Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Lüblow, Kreis Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern:

In einer kleinen Anlage gestufter stumpfer Obelisk, darauf Kugeln.  Inschrift: „1914-1918   1939-1945 / Den Gefallenen zur Ehre, den Lebenden zur Mahnung. / Es ist bestimmt in Gottes Rat, daß man vom Liebsten was man hat, muß scheiden“  Rückseitig: „Gewidmet vom Krieger-Verein / Gesang- u. Radfahrer-Verein / sowie anderen Gemeinde Mitgliedern“ (105 Namen).

Lüblow, Foto © Uwe Schärff

Inschriften:

1914-1918   1939-1945
Den Gefallenen zur Ehre, den Lebenden zur Mahnung.
Es ist bestimmt in Gottes Rat, daß man vom Liebsten was man hat, muß scheiden

Gewidmet vom Krieger-Verein
Gesang- u. Radfahrer-Verein
sowie anderen Gemeinde Mitgliedern

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

Musk.

BAALKE

P.

09.04.1917

 

Füs.

BRANDES

F.

10.08.1917

Vermißt

Vzfw.

BUSEKE

P.

23.04.1917

 

Untffz.

BUSEKE

A.

19.12.1916

 

Fuß-Art.

BÜTZOW

B.

18.07.1918

 

Füs.

DANKERT

F.

29.10.1918

 

Grend.

DUNZ

F.

26.04.1917

 

Füs.

FREESE

W.

09.10.1918

Gestorben

Füs.

FRORIP

P.

01.08.1915

 

Grend.

FRORIP

W.

07.07.1918

Gestorben

Gefr.

GEHRKE

W.

26.03.1915

 

Gefr.

GREBBIN

L.

21.05.1916

 

Füs.

GÜLDENPFENNING

O.

16.09.1914

 

Gefr.

HENNING

W.

16.12.1917

 

Grend.

HENNING

W.

09.09.1916

 

Vzfw.

HOLST

K.

10.09.1916

Vermißt

Oberj.

HOLST

M.

21.09.1914

 

Kriegsfr.

HOLST

F.

16.05.1916

 

Grend.

KLÜSS

F.

23.07.1915

 

Untffz.

KOCH

A.

30.07.1918

 

Gefr.

KOCH

W.

14.04.1919

Gestorben

Grend.

KUHLMANN

R.

24.03.1915

 

Grend.

MEYENBURG

W.

15.07.1915

 

Musk.

MEYENBURG

O.

21.12.1915

 

Musk.

MUNDT

F.

04.02.1915

 

Feld.Art.

MUNDT

W.

27.07.1917

Gestorben

Untffz.

RIEGER

P.

09.04.1915

 

Musk.

SCHMIDT

W.

14.06.1917

 

Musk.

SIGGEL

P.

25.05.1915

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BAALCKE

W.

1943

1)

BAALCKE

E.

1944

2)

BAALCKE

P.

1943

 

BAALCKE

P.

1944

Vermißt

BAHLKOW

F.

1941

 

BENECKE

E.

1945

 

BENEKE

H.

1945

 

BÖHME

W.

1945

Vermißt

BORRASCH

W.

1944

 

BRANDES

Kordula

1945

d. Bomben

BUCHHOLZ

F.

1945

 

BUCHMANN

K.

1944

 

BUCHMANN

O.

1944

d. Bomben

DANKERT

Emil

17.04.1943

3)

DUMANN

W.

1945

 

ERDMANN

R.

1944

 

FRAHN

B.

1945

 

FRESE

K.

1943

 

FRESE

W.

1943

 

FRORIP

A.

1944

Vermißt

GALL

G.

1945

 

GAUTSCH

R.

1945

Vermißt

GRÜNZNER

U.

1944

Vermißt

HAASE

P.

1943

Vermißt

HANDKE

A.

1945

 

HANDKE

Hildegard

1945

 

HANNEMANN

A.

1944

 

HECHT

E.

1945

 

HENNING

G.

1943

 

HENNING

F.

1944

 

HENNING

F.

1940

 

HENNING

H.

1945

 

HENNING

R.

1945

Vermißt

IHDE

W.

1944

 

JAHNCKE

A.

1942

 

JANCKE

W.

1945

 

JANNECK

J.

1945

 

KAISER

F.

1944

Vermißt

KEDING

F.

1942

 

KERBER

A.

1945

 

KIEWNING

W.

1945

 

KOCH

E.

1940

 

KOCH

R.

1944

 

KOCH

A.

1945

 

KOHN

E.

1944

 

KRAUSE

Berta

09.07.1945

4)

KRULL

P.

1945

 

LEESE

W.

1945

Vermißt

LELLWITZ

H.

1945

 

MAI

M.

1945

Vermißt

MERTIN

F.

1945

Vermißt

MEYENBURG

F.

1943

Vermißt

MEYENBURG

P.

1945

Vermißt

NAUJOKAT

F.

1945

 

NIENDORF

H.

1944

 

PULS

P.

1944

 

RÜSBÜLDT

W.

1944

 

SAMECK

R.

1947

 

SCHEPANSKI

F.

1945

 

SCHEPER

K.

1940

 

SCHIMKE

W.

1945

 

SCHIMKE

P.

1945

Vermißt

SCHMIDT

E.

1944

 

SCHÜLLER

E.

1944

 

SCHULZ

H.

1942

 

SCHULZ

H.

1944

 

SIGGEL

P.

1944

 

SIGGEL

W.

1945

Vermißt

STAHL

E.

1939

 

TAMMS

W.

1943

 

THOMKE

G.

1945

 

TIEDEMANN

W.

1943

 

VÄTH

H.

1941

 

WEINKAUF

K.

1944

 

WUNDERLICH

E.

1945

Vermißt

ZAHN

A.

1946

 

ZARTH

K.

1945

 

ZUMPE

J.

1944

 

Datum der Abschrift: August 2004

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) Baalcke, Willi, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 24.10.1906 in Lüblow, Todesdatum: 25.07.1943, Todesort: 8km östl.Golaja-Dolina, Hufeisenwäldchen. [E2454933]  Willi Baalcke wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikolskoje südl.Isjum – Ukraine.  

2) Baalcke,  Erwin, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 20.10.1910 in Lüblow, Todesdatum: 13.03.1944, Todesort: Rog. [E3163926]  Erwin Baalcke wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Grudinino – Rußland.  

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort“ bei www.volksbund.de/graebersuche :

3) Dankert, Emil, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 08.01.1921 in Lüblow, Todesdatum: 17.04.1943, Todesort: Tschernetschina. [U2052362]  Emil Dankert wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sumy – Ukraine.  

4) Krause, Berta, Geburtsd.: 29.07.1866 in Lüblow, Todesd.:  09.07.1945. [G2906483]  Berta Krause ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schwerin (BRD). Block 5b Reihe 6 Grab 19

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.
Foto © Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten