Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nahrendorf (Kirche), Kreis Lüneburg, Niedersachsen:

In der Kirche von Nahrendorf vier schwarze Tafeln mit weißer Schrift zu Ehren der 60 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges.  In Pommoißel findet sich ein Ehrenmal, das einen Teil der hier genannten Namen aufführt, darüber hinaus aber auch Namen von Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges.

Nahrendorf (Kirche), Foto © 2005 Uwe Schärff

Namen der Gefallenen:

 

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Alter

 

Tafel 1

TAEGER

Otto

Nahrendorf

12.08.1914

27

 

 

BOHM

Heinrich

Nahrendorf

16.11.1914

23

 

 

VIEHN

August

Nahrendorf

10.05.1915

35

1)

 

SCHULZ

Willi

Nahrendorf

30.06.1915

20

 

 

CARSTENS

Heinrich

Nahrendorf

26.09.1915

19

 

 

LIESENBERG

Friedr.

Nahrendorf

02.02.1916

21

 

 

SKIBA

Julius

Nahrendorf

06.09.1916

22

 

 

BREMER

Ernst

Nahrendorf

23.09.1916

37

 

 

HOSE

Willi

Nahrendorf

03.07.1917

20

 

 

DIERKING

Friedr.

Nahrendorf

29.08.1917

22

 

 

RAUSCHENBERG

Wilh.

Nahrendorf

14.06.1918

25

 

 

GERHUß

Herm.

Nahrendorf

13.09.1918

19

 

 

STEINHAUER

Otto

Oldendorf

28.10.1914

25

 

 

MEYER

Heinr.

Oldendorf

03.11.1914

25

 

 

SCHLICHT

Fritz

Oldendorf

13.01.1915

19

 

 

SCHULZE

Heinr.

Oldendorf

30.06.1916

20

 

 

 

 

 

 

 

 

Tafel 2

STEINHAUER

Wilh.

Oldendorf

18.12.1916

24

 

 

SCHULTZE

Wilh.

Oldendorf

22.02.1917

20

 

 

SCHARNHOP

Herm.

Oldendorf

12.05.1917

46

 

 

ROSSEBORG

Heinr.

Oldendorf

21.05.1917

21

 

 

STRATHUß

Wilhelm

Oldendorf

29.03.1918

22

 

 

BRUSCHE

Wilhelm

Oldendorf

11.10.1918

23

 

 

SCHLICHT

Wilhelm

Oldendorf

10.11.1918

29

 

 

BRAMMER

August

Eichdorf

28.12.1914

24

 

 

STEINHAUER

Herm.

Eichdorf

04.01.1915

37

2)

 

MEYER

Wilhelm

Eichdorf

27.03.1917

26

 

 

MEYER

Hermann

Eichdorf

27.05.1918

21

 

 

LUCKOW

Wilhelm

Eichdorf

17.10.1918

30

 

 

GOTTHOLD

Heinrich

Mücklingen

17.11.1914

22

 

 

HARMS

Willi

Mücklingen

17.06.1917

23

 

 

BERUDA

Eduard

Süschendorf

31.03.1918

36

 

 

 

 

 

 

 

 

Tafel 3

STRUCK

Wilhelm

Nüdlitz

19.05.1915

22

 

 

RIEBE

Bernhard

Nüdlitz

21.07.1916

17

 

 

BOHN

Benno

Nüdlitz

03.04.1917

23

 

 

MEYER

Fritz

Tangsehl

04.08.1917

27

 

 

REINECKE

Wilh.

Moislingen

29.08.1914

27

 

 

TOLLSCHNIBBE

Otto

Kovahl

28.09.1915

20

3)

 

SEIßELBERG

Wilh.

Kovahl

19.11.1916

46

 

 

SEIßELBERG

Wilh.

Kovahl

07.01.1917

21

 

 

TOLLSCHNIBBE

Friedr.

Kovahl

15.06.1917

20

4)

 

BEHRENS

Herm.

Ventschau

24.02.1915

30

 

 

SCHMIDT

Wilh.

Ventschau

10.04.1915

27

 

 

STECKELBERG

Wilh.

Ventschau

17.08.1916

21

 

 

KLIPP

Herm.

Ventschau

08.06.1918

19

 

 

STECKELBERG

Herm.

Ventschau

15.07.1918

21

 

 

 

 

 

 

 

 

Tafel 4

KLIPP

Heinr.

Ventschau

27.09.1918

23

 

 

RIEß

Friedrich

Pommoißel

22.09.1914

21

 

 

BUBACH

Heinr.

Pommoißel

03.12.1914

24

 

 

WALTHER

Gustav

Pommoißel

12.10.1915

22

 

 

SCHULZ

Herm.

Pommoißel

25.09.1916

22

 

 

MÜLLER

Wilh.

Pommoißel

19.11.1917

20

 

 

SEIL

Heinr.

Pommoißel

22.11.1917

19

 

 

FREUDENTHAL

Willi

Nieperfitz

12.03.1915

22

 

 

MEYER

Heinrich

Nieperfitz

02.03.1916

26

 

 

RIEBEL

Heinrich

Nieperfitz

22.03.1916

21

 

 

SEIL

Fritz

Lüben

02.06.1915

26

 

 

HINRICHS

Heinr.

Lüben

09.10.1918

27

 

 

BAGUNG

Otto

Göhrde

15.09.1914

21

 

 

BEHNCKE

Paul

Göhrde

04.10.1915

18

 

 

PLÄGE

Otto

Göhrde

17.10.1918

29

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) Viehn, August, Dienstgrad: Wehrmann,  Todesdatum: 10.05.1915.  [O0768982]  August Viehn ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien). Block B Grab 9353

2) Steinhauer, Hermann, Dienstgrad: Wehrmann, Todesdatum: 04.01.1915.  [W0846112]  Hermann Steinhauer ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen (Belgien). Block K Grab 3063

3) Tollschnibbe, Otto, Dienstgrad: Füsilier, Todes-/Vermißtendatum: 28.09.1915.  [Q1002526]  Otto Tollschnibbe ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast (Frankreich). Block 8 Grab 443

4) Tollschnibbe, Friedrich, Dienstgrad: Landsturmmann, Todesdatum: 15.06.1917.  [F0388741]  Friedrich Tollschnibbe ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Lambersart (Frankreich). Block 1 Grab 1585

Datum der Abschrift: August 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.Uwe Schärff
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten