Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Angern, Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt

PLZ 39326

Auf dem Anger befindet sich ein neuerrichtetes Denkmal, bestehend aus einem Findling und gemauerten Feldsteinen.
Angern wurde im Dreißigjährigen Krieg vollständig nieder gebrannt und von seinen Einwohnern verlassen. Im zweiten Weltkrieg gingen nahe dem Ort drei Bomben nieder ohne Schaden anzurichten.

Inschriften:

Den Opfern von Krieg und Gewalt

Datum der Abschrift: 17.04.2012

Beitrag von: Wolfgang KW Garz, www.garz.de.vu
Foto © 2012 Wolfgang KW Garz

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten