Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Gnarrenburg-Kuhstedt, Kreis Rotenburg/Wümme, Niedersachsen:

Auf dem Friedhof von Kuhstedt mehrere zu einem großen Kreuz zusammengefügte Findlinge. Der unterste trägt die Namen der 26 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges, im Querbalken die Inschrift: „Unseren Helden 1914-18“.
Ringförmig umgeben von 13 kleineren Findlingen mit den Namen der 89 Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges.

Gnarrenburg-Kuhstedt, Foto 2004 © Uwe Schärff

Inschriften:

Unseren Helden 1914-18

Namen der Gefallenen des Ersten Weltkrieges:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

WINTJEN

Hinr.

09.09.1914

 

STERZENBACH

Friedr.

30.10.1914

 

GARTELMANN

Hinr.

27.02.1915

 

BÖSCHEN

Joh.

14.03.1915

 

RÖVER

Nic.

26.03.1915

 

BULLWINKEL

Bernh.

01.08.1915

 

WELLBROCK

Joh.

08.10.1915

 

DÜLS

Hinr.

06.11.1915

 

PAPE

Joh.

18.12.1915

 

WINTJEN

Aug.

22.01.1916

 

FITTSCHEN

Hinr.

21.02.1916

 

BULLWINKEL

Heinr.

30.04.1916

 

MAHNKEN

Hermann

10.07.1916

 

DÜLS

Karl

19.07.1916

 

BLANKEN

Wilh.

05.08.1916

 

NIEMEYER

Mart.

04.09.1916

 

SCHNAKENBERG

Klaus

11.04.1917

 

VAGTS

Hinr.

06.05.1917

 

SEGELKEN

Joh.

19.06.1918

 

STELLJES

Diedr.

15.06.1918

 

HÜNKEN

Hinr.

07.09.1918

1)

NIEMEYER

Heinr.

28.09.1918

 

GATHMANN

Ed.

29.09.1918

 

MÜLLER

Georg

vermisst

 

BRÜNJES

Wilh.

vermisst

 

MEYN

Jul.

vermisst

 

Namen der Gefallenen des Zweiten Weltkrieges:

 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

Stein 1

RÖVER

Martin

12.11.1906

23.02.1941

2)

 

GRODEWALD

Heinr.

04.04.1900

24.12.1945

3)

 

GRODEWALD

Hinr.

10.11.1913

07.05.1945

 

 

RENKEN

Fritz

14.03.1924

28.07.1943

 

 

FITTSCHEN

Heinr.

27.08.1921

15.02.1943

 

 

 

 

 

 

 

Stein 2

WINTJEN

Herm.

18.12.1921

05.06.1942

 

 

KÜCK

Hinr.

24.07.1914

16.02.1944  verm.

 

 

KOCH

Heinr.

24.03.1913

10.03.1945

 

 

KOCH

Diedr.

20.02.1893

03.05.1945

 

 

SCHULZE

Albert

28.01.1914

21.08.1942

 

 

 

 

 

 

 

Stein 3

BÜCKING

Karl

11.09.1914

15.03.1942

 

 

WINTJEN

Heinr.

29.06.1916

11.11.1941

 

 

BÖSCHEN

Wilh.

24.08.1918

11.03.1944

 

 

DÜLS

Heinr.

27.07.1912

12.12.1944

 

 

PAPE

Hans

20.04.1918

02.1945

 

 

HÖLLINGS

Helmut

07.02.1924

14.09.1944  verm.

 

 

WISOTZKI

Hans

02.05.1924

21.12.1943

 

 

 

 

 

 

 

Stein 4

DODT

Hans

18.07.1924

06.09.1943  verm.

 

 

DODT

Karl

06.08.1917

07.02.1945  verm.

 

 

WINTJEN

Joh.

16.06.1915

06.07.1941

 

 

WINTJEN

Martin

25.09.1908

09.01.1945  verm.

 

 

WILSHUSEN

Herm.

27.11.1907

09.02.1945  verm.

 

 

 

 

 

 

 

Stein 5

HÜNKEN

Heinz

26.01.1921

23.08.1941

4)

 

RÖVER

Diedr.

25.12.1924

11.1944

 

 

RÖVER

Erich

18.01.1918

07.12.1943

 

 

WETJEN

Heinr.

13.03.1920

04.02.1942

 

 

WETJEN

Joh.

25.11.1913

03.03.1942

 

 

APPELT

Emil

11.06.1922

1943  verm.

 

 

LINDNER

Fritz

21.11.1924

15.09.1943

 

 

 

 

 

 

 

Stein 6

BULLWINKEL

Diedr.

09.07.1915

25.07.1945

5)

 

BULLWINKEL

Joh.

10.04.1925

09.03.1944

 

 

BULLWINKEL

Georg

18.09.1926

02.09.1944

 

 

GERDEL

Joh.

14.02.1906

25.08.1944  verm.

 

 

GERDEL

Heinr.

10.09.1908

21.03.1942  verm.

 

 

KIRCHMEIER

Alfred

02.11.1913

28.09.1944  verm.

 

 

LÜLLAU

Alfred

03.07.1924

04.09.1944

 

 

MARKS

Karl

07.01.1880

01.1945

 

 

 

 

 

 

 

Stein 7

BAACK

Helmut

15.10.1923

04.01.1944

 

 

BAACK

Joh.

19.03.1917

23.06.1944  verm.

 

 

BAACK

Paul

05.10.1928

05.04.1945  verm.

 

 

MÜLLER

Diedr.

07.03.1916

25.06.1941

 

 

HARDER

Kurt

22.09.1909

22.11.1942

 

 

FLATHMANN

Joh.

27.09.1929

13.10.1944

 

 

 

 

 

 

 

Stein 8

RÖVER

Hans

08.08.1926

12.1944

 

 

HABERLAND

Helm.

23.07.1920

28.03.1943

 

 

BADE

Joh.

28.08.1904

30.04.1942

 

 

BADE

Diedr.

07.06.1924

16.09.1944

 

 

BADE

Herm.

29.10.1911

07.11.1944

 

 

MAHNKEN

Wilh.

10.08.1913

31.07.1941

 

 

BAECK

Arno

29.03.1921

19.04.1943

 

 

BAECK

Walter

11.07.1926

25.03.1945

 

 

 

 

 

 

 

Stein 9

STELLJES

Hinr.

03.05.1920

23.04.1943  verm.

 

 

VAGTS

Karl

08.02.1913

10.10.1944

 

 

VAGTS

Hans

27.04.1917

06.1943  verm.

 

 

WELLBROCK

Hinr.

29.07.1920

18.03.1942

 

 

WELLBROCK

Joh.

12.10.1924

12.04.1945

 

 

BRANDT

Hinr.

10.05.1905

20.05.1945  verm.

 

 

SIERING

Edgar

26.05.1925

19.11.1944

 

 

GRASS

Karl

13.05.1925

16.04.1945

 

 

BANKONIER

Karl

11.04.1927

25.05.1945

 

 

 

 

 

 

 

Stein 10

MEYER

Heinr.

25.08.1888

03.05.1945

 

 

BÖSCHEN

Marie

29.10.1921

03.05.1945

 

 

BÖTTCHER

Herm.

10.09.1882

03.05.1945

 

 

 

 

 

 

 

Stein 11

GEFKEN

Christian

07.11.1909

30.01.1945

6)

 

GEFKEN

Diedr.

24.08.1890

17.12.1944

 

 

GEFKEN

Herbert

03.1924

06.04.1945

 

 

EHRHARDT

Werner

08.02.1919

04.12.1941

 

 

WILLMS

Egbert

17.09.1919

10.12.1942  verm.

 

 

ZIEHMANN

Gotthilf

23.04.1892

17.01.1945  verm.

 

 

 

 

 

 

 

Stein 12

DRÖSE

Erich

04.08.1921

29.04.1942

 

 

DRÖSE

Helmut

09.12.1926

01.08.1944  verm.

 

 

SCHUH

Emil

15.04.1904

27.09.1944

 

 

BOLL

Friedr.

18.04.1905

03. 1945  verm.

 

 

BOLL

Gustav

23.03.1921

30.11.1942

 

 

KINDER

Albert

13.09.1905

15.02.1945  verm.

 

 

NEUBER

Friedr.

19.11.1901

12.04.1945  verm.

 

 

PISKE

Karl

21.02.1913

11.1942  verm.

 

 

KÖNITZ

Heinr.

12.10.1906

21.01.1945  verm.

 

 

KNOP

Helmut

19.08.1923

17.12.1944

 

 

 

 

 

 

 

Stein 13

ZANFT

Fritz

29.03.1898

01.1945  verm.

 

 

SEPT

Albert

12.12.1920

25.02.1944  verm.

 

 

WERNER

Erwin

11.12.1913

16.09.1942

 

 

HENNIG

Karl

08.09.1909

17.07.1944

 

 

MATTERN

Erich

09.01.1915

1943  verm.

 

 

MATTERN

Wilh.

19.09.1910

11.1945  verm.

 

 

DEMSKE

Herbert

02.02.1920

31.07.1941

 

 

SCHULZ

Alfred

30.01.1922

09.08.1943

 

 

SCHULZ

Walter

29.07.1923

25.01.1945

 

 

SCHULZ

Herbert

13.01.1927

25.04.1945

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) Hünken, Hinrich, Dienstgrad: Kanonier, Geburtsdatum: 01.02.1887, Todes-/Vermißtendatum: 07.09.1918.  [C0174763]  Hinrich Hünken ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Montaigu I (Frankreich). Block 10 Grab 59

2) Röver, Martin, Dienstgrad: Flieger, Geburtsdatum: 12.11.1906 in Kuhstedt, Todesdatum: 23.02.1941, Todesort: Le Portel.  [K0882495]  Martin Röver ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon (Frankreich). Block 19 Reihe 13 Grab 494

3) Grodewald, Heinrich, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 04.04.1900 in Kuhstedt, Todesdatum: 24.12.1945, Todesort: i.russ.Gefangensch.Lg.Budi b.Charkow.  [H1572693]  Heinrich Grodewald ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow Sammelfriedhof (Ukraine) .

4) Hünken, Heinz, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 26.01.1921 in Kuhstedt, Todesdatum: 23.08.1944, Todesort: b. Kalnini.   [L2219959]  Heinz Hünken wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Vecbebri – Lettland. 

5) Bullwinkel, Dietrich, Dienstgrad: Stabsgefreiter, Geburtsdatum: 11.07.1915 in Kuhstedt, Todesdatum: 26.07.1945, Todesort: Pancevo,Kgfsch.,Laz..  [Y1817412]  Dietrich Bullwinkel wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. 

6) Gefken, Christian, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 07.11.1909 in Carlshöfen, Todes-/Vermißtendatum: 30.01.1945, Todesort: Rohrau, Bez. Breslau.  [I3815449]  Christian Gefken wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den dem Volksbund vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Grodziszow – Polen. 

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort Kuhstedt“ bei www.volksbund.de/graebersuche :

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

HAACK

Katharina Anna

03.07.1909

25.07.1943

7)

7) Haack, Katharina Anna, Geburtsd.: 03.07.1909 in Kuhstedt, Todesdatum: 25.07.1943.  [G3158258]  Katharina Anna Haack ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Hmb-Altona (BRD). Block XVI Reihe 2 Grab 56

Datum der Abschrift: Oktober 2004

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2004 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten