Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

St. Märgen, Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg:

Gedenkkapelle auf dem Friedhof vor der Kirche.  Daneben: Sieben Holzkreuze in EK-Form mit Schindeln überdacht. Auf den Kreuzen sind jeweils die Jahreszahl 1939 und drei Eichenblätter eingeschnitzt. Vor dem Kreuz Nr. 5 steht eine Natursteintafel mit Namen und Fotos der Gefallenen

St. Märgen, Foto © 2005 AnonymSt. Märgen, Foto © 2006 F. Pfadt

Inschriften:

Steininschrift:
Eine größere Liebe hat Niemand
als der, der sein Leben hingibt
für seine Freunde. Joh. 15.13
Zum steten Gedächtnis an den
Weltkrieg 1914 – 1918
und          1939 -  1945

Gewidmet von der
Kirchspielgemeinde St. Märgen

Tafelinschrift:
Es opferten ihr Leben für Heimat und Vaterland

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Bemerkungen

BRAUN

Amadeus

St. Märgen

 

BRAUN

Josef

St. Märgen

 

BRAUN

Maximilian

Hinterstraß

 

BRAUN

Johann

Hinterstraß

vermisst

FALLER

Nikolitta

St. Märgen

Ehrenwerte Schwester

FISCHER

Leo

Hinterstraß

 

FUSS

Engelbert

St. Peter

vermisst

GREMMELSPACHER

Karl

St. Peter

 

HERMANN

Alphons

Hinterstraß

 

HERMANN

Johann

Hinterstraß

 

HERRMANN

Adolf

St. Märgen

 

HERRMANN

Amadeus

St. Märgen

 

HERRMANN

Eduard

St. Märgen

 

HERRMANN

Karl

St. Märgen

 

HERRMANN

Adolf

St. Märgen

vermisst

HOG

Alfred

St. Märgen

 

HUMMEL

Emanuel

St. Peter

vermisst

KALTENBACH

Wilhelm

St. Märgen

 

KALTENBACH

Stefan

St. Märgen

 

KERN

Josef

Wildgutach

 

KIRNER

Adolf

Hinterstraß

 

KLEISER

Andreas

Hinterstraß

 

LANG

Adolf

St. Märgen

 

LEIBE

Ernst

Hinterstraß

 

LINDER

Friedrich

Hinterstraß

 

LÖFFLER

Adolf

St. Märgen

 

LÖFFLER

Edelbert

Hinterstraß

 

LÖFFLER

Augustin

Hinterstraß

 

LÖFFLER

Hubert

Hinterstraß

vermisst

LÖFFTER

Otto

St. Märgen

vermisst

MAIER

Adolf

St. Märgen

 

MAIER

Otto

Hinterstraß

 

MARK

Lambert

Hinterstraß

 

MARTIN

Adalbert

St. Märgen

 

NITZ

Augustin

Hinterstraß

 

NITZ

Josef

Hinterstraß

 

RITZMANN

Ferdinand

St. Märgen

 

ROMBACH

Karl Friedrich

Hinterstraß

 

RUF

Alfred

St. Märgen

 

RUF

Lambert

St. Märgen

 

RUF

Philipp

St. Märgen

 

RUF

Stefan

Wagensteig

 

SAIER

Adolf

St. Märgen

 

SCHLEGEL

Josef

St. Märgen

 

SCHLEGEL

Johann

St. Märgen

vermisst

SCHULER

Adolf

St. Märgen

 

SCHULER

Franz Josef

Wildgutach

 

SCHWÄR

Max

St. Märgen

vermisst

SCHWEIZER

August

St. Märgen

 

SCHWER

August

St. Märgen

 

SPIEGELHALDER

Friedrich

Hinterstraß

 

WALDVOGEL

Andreas

Hinterstraß

 

WEHRLE

Adolf

St. Märgen

 

WEHRLE

Emil

St. Märgen

 

WEHRLE

Josef

St. Märgen

 

WEHRLE

Paul

St. Märgen

vermisst

WEHRLE

Richard

Hinterstraß

 

WEHRLE

Adolf

Wildgutach

 

WEHRLE

Andreas

Wildgutach

 

WEHRLE

Hermann

Wildgutach

 

WEHRLE

Albert

Wagensteig

 

WEHRLE

Otto

Wagensteig

 

WEHRLE

Wilhelm

Wagensteig

 

WILLMANN

Johann

St. Märgen

 

WILLMANN

Lambert

St. Märgen

 

WILLMANN

Stefan

St. Märgen

 

WURSTHORN

Adolf

Wildgutach

 

Privater Gedenkstein:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

SCHULER

Adolf

1896

1916

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Bemerkungen

BAMMERT

Adolf

St. Märgen

 

BEHA

Lambert

St. Märgen

vermisst

BRUGGER

Alfred

Wildgutach

 

BURGER

Friedrich

Wildgutach

vermisst

DREHER

Karl

St. Märgen

vermisst

DUFFNER

Robert

St. Märgen

vermisst

DUFFNER

Erich

St. Märgen

 

ECKERT

August

St. Märgen

 

EISELE

Fritz

St. Märgen

 

FALLER

Alois

St. Märgen

vermisst

FALLER

Anton

St. Märgen

vermisst

FALLER

August

St. Märgen

vermisst

FALLER

Leander

Oberibental

 

FALLER

Franz

St. Märgen

 

FALLER

Josef

St. Märgen

 

FALLER

Paul

St. Märgen

 

FEHRENBACH

Johann

St. Märgen

vermisst

FEHRENBACH

Wilhelm

Wildgutach

 

FEHRENBACH

Stefan

St. Märgen

 

FÖRDERER

Hermann

St. Märgen

 

FÖRDERER

Heinrich

St. Märgen

 

GOLDSCHMIDT

Hermann

St. Märgen

 

GREMMELSPACHER

Andreas

St. Märgen

vermisst

GREMMELSPACHER

Wilhelm

St. Märgen

vermisst

GREMMELSPACHER

Adolf

St. Märgen

 

GUTZWEILER

August

St. Märgen

vermisst

HÄTTICH

Eduard

Wagensteig

 

HÄTTICH

Albert

St. Märgen

 

HEITZMANN

Nikolaus

St. Märgen

 

HERMANN

Leo

St. Märgen

vermisst

HERMANN

Adolf

St. Märgen

 

HERMANN

Johann

St. Märgen

 

HERRMANN

Friedrich

St. Märgen

vermisst

HERRMANN

Paul

St. Märgen

vermisst

HERRMANN

Hermann

St. Märgen

 

HERRMANN

Josef

St. Märgen

 

HERRMANN

Meinrad

St. Märgen

 

HERRMANN

Wilhelm

St. Märgen

 

HERRMANN

Wilhelm  Rudolf

St. Märgen

 

HOG

Hermann

St. Märgen

vermisst

HOG

Emil

St. Märgen

 

HOG

Alfred

St. Märgen

 

HOG

Theodor

St. Märgen

 

HUMMEL

Hermann

St. Märgen

vermisst

JOOS

Emil

Wildgutach

 

KALTENBACH

Albert

Wagensteig

 

KALTENBACH

Gerson

Wagensteig

 

KALTENBACH

Eduard

Wagensteig

 

KALTENBACH

Ger.

St. Märgen

 

KALTENBACH

H.

St. Märgen

 

KERN

Leo

Wildgutach

vermisst

KLEISER

Adolf

Wagensteig

vermisst

KLEISER

Andreas

Wagensteig

 

KREUTZ

Karl

St. Märgen

 

LICKERT

Adolf

St. Märgen

vermisst

LÖFFLER

Adolf

St. Märgen

vermisst

LÖFFLER

Ernst

St. Märgen

vermisst

LÖFFLER

Hermann

Oberibental

vermisst

LÖFFLER

Ernst

St. Märgen

 

MÜLLER

Leo

St. Märgen

 

NITZ

August

St. Märgen

 

PFAFF

Albert

St. Märgen

 

PFÄNDLER

Hermann

St. Märgen

 

PFÄNDLER

Oskar

St. Märgen

 

RIESSLE

Karl

Wildgutach

vermisst

ROMBACH

Peter

St. Märgen

 

RUF

Eduard

St. Märgen

vermisst

RUF

August

St. Märgen

 

SAIER

Adolf

St. Märgen

vermisst

SAIER

Andreas

St. Märgen

vermisst

SAIER

Lukas

St. Märgen

vermisst

SAIER

Stefan

St. Märgen

vermisst

SAIER

August

St. Märgen

 

SAIER

Leo

St. Märgen

 

SAIER

Wilhelm

St. Märgen

 

SAIER III

Theodor

St. Märgen

 

SCHERER

Adolf

St. Märgen

 

SCHERER

Wilhelm

St. Märgen

 

SCHERZINGER

Albert

St. Märgen

vermisst

SCHERZINGER

Ernst

St. Märgen

vermisst

SCHLEGEL

Karl

St. Märgen

vermisst

SCHLEGEL

Albert

St. Märgen

 

SCHMITT

Karl

St. Märgen

 

SCHULER

Anton Josef

Wildgutach

vermisst

SCHULER

Albert

Oberibental

 

SCHWÄR

Josef

St. Märgen

vermisst

SCHWÄR

Albert

St. Märgen

 

SCHWÄR

Albert Josef

St. Märgen

 

SIEFERT

Alfred

St. Märgen

 

SIFRINGER

Emil

St. Märgen

vermisst

SIFRINGER

Josef

St. Märgen

vermisst

SIMON

August

St. Märgen

vermisst

SPINNER

Hermann

St. Märgen

 

STRATZ I

Albert

St. Märgen

 

STRATZ II

Albert

St. Märgen

 

TRANKL

Josef

St. Märgen

 

WALDVOGEL

Leo

St. Märgen

vermisst

WALDVOGEL

Albert

St. Märgen

 

WALDVOGEL

Hermann

St. Märgen

 

WALDVOGEL

Wilhelm

St. Märgen

 

WANGLER

Oskar

St. Märgen

vermisst

WANGLER

Ernst

Wildgutach

 

WEHRLE

Karl

St. Märgen

vermisst

WEHRLE

Max

St. Märgen

vermisst

WEHRLE

August

Oberibental

vermisst

WURSTHORN

Alfons

St. Märgen

vermisst

WURSTHORN

Nikolaus

Wildgutach

 

Private Gedenksteine:

 

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

 

 

HÄTTICH

Albert

1916

1942

 

 

HERMANN

Johann Georg

09.11.1924

05.09.1943, Russland

Grabstein I

 

HERMANN

Leo

25.02.1920

13.08.1943

Grabstein I

 

 

HERRMANN

Friedrich

1925

1945

Brüder

 

 

HERRMANN

Wilhelm

1910

1944

Brüder

 

 

HOG

Emil

1926

1944

Brüder

 

HOG

Theodor

1921

1942

Brüder

 

 

KLEISER

Adolf

1920

1944

Brüder

 

 

KLEISER

Andreas

1921

1943

Brüder

 

Gefr.

LÖFFLER

Ernst

16.12.1925

?

 

 

 

MARK

Lambert

1921

1942

 

 

 

RIESSLE

Karl

1926

1944

 

 

 

SAIER

Adolf

20.01.1923

12.1942, Russland

vermisst, Brüder

 

 

SAIER

Andreas

1911

1945

 

 

 

SAIER

August

21.05.1913

16.09.1946, Russland

gestorben

 

 

SAIER

Lukas

1923

1945

vermisst

 

 

SAIER

Stefan

09.12.1919

01.1943, in Stalingrad

vermisst, Brüder

 

 

SCHWÄR

Albert

1925

1944

 

 

Obergefr.

WANGLER

August

24.10.1915

22.06.1941

gefallen, Brüder

 

Uffz.

WANGLER

Oskar

15.04.1918

08.1944

vermisst, Brüder

 

Obergefr.

WEHRLE

Oskar

09.09.1911

1945

 

 

 

WILLMANN

Adolf

1924

1943

 

 

 

WILLMANN

Hermann

1905

1942

 

Soldatengräber:

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Sanitäts-Gefr.

HÄTTICH

Eduard

08.09.1911

02.05.1942

Oberleutnant

HERMANN

Adolf

26.04.1896

17.09.1943

Gefreiter

PFÄNDLER

Hermann

29.09.1911

29.01.1942

Gefreiter

PFÄNDLER

Oskar

24.12.1916

25.04.1942

 

PÜTZ

Dr. Karl

07.02.1911, Aachen

06.05.1945, in St. Märgen

Obergefreiter

RUF

August

09.04.1909

14.01.1944

Volkssturmm.

SCHERER

Wilhelm

06.04.1901

20.04.1945

Sowie 1 unbekannter deutscher Soldat (Kreuz 3)

Datum der Abschrift: 29.10.2005
Ergänzung (Gräberfeld): 06.09. 2006
Ergänzungen (Private Gedenksteine): 02.05.2009

Beitrag von: Anonym
Ergänzung (Gräberfeld): F. Pfadt

Ergänzungen (Private Gedenksteine): W. Leskovar
Ergänzungen: 02.05.2009
Linkes Foto © 2005 Anonym
Rechtes Foto © 2006 F. Pfadt
Fotos der Portraits © 2009 W. Leskovar

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten