Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Stuttgart-Bad Cannstatt, Baden-Württemberg

PLZ 70370

Ehrenmal 1870/71 im Uff-Kirchhof, Wildunger Straße 59, 70372 Stuttgart- Bad Cannstatt
;
Bei den Genannten handelt es sich um im Feldspital Bad Cannstatt 1870 bis 71 verstorbene Soldaten.

Inschriften:

Dem
Andenken
an die tapferen
Krieger
Vom Feldzug
1870 = 1871
Gewidmet!

Namen der Gefallenen:

Namen der Gefallenen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Soldat

AUMANN

Michael

25.09.1848 Dieberg

21.09.1870 Bad Cannstatt

Bair. Inf. Regt. No. 6

Verwundet 31.08.1870 bei Sedan

Soldat

BIENROTH

Johannes

16.04.1843 Ruppertsecken

18.09.1870 Bad Cannstatt

Bair. Inf. Regt. No. 6

Verwundet 30.08.1870 bei Beaumont

Füsilier Freiwilliger

KLEIN

A.C.R.G.

20.04.1850 Brandenburg

14.11.1870 Bad Cannstatt

3. Westphäl. Inf. Regt. No. 16

Verwundet 16.Aug. 1870 bei Metz

Musketier

KNESEL

Richard

27.12.1843 Ispingerade

09.11.1870 Bad Cannstatt

8. Westphäl. Inf. Regt. No. 57

Verwundet 7.Octbr. 1870 bei Grand Tape‘s Franclongchamps

Musketier

SCHULTZE

Wilhelm

13.01.1843 Salzwedel

30.09.1870 Bad Cannstatt

Preuss. Infant,. Regt. No. 26

Verwundet 30.08.1870 bei Beaumont

Datum der Abschrift: 30.05.2011

Beitrag von: M. Schröter
Foto © 2011 M. Schröter

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten