Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Pritzier, Landkreis Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern:

Kriegsgräber mit Holzkreuzen am westlichen Rand des Friedhofes (außerhalb des Ortes Richtung Lübtheen), privater Gedenkstein

Pritzier, Foto © 2005 Karin Offen

Namen der Gefallenen WK 2:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Feldwebel

HONCAMP

Wilhelm

15.5.1890

30.5.1945

 

gest.

 

DAHTE

Hermann

3.5.1905

17.4.1945

 

gest.

Leutnant

BÜHLER

Kurt von

17.1.1910

5.5.1945

 

gest.

Rttf.

BECKER

Johann

13.7.1905

13.4.1945

 

gest.

Gefreiter

DAHMS

Hermann

25.10.1894

3.5.1945

 

gest.

Soldat

SCHMIDT

Hermann

2.4.1901

13.4.1945

 

gest.

Gefreiter

LAU

Heinz

26.11.1919, Pritzier

14.6.1941, Pritzier

Leichte Aufklärungs-Abteilung

gest. Er starb im Dienst für sein geliebtes Vaterland

Sowie 5 unbekannte deutsche Soldaten

Datum der Abschrift: 22.03.2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen)
Foto © 2005 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten