Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Calau / Kalawa, Landkreis Oberspreewald-Lausitz, Brandenburg

PLZ 03205

Das Kriegerdenkmal des Kreises Calau erinnert an die Gefallenen der Feldzüge von 1864, 1866 und 1870/71. Eingeweiht wurde es am 1.September 1878. Es stand ursprünglich am Rande des alten Friedhofs vor dem Cottbuser Tor. Durch den Neubau des Kreishauses 1901 musste der Standort verändert werden. So wurde es in unmittelbarer Umgebung neu aufgestellt.
Als Material wurde der dauerhafteste Postelwitzer Sandstein verwendet. Die vier Tafeln, die die Namen der etwa 200 Gefallenen aus den drei Feldzügen enthalten, bestehen aus Syenith. Leider sind nicht alle Daten mehr lesbar und nach Abgleich anderer Dokumente wohl auch nicht vollständig. Auf dem Denkmal befinden sich nur die Namen und die einstigen Wohnorte. Ergänzungen dazu wurden aus anderen Quellen hinzugefügt

Inschriften:

Der Kreis Calau seinen Gebliebenen aus den Feldzügen 1863-64,1866, 1870-71

Namen der Gefallenen:

1863-64

Dienstgrad

Name

Geburtsdatum & Ort

Gf

DUBRAU

Stradow

KUHLA

Ragow

MÜLLER

Seese

SCHNEIDER

Laasow

WARNATZ

Rehnsdorf

1866

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Bemerkungen

BAER

Reuden

DRANGOSCH

Drebkau

DUNRAU.

Stradow

ELTER

Bolschwitz

GOECHTOW (?)

Gr. Jehser

JUNG

Laubst

KAMENKA

Kosswigk

Gf

KAMER

KANOW

Buchholz

KLAUS

Lubochow

KONZACK

Reddern

KOSSATZ

Tornitz

LEHMANN

Reddern

Gf.

LEHMANN

Altdöbern

LORENZ (?)

Stennewitz

Gf.

MAERKISCH

Drebkau

MÜLLER

Costebrau

heute Kostebrau

MÜNNICH

Brieske

NISCHKE (?)

Altdöbern

NOACK

Hörlitz

PAD ..

Saerchen

Pr.Lt.

PANNWITZ

von

Wormlage

RADNER

Reuden

RICHTER

Wormlage

SCHERZ

Calau

SCHIESCHOW

Bischdorf

SCHMIDT

Neudöbern

SKROCK

Rettchensdorf

TREBUS

Gr. Klessow

VETSCHMANN

Altnau

WEIDNER

Wormlage

WILLENBERG

WOITE (?)

S

1870-71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALEX

Altdöbern

BEESK

Raddusch

Gf.

BEYER

Calau

BEYKOW

Bischdorf

GF

BIELA

Ogrosen

BLOCK

Klein Jauer

BÖHME

BRAUNSDORF

Bernhard

Vetschau

BUMBET

Geisendorf

DASCHEN

Raddusch

DOMANIK

Dlugi

heute Fleißdorf

Musk.

DROUSCH

Dobistroh

heute Freienhufen

Gf.

DUBRAU

Stradow

DURAU

Missen

Unt.

DURIN

Altdöbern

DURISCH

Costebrau

heute Kosterbrau

ENGEL

Calau

FRIEDRICH

Lauta

FUCHS

Fr. Ernst

Clettwitz

16.08.1870 bei Gorze

heute Klettwitz

Gf.

HABERLAND

Friedrichsthal

Füs.

HARTING

Carl

Kosswigk

heute Koßwig

HEIDEKORN

Dubrau

HORN

Boblitz

JACOBZA

Barzig

JURK

Reddern

KAISER

Zschornegosda

heute Schwarzheide-West

KALBIN

Lieske

KALZ

Tornow

Musk.

KAMENKA

Martin

Stradow

02.08.1870

KERK

Allmosen

KETTNER

Vorberg

Segt.

KLEEMANN

Lichtenau

KOAL

Petershain

KOINZAGK

Briesen

KOJASCH

Golschow

Musk

KONZAGK

Johann Gottlieb

Clettwitz

16.08.1870 bei Gorze

heute Klettwitz

KUBA

Stottoff

KUBA

Kückebusch

KUCHAN

Christ.

Petershain

KUHLA

Weissagk

heute Märkischheide

KUHLA

Senftenberg

KÜHNE

Senftenberg

KUNZE

Zschornegosda

heute Schwarzheide-West

Musk

KÜRSCHNER

Gottlieb August

Clettwitz

16.08.1870 bei Gorze

heute Klettwitz

KUSCHZICK

Graebendorf

LANGEMATZ

Hermann

Vetschau

Gf.

LEHMANN

Kükebusch

LEHMANN

Kemmen

Gf

LEHMANN

Bischdorf

LEHMANN

Kan.

LEHMANN

Johann

Stradow

05.04.1871

Gren

LEHNIGK

Christ.

Domsdorf

LEYE

Vetschau

Füs.

LIESKE

Reinhard

Gr. Mehssow

11.01.1871 bei Le Mans

LOESCHE

August

Clettwitz

10.01.1871 bei Parigei C Eveque

heute Klettwitz

LOTT

Vetschau

LUBOSCH

Reuden

Unt.

LUBUSCH

Cabel

Füs.

MAGISTER

Gottlieb

Kausche

16.08.1970

Gf.

MICHELCHEN

Willmersdorf

MIERSCH

Werchow

MÜLLER

Greifenhayn

heute Greifenhain

Gf.

NOACK

Terpt

Sergt.

NOACK

Steinitz.

NOACK

Saalhausen

NOACK

Kl. Koschen

NOACK

Kahnsdorf

NOACK

Casel

NOATNIGK

Saerchen

Unt.r

NORMANN

Hans Willibald von

Klein Mehssow

06.08.1870 bei Saarbrücken

PAHL

Raddusch

PAULENZ

Göritz b/D

PE

Wilhelm

Petershain

Segt.

PELKA

Bernh.

Segt.

PELSAN

Loeschen

Gf.

PERSKO

Geisendorf

PETRICK

Kükebusch

PETSCH

Musk.

PHILIPP

Aug.

Altdöbern

16.08.1870

Hornist

PHILIPP

Joh. Carl

Altdöbern

PIEPER

Weissagk

heute Märkischheide

PIESK

Barzig

PLÄTZ

Gosda

PRATO

Hüttendorf

RASCHKE

Tornow

RATZKE (?)

Wüstenhayn

REICK

Costebrau

heute Kosterbrau

RICHTER

Wormlage

RICHTER

Reddern

RICHTER

Friedrich

Clettwitz

16.08.1870 bei Gorze

heute Klettwitz

ROCHAU

Franz

Vetschau

RULKA

Lübbenau

Musk.

SACHS

Wilhelm

Tornitz

16.08.1870

Hptm.

SACK

Kemmen

SCHENKER

Repten

SCHERTZ

Missen

SCHIEDTO

Lauta

SCHIEMENZ

Laubst

SCHMALER

Zschipkau

heute Schipkau

VizeFeldw.

SCHMIDT

Senftenberg

SCHMIDT

Carl

Geisendorf

16.08.1970

Unt.

SCHNEIDER

Musk.

SCHORTEN

Friedr. Gustav

Tornow

06.08.1871

SCHULZ

Wormlage

Gf.

SCHULZE

Tornow

SELLESK

Kosswigk

heute Koßwig

SETTESPICK

Stottoff

SKROK

Altdöbern

SOCHA

Sedlitz

SPERLING

Kittlitz

Gf.

STAROSTA

Buchholz

Gf.

STELLING (?)

Gr. Lübbenau

STEUDNER

Calau

Pr. Lt.

THELAU

Neudöbern

Unt.

TRAUGARD

Missen

UKAUF

Altdöbern

VATERCHEN

Drebkau

WALTHER

Saeritz

WEHLAU

Cabel

Hptm.

WILUCKI

Const. v.

Cabel

Hptm.

WILUCKI

Heinr. v.

Cabel

WOELK

Wormlage

WUSSAGK

Bathow

ZIMMERMANN

Datum der Abschrift: 01.05.2011

Beitrag von: Wolfgang KW Garz (www.garz.de.vu)
Foto © 2011 Wolfgang KW Garz

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten