Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Winsen/Luhe-Scharmbeck, Landkreis Harburg, Niedersachsen:

An der Hauptstraße unter großen Eichen:  100 Jahre Freiheitskriege
1870/71:
  Ein großer Findling auf einem Felssteinpodest, darin eingebettet auf jeder Seite eine Kanonenkugel, umrahmt von einer schweren Eisenkette für:

WK 1 und WK 2:
  Links neben dem obigen Findling ein quadratisches, sich nach oben verjüngendes Denkmal aus behauenen Feldsteinen. Auf allen vier Seiten Namenstafeln für die Toten aus dem 1. und 2. WK. Das Denkmal ist von einer Steinmauer umgeben.
1813 und WK 2-Ergänzungen:
  Buch „800 Jahre Scharmbeck, Das Dorf auf der Grenze zwischen Marsch und Geest, Scharmbecker Dorfchronik 1997.

Scharmbeck, Foto © Karin OffenScharmbeck, Foto © Karin Offen

Inschriften:

Findling:
18. Oktober 1913
1813 – 1913

1870:
„3 Namen“

WK 1 und WK 2:
Es starben fürs Vaterland:
„Namen“
Den Lebenden zur ernsten Mahnung
Den kommenden Geschlechtern zur Nacheiferung
Den Gefallenen zum ehrenden Gedächtnis

Namen der Gefallenen (und Kriegsteilnehmer):

1813:

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

GÖDECKE

Peter Heinrich

Scharmbeck

03.03.1813 Hospital Nischnij-Nowgorod

Gestorben

KRÖGER

Hans Peter

Scharmbeck

Hospital Witebsk

Gestorben

1870/71:

Name

Vorname

aus

Bemerkungen

BOCKELMANN

H.P.

Scharmbeck

LÜLLAU

H.

 

Verwundet

BARTELS

W.W.

 

Verwundet

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BACKHAUS

Wilhelm

06.11.1917

BARTELS

Wilhelm

12.01.1915

BARTELS

Heinrich

04.10.1917

BEHR

August

26.07.1918

BENECKE

Rudolf

24.09.1914

COHRS

Heinrich

19.03.1916

DIERCKS

Hugo

12.10.1917

FÖLSCH (VÖLSCH)

Wilhelm

30.11.1914

GARBERS

Adolf

10.08.1916

GARBERS

Heinrich

03.03.1916

GERDAU

Peter

21.08.1916

GERDAU

Emil

21.12.1916

GERDAU

Adolf

16.07.1918

HARMS

Rudolf

22.08.1914

 (Chronik: = 21.08.1914) 

HARMS

Hermann

21.03.1918

HEICK

Heinrich

11.05.1915

KAYSER

Louis

24.02.1915

KAYSER

Gustav

14.06.1915

KUHNERT

Rudolf

12.12.1914

Vermisst

RIECKMANN

Gustav

10.12.1917

SCHULZ

Rudolf

01.07.1916

SIMON

Hermann

19.08.1915

SIMON

Hermann

01.05.1916

SIMON

Adolf

14.06.1915

WEGNER

Franz

02.04.1918

 **)

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ALBERS

Werner

01.11.1943

ALBERS

Hermann

Juli 1944

Vermisst

BABBE

Adolf

13.08.1942

BACKSCHAT

Fritz

29.10.1941

BARTELS

Helmut

Aug. 1944

Vermisst

BAUCH

Hermann

24.08.1945

Gestorben

BEECKEN

August

11.09.1939

BEHR

Heinrich

11.10.1944

BEHR

Heinz

06.04.1946

Gestorben (Chronik = 04.04.1946)

BENECKE

Otto

März 1945

Vermisst

BUCHHOLZ

Werner

04.12.1941

BUCHHOLZ

Hermann

17.12.1944

Gestorben

COHRS

Hermann

Aug. 1944

Vermisst

DITTMER

Paul

01.12.1942

 **)

DÖHRING

Hermann

Anf. 1945

Gestorben **)

EHLERS

Heinrich

24.12.4194

Gestorben

GAUL

Otto

11.10.1944 (12.10.1944)

 

GIBSON

Johann

Mai 1946

Gestorben **)

HARMS

Heinrich

17.07.1943

HAUFF

Johannes

01.05.1944

 **)

JOBMANN

Werner

21.02.1946

Gestorben

JOHANNSEN

Wilhelm

Jan. 1945

Vermisst

KAYSER

Wilhelm

14.11.1941

KAYSER

Otto

28.01.1945

KRESS

Ferdinand

06.03.1944

 **)

KREUTZ

Albert

Febr. 1942

Vermisst

KUHAUPT

Paul

Aug. 1944

Vermisst

KUKOREIT

Rudolf

19.04.1942

KUKOREIT

Heinz

Febr. 1943

Vermisst

KÜRSCHNER

Herbert

Jan. 1945

Vermisst

LÜBECK

Konrad

k.A.

Vermisst **)

LÜLLAU

Willi

02.11.1944

LÜLLAU

Helmut

Febr. 1943

Vermisst

MAACK

Wilhelm

19.08.1943

MARIENBERG

Max

Jan. 1945

Vermisst **)

MENKE

Hermann

29.11.1941

MEYER

Werner

09.07.1941

MEYN

Hugo

04.03.1943

Gestorben (Chronik = 03.03.1943)

OEHME

Bruno

06.02.1942

OHLDE

Willi

15.09.1945

Gestorben

PETERS

Hermann

02.06.1943

RIEPER

Hermann

Jan. 1943

Vermisst

ROSSOL

Hermann

k.A.

 **)

SANDER

Hans-Georg

17.05.1945

Gestorben

SCHRÖDER

Fritz

Jan. 1945

Vermisst **)

SCHULZ

Rudolf

08.09.42

SELL

Kurt

19.11.1944

SENDER

Horst

05.03.1942

 (Anm.: Chronik = 1941)

SIMON

Friedrich

24.08.1942

SPARING

Kurt

18.01.1945

Gestorben

TSCHAMPEL

Paul

k.A.

Verschollen **)

WEBER

Herbert

k.A.

Vermisst **)

WÜRFEL

August

20.12.1943

 (Anm.: Chronik = 18.12.1942)

**) diese Namen sind nur in Chronik erwähnt und nicht auf dem Denkmal verzeichnet

Datum der Abschrift: November 2003, Ergänzungen August 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Fotos © 2003 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten