Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schkortleben, Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt:

PLZ 06688

Inschriften:

Für das Vaterland starben im Weltkrieg 1914 - 1918

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BINDER

Erich

13.04.1915 Brienz

 

 

EDEL

Berthold

24.08.1917 Malacourt

 

 

EICHARD

Kurt

02.11.1915 Dünaburg

 

 

HAUF

Reinhold

27.09.1916 an der Somme

vermisst

 

HERZOG

Franz

07.04.1916 Keduliselzky, Ost

 

 

KNEST

Gustav

06.05.1915 Fretzenberg, Belgien

 

 

KÖNIG

Reinhold

12.06.1915 Zülkinec, Ost

 

 

KUNZE

Franz

20.10.1914 Westerende

 

 

KUNZE

Karl

12.07.1916 an der Somme

vermisst

 

LÜTZKENDORF

Erich

09.10.1918 Kowel

 

 

SCHEIDE

Otto

17.02.1917 Woronesch, Ost.

 

 

SCHNEIDER

Herrmann

04.10.1917 Flandern

vermisst

 

SCHUNKE

Oswald

16.05.1915 Passau

gestorben nach Verwundung im Lazarett

Grenadier

STEPHAN

Otto

16.05.1918 St. Quentin

begr. St. Quentin (F) 11/180

 

STEPHAN

Otto

19.08.1916 Loretto-Höhe

vermisst

 

STEPHAN

Paul

18.10.1918 Brest-Litowsk

 

 

TAUTENECK

Otto

15.04.1916 Verdun

 

 

VOIGT

Otto

18.11.1915 Berlin-Charlottenburg

gestorben nach Verwundung im Lazarett

 Datum der Abschrift: 24.10.2006

Beitrag von: Jürgen Wagner
Foto (wird nachgereicht)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten