Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel








Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dahn (Stolpersteine), Kreis Südwestpfalz, Rheinland-Pfalz:

PLZ 66994

Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit diesen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die von Nationalsozialisten ermordet, Deportation, vertrieben oder in den Freitod getrieben wurden. Die Stolpersteine sind kubische Betonsteine mit einer Kantenlänge von zehn Zentimetern, auf deren Oberseite sich eine individuell beschriftete Messingplatte befindet. Sie werden vor den letzten frei gewählten Wohnorten der NS-Opfer niveaugleich in das Pflaster des Gehweges eingelassen.  Quelle: Wikipedia

Gunter Demnig hat (Stand April 2010) in über 530 Städten und Gemeinden Deutschlands sowie in Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen, den Niederlanden und der Ukraine 22.000 Stolpersteine verlegt. Erste Stolpersteine in Norwegen und Dänemark sind im Jahr 2010 geplant.

Namen der Opfer:
(Weitere Beiträge hier)

Name

Vorname & geb.

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Straße

Bemerkungen

KATZ

Josef

22.08.1870 Dahn

Auschwitz

Marktstraße 14

Deportiert 22.10.1940 Gurs; Transport Nr.62 nach Auschwitz

KATZ

Marianne geb. SIMON

26.05.1886 Trier

Auschwitz

Marktstraße 16

Deportiert 22.10.1940 Gurs; Transport Nr.25 nach Auschwitz

KATZ

Thekla geb. TEUTSCH

24.09.1881 Venningen

14.12.1940 Gurs

Marktstraße 14

Deportiert 22.10.1940 Gurs;

KULLMANN

Josef

19.01.1853 Busenberg

Theresienstadt

Marktstraße 20

Deportiert 12.06.1942 nach Theresienstadt

LEVY

Blüta (Barbara)

24.11.1880 Busenberg

Auschwitz

Pirmasenserstraße 32

Deportiert 22.10.1940 Gurs; 1942 nach Auschwitz

LEVY

Elsa geb. ROSENSTIEL

12.12.1894 Dahn

Auschwitz

Weißenburgerstraße 2

Deportiert 22.10.1940 Gurs; Transport Nr. 24 nach Auschwitz

LEVY

Friedrich

29.01.1900 Dahn

Auschwitz

Grabengasse 11

Deportiert 22.20.2940 nach Auschwitz

LEVY

Helmut

03.04.1925 Dahn

23.02.1945 Buchenwald

Weißenburgerstraße 2

Deportiert nach Gurs; Transport Nr. 29 nach Auschwitz am 07.09.1942; Todesmarsch nach Kz Buchenwald

LEVY

Johanna geb. FETTERER

26.02.1902 Schorndorf / Waiblingen

Auschwitz

Grabengasse 11

Deportiert 22.20.2940 nach Auschwitz

LEVY

Julius

29.09.1886 Busenberg

Auschwitz

Weißenburgerstraße 2

Deportiert 22.10.1940 Gurs; Transport Nr. 24 nach Auschwitz

LEVY

Ludwig

19.03.1878 Busenberg

Auschwitz

Pirmasenserstraße 32

Deportiert 22.10.1940 Gurs; 1942 nach Auschwitz

LEVY

Regina geb. STERN

16.04.1865 Höchberg

Treblinka

Grabenstraße 11

Deportiert 21.07.1942 nach Theresienstadt, dann 26.09.1942 nach Treblinka mit Transport Nr. 947

NAAB

Ingbert

05.11.1885 Dahn

28.03.1935 Königshofen Elsaß

Hasenbergstraße 4

Pater; Flucht ins Elsaß

NUßBAUM

Dorothea geb. KLEIN

13.06.1860

Treblinka

Schäfergasse 8 (Judengasse)

Deportiert 18.08.1942 nach Theresienstadt, dann 26.09.1942 nach Treblinka mit Transport Nr. 947

NUßBAUM

Ilse

16.08.1922 Dahn

Auschwitz

Schäfergasse 8 (Judengasse)

Deportiert 1943 nach Auschwitz

NUßBAUM

Ludwig

21.08.1887 Wonfurt

Vernichtungslager im Osten

Schäfergasse 8 (Judengasse)

Deportiert 11.06.1942 in den Osten

NUßBAUM

Selma geb. BLUMENTHAL

06.08.1891 Hüttengesäß bei Hanau

Vernichtungslager im Osten

Schäfergasse 8 (Judengasse)

Deportiert 11.06.1942 in den Osten

ROSENSTIEL

Helene

05.08.1889 Dahn

Auschwitz

Weißenburgerstraße 2

Deportiert 22.10.1940 Gurs; 14.08.1942 nach Auschwitz, Transport Nr. 19

ROSENSTIEL

Sigmund

18.04.1875 Dahn

13.05.1938 Schweinfurt

Marktstraße 24

Gefängnis Frankenthal

SCHWALB

Jakob

04.08.1872 Hettenleidelheim

25.08.1935 Krankenhaus Mannheim

Kirchgasse 1 (Kath. Pfarrhaus)

Pfarrer; am 23.06.1933 schwer misshandelt, an Folgen 25.08.1934 an Folgen verstorben

SCHWARZ

Emil

Pirmasens

Majdanek

Grabengasse 11

Deportiert 06.03.1943 nach Majdanek

SCHWARZ

Martha geb. LEVY

14.12.1890 Dahn

Vernichtungslager im Osten

Grabenstraße 11

Deportiert 22.20.2940 nach Gurs, dann in den Osten

WOLFF

Gerda geb. LEVY

15.07.1889 Dahn

Auschwitz

Grabenstraße 11

Deportiert 22.20.2940 nach Gurs, dann 12.08.1942 nach Auschwitz mit Transport Nr. 18

13.05.1938 Schweinfurt 25.08.1935 Krankenhaus Mannheim Majdanek Vernichtungslager im Osten Auschwitz

Datum der Abschrift:

Beitrag von:
Foto ©

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten