Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Altenau (Friedhof), Stadt Clausthal-Zellerfeld, Landkreis Goslar, Niedersachsen

PLZ 38707

Auf dem ev.-luth. Gemeindefriedhof ruhen:
- Drei deutschen Soldaten und sechs in der Gräberliste als Zivilbedienstete ausgewiesene des Ersten Weltkrieges.

- 52 Soldaten verschiedener Truppengattungen von Heer, Luftwaffe, Waffen-SS und Volkssturm, von denen die meisten während der schweren Kämpfe im Oberharz zwischen Altenau und St. Andreasberg vom 12. - 14. April 1945 gefallen sind.
Sowie sieben unbekannte Soldaten

- Zehn zivile Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau vom 29. März 1945.

- Acht namentlich bekannte und sieben unbekannte sowjetische Kriegsgefangene. Über ihr Schicksal gibt es keine genauen Informationen. Die Todesdaten in der Gräberliste weisen für acht von ihnen den Oktober 1941 aus. Sie müssen demnach kurz nach ihrer Ankunft in Altenau verstorben sein. Für die übrigen - alle unbekannt - ist als Todesdatum der 12. April 1945 angegeben. Sie könnten demnach bei den Kämpfen um Altenau ihr Leben verloren haben.

Die Inschriften stehen auf einem Natur-Gedenkstein und für den 1. Weltkrieg auf einer Säule mit Metallplatte

Inschriften:


Unseren Helden
Von
1914 - 1918


Gedenket auch der Gefallenen im Osten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

DZIURA

Franz

19.05.1884

18.11.1917

EHRENBERG

Wilhelm

14.12.1875

08.12.1921

Musketier

HEINE

Wilhelm

25.12.1892

24.08.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

JUST

Hermann

27.06.1900

02.09.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

RIESE

Hermann

21.03.1898

10.07.1921

Wehrmann

RIESE

Wilhelm

07.07.1876

25.02.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

SEIFFERT

Wilhelm

11.03.1880

04.10.1919

WOHLGEMUHT

Fritz

30.11.1893

24.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

WOHLGEMUHT

Hermann

02.05.1902

06.08.1923

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Grenadier

ALMES

Klaus

06.06.1929 Vorsfelde

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

ARTH

Hans

15.08.1928

13.04.1945

BARTZ

Günther

29.06.1934

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

BORRMANN

Hanna

06.02.1932

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

Obergefreiter

BRUDER

Arnold

29.11.1911 Altenau

31.08.1943 31.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Unteroffizier

CHRENKA

Helmut

15.12.1922 Wien

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

EICKE

Anna

26.04.1905

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

Unteroffizier

EYMANN

Werner

09.06.1902 08.11.1914

12.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Leutnant

FISCHER

Martin

31.10.1923 31.10.1913

14.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Unteroffizier

FREUDENBERG

Hans

12.06.1921

27.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

FRITSCHKA

Werner

16.04.1916 Gollwitz

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Unteroffizier

FROHN

Paul

08.11.1914

15.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Soldat

GLUCKOW (GLUKOW)

Leonid

14.12.1918 Tschita

31.10.1941

sowjetischer Kriegsgefangener

GUSS

Wassilij

01.01.1917 Boleskaja

30.10.1941

sowjetischer Kriegsgefangener

Gefreiter

GUTBROD

Phillip

18.12.1924 Mägerkingen

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Obergefreiter

HÄUSER

Erich

06.02.1917

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Volkssturmmann

HEINE

Alwin

02.01.1904 Helmstedt

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Jäger

HENZLER

Fritz

22.01.1928 Rendern

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Rottenführer

HERMANN

Kurt

26.10.1921 26.01.1921 Seitendorf

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Flieger

HOBLER

Hubert

26.05.1927 26.05.1912

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Grenadier

HOMEYER

Ernst

07.02.1901 Gehrden

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

JANIESCH

Meta

07.11.1876

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

Soldat

KASAKOW

Alexander

1921 Arlowskaja

17.10.1941

sowjetischer Kriegsgefangener

KIEMM

Christian

26.10.1912

13.04.1945

Gefreiter

KLEINEWIG

Hermann

08.12.1912 Altenau

21.12.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Unteroffizier

KOCH

Albert

18.05.1900 18.05.1906 Altenau

31.05.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

KONRADS

Werner

24.05.1916

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Matrose

KREUZPAINTNER

Albert

22.09.1907 München

20.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Soldat

KUTSCHIN

Anatoly

20.11.1919 Iwanowna

29.10.1941

sowjetischer Kriegsgefangener

Soldat

LIESKE

Gerhard

18.05.1928 Laudsberg

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Major

LÜCKE

Karl

19.12.1903 13.12.1903

12.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Soldat

LUTOWINOW (LOTOWIENOW)

Pioter Jgatji

1915

30.10.1941 Samarska

sowjetischer Kriegsgefangener

MAKAROW

Fedor

1912

31.10.1941

sowjetischer Kriegsgefangener

Soldat

MARKOW

Wladimir

03.08.1911 Wonnaschkaj

14.10.1941

sowjetischer Kriegsgefangener

Oberfeldwebel

MEYER

Ernst

23.04.1915

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Flieger

MOLL

Kurt

20.01.1928 Heilbronn

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Obergefreiter

MÜLLER

Rudolf

13.09.1913 Irschwitz

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Unteroffiziersanwärter

PALMER

Engelbert-Valentin

03.06.1928 Hindenburg

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Freiwilliger

PAUL

Alfred

10.01.1928

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Flieger

PESCHKE

Willi

23.01.1927 Mannheim

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

PÖHL

Herbert

24.04.1897

15.01.1945

Flieger

RASCHKE

Dietrich

09.09.1925 Berlin

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

REINECKE

Werner

19.03.1910 Emmerke

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Funker

RIEDEL

Karl-Heinz

15.05.1928 Zwickau

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

RIESEN

Anna

20.01.1911

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

RIESEN

Friedrich

06.01.1942

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

RIESEN

Horst

15.10.1937

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

RIESEN

Martin

07.08.1897

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

RIESEN

Waltraud

27.01.1944

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

RIESEN

Willi

29.03.1937

29.03.1945

Opfer eines alliierten Luftangriffes auf Altenau

Gefreiter

ROMIR

Johann

16.10.1925 Moosinning

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Grenadier

RUPPERT

Bruno

28.06.1927 Wernshausen

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

RUSCHEW

Ignazje

27.02.1905

30.10.1941

sowjetischer Kriegsgefangener

Gefreiter

SCHULZ

Walter

07.06.1905 Berlin

14.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Obergefreiter

STEINKAMP

Bernhard

12.10.1922 Lohne

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Unteroffizier

SUTTER

Wilhelm

24.01.1917 Niedaltdorf

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Gefreiter

TRAUNSBERGER

Wolfgang

17.07.1921 Frose

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

WEIGNER

Gustav

02.02.1916

13.04.1945

Funker

WELLNA

Hans

03.01.1928 Penzlin

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Obergefreiter

WENZEL

Harry

16.09.1923 Wolfersdorf

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Matrose

WIENCKE (WIENECKE)

Willi

30.12.1927 Bolzinn

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Unteroffizier

ZINK

Ernst

25.09.1903 Ronneberg

13.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Altenau, Ev.- luth. Gemeindefriedhof

Quelle Wikipedia: Zum 1. Januar 2015 wurde die Samtgemeinde Oberharz aufgelöst. Aus den ihr angehörenden Kommunen Bergstadt Clausthal-Zellerfeld, Bergstadt Altenau, Bergstadt Wildemann und Gemeinde Schulenberg im Oberharz wurde die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld neu gebildet.

Anmerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: September 2013

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten