Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eutingen im Gäu, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg

PLZ 72184

Tafel an der Kirche von Eutingen.
Ein Bild dazu finden Sie hier:
www.panoramio.com/photo/9838152

Inschriften:

Ich will euch
Nerven geben, Fleisch über
euch wachsen lassen, euch mit Haut
überziehen und Athem euch mittheilen
Ihr sollet wieder lebendig werden
und erkennen, daß ich
euer Gott
bin,
EZECHEL
37.C.5.u.6.V.

Zur frommen Erinnerung
an die 25 Bürgers-Söhne, welche als Vertheidiger des Vaterlandes während der Feldzüge vom Jahre 1809 bis 1815 entweder in Schlachten umgekommen, oder in Folge derselben an Wunden in Spitälern gestorben sind,
wiedmen dieses Denkmal der Liebe
ihre Eltern, Geschwisterte und Verwandte zu Eutingen am 1ten Decbr. 1828

Namen der Gefallenen:

1809-1815

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Nummer auf der Tafel

HÖRMANN

Georg

18.01.1812 zu Wilna

11

KRESBACH

Raphael

1813 bei Löppel

2

LIPP

Raphael

1812 Rußland

3

LOBMÜLLER

Mathias

1812 Rußland

10

MAYER

Mathias

1812 Rußland

4

PLATZ

Simon

1812 Rußland

7

PLAZ

Bernhard

07.09.1812 in der Schlacht

1

PLAZ

Fidelius

1812 Rußland

5

PLAZ

Ignatz

1812 Rußland

6

PLAZ

Matheus

1812 Rußland

8

RAIBLE

Andrens

01.01.1915 zu Ulm

15

RAIBLE

Ignatz

22.08.1812 zu Smolensk

12

SCHERER

Paul

12.10.1820 zu Stuttgart

18

SCHMID

Roman

1812 Rußland

9

SEELE

Mathias

16.04.1810 zu Pflummern

16

SÖKLER

Kolombian

12.12.1812 zu Wilna

13

SÖLKER

Josef

20.10.1913 zu Waihingen

17

ZIMMERMANN

Anton

19.10.1812 zu Leipzig

14

Datum der Abschrift: August 2011

Beitrag von: Frank Henschel

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten