

-

13.09.1918

2. MG-Komp.

Schütze

GERSTENBERG

Hans

k.A.

11.08.1915 Laz. Neue Inf. Kas. Tilsit

4. Komp.

Krankheit

Schütze

GESELL

Hermann

Curslack

09.06.1915 Res. Feldlaz. 19

2. Komp.

Verwundung

Schütze

GIERSBERG

Georg

Mittel Stradam, Wartenberg

16.11.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

GIESE

Walter

-

21.11.1917

3. Komp.

Schütze

GILLWEIT

Horst

13.02.1915 Res. Laz. Greifswald

1. Komp.

Krankheit; Krgst. Greifswald Block C Reihe 2 Grab 6

Gefreiter

GLIEMANN

Max

Oschützchen, Liebenwerda

12.10.1914 Movolice

2. Komp.

Verwundung

Gefreiter

GLÖDE

Willi

-

29.04.1918

3. Komp.

Schütze

GÖBEL

Kurt

Suhl

17.07.1915 Gefsch.

2. Komp.

Verwundung

Leutnant

GOETZE

Robert, von

04.09.1896

18.06.1918 Schloß Béthancourt

2. Komp.

s.v. 11.06.1918 b. Marquélise

Gefreiter

GOHLKE

Rudolf

Landsberg a.W.

05.08.1915 Res. Feldlaz. 18

1. Komp.

Verwundung

Schütze

GOLDE

Otto

14.08.1897 Colben, Zeitz

20.07.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

GOSCH

Gustav

-

27.09.1918 Frankreich

1. Komp.

Krgst. Cambrai (F) Block 3 Grab 450

Schütze

GOY

Paul

-

20.08.1918

1. Komp.

Schütze

GRABIETZ

Johann

-

09.06.1918

4. Komp.

Schütze

GRAF

Erich

Charlottenburg

12.06.1915

3. Komp.

gefallen

Objäger

GREEFF

Walter

-

18.11.1917

2. Komp.

Schütze

GRIESKAMP

Johann

Berlin-Schöneberg

09.06.1915

4. Komp.

gefallen

Schütze

GRÖCK

Paul

Briesen

04.03.1915

2. Komp.

Verwundung

Schütze

GROFFIK

Hermann

-

18.11.1917

2. Komp.

Schütze

GROSSE

August

01.08.1894 Birkungen, Worbis

05.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

GROSSE

Ernst

Niederröblingen, Apolda

17.11.1914 Przewodgis-zowice

4. Komp.

gefallen

Schütze

GROTZ

Artur

Berlin

06.06.1915

3. Komp.

gefallen

Gefreiter

GRUNDMANN

Paul

Freystadt, Schlesien

05.06.1915

4. Komp.

verwundet Febr. 1915

Schütze

GRÜNEBERG

Ferdinand

Nettgendorf, Luckenwalde

03.08.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

GRÜNEWALD

Alois

Münster a. Stein

17.02.1915

1. Komp.

gefallen

Vizefeldw.

GRÜNHAGEL

Fritz

Krönau, Pr.-Holland

13.06.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

GRÜNOW

Johannes

-

09.06.1918

4. Komp.

Schütze

GRÜTZMANN

Paul

Gleiwitz

30.07.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

GÜNNEMANN

Heinrich

Annen, Hörde, Westf.

02.03.1916

1. Komp.

Verwundung

Gefreiter

GÜSKEN

Julius

Aachen

12.09.1915 Feldlaz.

4. Komp.

Verwundung

Schütze

GUTKNECHT

Paul

Dachowo, Schrimm

16.07.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

GÜTZ

Wilhelm

-

25.04.1918

2. Komp.

Namen H

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

HAAK

Otto

Jena

07.06.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

HAAKER

Friedrich

-

26.08.1918

2. MG-Komp.

Schütze

HAAN

Anton, de

Cleve

09.09.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

HAARSTRICK

Alb.

-

17.06.1918

1. Komp.

Schütze

HAASE

Adolf

Sorau, Nd.-Lausitz

17.07.1915

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

HAASE

Hermann

Neustadt, Oder

12.10.1914 Movolice

2. Komp.

gefallen

Schütze

HABICH

Franz

Styrum, Mülheim

13.10.1916 Fest. Hptlaz. Kiel

1. Komp.

Verwundung

Schütze

HACHMEISTER

Willi / Wilhelm

Hannover

10.02.1915 Feldlaz. 2 XVII. AK

1. Komp.

Verwundung

Schütze

HAGEMANN

Friedrich

Wanne

12.10.1914 Movolice

1. Komp.

gefallen

Objäger

HAHN

Richard

Pieperhöfen, Ülzen

12.08.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

HAMANN

Franz

25.09.1880 Gut Köslin, Kolberg-Köslin

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

HAMANN

Otto

-

29.10.1917

2. Komp.

Schütze

HAMBURGER

Salomon

04.09.1894 Langenselhold, Hamm

27.01.1917

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

HÄMING

Josef

-

14.11.1918 04.11.1918 Frankreich

1. Komp.

Krgst. Caudry (F) Block 5 Grab 137

Schütze

HANISCH

Gustav

Hasenfelde

13.06.1915 San. Komp. 16

2. Komp.

Verwundung

Schütze

HANSBUER

Karl

Annen, Hörde

03.09.1915 Festgslaz. Danzig

4. Komp.

Verwundung und hinzugetretene Krankheit

Schütze

HANSTEIN

Otto

Gießen, Hessen

17.07.1915

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

HAPPE

Johannes

-

18.11.1917

1. Komp.

Objäger

HARDER

Karl

-

20.08.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. Soupir (F) Block 1 Grab 2310

Vizefeldw.

HARSCHEID

Max

Dorv, Solingen

18.12.1914

1. Komp.

gefallen

Schütze

HARTH

Oskar

Freiburg, Breisgau

29.07.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

HARTMANN

Franz

-

20.08.1918

1. MG-Komp.

Gefreiter

HARTZHEIM

Johann

-

18.11.1917

2. Komp.

Schütze

HARWEGE

Wilhelm

Ricklingen, Bleckede

12.09.1915

2. Komp.

gefallen

Objäger

HEGENBERG

Walter

05.05.1895 Velbert, Mettmann

05.01.1917

3. Komp.

gefallen

Schütze

HEIBEY

Gustav

Klein Denkte, Braunschweig

31.08.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

HEIDEMANN

August

12.10.1881 Prillwitz, Pyritz

23.01.1917

1. Komp.

gefallen

Gefreiter

HEINEMANN

Heinrich

-

09.06.1918 Frankreich

3. Komp.

Krgst. Lassigny Block 2 Grab 139

Gefreiter

HEINKE

Fritz

-

05.05.1918

2. Komp.

Schütze

HEINRICH

Otto

Pyritz, Pommern

12.09.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

HEINZEL

Julius

-

17.06.1918

1. Komp.

Schütze

HEISE

Walter

-

25.11.1917

4. Komp.

Schütze

HEITKAMP

Friedrich

-

19.11.1917

1. Komp.

Schütze

HELM

Fritz

-

04.11.1918

1. Komp.

Gefreiter

HEMPEL

Erich

-

25.08.1918 Frankreich

3. Komp.

Krgst. Créry-au-Mont Block 11 Grab 64

Schütze

HENKE

Fritz

Berlin

13.02.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

HENKIES

Emil

-

09.06.1918

3. Komp.

Krgst. Lassigny Block 2 Grab 70

Schütze

HENNE

Karl

-

18.11.1917

3. Komp.

Gefreiter

HERBST

Friedrich

-

19.06.1918 Frankreich

2. Komp.

Krgst. St. Quentin Block 5 Grab 365

Gefreiter

HERMANN

Willi

Struwenberg, Oberbarnim

08.04.1916

4. Komp.

gefallen

Schütze

HERMANNS

Wilhelm

Elberfeld

19.07.1915 Feldlaz.

4. Komp.

Verwundung

Schütze

HERTZBERG

Rudolf

Polzin, Pommern

11.01.1915 Haupt-Fest. Laz. Posen

3. Komp.

schwer verwundet im Dez. 1914

Schütze

HERZOG

Walter

Berlin

06.06.1915

1. Komp.

gefallen

Objäger

HEßLER

Walter

Dortmund

12.09.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

HEUER

Ferdinand

Jeversen

17.02.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

HEYER

Heinrich

Süchteln-Dornbusch, Rheinland

11.06.1915 Feldlaz.

1. Komp.

Verwundung

Schütze

HEYNEN

Artur

Klausen, Lennep

07.06.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

HIBBE

Heinrich

Kettenburg, Fallingbostel

12.10.1914 Movolice

2. Komp.

gefallen

Schütze

HIEKE

Wilhelm

Berlin

12.09.1915

4. Komp.

gefallen

Schütze

HILDEBRANDT

Arno

Berlinchen, Soldin

13.10.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

HILLEN

Max

Solingen

07.06.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

HIMBURG

Otto

Berlin

17.07.1915 Gefsch.

2. Komp.

gestorben

Schütze

HINKELMANN

Dietrich

04.11.1894 Bruchhausen, Ruhrort

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

HINRICHS

Evers

-

09.06.1918

4. Komp.

Schütze

HIRSELAND

Max

Berlin

12.09.1915

3. Komp.

Verwundung

Schütze

HITZIG

Bernhard

Berlin

07.06.1915 Krgs.Laz. Drag. Kaserne Tilsit

3. Komp.

Verwundung

Gefreiter

HITZIGRATH

Hans

Zwischenahn, Westerstede

12.09.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

HÖCKENDORF

Reinhard

Schlawin, Schlawe

09.10.1915

3. Komp.

gefallen

Schütze

HOFFMANN

Albert

20.03.1883 Berlin

08.01.1917

1. Komp.

gefallen

Schütze

HOFFMANN

Ernst

28.02.1880 Berlin

07.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

HOFFMANN

Fritz

Berlin

29.11.1914

3. Komp.

gefallen

Schütze

HOFFMANN

Hubert

-

13.02.1918

2. Komp.

Schütze

HOHMEYER

Heinrich

-

18.11.1917

2. Komp.

Schütze

HÖHNE

Paul

-

06.09.1918

4. Komp.

Schütze

HOLBERG

Gustav

Barmen

20.12.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

HOLZ

Hermann

-

20.08.1918

4. Komp.

Gefreiter

HOLZKAMM

Julius

05.10.1881 Kerkow, Angermünde

18.07.1917

1. Komp.

gefallen, war schon 1915 verwundet

Schütze

HOPP

Fritz

Tegel

27.10.1915 Festg. Hilfslaz. 3 Königsberg i. Pr.

1. Komp.

Verwundung

Schütze

HOPPE

Max

-

21.11.1917

2. Komp.

Gefreiter

HUBE

Richard

Serpien, Danzig

07.06.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

HÜBNER

Karl

Prenzlau

07.07.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

HÜBNER

Max

Passow, Angermünde

25.10.1914

4. Komp.

gefallen

Gefreiter

HÜBNER

Rudolf

-

21.08.1918

3. Komp.

Ltnt.d.Res.

HÜESKER

Willi

Cassel

20.12.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

HUFENBACH

Heinrich

Rominten, Goldap

11.06.1915 Feldlaz.

1. Komp.

Verwundung

Schütze

HÜNICKE

Rudolf

Lübeck

20.12.1914 Laz. Glina

1. Komp.

schw. verw. 18.12.1914

Gefreiter

HUPEL

Thilo

Umpferstedt, Weimar

01.01.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

HURINCK

Stanislaus

-

07.01.1917

MG-Komp.

Schütze

HUTH

Karl

-

25.08.1918 Frankreich

3. Komp.

Krgst. Créry-au-Mont Block 11 Grab 67

Objäger

HUTTER

Gustav

Opfingen, Freiburg i.B.

13.02.1915

2. Komp.

gefallen

Namen I /J

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

IPSCHINSKY

Vinzent

Cronthal, Bromberg

06.02.1915

2. Komp.

gefallen

Schütze

JANETZKO

Erich

Ostrau, Bitterfeld

28.03.1916

1. Komp.

gefallen

Schütze

JANICKE

Friedrich

-

08.11.1917

3. Komp.

Schütze

JANITZKOW

Paul

Berlin

13.02.1915

4. Komp.

gefallen

Schütze

JÄNSCH

Richard

Krummendorf, Strelen

18.12.1914

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

JANSEN

Hermann

Eberhausen, Hildesheim

13.03.1915

4. Komp.

schwer verwundet Februar 1915

Schütze

JASSNOW

Werner

-

10.06.1918

3. Komp.

Schütze

JENTSCH

Wilhelm

-

26.04.1918

2. Komp.

Schütze

JOERES

Julius

Rheydt

18.12.1914

2. Komp.

gefallen

Schütze

JOHANNIMLOH

Clemens

26.11.1895 Wiedenbrück

09.01.1917 10.01.1917 Lettland

3. Komp.

Verwundung; Krgst. Kloster-Kisch (1. WK) Grab 29K

Schütze

JOHN

Heinrich

Berlin

11.02.1915 Feldlaz. 2, XVII. AK

3. Komp.

Verwundung

Ltnt.d.Res.

JÖRN

Fritz

Braunschweig

20.08.1918

1. MG-Komp.

gefallen

Feldw.-Ltnt. Off.-Stellv.

JORZIK

Emil

13.03.1887 Kamionken, Goldap

23.01.1917

1. MG-Komp.

gefallen

Objäger

JUNGEBEHR

Willi

Ebergötzen

17.06.1915 Res. Feldlaz. 19

1. Komp.

Verwundung

Namen K

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

KÄHLER

Emil

-

16.06.1918

2. MG-Komp.

Schütze

KÄHLER

Otto

-

21.08.1918

1. Komp.

Schütze

KAISER

Adolf

08.09.1895 Lindhorst, Harburg

05.01.1917

2. Komp.

Gefallen; s.a. Denkmal Lindhorst, Nds.

Objäger

KALLEN

Theodor

-

09.06.1918

3. Komp.

Schütze

KALLIES

Walter

-

18.11.1917

2. Komp.

Gefreiter

KALLREICHER

A.

-

20.08.1918

1. Komp.

Schütze

KALM

Heinrich

Winsen, Luhe

22.12.1914

3. Komp.

gefallen

Schütze

KAMINSKI

Lothar

Dyhernfurth, Wohlau

22.10.1915 Feldlaz. 7 XX. AK

4. Komp.

Verwundung

Schütze

KAMLAH

Hermann

-

17.05.1918

3. Komp.

Gefreiter

KARGE

Paul

-

21.08.1918

3. Komp.

Schütze

KÄSELAU

Otto

Lübeck

09.06.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

KAUBE

Artur

-

18.11.1917

1. Komp.

Ltnt.d.Res.

KAYSER

Hubert

22.05.1897 Miele, Celle

11.02.1917

1. MG-Komp.

Krankheit

Schütze

KEHRMANN

Walter

0206.1893 Langenberg, Mettmann

05.01.1917

2. Komp.

gefallen

Schütze

KEIL

Erich

Berlin

29.07.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

KELBEL

Oswald

-

23.08.1918

1. Komp.

Schütze

KELLERS

Adolf

-

10.06.1918

2. Komp.

Schütze

KENZLER

Hans

-

23.08.1918

3. Komp.

Schütze

KERTSCHER

Alfred

-

11.06.1918

3. Komp.

Gefreiter

KIETZ

Willi

Wachow, Westhavelland

29.07.1915

1. Komp.

gefallen

Schütze

KLEEMAYER

Alfred

-

10.06.1918

2. Komp.

Gefreiter

KLEIN

Ernst

-

09.06.1918

3. Komp.

Gefreiter

KLEIN

Wilhelm

-

17.06.1918 Frankreich

1. Komp.

Krgst. Vignemont Block 4 Grab 584

Schütze

KLEINE-VOßBECK

J.

-

08.06.1918

2. MG-Komp.

Schütze

KLEINWÄCHTER

Fr.

-

20.08.1918

4. Komp.

Schütze

KLETTE

Ernst

-

20.08.1918

4. Komp.

Ltnt.d.Res.

KLIMPEL

Fritz

-

25.08.1918

2. MG-Komp.

Schütze

KLUGE

Albert

21.05.1881 Magdeburg

07.01.1917

2. Komp.

gefallen

Gefreiter

KLUGE

Rudolf

-

09.06.1918

1. MG-Komp.

Objäger

KLÜSENER

Hugo