Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hehlentor (Alter Friedhof), Stadt Celle, Landkreis Celle, Niedersachsen

PLZ 29223

Massiger Findling (Höhe ca. 3 m), zum Gedenken an die Toten des FAR 46 im 1. Weltkrieg, links und rechts davor grössere Feldsteine zur Erinnerung an Artilleristen des 2. Weltkriegs.
Rührend: Ganz rechts ein frisches Grab eines Kleinhaustieres unter einem Stein mit Beschriftung von Kinderhand.

Das Ehrenmal liegt auf einem der ältesten Celler Friedhöfe, der schon immer zweigeteilt durch die Harburger Strasse im Norden Celles, früher vor dem Stadttor lag.
Zwischen den Kriegen aufgelassen ist er heute öffentlicher Park. Das Ehrenmal liegt von der Stadt aus gesehen auf dem linken Teil.

Celle (Alter Friedhof am Harburger Berg, Feldartillerie), Foto © 2005 www.panorama-service.net

 Inschriften:

Grosser Findling:
[Bombardensymbol]
Den Gefallenen
Kameraden
der
II. Abt.
Nieders. F.A.R. 46
zum Gedächtnis
1914-1918

Grosser Feldstein links:
1939 [EK] 1945
EUER TOD
JST UNSER LEBEN
Kameradschaft Ehem. Angeh.
II./A.R. 19 – I./ PZ. A.R. 92

Grosser Feldstein rechts:
[EK]
Unseren
Kameraden
Kameradschaft Ehem. Angeh.
1. F.A. 6

Von diesem Objekt können beim Autor des Beitrages hochauflösende Detailaufnahmen und/ oder, sofern vorhanden, Aufnahmen einzelner Namenssteine angefordert werden.

Datum der Abschrift: 12.04.2005

Verantwortlich für diesen Beitrag: Fred Watty (Genealogische Gesellschaft HH e.V.)
Foto © 2005 Fred Watty