Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Elmshorn (1848-51), Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein

PLZ 25335

53° 45‘ 18“ N   9° 39‘ 17“ E


Die Gedenksäule an der Schulstraße erinnert an die Opfer der Schleswig-Holsteinischen Erhebung von 1848-51 aus Elmshorn. Auf dem gestuftem Sockel vorne das Wappenrelief, an den Seiten zwei Tafeln mit den 16 Namen.

Inschriften:

1848
1849?1850
1851

Für Deutschlands Blüte seid auch Ihr gestorben
Der frühen Aussaat sturmgeknickte Halme
Den ersten Siegeskranz die erste Palme
Habt Ihr erworben
Schlaft sanft Euch traf des Aufgangs sanfter Schimmer
Und durftet Ihr den vollen Glanz nicht schauen
Ihr starbt in Hoffnung starbt in dem Vertrauen
Gott läßt uns nimmer

Namen der Gefallenen:

1848-51

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort / aus

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff.

BRÜTT

Heinrich

Vormstegen

05.09.1849 Heiligenhafen

5.Inf.Bat. 2.Comp.

Musk.

DÖLLING

Marx

Elmshorn

04.10.1850 Friedrichstadt

15.Inf.Bat. 2.Comp.

Matr.

ECKHOFF

J.H.N. / Joh. Hinr. Nic.

Köhnholz

17.09.1850 a.d.Höhe v.Pellworm

Kanonenboot Nr.4

ECKHOF

Matr.

HARTMANN

Hans Hr. W.

Elmshorn

09.11.1850 ertrunken auf der Elbe

Kanonenboot Nr.8

Matr.

HAUSCHILD

H.P. / Peter

Elmshorn

09.11.1850 ertrunken auf der Elbe

Kanonenboot Nr.8

Musk.

HELL

Heinrich

Raa

23.08.1850 Rendsburg

Musk.

HELL

Johann

Raa

11.03.1851 Kiel

1.Inf.Bat. 1.Comp.

Matr.

HELL

Johann Heinrich

Klostersande

09.11.1850 ertrunken auf der Elbe

Kanonenboot Nr.8

Musk.

JUNGE

Wilhelm

Elmshorn

12.02.1851 Altona

10.Inf.Bat. 3.Comp.

Musk.

KÖLLN

Peter

Elmshorn

03.08.1849 Hadersleben

4.Inf.Bat. 2.Comp.

CÖLLN, gest .nach Verw. 24.06.1849 Faglsang [Friedericia]

Matr.

LANGE

A. / Albert

Elmshorn

09.11.1850 ertrunken auf der Elbe

Kanonenboot Nr.8

Ing.Eleve

MEYER

August

Elmshorn

01.09.1850 Rendsburg

b.Explosion d.Laboratoriums

Musk.

PLOTZ

Joachim Heinrich

Langelohe

04.07.1849 Christiansfeld

6.Inf.Bat. 2.Comp.

Matr.

SCHMIDT

Carsten

Klostersande

09.11.1850 ertrunken auf der Elbe

Kanonenboot Nr.8

Drag.

STEHNBECKER

Peter

Hainholz

29.05.1848 Rendsburg

2.Drag.Reg.

Jäger

WISCHMANN

Joh.Wilhelm

Elmshorn

27.10.1850 Rendsburg

1.J.C. 4.Comp.

gest. nach Verwund. 04.10.1850 Friedrichstadt

Ergänzung der Vornamen in kursiv über Verlustlisten sowie mit Hilfe von Frans Løvschall, Grønnemose

Datum der Abschrift: Juli 2012

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2012 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten