Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kaaks, Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein

PLZ 25582

In einer gepflegten Anlage in der Ortsmitte zwei Tafeln mit den Namen der 14 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges sowie ein Findling mit 2 Namen aus Eversdorf. Links und rechts in der Anlage die Namen der 25 Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges auf 21 kleineren Findlingen.

Koordinaten: 53° 59‘ 28“ N / 9° 27‘ 52“ E

Inschriften:



Den im Weltkrieg
1914 – 1918
Gefallenen
zum ehrenden Gedenken

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort / aus

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Fahrer

EGGERS

Klaus / Claus

25.12.1892 Kaaks

15.12.1918 Frankenberg

San.Kpg.23 / I.R.23

Landmann

EMDE

Heinrich

15.04.1878 Eversdorf

18.07.1916 Somme

5./R.I.R.84 / 5./R.I.R.134

verm.; Maurer

Musketier

FISCHER

Hans

06.02.1897 Kaaks

16.09.1916 Thiepval

2./R.I.R.213

Landmann

Musketier

FISCHER

Hinrich

26.07.1896 Kaaks

15.05.1917 Aisne

4./I.R.84

Landmann

Musketier

FISCHER

Hugo

25.01.1893 Kaaks

23.12.1914 a.d.Bzura

12./I.R.59

Bäcker

Füsilier

GÖTTSCHE

Jürgen

24.06.1883 Eversdorf

05.08.1918 Somme

7./R.I.R.86

Arbeiter

Unteroffizier

GRIBBOHM

Franz

07.09.1890 Kaaks

19.09.1916 Somme

8./R.I.R.209

Meierist

Offiziers-stellvertreter

GRIBBOHM

Konrad

05.1885 Kaaks

25.03.1915 Reims

2./I.R.291

Magistratsbeamter

Ersatzres.

GRIBBOHM

Theodor

05.06.1882 Kaaks

25.09.1916 Russland

8./E.R.I.R.136

Meiereibesitzer

Gefreiter

HARDERS

Hermann

04.08.1875 Kaaks

20.11.1914 Czenstochau

1,/L.I.R.22

Landmann

Musketier

KLEEMANN

Ernst

19.12.1897 Kaaks

16.06.1916 Somme

11./ I.R.85

Bäcker

Musketier

KUNDE

Friedrich

06.03.1896 Kaaks

31.07.1916 Somme

9./R.I.R.75

landw. Arbeiter

Kanonier

REIMERS

Karl

20.08.1894 Kaaks

03.06.1918 Villers Cotterets

7./F.Art.R.223

Gärtner

Ersatzres.

ROHSE

Johannes

02.06.1878 Kaaks

03.03.1916 Somme-Py

8./I.R.184

Kätner

Gefreiter

SCHRÖDER

Johannes

Kaaks

29.09.1918 Cambrai

11./R.I.R.31

39 J.; Postbote

Musketier

SIEDENBURG

Hinrich

10.06.1897 Kaaks

09.10.1917 Flandern

2./I.R.187

Ersatzres.

VOSS

Gustav

28.10.1890 Kaaks

15.05.1915 Flandern

11./I.R.214

Arbeiter

Musketier

VOSS

Hans Markus

Kaaks

29.08.1915 Galizien

2./R.I.R.221

34 J.;

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

AHMLING

Hans

18.12.1919 Itzehoe

16.03.1945 Martinci , Kroatien

Gefreiter

ANDREAS

Paul

02.07.1910 Kaaksburg

18.07.1941 Gorodoryka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh, Block 5 Reihe 29 Grab 1027

BAUER

Hermann

21.03.1926

1944

verm.

Gefreiter

DORDEL

Herbert

31.12.1913 Falkenhagen

05.07.1942 Schmarnoje

Gefreiter

DRAHT

Hans Hermann

05.01.1924 Kaaksburg

03.03.1944 Gorodenka, Estland

Obergefreiter

ECKMANN

Klaus

03.04.1902

04.03.1945 Küstrin , Reppen

verschollen

Obersoldat

FISCHER

Rudolf

30.01.1912 Kaaks

09.10.1941 Nellidowa

HEETSCH

Willi

08.12.1907 Mehlbeck

16.05.1945 Kgf.Laz.Minsk

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Minsk - Belarus

JOHANNSEN

Lorenz

17.10.1918

12.05.1940

JOHANNSEN

Paul

14.07.1915

20.06.1944

verm.

JURKAT

Richard

23.10.1923

25.01.1943

verm.

KAISER

Fritz

05.07.1923

30.10.1943

KREBS

Franz

13.08.1898

11.12.1945

KRUSE

Alfred

02.01.1921

1945

verm.

Gefreiter

LOCHT

Hermann

25.10.1913 Kaaks

09.03.1944 Strukowo

Obergefreiter

LOCHT

Johannes

25.11.1910 Kaaks

19.11.1944 Raum Laiti Lettld.

Unteroffizier

LOHSE

Walter Jürgen

01.11.1914 Kaaks

30.01.1945 bei Rogehnen, Pr.Holland

MARTENS

Erich

03.07.1914

14.10.1943

QUAUKA

Anno

07.10.1919

14.08.1947

Obergrenadier

QUAUKA

Gerhard

30.03.1924 / 30.03.1923 Okslinden

15.03.1943 Feldlaz. (m.) 25 in Orel

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orel - Rußland

QUAUKA

Richard

18.06.1914

16.08.1944

REHBERG

Otto

17.05.1900

15.07.1945

ROEBROEK

Alois

24.01.1917

04.1945

verm.

ROEBROEK

Willi

08.05.1922

30.08.1942

Obergefreiter

SCHAULAND

Otto Fritz

26.11.1910 Kaaks

02.10.1943 b. Grigorowka, südl. Kiew

Leutnant

SKEEM

Sören

29.06.1924

06.02.1945

STRAUCHPIK

Fritz

21.12.1925 / 31.12.1925

20.07.1944 Rußland

verm., STRAUCHPICK

VOSS

Wilhelm

14.09.1917

1945

verm.

Soldat

WOLTER

Otto Peter August

12.09.1921 Kaaks

22.12.1941 Feldlaz. 181, 36 I.Div.mot.

sein Grab derzeit noch: Ramenje / Rshew - Rußland

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche
In grüner Schrift Ergänzungen aus „Heimatbuch des Kreises Steinburg“, Glückstadt 1926

Datum der Abschrift: April 2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2011 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten