Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Rellingen-Egenbüttel, Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein:

In einer kleinen Anlage ein Steinkreuz mit der Inschrift „Denen, die für uns starben“, daneben in den Boden eingelassene Steintafeln mit den Jahreszahlen der Kriege von 1870-1871 / 1914-1918 / 1939-1945. Auch findet sich ein Namensstein für den einzigen Kriegstoten von 1870/71 und ein Stein mit Der Inschrift „1914 / 1918 (Eisernes Kreuz) Zur bleibenden Erinnerung an unsere im Weltkrieg gefallenen Söhne“. Darunter die 16 Namen der Kriegstoten des Ersten Weltkrieges.

Rellingen-Egenbüttel, Foto © Uwe Schärff

Inschriften:

DENEN
DIE
FÜR UNS
STARBEN

Name des Gefallenen von 1870/71:

Name

Vorn.

Todesdatum und Ort

WESTPHALEN

H. H.

18.08.1870 bei St.Privat

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

Name

Vorname

Bemerkungen

BEHRENS

Fr.

 

BEHRENS

W.

 

BORNHOLD

E.

 

BRÖHAN

Jac.

 

BRÖHAN

Johs.

1)

BUTENSCHÖN

W.

2)

HASCH

E.

 

HATJE

Fr.

 

HATJE

Fr. E.

 

HATJE

Friedr.

 

KROHN

H.

 

KRUSE

E.

 

LÜDT

W.

 

MÖCKELMANN

A.

3)

SIEVERS

G

 

TIMM

E.

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) (sofern identisch): Bröhan, Johannes, Dienstgr.: Obermatrose, Todesdat.: 27.12.1917. [K2962836]  Johannes Bröhan ruht a.d. Kriegsgräberst. in Wilhelmshaven-Ehrenfriedhof (BRD). Block B Grab 321

2) (sofern identisch): Butenschön, Wilhelm, Dienstgrad: Ltn.d.R., Todesdatum: 29.05.1917. [T0050743]  Wilhelm Butenschön ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Cerny-en-Laonnois (Frankreich). Kameradengrab

3) (sofern identisch): Möckelmann, Arthur, Dienstgrad: Musketier, Todesdatum: 04.11.1916. [Z0832606]  Arthur Möckelmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen (Belgien). Block P Grab 1865

Beispielhafte Suchergebnisse über „Geburtsort Egenbüttel“ bei www.volksbund.de/graebersuche:

Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges:
(auf dem Ehrenmal keine Namen)

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

DITTMER

Frieda

22.10.1944

4)

HATJE

Wilhelm

20.11.1944

5)

MÖCKELMANN

Herbert

05.08.1941

6)

SCHLÜTER

Anna Johanna

25.07.1943

7)

SEMMELHACK

Helmuth

25.12.1941

8)

4) Dittmer, Frieda, Geburtsdatum: 10.05.1884 in Egenbüttel, Todesdat.: 22.10.1944.  [U3310418]  Frieda Dittmer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wiesbaden-Alt Südfr. (BRD). Abt.C1 Rh.15 Gr.432

5) Hatje, Wilhelm, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 31.10.1913 in Egenbüttel, Todes-/Vermißtendatum: 20.11.1944, Todesort: Dzelzgaleskrogs/Kurland.  [I1744882]  Wilhelm Hatje wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dzelzgaleskrogs – Lettland. 

6) Möckelmann, Herbert, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 17.11.1920 in Egenbüttel, Todes-/Vermißtendatum: 05.08.1941, Todesort: Murajewo.  [V1551324]  Herbert Möckelmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korostyn (Rußland). 

7) Schlüter, Anna Johanna, Geburtsdatum: 08.04.1877 in Egenbüttel, Todes-/Vermißtendatum: 25.07.1943.  [B3173535]  Anna Johanna Schlüter ruht a.d. Kriegsgräberst. in Hamburg-Altona (BRD). Block XII Reihe 1 Grab 93

8) Semmelhack, Helmuth, Unteroffizier, Geburtsdatum: 07.02.1915 in Egenbüttel, Todes-/Vermißtendatum: 25.12.1941, Todesort: 1 km w. Karlowka bei Sewastopol.  [W2729101]  Helmuth Semmelhack wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt od. konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Karlowka / Krim – Ukraine. 

Datum der Abschrift: Juli 2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten