Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Oderaue-Neuküstrinchen (Friedhof), Amt Barnim-Oderbruch, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg:

Auf dem Friedhof eine kleine Anlage mit drei großen versetzten Holzkreuzen, davor die Namensplatte auf dem Boden.  Bei der Kirche zwei Steine mit den Inschriften. Um den einen Stein herum im Boden Platten mit den Namen der umkämpften Orte.

Oderaue-Neuküstrinchen (Friedhof), Foto © 2007 Michael ElstermannOderaue-Neuküstrinchen (Friedhof), Foto © 2007 Michael Elstermann

Inschriften:

Hier ruhen die Gefallenen des II. Weltkrieges
1939 - 1945

Weil wir um all diese Schrecken wissen, bitten wir Dich den Herren der Geschichte im Angesicht unserer Gefallenen Kameraden, schenke allen Völkern der Erde Freiheit und Gerechtigkeit.

Den gefallenen Soldaten mit unbekannter Grablage
(auch in russischer und polnischer Sprache)

Namen der Gefallenen:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

Polizei-Sekretär*

BIMMEL

Arthur

11.09.1879

29.01.1944

 

 

Soldat*

BUSE

Erwin

22.08.1922

11.03.1945 (18.03.1945*)

 

 

Gefreiter*

FLESCH

Nikolaus

21.09.1927

01.04.1945

 

 

Volkssturmmann*

GAST

Ernst Wilhelm Karl *

20.12.1886

03.06.1945

 

 

 

HACKBARTH

 

 

18.04.1945

 

 

Feldwebel*

KOHNERT

Heinz

 

18.04.1945

 

 

Feldwebel*

KÖLSCH

Werner

 

18.04.1945

 

 

Unteroffizier*

LUNAU

 

 

18.04.1945

 

Oderaue-Neuküstrinchen (Friedhof), Foto © 2007 Michael Elstermann

 

NEUENDORF

Otto

21.10.1916

06.08.1941

Ruhe sanft in fremder Erde.

Oderaue-Neuküstrinchen (Friedhof), Foto © 2007 Michael Elstermann

Obergefreiter*

ORTJOHANN

Franz

06.03.1923 in Telgte, Westfalen

19.04.1945 in Neuküstrinchen

mit separatem Grabstein

 

Obergefreiter*

OTTO

 

 

18.04.1945

 

 

 

PLACZEK

August

25.05.1907 Nürdobschütz, Rybnik* 

18.04.1945

 

 

Hauptmann*

QUECK

 

 

18.04.1945

 

 

Oberfeldwebel*

RINGLER

Gustav

12.06.1911

18.04.1945

 

 

 

TRAUSCH

Georg

08.09.1902 Struth*

18.04.1945

 

 

 

WAGNER

Albert

27.12.1907

23.10.1945

 

 

Schütze*

WANDEL

 

1927

15.03.1945

 

 

 

WEBER

Gerhard

 

18.04.1945

 

 

Obergefreiter*

WIESEND

Rudolf

23.08.1908

18.04.1945

 

 

Gefreiter*

WOLTER

Joachim

06.10.1925

28.04.1945

 

* Angaben des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datum der Abschrift: 08.07.2007

Beitrag von: Michael Elstermann
Foto © 2007 Michael Elstermann

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten