Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hangelsberg, Gemeinde Grünheide (Mark), Landkreis Oder-Spree, Brandenburg

PLZ 15537

Denkmalfragment vor der Kirche . Das eigentliche Denkmal wurde am 24.Juli 1921 eingeweiht. Aus Resten desselben wurde das jetzige im Jahre 1997 aufgestellt. Die Namen der Gefallenen stammen aus dem Gemeindeblatt von 1921

Inschriften:

Das am 24.Juli 1921 eingeweihte Denkmal in Hangelsberg dient der Ehrung und dem Gedächtnis nachfolgender 1914-18 gefallenen Helden:

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BILL

Karl

08.09.1914

BRÜNING

Paul

21.12.1915

GAST

Wolfgang

26.08.1916

GRÄF

Richard

05.06.1915

GRÄF

Wilhelm

23.08.1914

HAAKE

Fritz

08.11.1918

HEMPEL

Karl

28.07.1915

KIELCZINSKI

Paul

01.04.1915

KROLL

Karl

03.09.1914

LEIM

Willi

28.07.1915

LÜDECKE

Fritz

23.07.1915

MATTNER

Karl

26.08.1914

MÜLLER

Wilhelm

07.05.1917

OFFENBURG

Fritz

25.03.1918

SCHADE

Karl

25.08.1914

SCHÖBEL

Robert

30.09.1917

SCHULZ

Paul

15.07.1917

SCHULZE

Georg

07.01.1919

SCHUSTER

Fritz

27.09.1915

SCHWEMMER

Gustav

17.08.1915

WOLDT

Otto

26.10.1918

YSSELSTEIN

Friedrich von

10.01.1915

ZERM

Julius

22.12.1914

Datum der Abschrift: 08.09.2011

Beitrag von: Wolfgang KW Garz , www.garz.de.vu
(Mit freundlicher Unterstützung durch Pfarrer Martin Haupt)
Foto © Wolfgang KW Garz

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten