Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Hamburg-Wandsbek, Historischer Friedhof Wandsbek:

Gedenkstein

 

Inschriften:

Zur Erinnerung an den glorreichen Krieg 1870 - 71
und an die gefallenen Heldensöhne.
Errichtet vom Deutschen Kampfgenossen - Verein 1870 - 71
für Wandsbek und Umgebung.

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geb.

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Kanonier

WELTZEL

J.T.F.

1847

18.08.1870, bei Amanvillers

Feld. Art.-Regt. No. 9

 

Grenadier

LINDEMANN

J.H.W.

1849

11.01.1871, bei Champagné

Grenad.-Reg. No. 11

 

Husar

HOFFMEISTER

H.

1850

14.11.1870, bei Lambret

Hus.-Regt. No. 16

 

Grenadier

DILL

H.J.A.

1847

01.09.1870 bei Sedan

Garde Grenad.-Regt. No. 2

 

Musketier

LANGE

Henry

1848

07.12.1870 bei Meung

Inf.-Regt. No. 76

 

Füsilier

GERDAU

T.J.C.

1848

02.12.1870, bei Bazoches les Hautes

Inf.-Regt. No. 76

 

Musketier

MEYER

J.H.

1847

21.08.1870

Inf.-Regt. No. 84

Verw. bei Gravelotte am 18.08.1870

Reservist

STENDER

H.

1843

27.12.1870

Inf. Regt. No. 85

Verw. bei Orleans am 04.12.1870

Datum der Abschrift: 13 Januar 2003

Beitrag der Genealogischen Gesellschaft Hamburg e.V.
Foto © Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten