Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gauting (1. Weltkrieg), Landkreis Starnberg, Oberbayern, Bayern

PLZ 82131

Stein an der Hauptstraße

Inschriften:

Sie waren treu bis in den Tod

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BACH

Friedrich

1918

 

BAUER

Josef

1918

Uffz. 3. IR-4.K. *23.3.1893 +19.4.1918

BAUMEISTER

Fr.

1916

 

BURKHART

Johann

1916

 

CISCHEK

Franz Xaver

1915

 

CISCHEK

Josef

1919

 

CRANACH

Hans von

1914

 

CRANACH

Rudolf von

1915

 

DANZER

Karl

1916

 

DETTENDORFER

L.

1916

 

DOLL

Josef

1917

 

DREXL

Ludwig

1916

 

FEY

Rudolf

1918

 

FINK

Ludwig

1918

 

FINSTERER

Karl

1914

15. IR-3. K. +21.8.1914

FISCHER

Peter

1917

 

FISCHHABER

Jakob

1917

 

FURTMAIR

Ludwig

1918

 

GLEIXNER

Georg

1916

 

GLEIXNER

Johann

 

an Verl. gest. ?

HERRMANN

Thomas

1918

 

HERZ

Karl

1919

 

HILTL

Johann

1915

 

HOFMÜLLER

Hans

1916

 

HOWASCHER

Ludwig

1917

 

KIRNBERGER

Alois

1916

 

KLASS

Johann

1915

 

KOLLNBERGER

Eduard

1915

 

LALLINGER

Josef

1914

 

LEUTENSTORFER

Benedikt

1917

 

LINDMEIER

Maximilian

1916

 

LOSCH

Leonhard

1914

3. IR-9. K. *20.11.1892 Lochhausen + 30.10.1914

LOSCH

Michael

1917

Fliegerschule II
*7.12.1898  +24.8.1917

MAUCHENHEIM

Leo, Freiherr von

1914

Oberleutn. ILR-7. K. *17.9.1882 Hohenburg +12.8.1914

MAYR

Josef

1917

 

MERZ

Johann

1914

 

MÖRTL

Friedrich

1915

 

NIEDER

Josef

1918

 

PIRZER

Johann

1918

 

REINECKE

Karl

1918

 

RETTERSPITZ

Paul

1916

 

RICHTMEIER

Josef

1918

 

RIEDLMEIER

Anton

 

an Verl. gest. ?

RIEGER

Johann

1917

 

RÖSSLER

Johann

1916

 

SCHAD

Alfons von

1914

 

SCHALK

Johann

1916

 

SCHMAUTZ

Josef

1915

 

SCHMID

Anton

1918

 

SCHMID

Peter

1916

 

STANGL

Ludwig

1918

 

VITZTHUM

Karl

1918

 

WAGNER

Georg

1916

 

WEINHÄUPL

Franz

1918

 

WORSCHING

Josef

1916

 

ZACHERL

Andreas

1914

 

ZACHERL

Georg

1916

 

 (Bemerkungen sind aus anderen Quellen entnommen)

Auszug aus „Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs“ (Leipzig und Wien, 1912):  GAUTING,  Dorf (584 m) und Landgemeinde, a/d Würm,  Bayern, Regierungsbezirk Oberbayern, Bezirksamt, Amtsgericht Starnberg, Bezirkskommando Weilheim, 1.550 Einw. Telegraph, Fernsprecher, Post,  Eisenbahntelegraph auf der Station der Linie: München-Murnau, Nahverkehr München-Planegg-Gauting.  Standesamt, kath. Pfarrkirche, Erziehungsanstalt (Herz-Jesu-Haus), Badanstalt, Elektrizitätswerk,  Bronzefarben-, Fallen-, Holzstoff-, Maschinen-, Papier-, Spundfabr., Gerberei, Mühle, Sägewerk –  Dazu Einöden GRUBMÜHL, Post Planegg, 25 Einw., KÖNIGSWIESEN  7, Kapelle, Pulverfabr., REISMÜHL 15, Dorf STOCKDORF  (565 m), Post, Eisenb. 2,5 km Planegg, 448 Einw., Eisenbahnpersonenstation: Nahverkehr München-Gauting, kath. Kirche, Knabenerziehungsanstalt (Bennohaus) [= 2.045 Einw. Der Gemeinde/Zählung 1910].

Nachrichtenportal für den Landkreis Starnberg

Datum der Abschrift: 19.05.2001

Beitrag von: ewm

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten