Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Friedrichshafen (Hauptfriedhof, russ. Ehrenfeld), Bodenseekreis, Baden-Württemberg

PLZ 88045

Im Hauptfriedhof ein Gedenkstein mit umlaufender Schrift, davor am Boden eine Gedenktafel

Inschriften:

Ehrenfeld

Für die 453 in Süddeutschland ums Leben gekommene Bürgerinnen und Bürger der Sowjetunion.

Im Zweiten Weltkrieg mussten über 5000 Menschen aus der Sowjetunion in der Friedrichshafener Kriegswirtschaft arbeiten, es waren Verschleppte und Kriegsgefangene.

116 sind in den Jahren 1941 bis 1945 umgekommen und ruhen in diesem Gräberfeld, zusammen mit 337 sowjetischen Kriegstoten aus 80 weiteren Orten Südbadens, Südwürttembergs und des Kreises Lindau.

Der Gedenkstein wurde von der Sowjetunion 1950 errichtet

Datum der Abschrift: 31.10.2010

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2010 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten