Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hadern (St. Canisius), Stadt München, Oberbayern, Bayern

Denkmal vor der kath. Pfarrkirche St. Canisius in München-Hadern

München-Hadern (St. Canisius), Foto © 2006 Samlowsky

Inschriften:

1914 - 18        DEN GEFALLENEN       1939 – 45
UND
VERMISSTEN
ZUM GEDENKEN

[Widmung des alten Denkmals:
„Unseren Helden 1914-1918“]

Namen der Gefallenen:
aus Unterlagen im Stadtarchiv München [ehemaliges Denkmal für 1914-1918]

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

ALTLEITNER

Josef

 

04.04.1918 Morisel

15. IR

D

Gefr.

ARTMANN

Alois

Kriegshaber

26.08.1914 b. Lunéville

LIR 1, 13. Kp.

D, vermisst

 

BRANDHUBER

Josef

03.07.1885 Landau

09.07.1915

12. IR, 10. Kp.

 

 

BRUNNER

Georg

01.03.1890 Moosham (Regensburg)

12.06.1916 Verdun

1. IR

 

Gefr.

ERHARD

Franz

24.05.1891 Simbach

05.12.1916 Reservelaz. B, München

ILR, 4. Kp.

D

 

GEBHARDT

Peter

01.03.1896 Großhadern

29.12.1916 Rumänien

RIR 18, 8. Kp.

D, schwer verw. und gest.

 

GREIL

Josef

 

03.07.1916 Rußland

3. IR, 3. Kp.

D, 21 Jahre

 

GSCHLÖSSL

Sebastian

22.01.1884 Oberneuching

08.08.1916 Ft. Vaux

RIR 15, 9. Kp.

 

Uffz.

HOLZAPFEL

Ludwig

 

27.09.1917 Viéville

RFAR 44, 8. Battr.

20. Lebensjahr

Gefr.

KALTNER

Lampert

 

22.06.1916 Feldlaz.

12. IR, 7. Kp.

D, 33 Jahre – verw. 15.06.1916

 

LEDERER

Dionys

Kleinhadern

19.08.1915 Vogesen

LIR 1, 4. Kp.

D, 34 Jahre

 

NEUMAYR

Karl

29.01.1887 Großhadern

10.02.1915 Kriegslaz. Tournai

RIR 16, 1. Kp.

D

Gefr.

NEUMAYR

Michael

 

14.06.1917 Ailles

2. IR, 1. Kp.

D, 28 Jahre

 

SCHMIDMEISTER

Josef

Schacha bei Parsberg

25.09.1914

2. IR, 6. Kp.

vermisst, 25 Jahre

 

SCHWANKHART

Sebastian

16.8.1896 Pasing

05.11.1916 Rumänien

ILR, 6. Kp.

D

 

SEDLMAIER

Kaspar

Fränking

30.07.1916 Maurepas

RIR 19, 7. Kp.

24. Lebensjahr

 

THALMAIR

Jakob

 

30.09.1916 am Roten Turmpaß

RIR 253, 9. Kp.

D, 28. Lebensjahr

 

THALMAIR

Simon

 

28.08.1914 b. Gerbéviller

17. IR, 7. Kp.

D, 21 Jahre

 

THALMAIR

Wolfgang

04.06.1896 Fahlenbach

29.07.1917 Illzach

ILR, 2. Kp.

ertrunken

 

WEINBERGER

Anton

15.08.1896 Kleinhadern

08.10.1917 Hooge

16. IR, 11. Kp.

D

Das heute nicht mehr bestehende Denkmal wurde im Mai 1928 eingeweiht: In der Mitte eine Pieta mit dem Widmungstext, rechts und links je 6 Namenstafeln. Das Denkmal stand auf einer Rasenfläche neben der St.-Canisius-Kirche.  Insgesamt wurden 20 Namen für das Denkmal in Betracht gezogen.  Diese Namen sind in der Akte zur Errichtung des Großhaderner Kriegerdenkmals von 1927/28 (Stadtarchiv München, Winzererstr. 68) aufzufinden. Praktisch alle hätte man bei etwas großzügigerer Auslegung des Begriffs „Heimatort“ auf dem Denkmal erwähnen können.  Berücksichtigt wurden aber schließlich nur 12 Namen („D“), was vermutlich auf die Kostenfrage zurückzuführen ist.  (Einzelne Angaben wurden anderen Quellen – Regimentsgeschichten / bayer. Hauptstaatsarchiv IV – entnommen)

Auszug aus “Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs“ (Leipzig und Wien, 1912):  GROSSHADERN, Dorf und Landgemeinde, Bayern, Regierungsbezirk Oberbayern, Bezirksamt, Amtsgericht (Landbezirk), Bezirkskommando II [bzw. III] München, Post, Fernspr. München 12 (Schrenkstrasse), Eisenb. Pasing, Eisenbahnpersonenstat. 4,5 km Gräfelfing; 533 Einw., Standesamt, kath. Kirche; Brauerei, Brennerei – Dazu Einöde KLEINHADERN, E.Ps 5 km, 110 Einw. [= gesamt 643 Einw. / Zählung 1910]  (1925: 1.104 Einw.)  (die Gemeinde Großhadern wurde 1938 München eingemeindet)

Datum der Abschrift (heutiger Zustand): April 2006

Beitrag von: Samlowsky
Foto © 2006 Samlowsky

Datum der Abschrift (Ergänzungen, Namen): 16.01.2003

Beitrag von: ewm

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten