Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hohentengen (Gedenkbuch, 2. Weltkrieg), Landkreis Sigmaringen, Baden-Württemberg

PLZ 88367

In der Kirche; auf einem Steinsockel ein Gedenkbuch, darüber eine Porzellanfigur (die Namen im Buch sind nach Orten und dann nach 1. und 2. Weltkrieg gruppiert)

weitere Namen

1. Weltkrieg 

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung

aus

ARNOLD

Anton

20.05.1920, in Günzkofen

10.05.1942, in Nagold

gefallen

Günzkofen

ARNOLD

Josef

28.04.1921, in Völlkofen

04.03.1942, in Russland

gefallen

Völlkofen

ARNOLD

Karl

07.03.1907, in Enzkofen

01.09.1942, in Konotop

gefallen

Enzkofen

BAUER

Eugen

09.10.1909, in Hohentengen

14.09.1944, in Russland

gefallen

Hohentengen

BAUER

Hans

10.10.1913, in Hohentengen

22.12.1942, in Russland

gefallen

Hohentengen

BAUMGART

Herbert

26.04.1912, unbekannt

31.07.1944, unbekannt

gefallen

Hohentengen

BAUR

Josef

27.03.1920, in Ölkofen

1945, in Russland

vermisst

Ölkofen

BAUR

Josef

 

02.01.1945, in Modave , Belgien

gefallen

Beizkofen

BAUR

Josef

20.10.1911, in Beizkofen

02.01.1945, in Belgien

gefallen

Beizkofen

BAUR

Julius

17.03.1908, in Ursendorf

05.09.1945, in Kobetz

gestorben

Ursendorf

BELLER

Paul

24.06.1911, in Hohentengen

29.07.1941, in Russland

gefallen

Hohentengen

BERCHTOLD

Fritz

04.06.1912, in Enzkofen

25.05.1943, in Kuban

gefallen

Enzkofen

BERGER

Franz

06.04.1916, in St. Blasien

13.07.1943, in Russland

gefallen

Ölkofen

BINDER

Fritz

10.02.1915, in Beizkofen

08.06.1945, in Plösti , Rumänien

gefallen

Bremen

BIRKHOFER

Josef

14.03.1912

18.01.1945

gefallen

Günzkofen

BIRKLER

Adolf

16.04.1918, in Günzkofen

31.08.1943, bei Berlin

gefallen

Günzkofen

BLEICHER

Alfons

01.04.1911, in Ölkofen

20.02.1942, in Russland

gefallen

Ölkofen

BLEICHER

Hugo

20.05.1924, in Eichen

03.12.1943, in Monte Cassino

gefallen

Eichen

BLEICHER

Johann

11.06.1906, in Ölkofen

1945, in Ostpreußen

vermisst

Ölkofen

BLERSCH

Alois

27.09.1925, in Enzkofen

13.01.1945, im Osten

gefallen

Enzkofen

BLERSCH

Georg

06.06.1902, in Hohentengen

07.01.1947, in russ. Gefangenschaft

gestorben

Eichen

BLERSCH

Josef

13.09.1922, in Hohentengen

18.01.1944, in Idriza

gefallen

Hohentengen

BOSCH

Josef

09.03.1911, in Ölkofen

13.12.1943, bei Lehningrad

gefallen

Ölkofen

BRAUN

Friedrich

12.02.1912, in Eichen

22.11.1943, auf der Krim

gefallen

Eichen

BRAUN

Karl

09.04.1909, in Eichen

10.02.1943, bei Woroschilowgrad

gefallen

Eichen

BRIEMLE

Alfons

12.01.1905, in Enzkofen

30.09.1944, in Bad Kissingen

gefallen

Enzkofen

BROTZER

Franz

02.10.1921, in Ölkofen

1943, in Russland

vermisst

Ölkofen

BROTZER

Johann

20.08.1903, in Ölkofen

1945, in Russland

vermisst

Ölkofen

BRUGGESSER

Fritz

30.03.1920, in Enzkofen

25.06.1942, in Nowo-Palowska

gefallen

Ursendorf

BURTH

Erwin

10.12.1910, in Hohentengen

05.03.1942, in Smolensk

gefallen

Hohentengen

BURTH

Eugen

15.02.1926, in Hagelsburg

1944, in Russland

vermisst

Ölkofen

DEPPLER

Oskar

12.01.1913, in Enzkofen

1945, in Oberschlesien

vermisst

Enzkofen

DEPPLER

Paul

26.02.1907, in Ölkofen

16.11.1943, in Esseg , Kroatien

gefallen

Ölkofen

DIEBOLD

Hans

29.06.1921, in Ursendorf

unbekannt

gefallen

Ursendorf

DIRLEWANGER

Josef

17.11.1914, in Ölkofen

17.07.1944, bei Kudobince, westl. Tarnopol

vermisst

Völlkofen

DÜRR

Alfons

30.10.1913, in Günzkofen

06.01.1943, in Stalingrad

vermisst

Günzkofen

EBERHARDT

Eugen

22.02.1923, in Bremen

27.08.1943, am Kubanbrückenkopf

vermisst

Bremen

EHRAT

Paul

10.05.1906, in Ölkofen

12.1945, in Russland

gefallen

Ölkofen

EHRAT

Paul

10.05.1906, in Enzkofen

15.09.1945, in Sibirien

gefallen

Enzkofen

ENGLER

Bruno

07.03.1911, in Ölkofen

01.04.1945, bei Nürnberg

gefallen

Ölkofen

ENGLER

Heinrich

06.03.1912, in Ölkofen

04.04.1945, in Österreich

gefallen

Ölkofen

ENGLER

Karl

22.09.1919, in Ölkofen

08.03.1942, in Russland

gefallen

Ölkofen

FIMPEL

Matthäus

21.06.1913, in Völlkofen

18.12.1941, in Russland

gefallen

Völlkofen

FISCHER

Erwin

01.03.1925, in Hohentengen

12.1944, in Belgien

gefallen

Hohentengen

FISCHER

Max

02.03.1918, in Hohentengen

31.12.1945

vermisst

Hohentengen

FRANK

German

28.07.1916, in Hohentengen

28.08.1944, in Garitschi

gefallen

Hohentengen

FRANK

Paul

29.06.1902, in Bremen

20.09.1944, in Debrecen , Ungarn

gefallen

Beizkofen

FRÄNKEL

Eugen

04.07.1905, in Ursendorf

15.08.1943, in Russland

gefallen

Ursendorf

FRICK

Johann

09.08.1924, in Beizkofen

18.12.1944, im Osten

gefallen

Beizkofen

FRICK

Karl

07.07.1903, in Beizkofen

28.02.1945

gefallen

Beizkofen

FRICK

Konrad

06.01.1920, in Beizkofen

31.01.1944, im Osten

gefallen

Beizkofen

FRITZENSCHAFT

Josef

07.07.1909, in Völlkofen

in Stalingrad

vermisst

Völlkofen

FRITZENSCHAFT

Josef

27.07.1909, in Völlkofen

1943, im Osten

vermisst

Völlkofen

FÜRST

Jakob

08.06.1910, in Eichen

05.05.1945, in Mias

gefallen

Völlkofen

FÜRST

Wunibald

20.04.1911, in Eichen

16.05.1942, in Tschudowo

gefallen

Eichen

GALLAUER

Eugen

18.07.1923, in Ursendorf

10.08.1942, in Biakowo

gefallen

Ursendorf

GALLAUER

Otto

11.08.1924, in Ursendorf

18.08.1944, in Russland

vermisst

Ursendorf

GESSLER

Alfon

16.01.1922, in Beizkofen

unbekannt

vermisst

Beizkofen

GRAF

Johann

10.01.1923, in Hohentengen

23.10.1944, in Italien

gefallen

Hohentengen

GRAUER

Eugen

26.04.1920, in Günzkofen

22.09.1944, bei St. Die

gefallen

Günzkofen

GREISLE

Alois

31.07.1924, in Beizkofen

12.10.1943, bei Smolensk

gefallen

Beizkofen

GREISLE

Anton

07.06.1917, in Beizkofen

22.05.1944, in Mutzing

gefallen

Beizkofen

GREISLE

Johann

19.10.1919, in Beizkofen

23.09.1944, bei Warschau

gefallen

Beizkofen

GRIEGER

Helmut

20.02.1915, in Ölse

unbekannt

gefallen, Todeserklärung 01.12.1950

Beizkofen

GRIEMER

Lorenz

unbekannt

unbekannt

gefallen

Hohentengen

GRÖBER

Franz

17.04.1921, in Günzkofen

31.12.1945, in Westpreußen

gefallen

Günzkofen

GRÖBER

Johann

08.01.1925, in Günzkofen

bei Budapest

Todeserklärung am 31.12.1945

Günzkofen

GRÖBER

Josef

19.11.1920, in Beizkofen

12.08.1941, bei Smolensk

gefallen

Beizkofen

GRÖBER

Konrad

12.07.1917, in Günzkofen

03.08.1945, in Russland

gefallen

Günzkofen

GRÜNBACHER

Alois

30.03.1911, in Ölkofen

1944, in Rumänien

vermisst

Ölkofen

HALDER

Josef

08.07.1913, in Günzkofen

05.1945, in Rumänien

gefallen

Günzkofen

HALLER

Fritz

30.07.1909, in Günzkofen

18.02.1945, in der Slowakei

gefallen

Günzkofen

HALLER

Fritz

30.07.1907, in Günzkofen

18.01.1945, in Mashosalva

gefallen

Günzkofen

HARTMANN

Karl

 

 

 

Beizkofen

HASSLER

Emil

21.02.1910, in Beizkofen

26.01.1943, im Osten

gefallen

Beizkofen

HEUDORFER

Johann

31.10.1918, in Frikingen

01.03.1942, im Osten

gefallen

Beizkofen

HEUDORFER

Karl

29.07.1920, in Beizkofen

28.10.1943, im Osten

gefallen

Beizkofen

HOFMANN

Josef

13.05.1918, in Beizkofen

02.11.1941, im Osten

gefallen

Beizkofen

HORB

Josef

09.07.1909, in Hohentengen

26.01.1942, in Russland

gefallen

Hohentengen

IRMLER

Anton

06.09.1926, in Ölkofen

1944, in Russland

vermisst

Ölkofen

IRMLER

Emil

16.10.1919, in Völlkofen

19.08.1942, in Russland

gestorben

Völlkofen

IRMLER

Emil

16.10.1919, in Völlkofen

19.08.1942, in Russland

gefallen

Völlkofen

IRMLER

Franz

18.04.1906, in Ölkofen

12.02.1945, im Kaukasus

gefallen

Ölkofen

IRMLER

Franz

23.03.1923, in Bremen

12.08.1944, in Russland

vermisst

Bremen

IRMLER

Georg

13.11.1925, in Eichen

in der Normandie

vermisst

Eichen

IRMLER

Johann

20.09.1909, in Günzkofen

14.10.1944, in Russland

gefallen

Günzkofen

IRMLER

Johann

20.09.1909, in Eichen

14.10.1944, in Reybinsk

gefallen

Eichen

IRMLER

Karl

16.09.1910, in Eichen

07.01.1945, im Elsaß

gefallen

Eichen

IRMLER

Lukas

22.01.1909, in Völlkofen

17.01.1942, in Russland

gefallen

Völlkofen

KAISER

Johann

06.10.1919, in Bremen

12.12.1942, in Russland

vermisst

Bremen

KAISER

Xaver

in Bremen

unbekannt

vermisst

Ursendorf

KAISER

Xaver

25.09.1907, in Ostrach

16.02.1945, in Ulyanowsk

gefallen

Bremen

KALB

Johann

09.01.1901, in Uszballen

12.11.1942, an der Ostfront

gefallen

Günzkofen

KALBACHER

Erhard

06.04.1925, in Hohentengen

in Süd-Russland

vermisst

Hohentengen

KALBACHER

Johann

28.07.1912, in Hohentengen

in Süd-Russland

vermisst

Hohentengen

KAUFMANN

Max

25.06.1911, in Bremen

1944, in Russland

vermisst

Bremen

KEMPTER

Alois

12.07.1910, in Ölkofen

24.03.1945, in Diersfort , Westfalen

gefallen

Ölkofen

KERN

Johann

in Schwenningen

24.12.1942, in Stalingrad

gefallen

Ursendorf

KESSLER

Alfons

17.02.1920, in Enzkofen

12.12.1942, im Osten

gefallen

Enzkofen

KESSLER

Karl

11.05.1914, in Hohentengen

01.01.1943, in Stalingrad

gefallen

Hohentengen

KESSLER

Lorenz

05.11.1924, in Enzkofen

02.03.1945, in Ostpreußen

gefallen

Enzkofen

KIEFERLE

Paul

19.10.1920, in Günzkofen

02.12.1944, im Elsaß

gefallen

Günzkofen

KNITTEL

Anton

27.04.1917, in Ölkofen

11.02.1942, in Russland

gefallen

Ölkofen

KNITTEL

Franz

23.11.1920, in Ölkofen

12.10.1943, in Russland

gefallen

Ölkofen

KNITTEL

Franz

04.10.1908, in Hohentengen

19.04.1946, in Polen

gefallen

Hohentengen

KNOLL

Franz

10.08.1916, in Enzkofen

30.10.1945, in Sibirien

gefallen

Enzkofen

KNOLL

Hans

08.03.1911, in Enzkofen

06.10.1942, in Russland

gefallen

Enzkofen

KNOLL

Josef

23.11.1909, in Bremen

26.02.1942, bei Smolensk

gefallen

Bremen

KOCH

Paul

14.08.1887, in Hohentengen

im Lazarett Gotha

gestorben

Hohentengen

KRAFT

Hans

20.10.1924, in Enzkofen

1944, auf See

vermisst

Enzkofen

KRETZ

Andreas

11.08.1924, in Ursendorf

13.08.1944, in Kischinew

vermisst

Ursendorf

KRETZ

Anton

06.09.1906, in Völlkofen

05.04.1944, in Konstanza

vermisst

Völlkofen

KRETZ

Anton

31.05.1921, in Ursendorf

24.11.1944, in Bourg-Bruche

gefallen

Ursendorf

KRETZ

Augustinus

20.12.1908, in Ursendorf

in Russland

gefallen

Ursendorf

KRETZER

Johann

28.05.1923, in Günzkofen

1945, in Russland

vermisst

Günzkofen

KRETZER

Karl

11.02.1920, in Günzkofen

11.08.1944, in Ostrowio

gefallen

Günzkofen

KUCHELMEISTER

Johann

19.08.1921, in Beizkofen

11.09.1942, bei Stalingrad

gefallen

Beizkofen

KUCHELMEISTER

Josef

06.03.1915, in Bremen

22.06.1942, in Russland

gefallen

Bremen

KUCHELMEISTER

Norbert

05.07.1922, in Beizkofen

08.10.1941, im Osten

gefallen

Beizkofen

KUCHELMEISTER

Ulrich

27.05.1918, in Beizkofen

21.07.1943, im Osten

gefallen

Beizkofen

KUGLER

Albert

30.10.1916, in Ölkofen

27.01.1945, bei Nikolskoje

vermisst

Ölkofen

KUGLER

Ferdinand

25.05.1908, in Ölkofen

09.05.1945, in Berlin

gefallen

Ölkofen

KUGLER

Ferdinand

25.05.1908, in Ölkofen

07.05.1945, in Berlin

gefallen

Beizkofen

KUGLER

Franz

12.05.1908, in Ölkofen

23.06.1944, bei Witebsk

vermisst

Ölkofen

LAINS

Josef

29.02.1924, in Bremen

10.10.1944, in Russland

vermisst

Bremen

LAUCHERT

Hubert

21.10.1906, in Repperweiler

20.09.1941, in Mehrstetten

gestorben

Ursendorf

LEHLEITER

Georg

20.10.1912, in Völlkofen

02.08.1942, im Kaukasus

gefallen

Völlkofen

LEHN

Josef

18.07.1908, in Hohentengen

28.02.1943, in Russland

gefallen

Hohentengen

LIST

Georg

10.10.1924, in Völlkofen

05.06.1944, im Osten

vermisst

Völlkofen

LÖFFLER

Elmar

26.11.1920, in Beizkofen

28.08.1941, bei Smolensk

gefallen

Beizkofen

LÖFFLER

Fritz

14.01.1920, in Enzkofen

12.03.1945, in Ungarn

gefallen

Enzkofen

LÖFFLER

Georg

01.06.1902, in Ölkofen

10.11.1945, in Jelez

gefallen

Ölkofen

LÖFFLER

Johann

26.04.1909, in Völlkofen

12.03.1944, in Rumänien

vermisst

Völlkofen

MAIER

Friedrich

06.03.1915, in Völlkofen

1943

vermisst

Völlkofen

MAIER

Josef

26.08.1912, in Völlkofen

02.03.1943, in Italien

gefallen

Völlkofen

MAIER

Josef

02.12.1923, in Hagelsburg

1943, bei Bielgorod

vermisst

Ölkofen

MAIER

Paul

03.06.1903, in Eichen

1945, in Gefangenschaft

gestorben

Eichen

MATHEIS

Michael

27.09.1919, in Ursendorf

11.09.1943, in Girewska

gefallen

Ursendorf

MAYER

Karl

28.02.1913, in Bremen

28.10.1947, in Russland

gestorben

Bremen

MERK

Willi

29.09.1921, in Hohentengen

24.07.1941, in Russland

gefallen

Hohentengen

MESSMER

Anton

29.04.1914, in Beizkofen

29.06.1941, im Osten

gefallen

Beizkofen

MESSMER

Konrad

09.09.1913, in Beizkofen

19.02.1944, im Osten

gefallen

Beizkofen

MICHELBERGER

Emil

18.05.1914, in Günzkofen

29.01.1944, in Russland

gefallen

Günzkofen

MICHELBERGER

Hugo

10.04.1916, in Günzkofen

29.08.1942, in Russland

gefallen

Günzkofen

MICHELBERGER

Josef

20.08.1925, in Eichen

30.06.1944, in Russland

gefallen

Eichen

MICHELBERGER

Paul

29.06.1904, in Bremen

1944, in Frankreich

gefallen

Bremen

MICHELBERGER

Sebastian

21.04.1922, in Günzkofen

 

Todeserklärung am 31.12.1945

Günzkofen

MÖHRLE

Johann

25.01.1914, in Ertingen

25.08.1942, im Osten

gefallen

Beizkofen

MÖHRLE

Maximillian

10.06.1910, in Oggelshausen

1944, im Osten

vermisst

Völlkofen

MÖHRLE

Thomas

16.08.1913, in Oggelshausen

1943, im Osten

vermisst

Völlkofen

MOLL

Franz

01.04.1924, in Beizkofen

27.03.1945, im Osten

gefallen

Beizkofen

MOLLENHAUER

Fritz

22.05.1914, in Silkheim

13.12.1943, unbekannt

vermisst

Günzkofen

MÜLLER

Alfons

01.05.1914, in Ursendorf

18.11.1941, in Lebjashje

gefallen

Ursendorf

MÜLLER

Friedrich

09.05.1921, in Repperweiler

07.01.1945, bei Krakau

vermisst

Ursendorf

MÜLLER

Johann

07.11.1913, in Völlkofen

22.12.1943, in Russland

gefallen

Völlkofen

MÜLLER

Josef

03.01.1911, in Völlkofen

21.01.1944, im Osten

vermisst

Völlkofen

MUNST

Michael

31.08.1920, in Günzkofen

11.11.1941, bei Tuta

gefallen

Günzkofen

NASSAL

Franz

12.12.1908, in Hohentengen

22.07.1944, in Bad-Wildg.

gestorben

Hohentengen

ÖHLER

Paul

06.06.1908, in Günzkofen

06.06.1946, in Frankreich

gestorben

Günzkofen

OSSWALD

Fridolin

08.12.1913, in Eichen

in Russland

vermisst

Eichen

RAUCH

Engelbert

19.10.1894, in Ölkofen

02.04.1945, in Sigmaringen

gefallen

Ölkofen

RAUCH

Erwin

09.09.1924, in Ölkofen

1944, in Rumänien

vermisst

Ölkofen

RECK

Franz

03.11.1905, in Günzkofen

4.1945

gefallen

Günzkofen

REICH

Kurt

07.05.1922, in Ölkofen

1943, in Russland

vermisst

Ölkofen

REICHERT

Georg

23.11.1915, in Mengen

20.07.1941, im Osten

gefallen

Beizkofen

REICHERT

Karl

21.07.1920, in Beizkofen

11.09.1941, im Osten

gefallen

Beizkofen

REMENSPERGER

Josef

29.03.1921, in Bremen

1945, in Russland

vermisst

Bremen

RENN

Richard

10.11.1915, in Repperweiler

11.09.1939, in Osiek

gefallen

Ursendorf

RIEGEL

Josef

10.05.1908, in Repperweiler

15.04.1944, bei Borisovka

gefallen

Ursendorf

RIST

Albert

15.11.1887, in Ölkofen

08.05.1945, in Russland

gefallen (gestorben)

Ölkofen

RITTER

Josef

30.10.1908, in Ölkofen

20.05.1944, in Frankreich

gefallen

Ölkofen

ROTHMUND

Franz

27.05.1924, in Ölkofen

1944, bei Orell

vermisst

Ölkofen

ROTHMUND

Gebhard

01.10.1927, in Mengen

1945, in Kopenhagen

gefallen

Bremen

SAUTER

Franz

08.05.1918, in Enzkofen

07.1943, in Orel

gefallen

Enzkofen

SAUTER

Fritz

30.08.1914, in Hagelsburg

16.09.1943, im Osten

gefallen

Ölkofen

SAUTER

Josef

03.07.1923, in Enzkofen

12.02.1943, im Osten

gefallen

Enzkofen

SAUTER

Karl

04.12.1915, in Hagelsburg

18.08.1941, in Russland

gefallen

Ölkofen

SAUTER

Martin

13.09.1918, in Hagelsburg

03.08.1942, in Russland

gefallen

Ölkofen

SAUTER

Max

16.08.1914, in Hohentengen

1948, in Russland

vermisst

Hohentengen

SCHLEGEL

Friedrich

03.03.1912, in Günzkofen

22.07.1942, in Russland

gefallen

Günzkofen

SCHLEGEL

Gebhard

27.04.1912, in Hohentengen

21.04.1945, in Niederösterreich

gefallen

Hohentengen

SCHLEGEL

Heinz

14.06.1927, in Ölkofen

31.03.1945, in Ispringen

gefallen

Ölkofen

SCHLEGEL

Johann

25.06.1912, in Beizkofen

im Osten

vermisst, Todeserklärung 31.12.1945

Beizkofen

SCHLEGEL

Johann

25.01.1912, in Beizkofen

31.01.1943, bei Kursk-Woronesch

vermisst

Beizkofen

SCHLEGEL

Johann

26.01.1912, in Beizkofen

29.01.1943, bei Kursk-Woronesch

vermisst

Beizkofen

SCHLEGEL

Josef

05.09.1909, in Ursendorf

25.11.1942, in Nowo Alexanowky

gefallen

Ursendorf

SCHLEGEL

Josef

30.07.1913, in Beizkofen

23.06.1944, in Kirsewa

gefallen

Beizkofen

SCHMID

Albert

06.10.1920, in Enzkofen

1945, im Osten

vermisst

Enzkofen

SCHMID

Franz

07.06.1927, in Bremen

26.02.1945, in Arkelena

gefallen

Bremen

SCHMID

Fritz

22.04.1906, in Hochberg

in Stalingrad

vermisst

Hohentengen

SCHMID

Karl

28.09.1914, in Bremen

22.06.1942, in Russland

gefallen

Günzkofen

SCHMID

Karl

28.09.1914, in Bremen

22.06.1942, in Russland

gefallen

Bremen

SCHMID

Karl

28.09.1914, in Bremen

22.06.1942, in Russland

gefallen

Bremen

SCHMID

Richard

15.09.1903, in Bremen

22.11.1942, in Südwokino

gefallen

Bremen

SCHMID

Wilhelm

10.05.1917, in Wintersulgen

01.12.1945, im Osten

vermisst

Völlkofen

SCHMID

Wunibald

30.09.1924, in Günzkofen

18.02.1943, unbekannt

vermisst

Günzkofen

SCHNEIDER

Hubert

26.11.1923, in Eichen

 

vermisst

Eichen

SCHNEIDER

Karl

03.11.1905, in Ölkofen

1945, in Russland

vermisst

Ölkofen

SCHNEIDER

Karl

21.10.1914, in Eichen

 

vermisst

Eichen

SCHÖNLE

Albert

21.09.1909, in Bremen

23.04.1945, bei Grabenstetten , Kr. Münsingen

gefallen

Bremen

SCHULER

Friedrich

06.03.1910, in Völlkofen

20.01.1943, bei Stalingrad

vermisst

Völlkofen

SCHULER

Georg

30.04.1919, in Völlkofen

25.07.1943, in Sizilien

gefallen

Völlkofen

SCHULER

Paul

07.08.1910, in Ölkofen

14.12.1943, in Russland

vermisst

Ölkofen

SCHULER

Sebastian

24.04.1911, in Ölkofen

21.11.1941, bei Stalino

gefallen

Ölkofen

SCHULER

Sebastian

28.07.1907, in Ölkofen

03.04.1943, in Sigmaringen

gefallen

Ölkofen

SIEBENROCK

Erich

09.08.1925, in Beizkofen

1945, im Osten

vermisst, Todeserklärung 04.06.1968

Beizkofen

SIEBENROK

Hermann

10.08.1923, in Beizkofen

07.10.1942, im Osten

gefallen

Beizkofen

SIGMUND

Franz

19.08.1920, in Beizkofen

19.08.1942, im Osten

gefallen

Beizkofen

SOMMER

Hans

29.01.1908, in Hohentengen

21.02.1942

vermisst

Hohentengen

SOMMER

Hans

29.01.1908, in Beizkofen

21.02.1942, bei Stanitsche

vermisst

Beizkofen

SORG

Karl

17.01.1920, in Hohentengen

18.11.1943, in Russland

gefallen

Hohentengen

SPÄHLER

Gabriel

28.11.1918, in Beizkofen

23.08.1943, im Osten

gefallen

Beizkofen

SPEH

Hans

1913, in Sigmaringendorf

20.08.1943, in Russland

gefallen

Günzkofen

SPIESS

Fritz

1921, in Hohentengen

1945, in Rumänien

gefallen

Hohentengen

STEHLE

Johannes

12.11.1899, in Hohentengen

28.03.1943, bei Worenesch

gefallen

Hohentengen

STEHLE

Karl

17.12.1914, in Ölkofen

1943, in Stalingrad

vermisst

Ölkofen

STEHLE

Max

16.01.1915, in Hohentengen

unbekannt

gestorben

Hohentengen

STEHLE

Max

16.01.1915, in Hohentengen

21.12.1945, in Ostpreußen

gefallen

Hohentengen

STEHLE

Ottmar

20.11.1923, in Ölkofen

1944, in Rumänien

vermisst

Ölkofen

STEUER

Josef

08.02.1903, in Enzkofen

12.01.1948, in Russland

gestorben

Völlkofen

STÖCKLER

Alfons

13.06.1920, in Günzkofen

04.11.1943, in Italien

gefallen

Günzkofen

STOTZ

Hubert

22.01.1919, in Völlkofen

18.02.1945, im Osten

vermisst

Völlkofen

SUGG

Johann

26.09.1919, in Eichen

27.01.1942, in Russland

gefallen

Eichen

SUGG

Josef

11.10.1913, in Eichen

20.03.1945, in Italien

gefallen

Eichen

SUGG

Paul

28.06.1906, in Ursendorf

unbekannt

gefallen

Ursendorf

TRAUB

Josef

19.07.1920, in Völlkofen

16.12.1941, bei Rusa

gefallen

Völlkofen

UNGER

Albert

07.04.1915, in Beizkofen

25.07.1943, im Osten

gefallen

Beizkofen

UNGER

Albert

01.12.1915, in Beizkofen

08.09.1941, im Osten

gefallen

Beizkofen

UNGER

Otto

18.07.1900, in Repperweiler

23.04.1944, in Caen , Frankreich

gefallen

Ursendorf

UNGER

Wunibald

10.09.1880, in Repperweiler

14.09.1943, bei Ludwigshafen

gefallen

Ursendorf

VOGEL

Josef

17.06.1922, in Beizkofen

1945, im Osten

vermisst, Todeserklärung 04.07.1959

Beizkofen

WASEN

Kurt, van

12.09.1912, in Essen

20.03.1947, in Russland

gefallen

Ölkofen

WEISS

Johann

05.03.1902, in Ölkofen

19.03.1945, in Ostpreußen

gefallen

Ölkofen

WEISS

Lukas

07.06.1908, in Ölkofen

1945, in Russland

vermisst

Ölkofen

WEITZMANN

Georg

26.08.1923, in Beizkofen

28.08.1943, im Osten

gefallen

Beizkofen

WELLNER

Albert

22.03.1915, in Ramstein

26.08.1944, nördlich von Warschau

gefallen

Beizkofen

WIEDMANN

Anton

01.12.1909, in Neufra

03.08.1941, in Frankreich

gefallen

Völlkofen

WILHELM

Josef

19.11.1911, in Beizkofen

18.07.1944, in Arkansas

gestorben

Völlkofen

WILHELM

Josef

18.11.1911, in Beizkofen

18.07.1944, in amerik. Gefangenschaft

gestorben

Beizkofen

ZELLER

Friedrich

03.09.1905, in Ursendorf

13.02.1945, in Ostpreußen

vermisst

Ursendorf

ZETTLER

Georg

unbekannt

unbekannt

gefallen

Hohentengen

ZIMMERMANN

Johann

24.10.1914, in Günzkofen

14.07.1943, in Russland

gefallen

Günzkofen

ZIMMERMANN

Johann

10.05.1925, in Eichen

 

vermisst

Eichen

ZIMMERMANN

Johann

16.09.1911, in Eichen

28.02.1943, in Russland

gefallen

Eichen

ZIMMERMANN

Konrad

04.04.1913, in Eichen

28.07.1942, in Russland

gefallen

Eichen

ZIMMERMANN

Paul

08.09.1909, in Pangritz

1.1945

vermisst

Günzkofen

ZIMMERMANN

Willy

08.01.1921, in Günzkofen

28.04.1944, unbekannt

vermisst

Günzkofen

ZINK

Johann

23.11.1907, in Hohentengen

09.1944, in Russland

vermisst

Hohentengen

Datum der Abschrift: 11.04.2012

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2012 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten