Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Seester, Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein:

PLZ 25370

Am Rande des Friedhofs in einer kleinen Anlage Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege. Ein stumpfer Obelisk mit der Inschrift: „Unseren im Kriege 1914-1920 gefallenen lieben Söhnen zum ehrenden Gedächtnis . Das Kirchspiel Seester. (Eisernes Kreuz)  För Heimat, Hus un Vaderland / Heebt Ji Ju Leben geben, / In dissen Stehen gifft Heimathand / Du Dohn unstarwlich Leben.“

An drei Seiten die Namen der 66 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges.

Unweit davon in einer kleinen Halle 10 Gedenktafeln mit den Namen der 156 Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges, die erste davon beginnt mit Eisernem Kreuz, dann „1939 – 1945  gestorben fürs Vaterland“, Namen.

Seester, Foto © 2007 Uwe Schärff Seester, Foto © 2007 Uwe Schärff

Inschriften:

Unseren im Kriege
1914-1920
gefallenen lieben Söhnen
zum ehrenden Gedächtnis .
Das Kirchspiel Seester.

EK

För Heimat, Hus un Vaderland
Heebt Ji Ju Leben geben,
In dissen Stehen gifft Heimathand
Du Dohn unstarwlich Leben.


EK
1939 – 1945
gestorben
fürs Vaterland

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

Seite 1

LUNDT

Heinrich

15.05.1885

20.09.1914  Frankr.

 

 

 

HAUSCHILDT

Diedrich

22.07.1890

23.09.1914  Frankr.

 

 

 

HAUSCHILDT

Johannes

30.03.1894

27.06.1918  Frankr.

gestorben

 

 

HEITMANN

Heinrich

05.12.1887

25.11.1914  Russl.

 

 

 

MEYER

Carsten

23.11.1882

11.12.1914  Rastenburg

gestorben

 

 

LÜDERS

Hermann

05.07.1887

24.01.1915  bei Helgoland

 

 

 

LANGHINRICHS

Johannes

26.07.1894

28.01.1915  Flandern

 

 

 

BORNHOLDT

Johannes

03.04.1888

20.02.1915  Russl.

 

 

 

HELL

Gustav

24.11.1894

08.08.1915  Galizien

 

 

 

HELL

Max

07.01.1878

09.03.1916  Frankr.

 

 

 

REHRBEHN

Wilhelm

27.04.1890

20.08.1915  Russl.

 

 

 

LOTZ

Hermann

19.01.1881

04.10.1915  Frankr.

 

 

 

LOTZ

Martin

14.12.1883

31.08.1918  Frankr,

 

 

 

SCHLÜTER

Franz

02.05.1892

15.10.1915  Frankr.

 

 

 

DETJENS

Martin

09.06.1888

21.10.1915  Flandern

 

1)

 

KROHN

August

20.01.1891

23.10.1915  Libau

 

 

 

LÜCHAU

Hinrich

24.12.1888

06.11.1915  Galizien

gestorben

 

 

BEHRENDT

Julius

09.08.1887

27.05.1916  Frankr.

 

 

 

SCHLÜTER

Jonny

26.05.1894

31.05.1916  Skagerak

 

 

 

BRÄUSE

Wilhelm

12.10.1895

14.06.1916  Lübeck

gestorben

 

 

SCHMIDT

Ernst

19.03.1896

21.07.1916  Frankr.

gestorben

 

 

LÜDERS

Gustav

06.12.1894

02.08.1916  Frankr.

 

 

 

STERNBERG

Otto

26.01.1895

25.08.1916  Flandern

 

 

Seite 2

LÜDERS

Matthias

01.02.1879

05.09.1916  Frankr.

 

 

 

BOHN

Johann

11.09.1897

16.09.1916  Frankr.

 

 

 

OSSENBRÜGGEN

Julius

22.05.1885

18.09.1916  Frankr.

 

 

 

KAHLKE

Henry

30.01.1897

08.10.1916  Frankr.

vermisst

 

 

HELL

Max

01.11.1896

08.10.1916  Siebenbürgen

 

a)

 

MEINERT

Johann

29.06.1896

30.10.1916  Russl.

 

 

 

DETJENS

Hermann

01.05.1897

26.01.1917  Frankr.

 

b)

 

VOSS

Hermann

01.12.1890

25.04.1917  Frankr.

 

 

 

BRÜTT

Heinrich

31.03.1885

03.05.1917  Flandern

 

 

 

BRÜTT

Fritz

06.09.1887

02.06.1918  Frankr.

 

 

 

STAHL

Otto

29.04.1887

06.06.1917  Frankr.

 

 

 

STAHL

Ernst

10.09.1897

15.09.1918  Frankr.

gestorben

 

 

BOTH

Adolf

12.04.1890

12.06.1917  Frankr.

 

 

 

SCHLEY

Johann

04.08.1895

24.06.1917  Rumänien

gestorben

 

 

BORNHOLDT

Hermann

12.03.1896

16.08.1917  Belgien

 

 

 

DIERS

Alfred

11.12.1898

09.10.1917  Flandern

vermisst

 

 

NIENBURG

Franz

18.11.1897

23.10.1917  Frankr.

vermisst

 

 

AVERHOFF

Fritz

06.03.1892

13.11.1917  Belgien

gestorben

 

 

DETJENS

Johann

22.09.1899

17.04.1918  Frankr.

gestorben

 

 

SCHÄFER

Christian

25.08.1897

24.04.1918  Flandern

 

 

 

FRÜCHTENICHT

Claus

18.11.1895

29.04.1918  Frankr.

 

 

 

SIEVERS

Ludolf

01.12.1899

02.05.1918  Frankr.

vermisst

 

 

ENGELBRECHT

Claus

15.09.1899

24.05.1918  Belgien

 

 

Seite 3

ROHDE

Joachim

23.11.1896

06.06.1918  Frankr.

 

 

 

GERDTS

Ernst

04.10.1888

15.07.1918  Frankr.

 

 

 

HELL

Hermann

08.10.1876

23.07.1918  Frankr.

 

 

 

THIEN

Heinrich von

21.11.1899

20.08.1918  Frankr.

 

 

 

KOOPMANN

Diedrich

04.08.1896

04.09.1918  Frankr.

 

 

 

KOOPMANN

Johann

07.05.1895

01.11.1918  Frankr.

 

 

 

WIENBERG

Peter

26.10.1897

13.09.1918  Frankr.

 

 

 

MEINERT

Hermann

01.10.1899

12.10.1918  Frankr.

 

 

 

MOHN

Max

25.05.1889

05.01.1919  Hamburg

gestorben

 

 

HÄGEMANN

Henry

21.06.1875

24.01.1919  Königsberg

gestorben

 

 

SCHINKEL

Hermann

18.01.1890

19.09.1914  Russl.

vermisst

 

 

SCHINKEL

Wilhelm

24.03.1893

19.09.1914  Russl.

vermisst

 

 

GRABENER

Hinrich

08.03.1892

20.07.1918  Frankr.

vermisst

 

 

BEHNKE

Johann

20.05.1891

20.05.1915  Russl.

vermisst

 

 

BEHNKE

Otto

27.10.1896

15.09.1916

vermisst

 

 

POLL

Michel

23.01.1885

21.10.1915  Russl.

vermisst

c)

 

LÜDERS

Georg

28.04.1896

26.09.1917

vermisst

 

 

PANZER

Heinrich

17.03.1894

08.11.1918  Frankr.

vermisst

 

 

ROHDE

Hinrich

27.05.1894

07.1918  Rumänien

vermisst

 

2. Weltkrieg:

 

Name

Vorname

Bemerkungen

 

Tafel 1

AUGUST

Maria

 

 

 

BECKER

Friedrich

 

 

 

BEHN

Heinrich

 

2)

 

BORNHOLDT

Hermann

 

 

 

BORNHOLDT

Otto

 

 

 

BORNHOLDT

Peter

 

 

 

BRÄUSS

Willy

 

3)

 

BUSCHKOWSKI

Rudi

 

 

 

CAPPTULLER

Heinz

 

 

 

DENKER

Karl

 

 

Tafel 2

DETJENS

Hermann

 

 

 

DÖRR

Charlotte

 

 

 

DÖRR

Günther

 

 

 

DÖRR

Käthe

 

 

 

DÖRR

Mathilde

 

 

 

DRÖGE

Klaus

 

 

 

DUPKE

Wilhelm

 

 

 

EGGE

Helmut

 

 

 

EISENBLÄTTER

Gerhard

 

 

 

ERDMANN

Max

 

 

 

FEJA

Josef

 

d)

 

FRÜCHTENICHT

Hermann

 

 

 

FRÜCHTENICHT

Johann

 

e)

 

FRÜCHTENICHT

Max

 

 

 

FRÜCHTENICHT

Otto

 

 

 

FRÜCHTING

Wilhelm

 

 

 

FÜLSCHER

Hans

 

f)

 

FÜLSCHER

Werner

 

f)

 

GRANDITZKI

Paul

 

 

 

HÄGEMANN

Heinrich

 

 

 

HANKE

Wilhelm

 

 

Tafel 3

HARBECK

Karl

 

 

 

HELL

Hermann

 

 

 

HELL

Walter

 

 

 

HELL

Wilhelm

 

 

 

HELL

Willy

 

g)

 

HELL

Willy August

 

 

 

HERRMANN

Helmut

 

 

 

JENKIES

Helmut

 

 

 

KAMPOWSKI

Willi

 

 

 

KARP

Helmut

 

4)

 

KÄSLER

Willi

 

 

 

KATZ

Witwe

 

 

 

KELTING

Hermann

Klein Sonnendeich

 

 

KELTING

Hermann

Seester

5)

 

KIEKER

Willi

 

 

 

KLINNER

Otto

 

 

 

KÖLLN

Hermann

 

 

 

KÖLLN

Wilhelm

 

 

 

KOLTZAU

Heinrich

 

 

 

KOOPMANN

Claus

 

 

 

KRUSE

Herbert

 

 

Tafel 4

KRUSE

Ludolf

 

h)

 

KRÜSS

Karl

 

 

 

KUSKE

Emil

 

 

 

LEESEN

Hans Heinrich v.

 

 

 

LIPKA

Kurt

 

 

 

LÜDERS

Hermann

 

 

 

LUTHER

Hans

 

 

 

MARKULL

Erich

 

 

 

MEINERT

Klaus

 

k)

 

MOHR

Ernst Henning

 

 

 

MOHR

Lore

 

 

 

MÖLLER

Heinrich

 

 

 

MÖLLER

Herbert

 

m)

 

MÜLLER

Diedrich

 

 

 

MÜLLER

Paul

 

 

 

NEHRKE

Willi

 

n)

 

PIRSICH

Berthold

 

 

 

PLATH

Kurt

 

 

 

PODACK

Erwin

 

 

 

RADEMACHER

August

 

 

 

REDEKER

Heinrich

 

 

Tafel 5

RICKEN

Hermann

 

 

 

RIEDEL

Christian

 

 

 

RIEDEL

Georg

 

 

 

RÖHL

Harri

 

 

 

RÖTTGER

Hans Werner

 

 

 

SCHINKEL

Julius

 

o)

 

SCHLÜTER

August

 

 

 

SCHMELZER

Bruno

 

 

 

SCHMIDT

Hermann

 

p)

 

SCHMÖKEL

Heinz

 

 

 

SCHÖLERMANN

Ernst

 

 

 

SCHÖLERMANN

Gustav

 

 

 

SCHÖLLERMANN

Hermann

 

 

 

SCHÖLLERMANN

Wilhelm

 

 

 

SCHÖN

Willy

 

 

 

SCHRÖDER

Fritz

 

 

 

SCHULTZ

Heinrich

 

 

 

SCHULTZ

Hermann

 

 

 

SCHUTZ

Richard

 

 

 

SENGSTOCK

Willi

 

 

 

SIEVERS

Helga

 

 

Tafel 6

SIEVERS

Günther

 

q)

 

SOWITZKI

Otto

 

 

 

STAHL

Heinrich

 

r)

 

SUHRKE

Heinz

 

 

 

TÖRMER

Adolf

 

 

 

VERSONKE

Hugo

 

 

 

WEGNER

Walter

 

 

 

WICHERS

Wilhelm

 

 

 

WILLMS

Henry

 

 

 

WITT

Ernst

 

 

 

WITT

Hans Jürgen

 

s)

 

WITTKE

Paul

 

 

 

REHDER

Walter

 

 

Tafel 7

AUGUST

Rosa

vermisst

 

 

BARTSCH

Franz

vermisst

 

 

BIRKHOLZ

Max

vermisst

 

 

BORNHOLDT

Fritz

vermisst

6)

 

BREINLINGER

Hermann

vermisst

 

 

CAPPTULLER

Emil

vermisst

 

 

DÖRGE

Heinrich

vermisst

 

 

DOWIDAT

Heinz

vermisst

 

 

DRÖGE

Peter

vermisst

 

 

DRONZEK

Heinz

vermisst

 

 

FISCHER

Emil

vermisst

 

 

FRÜCHTENICHT

Klaus

vermisst

 

 

GRIGOLEIT

Ewald

vermisst

 

 

HELLER

Robert

vermisst

 

 

HENNINGS

Paul

vermisst

 

 

HUPP

Felix

vermisst

 

 

KALMUS

Erich

vermisst

 

 

KLEWE

Johannes

vermisst

 

 

KLÜVER

Friedrich

vermisst

 

Tafel 9

KRUSE

Albert

vermisst

 

 

LANGHINRICHS

Hans

vermisst

 

 

LANGHINRICHS

Werner

vermisst

7)

 

MAJEWSKI

Hermann

vermisst

 

 

MALZAHN

Gustav

vermisst

 

 

MARSISKI

Richard

vermisst

 

 

MATTHIES

Albert

vermisst

 

 

MEINERT

Johann

vermisst

 

 

MELCHIEN

Fritz

vermisst

 

 

MEYN

Johann

vermisst

 

 

MICHALAK

Werner

vermisst

 

 

MOHR

Hans

vermisst

 

 

NEUENFELDT

Max

vermisst

 

 

PAGGA

Karl

vermisst

 

 

PÄTH

Helmuth

vermisst

 

 

PEIN

Johann v.

vermisst

 

 

RAUTENBERG

Günter

vermisst

 

 

ROCKEL

Paul

vermisst

 

 

SCHLÜTER

Heinrich

vermisst

 

 

SCHMIDT

Johann

vermisst

 

 

SCHMÖKEL

Willy

vermisst

 

Tafel 10

SCHÖLERMANN

Emil

vermisst

 

 

SIEVERS

Heinrich

vermisst

t)

 

SUHRKE

Hans Heinrich

vermisst

 

 

TRAPPE

Ursula

vermisst

 

 

VOSS

Willi

vermisst

 

 

WAUSCHKUHN

Kurt

vermisst

 

 

WITT

Julius

vermisst

8)

 

WITT

Klaus

vermisst

9)

 

WITT

Ludwig

vermisst

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) Detjens, Martin, Dienstgrad: Landsturmmann, Todesdatum: 21.10.1915. [B0763218] Martin Detjens ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien).

2) Behn, Heinrich Otto, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 09.01.1922 in Seestermühe, Todesdatum: (k.A.), Todesnort: Kgf.Laz. in Orsk Ural. [J4427297] Heinrich Otto Behn wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Orsk - Rußland

3) Bräuß, Willy, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 12.08.1911 in Seestermühle, Todesdatum: 18.09.1941, Todesort: Boljschoje-Nepljujewa b.Putisch. [Q3354100] Willy Bräuß ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die  Kriegsgräberstätte in Charkow (Ukraine) überführt worden. Leider konnten bei den Umbettungen aus seinem ursprünglichen Grablageort zum Friedhof Charkow nicht alle deutschen Gefallenen geborgen werden. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofs verzeichnet.

4) Karp, Helmut, Dienstgrad: Soldat, Geburtsdatum: 22.05.1925 in Seestermühe, Todesdatum: 01.09.1944, Todesort: Kolmar. [H0268539] Helmut Karp ruht auf der Kriegsgräberstätte Bergheim (Frankreich). Block 4 Reihe 17 Grab 804

5) Kelting, Hermann, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 17.07.1908 in Seester, Todesdatum: 23.07.1941, Todesort:  2 km ostw. Kryschopolj. [M2498726] Hermann Kelting wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

6) Bornholdt, Fritz, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 22.01.1921 in Seesteraudeich, Todesdatum: 27.10.1944, Todesort: südostw. Frauenburg/Kurland. [W1335802] Fritz Bornholdt konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Saldus (Lettland)  war somit leider nicht möglich.  Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.

7) Langhinrichs, Werner, Dienstgrad: Sturmmann, Geburtsdatum: 26.02.1925 in Seester, Todesdatum: 24.12.1944 - 31.01.1945, Todesort: Raum Budapest. [X3303545] Werner Langhinrichs ruht a.d. Kriegsgräberstätte Budaörs (Ungarn). Bl.1 Rh.30 Gr.2123-2390

8) Witt, Julius, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 12.10.1905 in Seestermühe, Todesdatum: 04.12.1944, Todesort: Subowa Poljana/Mordw.ASSR. [N4288674] Julius Witt wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Subowa Poljana - Rußland

9) Witt, Claus, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 24.08.1910 in Seestermühle, Todesdatum: 09.01.1945. [M3965348] Claus Witt ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rheinbach (BRD), Grab 271

Als Beispiel für genealogische Erkundungen über Familiengrabstätten, die i.d.R. zeitlich begrenzt nur Bestand haben:

a) Familiengrabstätte Johannes HELL
Max HELL, * 01.11.1896, gef. 08.10.1916
Angehörige
Hermann HELL, * 11.04.1901, + 15.09.1901
Christiane HELL  geb.
HARMS, * 26.06.1870, + 04.08.1933
Johannes HELL, * 19.08.1868, + 11.01.1934
Magda HELL, * 22.05.1926, + 12.06.1927
Johannes HELL, * 06.04.1893, + 01.08.1959
Berta HELL  geb.
BECKMANN, * 07.06.1899, + 05.11.1979
Johann HARMS, * 23.07.1911, + 05.11.1979
Anne HARMS  geb.
HELL, * 30.12.1921. + 11.03.2001

b) Familiengrabstätte
Zum Gedächtnis unseres lieben Sohnes und Bruders
Hermann DETJENS, * 01.05.1897, gef. 26.01.1917  Frankr.
Angehörige:
Johann DETJENS, * 27.09.1895, + 21.10.1895
Diedrich DETJENS, * 18.01.1861, + 21.12.1932
Ella DETJENS  geb.
MEINERT, * 14.10.1869, + 09.11.1963

c) Familiengrabstätte
Michel POLL, * 23.01.1885, vermisst 1915 in Rußland
Angehörige:
Anna POLL  geb. BORNHOLDT, * 22.06.1889, + 24.07.1952
Johann POLL, * 01.02.1889, + 19.10.1973
Johannes POLL, * 22.02.1910, + 05.11.2002

d) Familiengrabstätte
Gefr. Josef FEJA, * 19.12.1919, gef. 31.07.1941 im Osten
Angehörige:
Anna BORNHOLDT  geb. SIEVERS, * 15.12.1894, + 14.01.1956
Hermann BORNHOLDT, * 06.09.1892, + 11.04.1978

e) Familiengrabstätte Claus FRÜCHTENICHT, Esch
Zum Gedächtnis an unseren lieben Sohn und Bruder
Johann FRÜCHTENICHT, 28.06.1921, + Juni 1946 in Rußland
Angehörige:
Claus FRÜCHTENICHT, + 31.05.1891, + 22.02.1959
Alma FRÜCHTENICHT  geb. MEINERT, * 08.11.1899, + 16.09.1989

f) Familiengrabstätte
Zum Gedächtnis
Hans FÜLSCHER, * 1920 gef. 18.07.1941
Werner FÜLSCHER, * 16.06.1923, gef. 02.11.1943
Johannes KRÖGER, * 14.06.1907, gef. 19.04.1945
Angehörige:
Agnes Metta FÜLSCHER  geb. STOLDT, * 06.11.1885, + 20.01.1949
Johannes FÜLSCHER, * 18.06.1878, + 01.01.1961
(grau unterlegt = nicht mit Sicherheit zu lesen)

g) Familiengrabstätte Franz HELL
Dem Gedenken an unseren lieben Sohn
Uffz. Willy HELL, * 04.04.1914, gef. 21.10.1944  im Westen
Angehörige:
Franz HELL, * 11.04.1890, + 25.08.1965
Elly HELL  geb.
JÜRGENS, * 27.01.1892, + 28.05.1980
Hella HELL  geb. WILHÖFT, * 20.12.1923, + 09.01.1990
Walter HELL, * 10.09.1919, + 24.07.2002
Willi HELL, * 30.10.1949, + 21.03.1960

h) Familiengrabstätte
Im stillen Gedenken an unsern lieben Gefallenen
Obergefreiter Ludolf KRUSE, * 06.12.1919, gef. 27.08.1942 im Osten
Angehörige:
Anne KRUSE  geb. SIEVERS, * 06.11.1895, + 06.06.1930
Helene KRUSE  geb. BIEL, * 07.10.1886, + 21.08.1962
Hinrich KRUSE, * 09.06.1894, + 20.12.1982
Franz LIPKOWSKI, * 18.03.1922, + 14.07.1967

k) Familiengrabstätte
Zum Gedächtnis unseres lieben Sohnes
Oberl. Klaus MEINERT, * 04.03.1919, gef. 23.12.1944 in Dahn Südpfalz
Angehörige:
Marg. MEINERT  geb. KÖLLN, 1841 – 1914
Hermann MEINERT, 1837 – 1926
Anne Marg. MEINERT  geb. MAGENS, 1876 – 1965
Karl MEINERT, 1900 – 1989
Magda MEINERT  geb. SCHLICHTING, 1906 – 1995

m) Familiengrabstätte
Uffz. Herbert MÖLLER, * 02.06.1919, gef.  27. 03.1943
Angehörige:
Magdalene MÖLLER  geb. LÜDERS, * 08.06.1892, + 24.08.1970
Heinrich MÖLLER, * 20.07.1889, + 13.03.1982
Heinz MÖLLER, * 23.05.1927, + 29.06.1975

n) Familiengrabstätte
Zum Gedenken Willi NEHRKE, * 23.06.1923, gef. 25.07.1944
Angehörige:
Johanna NEHRKE  geb. KRIEGSMANN, * 06.08.1899, + 09.02.1983
Franz NEHRKE, * 19.03.1893, + 02.04.1986
Walter NEHRKE, 1925 – 2003

o) Familiengrabstätte
Fritz SCHINKEL, * 25.09.1892, gef. 28.04.1945
Julius SCHINKEL. * 04.09.1901, gef. 28.12.1945
Angehörige:
Julius SCHINKEL, * 15.09.1870, + 14.05.1951
Amalie SCHINKEL, * 21.07.1871, + 25.02.1953
Helene SCHINKEL, * 07.07.1899, + 24.05.1986
Käthe Marie SCHINKEL, * 17.09.1905, + 04.06.1955
Margareta LIENAU  geb. SCHINKEL, * 17.07.1895, + 04.02.1984

p) Familiengrabstätte
Zum Gedenken
Hermann SCHMIDT, * 04.12.1921, gef. 31.12.1941 im Osten
Johann SCHMIDT, * 24.01.1913, vermisst März 1945
Angehörige:
Stanislaus SCHMIDT, * 15.11.1885, + 14.11.1957
Minna SCHMIDT  geb. RÖSELER, * 28.02.1886, + 02.01.1958
Paul SCHNEIDER, * 05.12.1907, + 26.09.1982
Alma SCHNEIDER  geb. SCMIDT, * 23.06.1918, + 11.04.1993

q) Familiengrabstätte
Günther SIEVERS, * 01.01.1925, gef. 15.01.1944
Angehörige:
Johs. SIEVERS, * 20.08.1895, + 14.12.1963
Minne SIEVERS, * 25.10.1901, + 06.01.1984

r) Familiengrabstätte
Zum Gedenken meines lieben Mannes, unseres guten Vaters
Heinrich STAHL, * 09.03.1907, + 1944 in Kiew
Angehörige:
Peter MÖLLER, 1899 – 1968
Wilhelmine MÖLLER  geb. STORHOHANN  verw. STAHL, 1907 – 1992
Ernst STAHL, 1938 – 1990
Volker STAHL, 1971 – 2004
sowie bei
www.volksbund.de/graebersuche:
Stahl, Heinrich, Dienstgrad: Grenadier, Geburtsdatum: 09.03.1907 in Seestermühle, Todesdatum: 12.1944, Todesort: Kgf.Hosp. Kiew. [R2031047] Heinrich Stahl wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kiew - Ukraine

s) Familiengrabstätte
Hans WITT, * 1913, gef. 1941 im Osten
Angehörige:
Louise WITT , * 1889, + 1966
Johannes WITT, * 1885, + 1970

t) Familiengrabstätte
Heinrich SIEVERS, * 02.03.1908, vermisst 1943
Angehörige:
Minna SIEVERS  geb. Soltau, * 30.08.1869, + 21.06.1954
Johann SIEVERS, * 04.12.1867, + 07.11.1956
Charlotte SIEVERS  geb. FEY, * 01.11.1938, 30.05.1972
Frieda SIEVERS  geb. FINKE, * 14.04.1911, + 17.08.1953

Am Ehrenmal nicht genannt:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

 

JOHN

Friedrich

30.12.1889

1945

vermisst

u)

u) Familiengrabstätte
Friedrich JOHN, * 30.12.1889, vermisst 1945
Angehörige:
Marie JOHN  geb. WIECHERT, * 04.07.1891, + 02.09.1978
Walter JOHN. * 22.02.1926, + 27.07.1990
Margarethe JOHN, * 19.01.1928, + 13.05.1945
Lisbeth WITT  geb. JOHN, * 13.10.1922, + 16.09.2005

Datum der Abschrift: April 2007

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2007 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten