Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bischoffingen, Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg

PLZ 79235

An der Kirche überdachte Gedenktafeln;
im Friedhof drei Soldatengräber;
zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

Zum ehrenden Gedächtnis den treuen Toten
die dankbare Heimat

„Haltet das Werk am Leben,
dann ist kein geopferter tot!“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkung

EBERLE

Wilhelm

24.04.1917

FESENMEIER

Fritz

07.10.1918

GÖRING

Ernst

08.10.1915

HISS

Rudolf

17.04.1916

JENNE

Albert

14.11.1918

JENNE

Emil

24.05.1918

JENNE

Karl

04.10.1914

KLAUS

Emil

30.06.1918

MEIER

Wilhelm

10.01.1915

RIEFLIN

Hugo

17.07.1915

SCHMIDLIN

Fritz

09.03.1918

SCHMIDLIN

Hermann

28.02.1919

SCHMIDT

August

30.01.1915

SCHMIDT

Wilhelm

30.09.1918

SCHNEIDER

Karl

10.05.1915

WINTERMANTEL

Albert

vermisst

WINTERMANTEL

Jakob

15.07.1916

private Gedenksteine

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkung

MEIER

Wilhelm

02.11.1886

10.01.1915

Grabstein II

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkung

APPEL

Bernhard

29.10.1944

 

ARNDT

Fritz E.

26.02.1944

Heimatvertriebener

BRAND

Albert

09.09.1944

 

BROMBACHER

Theodor

17.02.1942

 

BUCHMÜLLER

Werner

 

vermisst

DREXLER

Wilhelm

07.05.1942

 

EBERLE

Adolf

22.08.1942

 

FESENMEIER

Karl

23.04.1945

 

FISCHER

Hans

06.1945

Heimatvertriebener

FISCHER

Paul

27.05.1941

Heimatvertriebener

FROMM

Paul

25.03.1943

Heimatvertriebener

HASSLER

Karl

08.10.1944

 

JENNE

Helmut

23.03.1942

 

JENNE

Karl

 

vermisst

JORDAN

Helmut

14.02.1942

 

JÖSLIN

Albert

22.06.1940

 

KLOTZKOWSKI

August

02.09.1945

Heimatvertriebener

KLOTZKOWSKI

Jürgen

05.10.1944

Heimatvertriebener

KOWALITZKI

Gotthard

30.07.1944

Heimatvertriebener

LAY

Ernst

05.07.1942

 

LEIPPE

Albert

16.03.1944

 

LINSIG

Otto

 

vermisst

MAAG

Rudi

 

vermisst

MEIER

Otto

17.10.1943

 

MEIER

Werner

22.06.1941

 

NOLLER

Fritz

01.10.1942

 

NOLLER

Jost

28.06.1942

 

RIEFLIN

Friedrich W.

16.12.1944

 

RIEFLIN

Otto

13.06.1942

 

RITZMANN

Fritz

28.09.1943

 

RUFER

August

 

vermisst

SCHMID

Martin

01.02.1942

 

SCHMIDLIN

Artur

25.05.1944

 

SCHMIDLIN

Gottfried

 

vermisst

SCHMIDLIN

Gustav

01.02.1942

 

SCHMIDLIN

Jakob

25.11.1941

 

SCHMIDLIN

Maria S.

16.12.1944

 

SCHMIDLIN

Robert

11.01.1943

 

SCHMIDLIN

Willi

 

vermisst

SCHMIDT

Günther

 

vermisst

SCHMIDT

Hans

07.02.1942

 

SCHMIDT

Wilhelm

27.01.1945

 

SPITTLER

Werner

29.02.1944

 

WEBER

Fritz

 

vermisst

WEBER

Willi

01.01.1947

 

WIEDEMANN

Alfred

 

vermisst

WIEDEMANN

Hermann

 

vermisst

WIEDEMANN

Richard

10.09.1944

 

WIEDEMANN

Walter

19.08.1943

 

WINTERMANTEL

Albert

15.09.1943

 

WINTERMANTEL

Roman

19.10.1945

 

Soldatengräber

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

Gefr.

FRANT (FRANK)

Georg

15.06.1889, in Überlingen

03.01.1918

2. Württ.Sturm. Komp. Sturm.Batl.

gefallen

Uffz

MAYER

Eberhard

11.04.1892, in Badelshausen

28.10.1918, Waldweiler

2. Württ.Sturm. Komp. Sturm.Batl. 16

gefallen

Grenadier

SMIDA

Klemens

16.07.1895, in Kamningen

05.09.1918

2. Württ.Sturm. Komp. Sturm.Batl. 36

gefallen

private Gedenksteine

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

 

ARNDT

Fritz

27.04.1910

25.02.1944

 

 

DREXLER

Wilhelm

17.05.1900

07.05.1942

 

 

HASSLER

Karl

1917

1944

 

 

LAY

Dr. Ernst

1912

1942

Arzt

 

MEIER

Werner

03.09.1914

22.06.1941

Grabstein II

Oberstleutnant

NOLLER

Fritz

10.06.1896

01.10.1942, im Kaukasus

gefallen, Grabstein I

Fahnenjunker

NOLLER

Jost

28.04.1923

28.06.1942, in Afrika

gefallen, Grabstein I

Obgefr.

RIEFLIN

Friedrich Wilhelm

17.09.1900

16.12.1944

durch Fliegerangriff

Gefr.

RITZMANN

Fritz

01.10.1924

28.09.1943, Russland

gefallen

 

RUFER

August

08.07.1900

1945

vermisst

 

SCHMID

Martin

 

02.1942

gefallen *)

 

SCHMIDLIN

Willi

1910

1945, im Osten

vermisst

 

SPITTLER

Werner

08.02.1925

29.02.1944

gefallen

 

WEBER

Willi

23.03.1911

01.01.1947

 

Anmerkung: *) nicht am Denkmal genannt

Datum der Abschrift: 10.03.2013

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2013 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten