Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Unterhausen, Gemeinde Oberhausen, Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, Oberbayern, Bayern

Denkmal im Kirchenfriedhof St. Pankratius

Inschriften:

Ihr tatet treulich Eure Pflicht
Die Heimat sie vergisst Euch nicht“

1. Weltkrieg:

Dienstgr.

Name

Vorname

Alter

Todesdatum

Bemerkungen

Inf.

BAUMGARTNER

Xaver

30

16.11.1914 Frankreich

 

Inf.

BLEI

Josef

24

21.11.1915 Frankreich

15. IR, 5. Kp.

Inf.

BLEI

Simon

20

29.06.1916 Frankreich

 

Ersatzres.

BURZLER

Josef

30

16.11.1914 Frankreich

RIR 16, 6. Kp.

Inf.

BUSL

Josef

23

23.05.1916 Frankreich

 

Inf.

ECKERT

Andreas

21

24.07.1918 Frankreich

 

Inf.

HERMANN

Hans

30

28.10.1918 Belgien

 

Schtz.

RECHNER

Alfons

23

01.08.1916 Frankreich

RIR 18, 2. MG-Kp.

Inf.

RECHNER

Josef

31

21.06.1917 Frankreich

 

Hornist

SCHALLER

Max

23

05.05.1915 Frankreich

4. IR, 5. Kp.

Gefr.

SCHLEGL

Dionys

21

02.04.1917 Frankreich

 

Gefr.

SPRATER

Pankraz

23

23.05.1916 Frankreich

 

Inf.

STEMMER

Georg

24

24.06.1916 Frankreich

 

Gefr.

STEMMER

Josef

30

00.00.1917 Rumänien

 

Inf.

STEMMER

Theodor

30

06.04.1918 Frankreich

RIR 16, 4. Kp. / * 20.2.1888

Inf.

STEMMER

Engelbert

27

17.04.1918 Flandern

 

Offz.-Stellv.

STEMMER

Andreas

32

16.10.1918 Belgien

 

San.

VOIT

Johann

32

21.09.1917 Flandern

 

Offz.-Stellv.

VOIT

Max

36

24.10.1918 Bukarest

 

Schtz.

WIEDEMANN

Anton

22

28.06.1915 Galizien

3. IR, MG-Kp. / *5.7.1893 Riedensheim

(Bemerkungen zu WK 1 sind aus anderen Quellen entnommen)

2. Weltkrieg:

Dienstgr.

Name

Vorname

Alter

Todesdatum

Bemerkungen

Feldw.

APPEL

Josef

30

20.12.1942 Rußland

 

Kraftfahr.

ASSBECK

Alois

40

24.03.1945 Italien

 

Uffz.

BAUMGARTNER

Xaver

28

27.10.1941 Rußland

 

Obergefr.

BECK

Konrad

32

15.08.1944 Osten

 

Gefr.

BUSL

Johann

43

13.06.1943 Tschechei

 

Oberreiter

ETTINGER

Franz

19

11.07.1944 Frankreich

 

Gefr.

FAHNENSCHREIBER

Georg

25

09.06.1940 Frankreich

 

Gefr.

GOGL

Johann

19

12.09.1944 Osten

 

Obergefr.

GRABINGER

Johann

22

20.12.1942 Rußland

 

Obergefr.

GRAF

Alfons

38

30.11.1945 Rußland

gestorben

Gefr.

KRUCK

Andreas

21

28.08.1941 Rußland

 

Uffz.

KRUCK

Josef

29

28.05.1943 Polen

 

Uffz.

LANG

Leo

24

21.05.1941 auf Kreta

 

Obergefr.

LANG

Xaver

24

13.03.1944 Rußland

 

Matrose

MARTIN

Josef

21

15.08.1944 Norwegen

 

Gefr.

MEILINGER

Josef

20

04.08.1943 Rußland

 

San.Obergefr.

REHM

Ferdinand

29

25.01.1944 Osten

 

Obergefr.

SCHABACKER

Alfred

34

21.12.1943 Rußland

 

Stabswachtm.

SCHABACKER

Leonhard

47

16.06.1945 Oberösterreich

 

Gefr.

SCHURY

Josef

39

00.00.1945 Rußland

gestorben

Zugführer

STEMMER

Alois

29

28.01.1943 Rußland

 

-

TRAUNER

Josef

29

16.06.1940 Frankreich

 

-

WIELAND

Rudolf

18

00.00.1945 Rußland

vermisst

Obergefr.

ZACH

Friedrich

23

00.03.1945 Elsaß

 

Auszug aus „Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs“ (1912):  UNTERHAUSEN, Bayern, Dorf (418 m), Regierungsbezirk Schwaben, Bezirksamt, Amtsgericht Neuburg a.D., Bezirkskommando Dillingen; 385 Einw. [Zählung 1910]; Fernspr., Post, Eisenbahntelegraph auf der Station der Linie: Donauwörth-Ingolstadt; Standesamt, Forstamt, kath. Pfarrkirche, Schloß; Kalkwerk.  [1939: 376 Einw.]

Datum der Abschrift: Herbst 1992 (WK 1), 04.6.2006 (WK 2)

Beitrag von: ewm

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten