Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Berlin-Mitte, Invaliden-Friedhof:

Berlin-Mitte, Invaliden-Friedhof, Scharnhorststraße. Grabstein auf dem Friedhof.

Berlin-Mitte, Invaliden-Friedhof, Foto © 2004 Samlowsky

Inschriften:

Rückseite des Grabsteins:
Ich weiß, wofür ich leide,
Mein Blut vergossen hab:
In schwerstem deutschen Streite
Grub ich an Feindes Grab

Ich stritt im DEUTSCHEN Heere
Für DEUTSCHES Heiligtum,
Als Schildknapp DEUTSCHER Ehre
Für DEUTSCHER ZUKUNFT Ruhm !

Drum lebt trotz grimmer Schmerzen,
Trotz wundenheißer Qual,
In meinem deutschen Herzen
Nur Dank und Sonnenstrahl

Guido von Gillhaussen

Erdichtet nach schwerer Verwundung
Colonfay 1914

Name des Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Major

gillhausSen

Guido von

12.05.1870, Esbach bei Coburg

24.05.1918, infolge der am 12.04.1918 bei Brétonneux erlittenen Verwundung

3. Garde Regiment z.F., Kommandeur  des Füsilier Batls. im Garde Grenadier Rgt. Nr. 5

Ritter des Eisernern Kreuzes II. u. I. Klasse

Datum der Abschrift: Dezember 2004
Beitrag von: Samlowsky
Foto © 2004 Samlowsky

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten