Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ringenwalde (Friedhof und Kirche), Gemeinde Temmen-Ringenwalde, Landkreis Uckermark, Brandenburg

PLZ 17268

Auf dem örtlichen Friedhof befinden sich ein Familiengrab und Kriegsgräber, in Ortsmitte ein Denkmal für die Gefallenen beider Weltkriege und in der Kirche Gedenktafeln

Die Namen der Gefallenen des 1. Weltkrieges stimmen nicht vollständig mit denen auf dem Denkmal in der Ortsmitte überein

Inschriften:

1813-15
Denkmal
Für die tapferen Streiter, welche in dem heiligen Kriege von 1813 -15 geblieben und gestorben sind

(Namen)


1. Weltkrieg
Im Weltkriege fielen für König und Vaterland aus dem Kirchspiel Ringenwalde

(Namen)

Ehre ihrem Andenken !
Der Patron
Leopold Graf von Saldern-Ahlimb
16.Oktober 1921

Namen der Gefallenen:

1813-1815

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAAK

Christian

Frankfurth a.M.

Im Laz. gest.

EWALD

Adam

Bei Belle-Alleiance

KRÜGER

Christian

Bei Zinna

Im Lager

KÜSTER

Friedrich

Zu Berlin

Im Lazareth gestorben

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Res.

HALLMANN

Karl

07.07.1915 Russland

RIR12

Musk.

HERMS

August

01.07.1917 Russland

IR 425

HOFFMANN

Paul

28.08.1914 Frankreich

Ul 3

Mar. Inf.

REETZ

Emil

24.03.1918 Frankreich

Mar. IR 1

Musk.

SCHÖNWALD

Gustav

21.10.1915 Serbien

IR 64

STELTER

Emil

14.10.1915 Serbien

IR 64

Oberj.

STEUER

Alfred

23.09.1914 Frankreich

G.Jäg. Btl.

STOLZENBURG

Gust.

13.09.1914 bei Tilsit

IR 64

Bei Tilsit verwundet, vermisst

STOLZENBURG

Karl

19.01.1919 im Laz. Sagan

Feld.Art. 20

gestorben

STOLZENBURG

Karl

Russland

LIR 4

Res.

TECH

Johannes

14.03.1915 Russland

IR 24

vermisst

Musk.

ZECKSER

Richard

03.10.1918 Frankreich

IR 406

Vizefeldw.

ZÜHLKE

Hermann

04.04.1918 Frankreich

IR 24

2. Weltkrieg: Kriegsgräber

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Soldat

ALBRECHT

Hermann

1927

1945

Uffz.

BAMLER

Siegfried

1919

1945

Gren.

BAYS

Albert

1945

Kan.

BRINKHOFF

Egon

1925

1945

Uffz.

DIEDERICHS

Josef

1906

1945

Stabsgefr.

DILLERSBERGER

Georg

1904

1945

San.Obergfr.

HUG

Hans

1914

1945

Obergefr.

KRIEGER

Karl

1917

1945

Uffz.

LEHMANN

Fritz

1910

1945

Obergrenadier

PIELERT

Walter

1926

1945

Soldat

VELIM

Albin

1927

1945

Soldat

WYHLIDKA

Otto

1927

1945

2. Weltkrieg:Einzelgedenken

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MEITH

Ernst

17.11.1894

01.05.1945

Stellmachermeister

MEITH

Frieda

06.04.1899

01.05.1945

Geb. Masch

MEITH

Ursula

30.08.1928

01.05.1945

Datum der Abschrift: 08.08.2011

Beitrag von: Wolfgang KW Garz , www.garz.de.vu
Foto © 2011 Wolfgang KW Garz

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten