Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bad Lauterberg im Harz (1. Weltkrieg), Landkreis Göttingen, Niedersachsen

PLZ 37431

Die Gedenktafel befindet sich an der evangelisch-lutherischen St.-Andreas-Kirche am Marktplatz

Inschriften:

Ihren tapferen
Söhnen
die dankbare
Heimat

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

ACHTE

Willi

06.02.1888

25.01.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Lauterberg, Bergfriedhof.: Grab 2

Unteroffizier

AHREND

August

17.04.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cerny-en-Laonnois: Block 2 Grab 644

Offiziersstellvertreter

AHREND

Friedrich

24.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 11680

AHREND

Karl

AHREND

Wilhelm

AHREND

Willy

APEL

Adolf

APPEL

Werner

ARGUS

Karl

ASCHER

Karl

ASCHER

Wilhelm

AUGUSTIN

Gottfried

BACKHAUS

Heinrich

Unteroffizier

BARTELS

Hilmar

11.06.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 15595

BELLSTEDT

Hermann

Gefreiter

BELLSTEDT

Karl

05.06.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville: Block 6 Grab 28

Wehrmann

BENDLER

Karl

03.09.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Colmar: Grab 462

BOCK

Otto

BOCK

Wilhelm

BOLTE

Hermann

Landsturmmann

BÖNHOLD

Hermann

1872

01.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Lauterberg, Bergfriedhof: Grab 9

Musiker

BREME

Otto

10.10.1893 Lauterberg

23.08.1914 bei Orlau

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Orlowo - Polen

Landsturmmann

BREME

Wilhelm

31.03.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bauvin: Block 5 Grab 298

Musketier

BROTHUHN

Albert

28.09.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frasnoy: Block 9 Grab 245

BROTHUHN

Wilhelm

CARL

August

CARL

Friedrich

CARL

Hermann

CARL

Walter

CARL

Wilhelm

CARL

Willi

CARL

Willi Aug.

CRUTZIGER

Ernst

DEGENER

August

DEGENER

Karl

DETTMAR

Hans

DIETRICH

Otto

ECKHARDT

Wilhelm

EDERLEH

Karl

Landsturmmann

ERNEMANN

Louis August Friedrich

05.05.1876 Lauterberg/Harz

09.10.1915 Sanitätskompanie 2, IV. AK

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines: Block 16 Grab 297

FICKERT

Berthold

FISCHER

Bruno

FISCHER

Karl

FRECKMANN

Karl

FRICKE

Karl

FRICKE

Wilhelm

FRIESE

Otto

FRITSCHE

Friedrich

FRÖHLICH

Hermann

FRÖHLICH

Julius

GEBERT

August

GEBHARDT

Friedrich

GEBHARDT

Karl

Gefreiter

GERKE

Ernst

24.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 12347

GERLACH

Alwin

GERMELMANN

Wilhelm

GÖBEL

Fritz

GÖBEL

Otto

GRAUN

Adolf

GROPP

August Wilhelm

GUNDLACH

Otto

Flieger

HABERMALZ

Karl

17.01.1898

21.08.1919

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Lauterberg, Bergfriedhof: Grab 26

HAHN

August

HAHN

Hermann

HAHN

Karl

HAHN

Ludwig

Grenadier

HAHN

Wilhelm

16.11.1894 Bad Lauterberg

03.09.1915 Osnabrück

ruht in Osnabrück (5. Johannis-Friedhof)

Ersatz-Reservist

HALTENHOFF

Albert

03.12.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hamburg-Bahrenfeld Diebsteich: Grab 91

HALTENHOFF

August

HARNISCH

Karl

HARTUNG

Friedrich

HECHT

Erich

HEIDELBERG

Rob.

Grenadier

HEITMÜLLER

Karl

26.08.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt: Block 2 Grab 221

HELMBOLDT

August

HELMBOLDT

Wilhelm

HILBERT

Walter

Musketier

HILLEBRECHT

Karl

04.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Belleau: Block 4 Grab 772

HOFMANN

Alfred

HOLLAND-NELL

Rich.

HOPPMANN

Willi

HORRE

Otto

HORRE

Wilhelm

HORT

Otto

HUNGER

Richard

HUSEMANN

Ernst

ILLERT

Paul

IMME

Oskar

Gefreiter

ISER

Wilhelm

06.06.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 2 Grab 1622

JÜNEMANN

Fritz

JUNGE

Willi

JUNKER

Wilhelm

KALBREYER

Otto

KIEL

Albert

KLAGES

Hugo

KLAPPROTH

August

KLAPPROTH

Friedrich

KLAPPROTH

Hermann

KLAPPROTH

Karl

KLAPPROTH

Otto

KLEINECKE

Alfred

KLEINECKE

Hermann

Wehrmann

KLEINECKE

Karl

21.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel: Block 6 Grab 726

KLEINECKE

Otto

Landsturmmann

KNIGGENDORF

Karl

24.02.1919

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye: Block 1 Grab 1739

Wehrmann

KNOCKE

Karl

24.04.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 19512

Sergeant

KNOCKE

Louis

20.09.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block B Grab 611

KNOCKE

Wilhelm

KOCH

Wilhelm

KÖHLER

Alwin

KOHLMANN

Karl

KÖNIG

Wilhelm

Musketier

KÖPPING

Friedrich

21.01.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bouillonville: Block 5 Grab 5

Gefreiter

KRETER

Karl

01.10.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block B Grab 2030

KROPP

August

KRÜCKE

Hermann

KÜHNE

Otto

Kriegsfreiwilliger

KULZER

Hans

20.10.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in: Block B Grab 16645

KÜNEMUND

Ludwig

Telegraphist

KUNSEMÜLLER

Richard

10.11.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel: Block 6 Grab 99

KUPFERSCHMIDT

Karl

KURRAS

Walter

LANGE

Albert

LANGE

August

LANGE

Hermann

LANGE

Willi

LANGREHR

Alfred

LANGREHR

Karl

Unteroffizier

LECHTEN

Adolf

01.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne: Block 4 Grab 928

LENDRODT

August

Gefreiter

LIESKE

Julius

12.05.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 23 Grab 73

LIESSMANN

Karl

LINKELMANN

Heinrich

Pionier

LINSEL

Wilhelm

15.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block P Grab 691

LOCKEMANN

Karl

LOHRENGEL

August

LOHRENGEL

Wilhelm

Gefreiter

LOOF

Ferdinand

03.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hooglede: Grab 3079

LUTHIEN

Hermann

LUTHIN

Ernst

LUTHIN

Friedrich

LUTHIN

Wilhelm

MAASS

Paul

MARHENKE

Emil

MARHENKE

Hermann

MEIER

Alfred

MEIER

Friedrich

MEYER

Willi

MUCHA

Robert

MÜLLER

Adolf

MÜLLER

August

MÜLLER

Emil

MÜLLER

Hermann

MÜLLER

Karl

MÜLLER

Willi

NOLTE

Ludwig

NOWAK

Valentin

OPPENHEIMER

Kurt

OPPERMANN

August

OPPERMANN

Gustav

OSTENDORF

Bernhard

OTTE

Friedrich

PAASCHE

Otto

PEIX

Wilhelm

Musketier

PICKING

Wilhelm

06.02.1896

23.07.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Lauterberg, Bergfriedhof: Grab 6

PRESSLER

Siegfried

RACKOW

Otto

RAPP

Karl

RAUCH

Arno

REUPERT

August

REUSS

Wilhelm

Kriegsfreiwilliger

RINGELING

Ludwig

28.04.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 10169

RÖGENER

August

RÖGENER

Ernst

Musketier

RUMOHR

Willi

13.07.1896

01.10.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Grab 1

Leutnant

SACHTLEBEN

Richard

12.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Steenwerck: Block 4 Grab 185

SAUER

Wilhelm

SCHAFFERNICHT

Otto

SCHETTER

Hans

SCHEUERMANN

Hans

SCHEUERMANN

Heinrich

SCHINKEL

Hermann

SCHLÖSSER

Karl

Gefreiter

SCHMOOCK

Richard

16.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Soupir: Block 2 Grab 1209

SCHRADER

Karl

SCHRADER

Richard

Ersatz-Reservist

SCHRÖTER

Louis

05.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Maurice-Sous-les-Côtes: Block 1 Grab 83

SCHRÖTER

Otto

SCHÜTZE

Karl

SCHÜTZE

Wilhelm

SCHWANERT

Ernst

Wehrmann

SCHWANERT

Karl

29.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin: Block 3 Grab 354

SEIDENSTÜCKER

Heinrich

SIMON

Friedrich

SKIRDE

August

SPEIT

Hermann

Ersatz-Reservist

STAHMANN

Eduard

29.07.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salomé: Block 3 Grab 578

STAHMANN

Wilhelm

STAUTMEISTER

Hermann

STECKHAN

Willi

Landsturmmann

STEINECKE

Wilhelm

25.07.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frasnoy: Block 9 Grab 5

STELLING

Otto

STICKE

Hermann

STORMER

Karl

Gefreiter

STÖRMER

August

05.01.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Maurice-Sous-les-Côtes: Block 6 Grab 61

STRUBE

August

SUHR

Friedrich

TEIGELER

August

TÖLLE

Willi

TÜRKE

Louis

TÜRKE

Ludwig August

Lauterberg/Harz

16.06.1915 Sondernach

Reserve-Infanterie-Regiment 73, 3. Kp.

TÜRKE

Wilhelm

USLAR

Willi

Musketier

VIERTELHAUSEN

Karl

30.07.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark: Block B Grab 19107

VOIGT

Paul

Musketier

VÖLKER

Gustav

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers: Block 2 Grab 3120

WEDEKIND

Ferdinand

Landsturmmann

WEICHELT

Alwin

30.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salomé: Block 3 Grab 591

WEISS

Paul

WELZ

Wilhelm

WENZEL

August

WENZEL

Gottlieb

WIEDEMANN

Ernst

WIEDEMANN

Otto

WIEGAND

Hermann

WINNECKE

Konrad

WITTER

Friedrich

WÖRDEHOFF

Franz

WREDEN

Karl

WREDEN

Wilhelm

WURM

Otto

WURM

Willi

Musketier

ZELLWEGER

Karl

03.07.1893 Bad Lauterberg

04.08.1916 a. d. Somme

27. InfDiv, 9. Württ.InfRgt Nr. 127, III. Bataillon

Musketier

ZESCH

Emil

11.09.1892

16.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Lauterberg, Bergfriedhof: Grab 8

ZESCH

Gerhard

ZIEGENBEIN

Wilhelm

ZIEHE

Theodor

ZIETZ

Hermann

ZIETZ

Wilhelm

ZIRKLER

Wilhelm

Zusatzbemerkungen in Blau von: Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge,
in Grün von http://www.denkmalprojekt.org/
und in Rot von Horst Zellweger

Datum der Abschrift: 01.04.2013

Beitrag von: Heike Herold; Ergänzung von Horst Zellweger
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten