Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Horst, Kreis Steinburg, Schleswig-Holstein:

Vor der St.Jürgen-Kirche ein Obelisk auf gestuftem Sockel, auf der Spitze ein Eisernes Kreuz. An den Seitenflächen des Sockels vier Tafeln: „Den tapferen Kriegern. / Die dankbare Gemeinde.“ sowie: „1848 – 1850 (11 Namen)“ und „1870 – 1871 (4 Namen)“ und „Errichtet 1882“.

In der Nähe der Kirche als Gedenkstätte für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges ein hohes Kreuz sowie in eine Natursteinmauer eingelassene steinerne Namenstafel mit 105 Namen. Zwei kleinere Tafeln mit den Inschriften: „Unseren gefallenen Helden / zum Gedächtnis“ sowie „Die dankbare Heimat / Gemeinde Horst“.

Horst, Foto © 2005 Uwe Schärff

Inschriften:

Den tapferen Kriegern.
Die dankbare Gemeinde

Unseren gefallenen Helden
zum Gedächtnis.

Die dankbare Heimat
Gemeinde Horst.

Namen der Gefallenen von 1848-50:

Name

Vorname

MEYER

Jacob

MEYER

Maas

PAAPE

Tietje

SIEGELMANN

Johann

SCHÜDER

Jacob

TIMM

Hinrich

WISCHMANN

Diedrich

KRÖGER

Hans

OTTENS

Klaus

STICK

Klaus

TÖLLNER

Johann

Namen der Gefallenen von 1870-71:

Name

Vorname

Todesdatum

Einheit

BEY

Jochim

18.08.1970

Reg. 85

MOHRDIEK

Michel

14.12.1870

Reg. 76

KRUSE

Hinrich

18.08.1870

K. Franz  G.G. Reg.

OFF

Hinrich

03.12.1870

Reg. 85

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

 

Name

Vorname

Todesjahr

Bemerkungen

Sp.1

RÖPKE

Herm.

1914

 

 

MASCHMANN

Hans

1914

 

 

PETERS

Gust.

1914

 

 

JARK

Joh.

1914

 

 

STEHN

Heinr.

1914

 

 

STAMMERJOHANN

W.

1914

 

 

KAHLKE

Joh.

1914

 

 

SCHAERFE

Herm.

1914

 

 

LENTFER

Jak.

1914

 

 

MERTEN

Wilh.

1914

 

 

REIMERS

Aug.

1914

 

 

SCHULTZ

Osk.

1914

 

 

KOOPMANN

Joh.

1914

verm.

 

MANGELS

Anton

1915

 

 

SCHLÜTER

Paul

1915

 

 

SCHULDT

Hans

1915

 

 

BLUHM

Wilh.

1915

 

 

MOHR

Aug.

1915

 

 

SCHRÖDER

Joh.

1915

 

 

STENDER

Heinr.

1915

 

 

CARSTENS

Math.

1915

 

 

FROHWIEN

Ferd.

1915

 

 

REIMERS

Henr.

1915

 

 

PRUNS

Paul

1915

 

 

RÖPKE

Ernst

1915

 

 

STUDT

Theod.

1915

 

Sp.2

HILPERT

Franz

1915

 

 

KLÜVER

Joh.

1915

 

 

BROCKMANN

Joh.

1915

 

 

ROHDE

Joh.

1915

 

 

HOOP

Joh.

1915

 

 

GENKEL

Wilh.

1915

 

 

KROSZ

Aug.

1915

 

 

JUELS

Willy

1915

 

 

AVERHOFF

Heinr.

1915

verm.

 

ENGELBRECHT

Joh.

1916

 

 

SCHLÜTER

Ernst

1916

 

 

MOHR

Wilh.

1916

 

 

RAUDIES

Herm.

1916

 

 

KAPPELMANN

Detlef

1916

 

 

ENGELBRECHT

Claus

1916

 

 

STIEPER

Markus

1916

 

 

KLÜVER

Peter

1916

 

 

LILIE

Ernst

1916

 

 

LÜDEMANN

Joh.

1916

 

 

GÖTTSCHE

Joh.

1916

 

 

SCHÜDER

Hinr.

1916

 

 

DABELSTEIN

Herm.

1916

 

 

HARDER

Heinr.

1916

 

 

BECKMANN

Claus

1916

 

 

KREHN

Herm.

1916

 

 

BRAMMANN

Joh.

1916

 

 

JACOBS

Bernh.

1916

 

Sp.3

SIEVERS

Paul

1916

verm.

 

BRANDT

Joh.

1916

verm.

 

SCHLÜTER

Lud.

1916

verm.

 

LOHSE

Christ.

1916

verm.

 

STANGE

Willy

1916

verm.

 

SCHÜTT

Georg

1917

 

 

WISCHMANN

Joh.

1917

 

 

SCHWERING

Fried.

1917

 

 

SIEVERS

Wilh.

1917

 

 

STEEN

Karl

1917

 

 

WEICH

Hinr.

1917

1)

 

MOHR

Joh.

1917

 

 

SEETH

Claus Tho.

1917

 

 

UHL

Wilh.

1917

 

 

DIECKMANN

Herm.

1917

 

 

LÜCK

Niko.

1917

 

 

EGGERS

Peter

1917

 

 

KOCK

Max

1917

 

 

BAY

Joh.

1917

 

 

HARDER

Claus

1917

 

 

PAHL

Hans

1917

 

 

SCHWARZKOPF

Joh.

1917

 

 

LOHMANN

Christ.

1917

 

 

TAMM

Julius

1917

 

 

HANSEN

Karl

1917

 

 

KÖHNKE

Heinr.

1917

verm.

Sp.4

KAPPELMANN

Wilh.

1917

verm.

 

SIEVERS

Gust.

1917

verm.

 

HEINE

Heinr.

1918

 

 

THEE

Joh.

1918

 

 

TIMM

Bernh.

1918

 

 

HINCK

Joh.

1918

2)

 

BRAMMANN

Paul

1918

 

 

SCHULTZ

Max

1918

 

 

WEGE

Max

1918

 

 

BEHNKE

Peter

1918

 

 

BRANDT

Rob.

1918

 

 

WENDT

Heinr.

1918

 

 

PAHL

Heinr.

1918

 

 

HARDER

Herm.

1918

 

 

ROHWEDDER

Jürgen

1918

 

 

MOHR

Joh.

1918

 

 

BROCKMANN

Ernst

1918

 

 

STRÜVEN

Willy

1918

 

 

DIECKMANN

Paul

1918

 

 

THORMÄHLEN

Claus

1918

 

 

HAUSCHILDT

Hinr.

1918

 

 

BORNHOLDT

Hans

1918

 

 

MOHR

Herm.

1919

 

 

HARMS

Carl

1920-1921

 

 

HINCK

Joh.

1920-1921

 

 

....HR  (MOHR ?)

Wilh.

1920-1921

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) (sofern identisch): Weich, Heinrich, Dienstgr.: Landsturmm., Todesdat.: 18.06.1917.  [M1004115]  Heinrich Weich ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast (Frankreich). Block 2 Grab 355

2) (sofern identisch): Hinck, Johannes, Dienstgrad: Gefreiter, Todesdatum: 31.03.1918.  [H0622788]  Johannes Hinck ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers (Frankreich). Block 2 Grab 2476

Datum der Abschrift: Februar 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten