Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Buxtehude-Neukloster (Kriegsgräber), Kreis Stade, Niedersachsen:

Auf der in einem Waldgebiet gelegenen Kriegsgräberstätte südlich von Neukloster ruhen 119 Kriegstote des Zweiten Weltkrieges, die zunächst in 51 Orten der Landkreise Stade, Osterholz, Cuxhaven und Rothenburg bestattet waren.  Am Kopfende der 6 Gräberreihen 3 große Steinkreuze, davor liegend drei Sandsteinplatten, auf der die Namen der Toten sich wiederholen. Eine weitere kleinere Tafel seitlich davon mit drei Kreuzen und dem Text „Den Deutschen, die im Osten starben, zum Gedächtnis“

Buxtehude-Neukloster (Kriegsgräber), Foto © 2005 Uwe Schärff

Namen der Gefallenen:

Reihe

Grab

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

Rh. 1

2

STIEGE

Ullrich

31.10.1927  Rüden / Kulm

28.04.1945

1)

 

3

BUTZENLECHNER

Franz Xaver

20.05.1927  Attenkirchen

28.04.1945

 

 

1

WAGNER

Max

23.12.1921  Obersunrig / Straubing

29.04.1945

 

 

4

MÜLLER

Franz

18.12.1927  Dratzig / Netzekreis

29.04.1945

 

 

5

TANTZKY

Horst

23.03.1910  Rastenburg

06.11.1950

2)

 

6

MISCHKE

August

07.03.1890  Pollnow

29.04.1945

 

 

7

KLITSCHNIK

Konrad Karl

06.07.1926  Zeltweg / Steiermark

24.04.1945

3)

 

10

WEMMERS

Anton

19.04.1908

26.04.1945

 

 

8

KAMINSKI

Heinz

23.03.1923  Hinterhain

30.04.1945

 

 

9

KURTZE

Richard

10.07.1914

26.04.1945

 

 

11

Unbek. Soldat

 

 

05.1945

 

 

12

GEISSLER

Alfred

21.03.1923  Weimar

07.05.1945

4)

 

13

GUTSCHIER

Christian

23.12.1913  Villach / Österreich

01.05.1945

 

 

14

PAUNOWITSCH

Alexander

10.03.1897  Stainz / Steiermark

20.04.1945

 

 

18

INSELBACHER

Konrad

27.11.1914  Reichraming

12.04.1945

5)

 

16

RÖMMLING

Hermann

14.11.1914  Dedeleben

20.04.1945

 

 

17

KNÖLKE

Heinrich

06.06.1917  Duisburg

20.04.1945

 

 

15

Unbek. Soldat

 

 

18.04.1945

 

 

19

RAMMIG

Gottfried

16.03.1926  Zirndorf

24.04.1945

6)

 

20

Unbek. Soldat

 

 

 

 

 

21

TIEFENGRABER

Johann

13.05.1900  Haslau / Steiermark

23.04.1945

 

 

22

HASCH

Albert

11.02.1915  Taggen-heim / Gartenstein

03.05.1945

 

 

 

 

 

 

 

 

Rh. 2

46

SCHÜRMANN

Willi

17.09.1909  Duisburg

08.05.1945

7)

 

24

REICHE

Wilhelm

03.03.1896  Reichen-berg / Dresolen

25.04.1945

 

 

25

REUBER

Ernst

15.03.1916  Attendorn

15.05.1945

 

 

26

WEECK

Erhard

26.01.1927  Belgern / Elbe

05.05.1945

8)

 

(8)

BLAUDZUN

Harald

17.06.1927  Ohlsdorf

11.05.1945

9)

 

28

STREMLAU

Albert

09.01.1913

03.05.1945

 

 

29

PIERZCHALA

Felix

05.05.1901  Sarnovka / Posen

03.05.1945

 

 

30

HERR

Karl

13.01.1901  Wetzlar

03.05.1945

 

 

31

HUTTENLOCHER

Theo

23.07.1922  Waldenruch

21.04.1945

10)

 

32

GROSS

Richard

23.07.1924  Scheidt

21.04.1945

11)

 

33

GÜNTHER

Heinz

26.07.1921  Eisenstein

27.08.1945

12)

 

34

MITTENZWEI

Otto

14.10.1918  Wünschendorf

21.08.1945

 

 

35

FRIEDEL

Edmund

11.04.1921  Heidersbach

02.08.1945

 

 

36

SCHMID

Albert

15.04.1898  Echterdingen

15.04.1945

 

 

37

MÖLDERS

Jakob

27.07.1891  Honnepel / Kleve

19.04.1945

 

 

38

KÜHNE

Rudolf

18.03.1898  Döben/Sa

24.04.1945

A)

 

39

BRUMMA

Erhard

15.09.1927  Döbeln

27.04.1945

 

 

40

GRONENBORN

Gottfried

26.03.1892  Bonn

01.05.1945

 

 

41

FRANZ

Alfons

01.03.1913  Rossbach

03.05.1945

 

 

42

MODZELEWSKI

Richard

07.02.1927  Lomaxki

05.05.1945

 

 

43

GRUBE

Dietrich

04.11.1913  Hiddigwardersmoor

30.04.1945

 

 

44

KÖSTER

Heinz

05.04.1927  Dabel

08.05.1945

 

 

 

 

 

 

 

 

Rh. 3

23

ROHDE

Heinz

24.03.1925  Gr.Tessin

05.05.1945

13)

 

45

REIMSCHÜSSEL

Friedrich

03.07.1917  Marburg/Lahn

08.05.1945

 

 

47

THOMSEN

Walter

20.09.1925  Baarnstedt

09.05.1945

 

 

48

STÖTTWIESER

Paul

29.06.1912  Eschenau

11.05.1945

 

 

49

WESOLS

Helmut

06.02.1903  Rüstringen

18.05.1945

 

 

50

PROHASKA

 

 

20.05.1945

 

 

51

BETTER

Willi

24.09.1923  Orr

30.05.1945

14)

 

52

LEUSCHNER

Heinz

19.04.1927  Dresden

05.05.1945

 

 

53

SIMON

Willibald

07.03.1924  Dorf / Trier

08.05.1945

15)

 

54

PRÜSTEL

Stephan

13.01.1929  Meerane / Sa.

28.07.1945

 

 

55

DRESE

Willi

07.10.1927  Bahn

08.08.1945

 

 

56

JASCH

Paul

16.05.1895  Steglitz

06.09.1945

 

 

57

HÖFT

Walter Karl Gustav

25.03.1898  Kolzow

17.05.1945

16)

 

58

BOES

Johann

20.01.1927  Kevelaer

05.05.1945

 

 

59

BRANDMANN

Gustav

09.02.1921  Holsen / Herford

05.05.1945

 

 

60

KLOSE

Walter

29.07.1923  Schwetz

05.05.1945

 

 

61

HENRICH

Werner

17.05.1927  Liebenscheid

05.05.1945

 

 

62

RICKERT

Willi

29.11.1897  Borken/Westf.

11.06.1945

17)

 

63

SCHIRMER

Ernst

13.02.1903  Liebau

15.07.1945

 

 

64

WUCHERPFENNIG

Gerd

01.01.1927  Neuß/Rh.

02.05.1945

 

 

65

ROHDE

Walter

22.09.1921  Sandkrug / Ückermünde

27.05.1945

 

 

66

LASZLÖ

Vereb

1927  Ungarn

20.05.1945

B)

 

 

 

 

 

 

 

Rh. 4

67

HEUBERGER

Rudolf

13.10.1924  Kahlitz

15.05.1945

 

 

68

HIRSCHMANN

Sigismund

09.04.1926

09.04.1945

 

 

69

KILL

Franz

30.09.1915  Engers / Neuwied

02.08.1945

 

 

70

REITMANN

Hermann

21.06.1912  Hamburg

28.04.1945

 

 

71

VANDREY

Paul

23.06.1886

09.04.1945

 

 

72

KLUPSCH

Rudolf

02.12.1919  Oschersleben

03.05.1945

 

 

73

KISSEBERTH

Emil

21.08.1902  Darmstadt

25.05.1945

 

 

74

JANSSEN

Harm

07.09.1914  Norden

14.06.1945

 

 

75

SCHELLBACH

Joachim

09.12.1928  Kirchsteitz / Zeitz

30.04.1945

 

 

76

KOCH

Heinz-Bernhard

22.05.1915  Meißen/Sa.

30.04.1945

 

 

77

KELLER

Wilhelm

07.09.1892  Joke / Luzine

29.04.1945

 

 

78

MANGELSDORF

Kurt

08.05.1927  Hohen-goeren /Jerichow II

25.04.1945

 

 

79

LIPPOLD

Franz

27.08.1905  Bremen

20.04.1945

 

 

80

STÜBCHEN

Erwin

02.01.1899  Kirchhei-ligen / Langensalza

20.04.1945

18)

 

81

MÖLLER

Gerhard

24.10.1898  Lingen

20.04.1945

19)

 

82

KLEWER

Fritz Emil Ludwig

03.02.1927  Ditterdingen

27.04.1945

20)

 

83

Unbek. Soldat

 

 

24.04.1945

21)

 

84

MOCK

Josef

15.02.1925  Lippstadt

29.04.1945

22)

 

85

LORENZ

Heinz

21.08.1922  Dresden

29.04.1945

 

 

86

Unbek. Soldat

 

 

29.04.1945

 

 

87

EICHENBERG

Robert

01.01.1927    Ziegenhagen

24.04.1945

23)

 

88

GEY

Alfred

06.04.1905  Dresden

16.04.1945

 

 

 

 

 

 

 

 

Rh. 5

108

TOPOLANEK

Konrad Friedr. Ernst

13.01.1903  Wiesbaden

13.07.1940

24) C)

 

89

WEGNER

Gerhard

24.03.1923  Danzig-Heubude

05.1945

 

 

90

ISERLOH

Wilhelm

31.05.1884  Dortmund

19.04.1945

 

 

91

MEIERARND

Hermann

14.01.1893 Wallenbrück

19.04.1945

25)

 

92

HEIN

Daniel

31.10.1906  Jagrowa

13.05.1945

26)

 

93

SCHERZER

Anton

07.02.1907  Pullach / München

21.07.1945

 

 

94

MICHAELSEN

Hermann

12.12.1900  Hamburg

21.04.1945

 

 

95

Unbek. Soldat

 

 

18.04.1945

 

 

96

HOFFMANN

Josef

16.08.1878  Altwartenburg

10.04.1945

 

 

97

KRÖMER

Horst

22.12.1924  Leipzig-Volkmarsdorf

29.05.1945

 

 

98

GRETKE

Karl Heinrich Otto

13.12.1916

06.05.1945

27)

 

99

FLADE

Wilhelm

25.10.1926  Sondershausen

22.05.1945

 

 

100

KÜCK

Heinrich-Wilhelm

15.07.1912  Karlshöfen

18.04.1945

 

 

101

NOWAK

Josef

09.09.1903  Kriegsbach / Ratibor

18.04.1945

28)

 

102

BECKMANN

Ewald

18.08.1915  Dorum

18.04.1945

 

 

103

BISTE

Paul

06.09.1904  Leits-Petersdorf

23.07.1945

 

 

104

IVANKOWITSCH

Mitar

17.10.1912

18.04.1945

 

 

105

SCHILLING

Georg

29.05.1922  Berlin

24.01.1942

 

 

106

EBEL

Walter

11.04.1913

18.05.1945

29)

 

107

MÜLLER

Nikolaus

10.11.1887  Saarbrücken

25.03.1945

 

 

109

WINKELMANN

Heinrich

12.06.1917  Kirch-walsede / Rotenburg

16.04.1945

30)

 

110

SELK

Walter

20.01.1912  Ascheberg / Plön

28.01.1941

31)

 

 

 

 

 

 

 

Rh. 6

(111)

POHLE

Rudolf

12.09.1893  Bernburg

22.04.1945

32)

 

112

HOFF

Franz

16.07.1896  Altena

20.04.1945

 

 

113

ZIMMERMANN

Fritz

03.02.1898  Görlitz

19.04.1945

33)

 

4

BLEICH

Anna

11.03.1920  Heimbach

29.04.1945

D)

 

115

BUSCHNER

Martin

03.12.1916  Hausen

26.04.1945

 

 

116

SCHRAMM

Ernst

08.08.1913

30.08.1940

 

 

117

BEERMANN

Auguste Henriette

08.12.1893  Geestemünde

27.04.1945

 

 

118

MEYER

Fred

16.07.1928  Berlin

05.09.1945

 

 

119

Unbek. Soldat

 

 

12.10.1944

 

Die Angaben auf den Grabsteinen wurden abgeglichen mit den Daten des Volksbundes.  Dabei wurde davon ausgegangen, daß die Daten des Volksbundes i.d.R. aktueller sind.  Denn Berichtigungen zur amtlichen Gräberliste, die sich im Laufe der Jahre ergaben, wurden auf die Grabsteine nicht übertragen, d.h. es sind keine neuen Grabzeichen angefertigt worden.  Abweichungen zwischen den Angaben auf Stein und den Volksbund-Daten sind grau unterlegt.

1) Auf dem Stein abweichend: Ulrich
2) Auf dem Stein abweichend: 22.03.1910 
3) Auf dem Stein abweichend: Kurt (statt Konrad Karl)
4) Auf dem Stein abweichend: GEISZLER (ohne Vornamen)
5) Auf dem Stein abweichend: 13.04.1945
6) Auf dem Stein abweichend: 25.04.1945
7) Auf dem Stein abweichend: SCHURMANN
8) Auf dem Stein abweichend: WECK
9) Beim Volksbund die Grabnummer 8 (doppelt vergeben). Grab 27 dürfte richtiger sein.
10) Auf dem Stein abweichend: HUTTENLUCHER
11) Auf dem Stein abweichend: GROSZ
12) Auf dem Stein abweichend: 28.07.1921
13) Auf dem Stein abweichend: 11.03.1927
14) Auf dem Stein abweichend: 29.09.1923
15) Auf dem Stein: 08.05.1945  (Volksbund: kein Eintrag)
16) Auf dem Stein abweichend: HOEFT
17) Auf dem Stein abweichend: 29.11.1927
18) Auf dem Stein abweichend: 02.08.1899 
19) Auf dem Stein abweichend: 26.10.1898 
20) Auf dem Stein abweichend: Friedrich (statt Fritz Emil Ludwig)
21) Auf dem Stein: 24.04.1945  (Todesdatum, beim Volksbund kein Eintrag)
22) Auf dem Stein abweichend: 15.02.1922
23) Auf dem Stein abweichend: 21.01.1927 
24) Auf dem Stein abweichend: 13.07.1945
25) Auf dem Stein abweichend:   MEIERAREND
26) Auf dem Stein abweichend: 30.03.1906
27) Auf dem Stein abweichend: GRETHE, Karl-Heinz, 23.12.1916
28) Auf dem Stein abweichend: NOWACK
29) Auf dem Stein abweichend: Waltar
30) Auf dem Stein abweichend: 26.04.1945
31) Auf dem Stein abweichend: 31.01.1941
32) Beim Volksbund ohne Grabnummer
33) Auf dem Stein abweichend: 12.04.1945
Beispiele weiterführender Erkundungen über
www.volksbund.de/graebersuche :

A) Kühne, Rudolf, Dienstgrad: Oberbootsmannsmaat, Geburtsdatum: 18.03.1898 in Döben/Sa., Todesdatum: 24.04.1945. [F3304777]  Rudolf Kühne ruht auf der Kriegsgräberstätte in Buxtehude-Neukloster (BRD). Grab 38

B) Laszlö, Vereb, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 1927, Todesdatum: 20.05.1945. [H3304779]  Vereb Laszlö ruht auf der Kriegsgräberstätte in Buxtehude-Neukloster (BRD). Grab 66

C) Topolanek, Konrad Friedrich Ernst, Dienstgrad: Flieger, Geburtsdatum: 13.01.1903 in Wiesbaden, Todesdatum: 13.07.1940. [X3304823]  Konrad F.E. Topolanek ruht auf der Kriegsgräberstätte in Buxtehude-Neukloster (BRD). Grab 108

D) Bleich, Anna, Dienstgrad: Wehrmachts-Helferin, Geburtsdatum: 11.03.1920 in Heimbach, Todesdatum: 29.04.1945. [W3304732]  Anna Bleich ruht auf der Kriegsgräberstätte in Buxtehude-Neukloster (BRD). Grab 4 [die Grabnummer 114 dürfte richtiger sein].

Datum der Abschrift: Mai 2005

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2005 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten