Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Reeßum-Taaken, Kreis Rotenburg/Wümme, Niedersachsen:

Das Ehrenmal von Taaken war vor einiger Zeit von der Ortsmitte auf den Friedhof umgesetzt worden. Schwarze Tafel mit weißer Schrift auf Granitblock, seitlich zwei Granitstelen. Inschrift: „1914 (Eisernes Kreuz) 1918 / Jhren gefallenen Helden / gewidmet v.d. Gemeinde Taaken. (9 Namen) 1939 – 1945 (36 Namen) Vergiß mein Volk die teuren Toten nicht.“

Reeßum-Taaken, Foto © 2005 Uwe Schärff

Inschriften:

1914 1918
Jhren gefallenen Helden
gewidmet v.d. Gemeinde Taaken
(Namen)
1939 – 1945
(Namen)
Vergiß mein Volk die teuren Toten nicht.

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

Name

Vorname

Todesdatum

 

BEHNKEN

H.

01.06.1918

 

HOLSTE

J.

11.11.1916

 

KAHRS

H.

10.07.1916

 

KAHRS

H.

16.09.1914

 

MÜLLER

W.

17.07.1915

 

OTTEN

D.

18.10.1915

 

OTTEN

H.

10.10.1916

 

SCHRÖDER

H.

26.07.1915

 

WINDELER

H.

16.04.1915

1)

Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges:

Name

Vorname

Todesdatum

 

BEHNKEN

H.

01.09.1941

 

HAASE

W.

28.12.1943 Verm.

 

HASTEDT

E.

22.06.1944 Verm.

 

HEITMANN

H.

23.08.1942

 

JUNGE

A.

01.04.1944

 

JUNGE

W.

30.10.1942

 

KAHRS

J.

13.04.1945

 

KAHRS

K.

19.04.1945

 

KÖHNKEN

J.

17.03.1945

 

LOHMANN

H.

10.02.1945

3)

MEINKE

W.

19.03.1945

 

MEYER

H.

14.01.1943

 

NORDHAUSEN

J.

02.03.1943

 

RUSCHMEYER

W.

03.07.1944

 

SCHLOEN

H.

23.09.1941 Verm.

 

TIETJE

Th.

01.02.1945

 

WAHLERS

H.

06.08.1944

 

WAHLERS

J.

24.01.1945

2)

WINDELER

H.

18.05.1945

 

Gefallene des Zweiten Weltkrieges  (Angehörige der Heimatvertriebenen)

Name

Vorname

Todesdatum

 

ARNSTOWSKI

A.

09.04.1946 Verm.

 

ARNSTOWSKI

F.

13.06.1945 Verm.

 

BLANKENBURG

H.

02.12.1945

 

BLANKENBURG

J.

25.04.1945 Verm.

 

BRANDT

P.

23.01.1945 Verm.

 

ENGLERT

M.

26.06.1940

 

HOFFMEISTER

H.

09.09.1944

 

HOFFMEISTER

K.

03.12.1942

 

HOFFMEISTER

O.

19.11.1941

 

KRÄMER

E.

06.08.1944 Verm.

 

KRETSCHMANN

E.

23.01.1945 Verm.

 

LEINZ 

A.

03.06.1943

5)

OLSCHEWSKI

F.

18.05.1945 Verm.

 

OLSCHEWSKI

W.

17.03.1944

 

SERGER

J.

05.02.1945 Verm.

 

WOLFF

K.

05.02.1945 Verm.

 

ZUDE

K.

19.08.1941

4)

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) (sofern identisch): Windeler, Heinrich, Dienstgrad: Ersatz-Reservist, Todesd.: 05.04.1915. [W0282910]. Heinrich Windeler ruht a.d. Kriegsgräberstätte Thiaucourt-Regnieville (Frankreich). Block 14 Grab 363

2) Wahlers, Johann, Dienstgrad: Wachtmeister, Geburtsdatum: 08.02.1917 in Taaken, Todesdatum: 23.01.1945, Todesort: bei Strasburg/Wpr. [M2076878]  Johann Wahlers ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Mlawka (Polen). Block G - Unter den Unbekannten

3) Lohmann, Hans, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 09.05.1926 in Taaken, Todesdatum: 10.02.1945. [P2445000]  Hans Lohmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kleve-Donsbrüggen (BRD). Grab 704

4) Zude, Kurt, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 11.01.1920 in Schinkenberg, Todesdatum: 19.08.1941, Todesort: Feldlaz. 1/532 Duchowschtschina. [V3206325]  Kurt Zude wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Duchowschtschina – Rußland.  

5) Leinz, Adalbert, Dienstgrad: Sturmmann, Geburtsdatum: 07.12.1917 in Krasna, Todesdatum: 03.06.1943. Todesort: Feldlaz. Scharisee, Karelien. [P2499395]  Adalbert Leinz ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla (Rußland) Block 4 Reihe 3 Grab 92

Datum der Abschrift: Juni 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten