Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Blomesche Wildnis, Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein

PLZ 25348

53° 47‘ 47“ N / 9° 26‘ 04“ E


Das Ehrenmal für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges der Gemeinde Blomesche Wildnis findet sich in Glückstadt „An der Chaussee“, darauf die Plastik eines Adlers mit ausgebreiteten Schwingen. Zu beiden Seiten Gedenksteine für die Opfer des Zweiten Weltkrieges (ohne Namen).

Inschriften:


1914 1918
Den Gefallenen zum Andenken
(Namen)
Die dankbare
Gemeinde
Blomesche Wildnis

1939        1945
Zum Andenken an unsere
gefallenen Soldaten
Zum Andenken an unsere
zivilen Opfer

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

AUGUSTIN

Wilhelm

21.10.1896

09.09.1916 a.d.Somme

R.I.R.211

19 J., Landmann

Grenadier

BUSCH

Hartwig

02.03.1894

28.09.1916 i.d.Karpathen

Gren.Regt. Kronprinz I, 7.Kp.

22 J., Landmann

Landstm.

DEGEN

Wilhelm

10.08.1887

03.12.1917 13.12.1917 b.Moorseele

Res.F.A.R.17, 2.Batt.

30 J., Eisenbahnbeamter

Musketier

DETLEFS

Hermann

13.02.1898

13.04.1917 i.Itzehoe, Res.Laz.

I.R.84 v.Mannstein, 3.Kp.

gest.; 19 J., Landmann

Grenadier

ECKMANN

Peter

06.01.1888

15.05.1915 i.Galizien

Garde-Gren.Rgt., 8.Kp.

27 J., Landmann

Leutnant

FALCK

Hugo

09.03.1891

10.09.1916 b.St.Quentin

R.I.R.85, 2.Kp.

25 J., Dr.phil, ruht auf der Kriegsgräberstätte St.-Quentin, Bl.4 Grab 5, Falk, Falk

Oberjäger

FALCK

Martin

22.07.1891

09.05.1917 i.Macedonien

9.Jäger-Btl.

25 J., Landmann

Musketier

FRANZENBURG

Hermann

08.04.1895

21.10.1916 a.d.Somme

Res.Ers.Reg.4, 3.Kp.

21 J., Landmann

Füsilier

FUSS

Ernst

29.03.1879

03.08.1915 b.Borawe (Russl.)

Füs.Rgt.33, 11.Kp.

36 J., Arbeiter

Gefreiter

HABKE

Emil

10.10.1887

23.06.1915 b.Moulin

I.R.85, 5.Kp.

27 J., Heizer

Leutnant u. Komp.Führ.

HÖCK

Christian

17.08.1886

29.11.1916 b.Swiniuchy , b.Swininchy

Landw.I.R.85

30. J., stud.theol.

Musketier

KÖLLING

Julius

17.06.1896

06.10.1916 b.Sally , b.Sailly

I.R.161, 10.Kp.

verm. ; 20 J., Landmann

Fahrer

KREY

Emil

20.08.1898

12.09.1919 , 12.04.1919 i.Bl.Wildnis

Fuß-Art.Rgt.54, Ers.Btl.20

gest. ; 21 J., Landmann

Gefreiter

KRUSE

Hermann

10.04.1892

22.08.1918 i.Verslud , im Württ.FeldLaz. 250 in Parhondrue

Ers.Btl, I.R.75, 9.Kp.

gest. ; 26 J., Landmann

Unteroffz.

KRUSE

Johannes

21.11.1887

23.08.1914 b.Mons

I.R.85, 7.Kp.

27 J., Landmann

Landsturmm.

LEDTJE

Alfred

16.06.1891

20.09.1916 i.Valenciennes, im Etappenlazarett der 6.Armee

I.R.209, 5.Kp.

gest. ; 25 J., Landmann

LEDTJE

Wilhelm

25.07.1893

09.05.1915 b.Leki (Gal.)

21 J., Landmann

Obermatrose

MINDEN

Wilhelm v.

16.01.1891

24.01.1915 Nordseegefecht

1.Abt. der I.Marosendiv., S.M.S.Blücher

24 J., Schiffer

Musketier

OHLANDT

August

12.08.1889

22.10.1914 i.Chauny

I.R.85, 7.Kp.

gest.; 25 J., Landmann

Kanonier

OHLANDT

Johann

21.04.1897

12.08.1917 b.Totermann; auf dem Wege Forges-Béthincourt

F.A.R.272, 2.Batt.

20 J., Landmann

Wehrmann

REHDER

Hinrich

15.12.1885

12.05.1915 b.Beerstbloote , 16.06.1915 Adinkerke

I.R.36, 10.Kp.

verm.; 29 J., Arbeiter

Landsturmm.

RÜBKE

Johann

07.02.1871

02.11.1915 i.Kleinen in Mecklenburg

Land.I.R.21, Ers.Btl.

44 J., Arbeiter

Füsilier

SAUL

Heinrich

30.05.1893

21.03.1916 b.Ypern , 22.03.1916 Lazarett Wervicq (Belgien)

R.I.R.215, 2.Kp.

22 J., Landmann;ruht auf der Kriegsgräberstätte Wervicq-Sud, Block 5 Grab 248

Grenadier

SCHIPMANN

Klaus

27.01.1891

08.09.1914 b.Noyon

Garde-Gren.Rgt., 6.Kp.

23 J., Landmann

Gefreiter

SCHIPMANN

Martin

30.03.1889

01.10.1916 i.Russland

Lehr-I.R., 3,Kp.

27 J:, Landmann

Füsilier

SCHLÜTER

Peter

10.02.1894

07.07.1916 b.Tiephal (Gal.) , Tieyhal

Garde-Füs.Rgt., 10.Kp.

22 J., Landmann

Gefreiter

SCHWARTKOP

Johannes

14.06.1873

17.06.1917 i.Altona, Res.Laz.I

Feld-Art.Batt.940

gest. ; 44 J., Landmann

Füsilier

SIEVERS

Albert

04.08.1892

15.06.1915 b.Moulin

I.R. Königin 86, 6.Kp.

verm. ; 22 J., Drogist

Musketier

TIEDEMANN

Rudolf

10.09.1893

22.03.1916 b.St.Etienne

I.R.85, 8.Kp.

22. J., Landmann

Pionier

UHL

Johannes

22.09.1873

19.04.1920 i.Bl.Wildnis

Pionier-Btl.9

gest. ; 46 J., Zimmermann

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche
In grüner Schrift Ergänzungen aus „Heimatbuch des Kreises Steinburg“, Glückstadt 1926

Datum der Abschrift: August 2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2011 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten