Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hofstett-Emerbuch, Alb-Donau-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 73340

Gräber

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Feldwebel

BÜHRLE

Matthäus

20.1.1915 Hofstett-Emerbuch

29.3.1944 Reservelazarett Ulm, Donau

Stammkompanie Panzer-Pionier-Ersatz-und Ausbildungs-Bataillon 5 Ulm

Stab Panzer-Pionier-Bataillon 127. Bei Solatarewka schwer verwundet

Gefreiter

GRÜTZMANN

Max

23.9.1900 Landsberg/Warthe

8.4.1945 Stubersheim

Betriebsstoff-Verwaltungs-Kompanie 530

Gefreiter

HAX

Jakob

28.8.1904 Kevelaer

8.4.1945 Amstetten

Betriebsstoff-Verwaltungs-Kompanie 530

Unteroffizier

KRISTEK

Adolf

11.8.1900 Peischdorf Krs Jägerndorf/Sudeten

8.4.1945 Amstetten

Betriebsstoff-Verwaltungs-Kompanie 530

Grenadier

OßWALD

Eugen

12.2.1927 Hofstett-Emerbuch

27.4.1945 Wiesensteig Krs.Göppingen

Todesursache: „erschossen während der Sperrzeit von amerik. Wachposten“

Datum der Abschrift: 12.07.2012

Beitrag von: Ah
Foto © 2012 Ah

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten