Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wedemark-Berkhof, Region Hannover, Niedersachsen:

PLZ 30900

Auf dem Friedhof in Berkhof Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege (ohne Namen). Inschrift: „Unseren gefallenen Söhnen Die dankbaren Gemeinden Berkhof  Sprockhof  Plumhof“ mit den Jahreszahlen 1914 – 1918 sowie 1939 – 1945.

Wedemark-Berkhof,

Inschriften:


Unseren
gefallenen Söhnen
Die dankbaren
Gemeinden
Berkhof  Sprockhof
Plumhof

Namen von Gefallenen:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BARTELS

Willi

10.08.1913

15.10.1942  Rußland

 

1)

BERTRAM

Heinrich

15.10.1923

09.1943  Rußland

vermisst

2)

Giesemann

Heinrich

08.05.1919

09.01.1944  Rußland

 

3)

KRÜGER

Karl A.F.

14.09.1914

29.03.1944  Rußland

 

4)

Piepermann

Erich von

21.03.1923

21.03.1923  Breslau

 

5)

TIEPERMANN

Erich von

21.03.1923

26.04.1945  Breslau

 

6)

Tiepermann

Otto von

03.01.1926

04.1945  CSR

 

7)

Beispiele weiterführender Erkundungen über Familiengrabstätten auf dem Friedhof sowie www.volksbund.de/graebersuche:

1)  Familiengrabstätte BARTELS
Zum Gedächtnis an unseren lieben Sohn, Bruder u. Schwager
Willi BARTELS, geb. 10.08.1913, gef. 15.10.1942 in Rußland
Angehörige.
Willi BARTELS, * 30.03.1884, + 07.09.1952
Anna BARTELS  geb. BIERMANN, * 14.09.1891, + 03.08.1978
Heinrich BARTELS, * 09.02.1915, + 14.07.1980
Marion PIEPER  geb. BARTELS, * 27.09.1951, + 27.06.1984
Heinrich BARTELS, 11.09.1949, + 26.07.1951

Bartels, Willi, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 10.08.1913 in Laderholz, Todesdatum: 15.01.1942, Todesort: Roslawl Krgs.Laz. 3/605. [W3412921]  Willi Bartels wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Roslawl – Rußland

2)  Familiengrabstätte BERTRAM
Zum Gedenken unseres lieben Sohnes und Bruders
Heinrich BERTRAM, * 15.10.1923, vermisst im Sept. 1943 in Rußland
Angehörige:
Heinrich und Marie BERTRAM (ruhen in Brelingen)
Röschen BERTRAM  geb. MÖLLER, * 20.06.1899, + 12.11.1937
Julius BERTRAM, * 07.01.1897, + 19.02.1989
Auguste BERTRAM, * 13.05.1892, + 10.02.1975
Heinrich BERTRAM, * 15.05.1887, + 04.01.1974
Walter STRAHL, 1949 – 1994
Gisela HARTMANN  geb. BERTRAM, * 23.04.1925, + 05.02.2000
Enno HARTMANN, * 23.04.1923, + 15.12.2001

Bertram, Heinrich, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 15.10.1923, Vermisstendatum: 01.09.1943 im Mittelabschnitt. [O3679258]  Nach den vorliegenden Informationen ist die o. g. Person seit 01.09.1943 vermisst.

3)  Giesemann, Heinrich, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 08.05.1919 in Berkhof, Todesdatum: 09.01.1944, Todesort: San.Kp. 2/14 H.V.Pl. Witebsk. [A4325651]  Heinrich Giesemann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II – Belarus

4)  Krüger, Karl August Friedrich, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 14.09.1914 in Berkhof, Todesdatum: 29.03.1944, Todesort: bei Ssutoki. [H3854571]  Karl A. F. Krüger wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sutoki / Mogilew – Belarus

5)  von Piepermann, Erich, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 21.03.1923 in Plumhof, Todesdatum: 02.06.1945, Todesort: Breslau. [W1717420]  Erich von Piepermann konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.  Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Nadolice Wielkie (Polen)  war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet. [die richtige Schreibweise des Familiennamens dürfte TIEPERMANN sein] 

6)  v. Tiepermann, Erich, Dienstgrad: Sturmmann, Geburtsdatum: 21.03.1923 in Plumhof, Todesdatum: 26.04.1945, Todesort: Breslau. [X1718150]  Erich v. Tiepermann konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Nadolice Wielkie (Polen)  war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.

7)  von Tiepermann, Otto, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 03.01.1926 in Plumhof, Todesdatum: 25.04.1945 - 30.04.1945, Todesort: in der CSR. [X2058152]  Otto von Tiepermann wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

Datum der Abschrift: Juni 2006

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2006 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten